Hammer SpVg 2017/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Hammer Spielvereinigung hat am Freitagabend einen Coup gelandet: Der neue Sportliche Leiter der Hammer verfügt über große Erfahrung in der 1. und 2. Bundesliga.

      In der Vergangenheit besetzten die "Rothosen" die Position des Sportchefs mit David Odonkor. Nun folgt der nächste große Name auf der Position des Managers: Chiquinho hat ab sofort gemeinsam mit Trainer Sven Hozjak das sportliche Sagen beim westfälischen Oberligisten.

      Alexandre da Silva, in Fußballkreisen besser bekannt als Chiquinho, wurde 1997 als 23- Jähriger zunächst von Ottmar Hitzfeld zum BVB geholt und wechselte dann bald zu Borussia Mönchengladbach, wo er in den drei folgenden Jahren zum Publikumsliebling avancierte. Bis zu seinem Karriereende als Profifußballer im Jahr 2013 folgten weitere Stationen u. a. bei Rot-Weiß Oberhausen, LR Ahlen sowie den österreichischen Bundesligisten SK Austria Kärnten und SC Superfund Pasching. Als Trainer blickt der inzwischen 44-jährige da Silva auf Erfahrungen bis in die Oberliga zurück. Er war als Spielertrainer für den ASV Süchteln tätig. Zudem arbeitete er als Cheftrainer für Union Nettetal und den SC Kapellen-Erft. Seit dem 1. Juli 2017 war er Co-Trainer bei der VdV (Vereinigung der Vertragsfußballspieler).

      reviersport.de/371366---hammer…ieler-wird-sportchef.html


      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Die Hammer SpVg ist nach dem 4:1 (3:0)-Erfolg gegen RW Ahlen in der Oberliga Westfalen auf Aufstiegskurs.

      Das Zwischenergebnis aus der Partie von Eintracht Rheine gegen den TuS Haltern sickerte während der 90 Minuten in der EVORA-Arena immer wieder durch. Am Ende gab es die Gewissheit: Neben den eigenen drei Punkten durfte in Hamm auch der Ausrutscher der Konkurrenz bejubelt werden. Haltern verlor mit 1:2.

      Dadurch ist auch der letzte Faktor, den die Rotblusen im Aufstiegsrennen nicht beeinflussen konnten, vorerst vom Tisch. Die Mannschaft von Trainer Magnus Niemöller hatte vor dem Nachholspieltag bei gleicher Spielanzahl einen Zähler mehr als die Spielvereinigung. Nun zog Hamm zwei Spieltage vor Schluss in der Tabelle vorbei und schielt in Richtung Aufstiegsränge.

      reviersport.de/372675---oberli…ufstieg-eigener-hand.html


      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Neu

      Chiquinho hat zwei weitere Spieler des aktuellen Kaders für die kommende Saison an die Hammer Spielvereinigung gebunden.

      Mit Nils Kisker und Pascal Schmidt hat die HSV am Freitag die nächsten zwei wichtigen Pfeiler der Hozjak-Elf gesetzt.

      Der 23-jährige Nils Kisker spielt seit Januar 2016 für die HSV und wird dies für mindestens zwei weitere Spielzeiten tun. Kisker ist zwar zurzeit verletzt, ansonsten jedoch eine feste Größe in Trainer Sven Hozjaks Team und ein wichtiger Baustein des aktuellen Erfolgs der Mannschaft.

      reviersport.de/372808---hamm-n…midt-bleiben-bei-hsv.html


      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher