SC Wiedenbrück - Wuppertaler SV 0:0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Für Punkte kassieren die Spieler: WSV will wieder Prämien zahlen
      Gastgeber haben den Klassenerhalt ebenfalls noch nicht gesichert.

      Der April verlief für die Kicker des Fußball-Regionaligisten Wuppertaler SV nicht nur aus sportlicher Sicht enttäuschend. Keinen Cent musste der Verein zum Monatsabschluss an Punktprämien an die Spieler und Trainer überweisen. Null Punkte standen auf dem Konto des WSV, kein Euro landete auf den Konten der Spieler. „Keine Prämien zu zahlen, ist nicht das Ziel eines Fußballvereins“, sagt Lothar Stücker dazu mit Galgenhumor. Und sein Vorstandskollege Manuel Bölstler fügt hinzu: „Die Rechnung geht schon deshalb nicht auf, weil wir zuletzt weniger Zuschauer hatten.“ Für Punkte aus der Partie am kommenden Samstag (Anstoß 14 Uhr) beim SC Wiedenbrück würde der Wuppertaler SV also liebend gerne wieder Prämien überweisen. Doch es geht gegen den Tabellennachbarn, der mit 38 Punkten auf dem Konto den letzten Schritt zum Klassenerhalt schaffen will. Das gilt übrigens auch für den WSV (40 Punkte), bei dem die Abstiegssorgen aber nur noch theoretischer Natur sind.

      Quelle: Westdeutsche Zeitung
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • SC Wiedenbrück trennt sich 0:0-Remis von Wuppertaler SV
      Regionalligist verpasst die Chance im Heimpspiel die 40-Punkte-Marke zu knacken.

      Der SC Wiedenbrück kommt im Heimspiel gegen den Wuppertaler SV nicht über ein torloses 0:0-Unentschieden hinaus. Gegen Aufsteiger Wuppertal, der zuletzt sechs Spiele in Folge verloren hatte, verpasste die Beckstedde-Elf es, die entscheidenden Punkte für den vorzeitigen Klassenerhalt einzufahren. Durch das Remis am 32. Spieltag hat der SC Wiedenbrück mit 39 Punkten zwar neun Zähler Vorsprung auf einen Abstiegsrang, Schalke II mit 30 Punkten auf Platz 15 hat allerdings noch ein Spiel weniger und könnte so theoretisch am Ende der Saison noch vor den Wiedenbrückern stehen.

      fupa.net/berichte/sc-wiedenbru…remis-von-wup-837981.html