[DFB-Pokal] 1. FC Magdeburg - FC Augsburg 2:0 (0:0)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [DFB-Pokal] 1. FC Magdeburg - FC Augsburg 2:0 (0:0)

      1. Hauptrunde ausgelost – 1. FC Magdeburg trifft im DFB-Pokal auf den FC Augsburg
      Die Auslosung im DFB-Pokal 1. Hauptrunde hat dem 1. FC Magdeburg nach 2014 erneut den Bundesligisten FC Augsburg beschert. Losfee Sebastian Kehl zog den Gegner am heutigen Abend live in der Sportschau im Fußballmuseum zu Dortmund. Das Spiel kommt am Wochenende 11.08.2017 bis 14.08.2017 zur Austragung, die genaue Terminierung wird durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) in den kommenden Wochen vorgenommen. Zum Ablauf des Kartenvorverkaufes wird der 1. FC Magdeburg in den nächsten Tagen informieren, zunächst sind noch organisatorische Absprachen mit dem FC Augsburg zu tätigen. Von Kartenbestellungen bittet der 1. FC Magdeburg abzusehen, diese können leider nicht bearbeitet werden.

      PM 1. FC Magdeburg
    • Deutscher Fußball-Bund setzt DFB-Pokal 1. Hauptrunde zeitgenau fest – Heimspiel gegen Augsburg Sonntagabend
      Am heutigen Dienstag, 04.07.2017 hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die zeitgenauen Ansetzungen für den DFB-Pokal 1. Hauptrunde bekannt gegeben. Demnach trifft der 1. FC Magdeburg am Sonntag, 13.08.2017 um 18:30 Uhr in der MDCC-Arena Magdeburg auf Erstligist FC Augsburg. Über den Beginn des Kartenvorverkaufs für dieses Topspiel wird der 1. FC Magdeburg in Kürze gesondert informieren. Vorbestellung für Eintrittskarten können nicht entgegen genommen werden.

      PM 1. FC Magdeburg
    • Über 5.000 Tickets für Augsburg-Spiel vergeben – Eingeschränkter Kartenvorverkauf für DFB-Pokal 1. Hauptrunde angelaufen
      Mit dem FC Augsburg gastiert ein absoluter Top-Bundesligist anlässlich des DFB-Pokal 1.Hauptrunde am 13.08.2017 um 18:30 Uhr in der MDCC-Arena Magdeburg. Am gestrigen Montag, 17.07.2017 ist der eingeschränkte Kartenvorverkauf für diese Partie für Vereins- und KidsClub-Mitglieder sowie Dauerkarteninhaber des 1. FC Magdeburg gestartet – dieser läuft bis ein schließlich Sonntag, 23.07.2017. Bislang hat der 1. FC Magdeburg über 5.000 Tickets vergeben.

      PM 1. FC Magdeburg
    • Mit dem FC Augsburg gastiert ein absoluter Top-Bundesligist anlässlich des DFB-Pokal 1.Hauptrunde am 13.08.2017 um 18:30 Uhr in Magdeburg.
      :lol: Ist jetzt war nicht so n Rotz wie RBL,Hopfenheim oder Wolfsburg (wobei das sogar noch aufgrund der Nähe eventuell so ein kleines bißchen ziehen könnte), aber Top Bundesligist FC Augsburg? :ablachen: Würde eher sagen, ist eine schwere, aber lösbare Aufgabe....
    • DFB-Pokal Höhepunkt in Magdeburg – Blau-Weiß empfängt morgen FC Augsburg vor großer Kulisse
      Am morgigen Sonntag, 13.08.2017 trifft der 1. FC Magdeburg im DFB-Pokal 1. Hauptrunde auf Bundesligist FC Augsburg. Um 18:30 Uhr ist Anstoß in der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt, wenn die Fuggerstädter in der MDCC-Arena Magdeburg gastieren.

      Schiedsrichter der Partie ist der erfahrene Bundesliga-Referee Guido Winkmann (Kerken) mit seinen Linienrichtern Guido Kleve und Markus Sinn. Mit dem 4. Platz in der abgelaufenen Drittliga-Saison hatte sich der 1. FC Magdeburg für den DFB-Pokal 2017/2018 direkt qualifiziert. Nach 2014 trifft Blau-Weiß erneut auf den Erstligisten FC Augsburg, wenn die 1. Hauptrunde ausgetragen wird. Während die morgigen Gäste kommende Woche auswärts beim Hamburger SV in die Bundesliga einsteigen, hat Magdeburg bereits vier Drittliga-Partien mit drei Siegen und einer Niederlage hinter sich gebracht. Für die Gäste ist es die Generalprobe vor dem Liga-Start. Jens Härtel: „Wir freuen uns auf das Spiel. Augsburg wird uns nicht unterschätzen. Vom Kopf her wird es das einfachste Spiel der Saison.“

      Am morgigen Spieltag öffnen die Stadiontore der MDCC-Arena um 16:30 Uhr, die Tageskassen öffnen nur, wenn noch Tickets zur Verfügung stehen. Hierzu informiert der 1. FC Magdeburg nochmals gesondert. Inhaber von ermäßigten Karten werden gebeten, den entsprechenden Ermäßigungsnachweis am Einlass vorzuzeigen. Eine Aufwertung der ermäßigten Tickets ist an den Tageskassen möglich. An der Hauptkasse West steht ab 15:30 Uhr der Info-Point zur Verfügung, welcher wie gewohnt als Service für alle Spieltagsbesucher eingerichtet wird. Der Zutritt zur MDCC-Arena ist für alle Fans nur mit einer gültigen Eintrittskarte möglich. Fans, welche im Besitz von Karten für die Blöcke 16 bis 18 sind, nutzen den Eingang Südwest/VIP der MDCC-Arena, fußläufig über den VIP-Parkplatz MDCC zu erreichen (siehe beigefügte Skizze). Für das Spiel gegen den FC Augsburg sind bislang über 21.000 Plätze vergeben.

      PM 1. FC Magdeburg
    • Wenige Stunden vor dem DFB-Pokalspiel zwischen dem Drittligisten 1. FC Magdeburg und Bundesligist FC Augsburg haben Unbekannte den Mannschaftsbus der Gäste beschmiert.

      Parolen wie "Wessis jagen" und "Nur der 1. FCM" waren am Sonntag auf dem schwarzen Vehikel der Süddeutschen zu lesen.

      "Jedwede Form des Vandalismus ist zu verteufeln. Das lehnt der 1. FC Magdeburg ganz klar ab", sagte FCM-Pressesprecher Norman Seidler dem MDR. Auch die Magdeburger Polizei war in ihrem Urteil eindeutig: "Unverbesserliche beschmierten Spielerbus des FC Augsburg. So etwas gehört sich nicht", twitterte die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt am Sonntag und nahm Ermittlungen gegen Unbekannt auf.

      reviersport.de/355869---wessis…urg-spiel-beschmiert.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • FCM haut Augsburg aus dem Pokal

      Mit einem absolut verdienten 2:0 (0:0) bezwingt der 1. FC Magdeburg den FC Augsburg in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals und wirft den Bundesligisten vor 21.641 Zuschauern erneut nach 2014 aus dem Wettbewerb. Für die Magdeburger trafen Christian Beck (87.) und Tobias Schwede (90.) unter Leitung von Schiedsrichter Guido Winkmann.

      Quelle: 1.fc-magdeburg.de/saison/aktue…sburg-aus-dem-pokal/6554/


      Magdeburg wieder Endstation für Augsburg

      Der 1. FC Magdeburg ist nach einer couragierten Leistung gegen den FC Augsburg in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Vor 21.641 Zuschauern fuhren die Elbestädter einen hochverdienten 2:0 (0:0)-Sieg ein. Vor allem einem FCM-Spieler dürfte ein gigantischer Stein vom Herzen gefallen sein: Torjäger Christian Beck. Er ebnete den Weg in die zweite Pokalrunde - genau wie 2014.

      Quelle: mdr.de/sport/fussball_pokal/ma…kal-spielbericht-100.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)