Oberligasaison 2017/2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Oberligasaison 2017/2018

      Paukenschlag: Rubeck heißer Kandidat in Salmrohr
      Vier Spieler wechseln vom SV Mehring zum FSV

      Überraschende Kehrtwende in der Personalie Peter Rubeck: Der Ex-Chefcoach von Eintracht Trier, der eigentlich zur neuen Saison die U19 des SVE übernehmen sollte, hat um Auflösung seines bis 2018 laufenden Vertrag gebeten. Die Eintracht kommt diesem Wunsch nach – am Mittwochabend wurde der Kontrakt aufgelöst.

      fupa.net/berichte/sv-eintracht…er-kandidat-i-880149.html
    • Fix: Peter Rubeck trainiert Salmrohr!

      Jetzt ist es perfekt: Peter Rubeck wird in der kommenden Saison den Rheinland-Pfalz/Saar-Oberligisten FSV Salmrohr trainieren. Kurz zuvor hatte er seinen Vertrag bei Eintracht Trier aufgelöst. Die kritische Haltung von Teilen des Eintracht-Umfeldes gegenüber ihm forcierte bei Rubeck aber zuletzt offenbar den Wunsch, den Verein zu verlassen.

      In Salmrohr ist unterdessen die Freude groß über die Verpflichtung von Rubeck. Das wird auch im Statement des zweiten Vorsitzenden Christian Rauen klar: „Peter Rubeck hat einen unbändigen Willen, den er auch auf seine Mannschaft übertragen kann. Das hat er in Trier, aber davor unter anderem auch beim SVN Zweibrücken unter Beweis gestellt.“ Beim FSV setzt man nach dem knapp geschafften Klassenverbleib zur neuen Spielzeit auf den Faktor Euphorie: Das Derby gegen die Trierer Eintracht, aber auch weitere attraktive Heimspiele (unter anderem gegen den FC 08 Homburg, den 1. FC Kaiserslautern II, den FK 03 Pimasens und den SC 07 Idar-Oberstein) dürften den Zuschauerschnitt deutlich anheben.

      Halbes Dutzend Neuzugänge ist klar

      Ein halbes Dutzend Neuzugänge ist beim FSV derweil fix: Zu den vom Rheinlandligisten SV Mehring verpflichteten Johannes Diederich, Max Meyer, Marcel Selmane und Philipp Basquit und dem von der Trierer U19 wechselnden Lucas Abend kommt nun noch Nils Habscheid (von Rheinlandligist SG Kyllburg) hinzu. Mit Gianluca Bohr und Daniel Braun haben zwei weitere Defensivstützen der bisherigen Mannschaft zugesagt. „Drei bis vier Neue“, so Christian Rauen, sollen noch kommen. Und die müssten vor allem Offensivqualitäten mit sich bringen: 43 von 57 Treffern der vergangenen Saison wurden von Akteuren erzielt, die den Club inzwischen verlassen haben.

      fupa.net/berichte/sv-eintracht…iert-salmrohr-881772.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Peter wird schon einiges bewegen in diesem Kader. Hoffentlich in die richtige Richtung. Linze Paul hatte zum Schluss nicht mehr den rechten Zugriff auf die Mannschaft, das machte er besonders bei so schmerzlichen Niederlagen gegen Morlautern oder Jägersburg deutlich; Michael Schmitt war ja auch eher ein ruhigerer Vertreter an der Linie. Jedoch auch erfolgreich, bei schweren Spielen gegen die "Topmannschaften" konnte man punkten.
      Jetzt komme m.E. jemand zur rechten Zeit, der klare Ansagen macht und die Umsetzung einfordert. Als Trainer der A-Jugendlichen konnte ich mir ihn auch nicht recht vorstellen - lag irgendwie auch ein wenig in der Luft. Hoffentlich kann er mit den jungen Kerlchen richtig umgehen, um diese schnell in der Oberliga zu etablieren. Talent alleine reicht ja nicht.

      Was die Zuschauer anbelangt: einen großen Sprung nach vorne wird der FSV nicht machen, auch mit den bekannteren Namen der Gegner. Mehr Zuschauer werden kommen, sollte der FSV erfolgreich sein.

      so long,
      Resolution!
    • Auch Peter Irsch wechselt nach Salmrohr - Update
      Nächstes Talent mit Trierer Vergangenheit landet beim FSV.

      Seinen achten Neuzugang kann der FSV Salmrohr verbuchen: Mittelfeldspieler Peter Irsch spielt in der neuen Saison für den Rheinland-Pfalz/Saar-Oberligisten. Das bestätigte der sportliche Leiter des FSV, Karl-Heinz Kieren, auf FuPa-Anfrage. Der heute 19-Jährige war in der Winterpause der Saison 2014/15 von der Trierer Eintracht zum damaligen Rheinlandligisten SV Konz gewechselt und avancierte gerade aufgrund seiner feinen Technik und seiner schnellen Auffassungsgabe zum Stammspieler bei den Saar-Mosel-Städtern, mit denen er in der abgelaufenen Runde den neunten Platz in der Bezirksliga belegt hat.

      fupa.net/berichte/fsv-salmrohr…lmrohr-update-884563.html

      Bisherige FSV-Neuzugänge: Lucas Abend (Eintracht Trier U19), Nils und Tim Habscheid (beide SG Kyllburg), Johannes Diederich, Marcel Selmane, Max Meyer, Philipp Basquit (SV Mehring)

      Abgänge: Daniel Bartsch, Tim Hartmann (beide Victoria Rosport /Luxemburg), Michael Kohns (FC Karbach), Sebastian Ting (Berdenia Berburg/Luxemburg), Fabian Helbig (SG Burgen/Veldenz), Marc Inhestern (Pause), Meliani Saim (?), Yannick Lauer, Tim Denis, Alexander und Fabian Müllen (alle unbekannt)
    • Bislang kommen einige Kräfte aus der Rheinland- und Bezirksliga. Jedoch nur Defensivkräfte.

      Offensiv aktive Spieler verlassen jedoch den FSV: Ting, Hartmann. Helbig, Saim, Denis.

      Mich irritiert der Wechsel von Philipp Basquit. Mit Daniel Ternes ist sicherlich die Nummer 1 gesetzt. Will sich ein guter Tormann wie Basquit lieber beim FSV auf die Bank setzen als beim SV Mehring in der Rheinlandliga zu spielen?!? Sollte er nur in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kommen würde er quasi in die A-Klasse absteigen....

      so long,
      Resolution!
    • Sommervorbereitung

      Samstag, 1. Juli: Gegner noch offen

      Sonntag, 9. Juli, 15 Uhr: SV Mehring - FSV Salmrohr (Sportanlage in Leudersdorf)

      Freitag, 7. Juli, 19 Uhr: FSV Salmrohr - TSV Schott Mainz (Kirchberg/Hunsrück)

      Sonntag, 9. Juli, Uhrzeit noch offen: TuS Kröv (Maring-Noviand)

      Freitag, 14. Juli, 19.30 Uhr: FSV Salmrohr - Victoria Rosport/Lux. (In Gondenbrett, BGL-Ligue)

      Samstag, 15. Juli, 16 Uhr: Namborn-Auswahl - FSV Salmrohr (Namborn)

      Sonntag, 16. Juli: Estrich-Schlag-Turnier (Mehring)

      Mittwoch, 19. Juli, 19.30 Uhr: TuS Mosella Schweich - FSV Salmrohr (in Schweich)

      Samstag, 22. Juli, 16.30 Uhr: SV Röchling 06 Völkingen - FSV Salmrohr (Körprich

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wupper Schalker ()

    • allderweil verpflichtet der FSV einen Stürmer vom CS Grevenmacher: Besart Aliu. Auch er ist bei der Eintracht Trier bekannt. Spielte er doch in der zweiten und auch ersten Mannschaft dort.

      Das entschärft die Abwehrlastigkeit des Kaders etwas, dennoch fehlt noch mindestens eine Offensivkraft.
      Resolution!
    • Neuer, Alter für den Angriff

      Anthony Ekene Ozoh ist zurück beim FSV Salmrohr. Nachdem der gebürtige Nigerianer monatelang in seiner spanischen Wahlheimat festgesessen hatte, sind nun alle Hürden für einen dauerhaften Verbleib in Deutschland übersprungen. Der 27-jährige Angreifer – einst nigerianischer Junioren-Nationalspieler und bei Atletico Madrid II und CFR Cluj in Spaniens dritter und Rumäniens erster Liga aktiv – bestritt am Mittwoch Abend seine erste Trainingseinheit unter Coach Peter Rubeck. Bereits zwischen Februar und November vergangenen Jahres ging Ozoh für den Oberligisten auf Torejagd (20 Einsätze/fünf Treffer).

      fupa.net/berichte/fsv-salmrohr…r-den-angriff-893206.html


      Trainingsstart beim FSV Salmrohr mit 31 Spielern
      fupa.net/berichte/fsv-salmrohr…t-31-spielern-889559.html

      Testspielprogramm:

      Samstag, 1. Juli, 17 Uhr: bei der SG Nittel (Kreisliga B)
      Sonntag, 2. Juli, 15 Uhr: In Leudersdorf gegen SV Mehring (Rheinlandliga)

      Freitag, 7. Juli, 19 Uhr: In Kirchberg gegen Schott Mainz (Regionalliga)
      Sonntag, 9. Juli, 15.30 Uhr: In Maring-Noviand gegen TuS Kröv (Bezirksliga)

      Freitag, 14. Juli, 19.30 Uhr: In Gondenbrett gegen Victoria Rosport/Lux. (BGL-Ligue)
      Samstag, 15. Juli, 16 Uhr: Turnier in Namborn

      Mittwoch, 19. Juli, 19.30 Uhr: Beim TuS Mosella Schweich (Bezirksliga)
      Samstag, 22. Juli, 16.30 Uhr: In Körprich/Saar gegen Röchling Völklingen (Regionalliga)
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Gianluca Bohr sichert zweiten Sieg im zweiten Test
      FSV Salmrohr gewint knapp gegen den SV Mehring - Testspieler wieder abgereist - Mehrings Trainer wehrt sich gegen Vorwürfe.

      Im zweiten Testspiel binnen rund 20 Stunden gewann der Oberligist FSV Salmrohr am Sonntag Nachmittag mit 1:0 gegen den klassentieferen Rheinlandligisten SV Mehring, für den es wiederum das erste Vobereitungsspiel auf die Ende Juli startende, neue Saison war. Das Tor des Tages erzielte Gianluca Bohr in der 53. Minute. Er nutzte ein Missverständnis in der Mehringer Abwehr eiskalt aus.

      fupa.net/berichte/oberliga_rps…-im-zweiten-t-893918.html
    • 0:4 lautet die Testspielniederlage gegen den Aufsteiger Schott Mainz in Kirchberg.

      Ein Fast-Eigentor und ein Freistoß in der ersten Halbzeit bringen die Salmtaler ab der 41. Minute auf die Verliererstraße.
      In der zweiten Halbzeit wechselte der FSV noch kräftig durch, erzielte noch einen Pfosten- und einen Lattentreffer von Albutrin Aliu und Florian Gelbe; zwei weitere Tore erzielte indes wieder Schott Mainz.

      Mangelndes Zweikampfverhalten führt Trainer Rubeck als Hauptgrund an.

      Wie im letzten Jahr, sind die Vorbereitungsspiele eher schwach.
      Etwas Zeit bleibt ja noch,
      so long,
      Resolution!
    • Den ersten Verletzten gibt es auch schon: Der Hoffnungsträger im Sturm, Besart Aliu bricht sich im Training den Mittelfuß und wird einige Wochen ausfallen. Die Saison wird also ohne ihn anfangen.

      Gegen den Bezirksligisten TUS Kröv treffen Florian Gelbe und Daniel Mehrfeld (die gibt es ja auch noch im Sturm) sowie aus der Abwehr Maximilian Duprè zum 3:1.

      so long,
      Resolution!
    • Schlechter kann eine Vorbereitung eigentlich nicht laufen. Der FSV verliert gegen Victoria Rosport und gegen Halberg Brebach. Bei einem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Daniel Mehrfeld musste der FSV zwei Gegentore durch eine misslungene Abseitsfalle und einen Fehlpass von Torwart Daniel Ternes hinnehmen. Mit zunehmender Spielzeit brachte der FSV
      nicht viel Konstruktives zu Stande. Es fehlt anscheinend schlicht an oberligatauglichen Spielern. Daniel Braun und Marcel Selmane mussten wieder angeschlagen vom Platz, diverse Verletzte reduzieren den Kader enorm. Trainer Peter Rubeck spricht von "Landesliganiveau".

      so long,
      Resolution!
    • Bei Trier läuft die Vorbereitung auch nicht so gut - dazu fällt jetzt noch fast die komplette Abwehr langfristig aus. Bei Heinz gibt es zum Glück Entwarnung.

      Ich kann das Niveau der OL gar nicht einschätzen. Von daher weiß ich nicht, was Trier erwartet. Bis die Mannschaft eingespielt ist werden einige Spiele in der Vorrunde verstreichen.

      Für mich ist die kommende Saison eine Wundertüte.
      30.09.2010 - wie ein zweiter Geburtstag!
    • SVE-Torsten schrieb:

      @Eifel-Druide: Wird Salmrohr noch Spieler verpflichten? Ihr habt ja auch einige Verletzte.
      Mit der Verpflichtung von Besart und Albutrin Aliu galt der Kader als komplett. Durch die langwierige Verletzung von Besart tut sich vielleicht noch was. Auch Marco Unnerstall ist langzeitverletzt, evtl. sportinvalide.
      Gjergj Prebreza und der Deutsch-Pole Jakub Jarecki trainieren zurzeit mit der Mannschaft mit, deren Verpflichtung ist jedoch finanziell kein Thema.

      Sollte jemand anderes kommen, wird es lediglich ein Erweitern des Kaders sein, weniger eine Verbesserung. Wird wohl wieder eine schwache Saison (bei anscheinend guten Aufsteigern.....)

      Das für Peter Rubeck gewohnte Flügelspiel wird er personell nicht umsetzen können, er wird der Mannschaft ein anderes Spielsystem einimpfen müssen. In den nächsten zwei Wochen wird er das wohl auch noch nicht schaffen, der FSV wird wohl mit zwei Heimniederlagen gegen Mechtersheim und Trier in die Saison starten.

      so long,
      Resolution!
    • Saison kann kommen für Salmrohr: "Absolut wettbewerbsfähig"
      FSV muss sich Regionalliga-Aufsteiger Völklingen erst in der Schlussphase beugen - Wer wird neuer Kapitän?

      Vom Ergebnis her ist dem FSV Salmrohr die Generalprobe misslungen. Aus dem mit 2:3 verlorenen Test am Samstag Nachmittag gegen den klassenhöheren Regionalligisten SV Röchling 06 Völklingen konnte Trainer Peter Rubeck aber trotzdem viele positive Erkenntnisse ziehen: „Es hat sich noch einmal deutlich gezeigt, dass wir eine absolut wettbewerbsfähige Mannschaft haben. Daran gab es nach den ganzen Abgängen in der Sommerpause ja hier und da schon Zweifel.“

      fupa.net/berichte/fsv-salmrohr…bsolut-wettbe-903022.html
    • Rubeck fordert Härte ein
      FSV Salmrohr startet am Samstag gegen den TuS Mechtersheim in die neue Oberliga-Saison

      So ganz wohl ist Peter Rubeck, dem Trainer des FSV Salmrohr, vor dem Saisonstart in der Oberliga am Samstag, ab 15.30 Uhr, im Salmtalstadion gegen den TuS Mechtersheim nicht: Auch nach der Vorbereitung macht er klare Defizite aus.

      fupa.net/berichte/fsv-salmrohr…rt-haerte-ein-906118.html
    • Zwei rote Karten, keine Tore in Salmrohr
      Rubeck-Elf kämpft sich gegen spielerisch besseren TuS Mechtersheim ins Match

      Am Ende wurde es der im Vorfeld von Trainer Peter Rubeck erhoffte Punkt: Obwohl die Gäste vom TuS Mechtersheim über weite Strecken spielerisch besser waren und mehr Chancen verzeichneten, erzielte der FSV Salmrohr zum Auftakt in die neue Oberliga-Rheinland-Pfalz/Saar-Saison ein 0:0.

      fupa.net/berichte/oberliga_rps…e-in-salmrohr-906521.html