SF Eisbachtal in der Oberliga-Relegation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SF Eisbachtal in der Oberliga-Relegation

      Der Traum lebt:
      Eisbachtaler 5:1-Heimsieg öffnet Türen zur Oberliga

      Die Eisbären haben das Tor in Richtung Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar weit aufgestoßen: Mit einem 5:1 (2:0)-Heimsieg gegen den Vizemeister der Saarlandliga, VfL Primstal, konnte die Mannschaft von Marco Reifenscheidt und Daniel Martin im heimischen Eisbachtalstadion über weite Strecken überzeugen. Nun wartet am Mittwochabend das entscheidende Spiel beim SC 07 Idar-Oberstein, wo bereits ein Unentschieden den Aufstieg für die Eisbachtaler bedeuten würde.

      mehr: sportfreunde-eisbachtal.de/der…ffnet-tueren-zur-oberliga
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Aus der Traum:
      Eisbären verpassen vor 2070 Zuschauern den Sprung in die Oberliga

      Der große Traum nach einer starken Saison ist geplatzt: 67 Minuten lang standen die Eisbären mit einem Bein schon in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar, ehe Florian Galle nach einem Eckball für den SC 07 Idar-Oberstein das Blatt wendete und den Gastgebern letztlich den Aufstieg bescherte.

      Bis zu diesem Zeitpunkt hatten die Eisbären Glück, dass sie nicht schon in Rückstand geraten waren. Die körperlich robusten Gastgeber bestimmten zunächst die Partie und kamen in den ersten 20 Minuten immer wieder gefährlich vor das Eisbachtaler Tor. Die größte Torchance vereitelte SFE-Keeper Daniel Erbse als er im direkten Duell mit Justus Klein eine klasse Fußabwehr zeigte (11.). Nachdem die Eisbären vor der stattlichen Kulisse von 2070 Zuschauern im Idarer Stadion „Im Haag“ ihren Respekt abgelegt hatten und fortan mutiger agierten, verflachte die Partie etwas. Die Schmuckstädter kamen aufgrund der defensiv soliden Arbeit der Eisbachtaler in Abschnitt eins zu keinen entscheidenden Gelegenheiten mehr.

      mehr: sportfreunde-eisbachtal.de/aus…en-sprung-in-die-oberliga
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Auf ein Neues...

      Auch 2018 haben die Sportfreunde die Aufstiegsrunde erreicht.

      Auftaktsieg gegen Neunkirchen:
      Altmeister Schuth öffnet mit Doppelpack die Tür zur Oberliga

      Dank eines Doppelpacks von Routinier Tobias Schuth hat Fußball-Rheinlandligist Sportfreunde Eisbachtal die Tür zur Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar weit aufgestoßen. Gegen eine personell arg gebeutelte Borussia aus Neunkirchen gewannen die Eisbären im ersten Spiel der Aufstiegsrunde vor 650 Zuschauern mit 2:0 (1:0) und können nun am Mittwoch, 6. Juni, in Bingen den Aufstieg perfekt machen.

      mehr: sportfreunde-eisbachtal.de/auf…ack-die-tuer-zur-oberliga
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Wieder gescheitert. :sorry:

      Aufstiegsträume platzen kurz vor Schluss: Fabian Liesenfeld trifft Eisbären mitten ins Herz

      89 Minuten standen die Eisbären mit beiden Beinen in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar, doch dann kam der Stich ins Herz durch ein Tor von Ex-Profi Fabian Liesenfeld. Zum zweiten Mal in Serie scheitern die Eisbären damit in in der Aufstiegsrelegation. Vor einer stattlichen Kulisse von 1205 Zuschauern im Binger Stadion am Hessenhaus begannen die beiden Teams ohne großes Taktieren, doch die Abwehrreihen standen größtenteils sicher....

      lesen: sportfreunde-eisbachtal.de/auf…eisbaeren-mitten-ins-herz
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher