31. Spieltag: Babelsberg 03 vs. FC Energie Cottbus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wupper Schalker schrieb:


      … Der Vorstand des SV Babelsberg 03 wird sich kritisch mit der aktiven Fanszene in der Nordkurve zu der Pyroaktion zu Beginn des Spiels auseinandersetzen, wodurch Regeln missachtet und Grenzen überschritten worden. Der SVB wehrt sich aber strikt dagegen, dass in einzelnen Medienberichten diese „illegale Showeinlage“ mit den Aktivitäten der randalierenden Gäste gleichgesetzt wird und undifferenziert von randalierenden Hooligans gesprochen wird. Hier muss es eineklare Abgrenzung und Differenzierung geben …


      Mit sportlichem Gruß

      SV Babelsberg
      starke Aussage :positiv1:
    • Nach dem von massiven Ausschreitungen begleiteten Regionalliga-Duell zwischen Babelsberg und Cottbus hat sich das Präsidium des FC Energie am Dienstag zu Wort gemeldet und die Vorfälle scharf verurteilt. Die Klub-Verantwortlichen kündigten Konsequenzen an, verwiesen aber auch darauf, dass die Krawallmacher schwer zu identifizieren seien. Kritik übten die Lausitzer zudem an der Sanktionspraxis des Fußballverbands. Stattdessen sollen die "Störer" direkt in Regress genommen werden.

      kicker.de/news/fussball/region…ium-bezieht-stellung.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!