[RL Südwest] Aufstiegsrunde zur Saison 2017/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wacker-Wiggerl schrieb:

      warum genau musste eigentlich diese Aufstiegsrunde bzw muss überhauot eine Aufstiegsrunde der Ol-Zweiten ausgetragen werden ? gibts da einen unabweisbaren grund ?
      Aus dem gleichen Grund warum es ne RL Bayern gibt :zunge1:
      Falls ich mal nicht erreichbar bin: Ich bin weg um mich selbst zu finden !
      Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich würde mich suchen und ich soll hier auf mich warten!
    • wormatianer96 schrieb:

      Man wollte halt auch den Vizemeistern eine Aufstiegschance geben, damit es in der Oberliga etwas spannender wird.
      gut, Erklärung akzeptiert, aber vielleicht sollte dieses Interesse doch hinter dem Interesse der Rl keinen maßlosen Abstieg zu haben, zurücktreten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wacker-Wiggerl ()

    • Unproportinal ist das allemal. Württemberg ohne die beiden badischen Verbände hat mehr Mannschaften im Spielbetrieb als Hessen. Insofern müsste man zumindest erstmal die 2. aus Hessen und Rheinlan-Pfalz/Saar ermitteln lassen, wer gegen den 2. Baden-Württemberg ran darf. Oder man macht eine Oberliga Hessen-Nordbaden und eine Südbaden-Württemberg ;)

      Aber auch das finde ich eigentlich Käse. Besser nur die Meister.
      Wollt ihr den totalen Grün?
    • Silesiosaurus schrieb:

      Unproportinal ist das allemal. Württemberg ohne die beiden badischen Verbände hat mehr Mannschaften im Spielbetrieb als Hessen. Insofern müsste man zumindest erstmal die 2. aus Hessen und Rheinlan-Pfalz/Saar ermitteln lassen, wer gegen den 2. Baden-Württemberg ran darf. Oder man macht eine Oberliga Hessen-Nordbaden und eine Südbaden-Württemberg ;)

      Aber auch das finde ich eigentlich Käse. Besser nur die Meister.
      Südbaden-Württemberg fände ich super, dann steigt Reutlingen vielleicht endlich auf :D
    • Silesiosaurus schrieb:

      Unproportinal ist das allemal. Württemberg ohne die beiden badischen Verbände hat mehr Mannschaften im Spielbetrieb als Hessen. Insofern müsste man zumindest erstmal die 2. aus Hessen und Rheinlan-Pfalz/Saar ermitteln lassen, wer gegen den 2. Baden-Württemberg ran darf. Oder man macht eine Oberliga Hessen-Nordbaden und eine Südbaden-Württemberg ;)

      Aber auch das finde ich eigentlich Käse. Besser nur die Meister.
      Bin auch dafür, dass erstmal die Hessen und Südwest 2. spielen. Selbst damit wäre BW noch deutlich unterpropotional vertreten. Ich finde es aber trotzdem gut, dass es die Relegation überhaupt gibt. So hat BW wenigstens noch die Chance sich einen Aufstiegsplatz zu erspielen, was bis letztes Jahr ja auch immer geklappt hat.
      #4Regionalligen4Meister4Aufsteiger