35.Spieltag 16/17: TSV Steinbach - Wormatia Worms 1:1 (0:0)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 35.Spieltag 16/17: TSV Steinbach - Wormatia Worms 1:1 (0:0)

      TSV Steinbach kämpft gegen den Trend
      Im vorletzten Heimspiel der Saison 2016/17 empfängt Fußball Regionalligist TSV Steinbach bereits am Freitag um 19 Uhr die Wormatia aus Worms im SIBRE-SPORTZENTRUM HAARWASEN in Haiger. Das Hinspiel in der Nibelungen-Stadt endete 1:1. Die Tore erzielten Alan Stulin per Strafstoß und Sargis Adamyan. Schiedsrichter der Begegnung ist Patrick Alt aus Heusweiler.

      Am Dienstag gewann der TSV ein Testspiel gegen den West-Regionalligisten Sportfreunde Siegen mit 5:1. Dabei konnte Trainer Matthias Mink zwei Probespieler testen und gleichzeitig den weniger häufig eingesetzten Akteuren zusätzliche Spielzeit ermöglichen. Dies war zudem der erste Sieg seiner Mannschaft seit dem 3:1-Erfolg in Hoffenheim am 17. März. In diesem Zeitraum ist der TSV Steinbach vom dritten auf den fünften Rang in der Tabelle abgerutscht und will die letzten vier Partien der aktuellen Saison anständig zu Ende spielen. Dabei fehlen werden Kapitän Nico Herzig (Kahnbeinbruch linke Hand), Dino Bisanovic (Probleme an der Achillessehne) und Andre Mandt (Muskelfaserriss). Dagegen hat Mirko Schuster nach seiner Zahn-OP am Dienstag wieder gespielt.

      Die Gäste aus Worms belegen derzeit den neunten Rang mit 44 Punkten. Bei vier verbleibenden Spielen beträgt der Abstand zum möglichen Abstiegsplatz 14 derzeit neun Zähler. Die Mannschaft von Trainer Steven Jones kann somit am Freitag die letzten rechnerischen Zweifel in Haiger beseitigen. Mit Fatih Köksal fehlt ein Akteur aus der Startelf beim Remis gegen den FC Homburg. Ebenfalls gesperrt ist Henrik Nagel. Eugen Gopko (Muskelfaserriss), Felix Reißmann (Syndesmosenandriss) und Maximilian Rose (Schambeinentzündung) fallen bereits seit geraumer Zeit aus. Dagegen dürften Benjamin Himmel nach seiner Gelbsperre und Enis Saiti nach einer Erkältung wieder im Kader stehen können.

      PM TSV Steinbach