Schonnebeck: Testspiele 17/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schonnebeck: Testspiele 17/18

      Die Vorbereitung der Schonnebecker im Überblick:
      Freitag, 30.06.2017, 18 Uhr, Trainingsauftakt
      Mittwoch, 05.07.2017, 19 Uhr, Testspiel beim Wuppertaler SV
      Samstag, 08.07.2017, 15 Uhr, Testspiel bei Rot-Weiß Oberhausen
      Donnerstag, 13.07.2017, 19:30 Uhr, Testspiel gegen SF Niederwenigern
      Sonntag, 23.07.2017, 13 Uhr, Testspiel beim FC Stoppenberg
      Mittwoch, 26.07.2017, 19:30 Uhr, Testspiel bei der TSG Sprockhövel
      Sonntag, 30.07.2017, 14 Uhr, Testspiel bei der U19 des FC Schalke 04
      Sonntag, 06.08.2017, Niederrheinpokal (1. Runde)
      Sonntag, 13.08.2017, Oberliga Niederrhein (1. Spiel)

      reviersport.de/353744---spvg-s…wei-regionalligisten.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Testspiel-Niederlage – 1:4 in Wuppertal

      Die Spielvereinigung Schonnebeck hat ihr erstes Testspiel verloren. Mit 1:4 (1:3) unterlagen die Schützlinge von Dirk Tönnies beim Regionalligisten Wuppertaler SV. Marc Enger brachte die Gäste aus Essen früh in Führung (5.). Nach einem Freistoß von Damian Bartsch köpfte Kai von der Gathen den Ball von der gegenüberliegenden Seite über WSV-Schlussmann Sebastian Wickl. Enger setzte sich auf der Torlinie gegen zwei Abwehrspieler durch und verpasste dem Spielgerät die nötige Wucht – 1:0! Danach ließen die Schonnebecker vor allem WSV-Neuzugang Raphael Steinmetz gewähren...

      sv-schonnebeck.com/?p=3140
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • 1:7 gegen Rot-Weiß Oberhausen

      Tönnies nach Klatsche gegen RWO enttäuscht

      Die Spielvereinigung Schonnebeck konnte gegen den Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen den Klassenunterschied nicht kompensieren und musste sich mit 1:7 geschlagen geben. Nach dem Spiel wirkte Schonnebeck-Coach Dirk Tönnies ernüchtert. Zu Recht: denn der Test gegen Oberhausen ging zumindest in der zweiten Halbzeit gründlich in die Hose.

      reviersport.de/354450---schonn…egen-rwo-enttaeuscht.html

      Video vom Testspiel:
      youtube.com/watch?v=QH1VBqVBlDk
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • 1:0-Erfolg im Test gegen Niederwenigern

      Im dritten Anlauf der Vorbereitung hat es dann doch mit dem Testspiel-Sieg geklappt. Die Spielvereinigung Schonnebeck hat am Donnerstag das Heimspiel gegen den Landesligisten Sportfreunde Niederwenigern mit 1:0 (1:0) gewonnen. Neuzugang Da Silva Mavinga Matondo war in der 32. Spielminute der Sieg-Torschütze für die Mannschaft von Dirk Tönnies.

      sv-schonnebeck.com/?p=3158
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Der Fußball-Oberligist war eigens zur Stoppenberger Saisoneröffnung eingeladen worden, kannte aber keine Gnade mit dem Gastgeber aus der Kreisliga A - Endstand 1:16. Für die Schonnebecker Tore sorgten Reimann und Enger (je 5), Bartsch (3), Matondo, Patelschick und Denker. Den Ehrentreffer zum 1:5 erzielte Eichmann.

      reviersport.de/355028---ol-nr-16-1-schonnbeck-torlaune.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Im Test zweier Oberligaspitzenteams siegte der Niederrhein-Vertreter aus Schonnebeck souverän mit 5:2 beim Regionalliga-Absteiger TSG Sprockhövel. „Das wird ein Härtetest“, sagte Andrius Balaika, Trainer der TSG Sprockhövel, vor dem Spiel. Der wurde verloren, auf die TSG kommt vor dem Auftakt in zwei Wochen noch einiges an Arbeit zu. Für Schonnebeck trafen Marc Enger (3), Marius Müller und Damian Bartsch.

      reviersport.de/355135---testsp…chlaegt-sprockhoevel.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Schonnbeck patzt gegen die Schalker A-Jugend - 0:4. :whistling:

      Spvg. staunt über das Tempo der Schalker U19

      Schonnbecks Trainer Dirk Tönnies hätte sich zum Abschluss der Vorbereitung ein anderes Wunschergebnis vorstellen können. Stattdessen blieb nur ein gewissen Staunen über den ältesten Schalker Nachwuchs: „Die U19 ist schon gut zu Fuß, die gehen mit höchstem Tempo zur Sache“, so sein Kommentar nach der am Ende ziemlich deutlichen Angelegenheit. Dabei hätte der Oberligist in Führung gehen können, doch Marc Enger traf nur die Latte.

      reviersport.de/355298---schonn…r-tempo-schalker-u19.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Winterpause 17/18

      Die Spielvereinigung Schonnebeck ist mit einem 4:0 (1:0)-Heimsieg ins Fußballjahr 2018 gestartet. Am Schetters Busch bezwang die Mannschaft von Dirk Tönnies im ersten Testspiel den Landesligisten FSV Duisburg, der noch im Sommer 2017 dafür sorgte, dass die Schwalben schon in Runde 1 aus dem Niederrheinpokal ausschieden. Die Treffer erzielten Timo Patelschick (25.), Thomas Denker (49.), Da Silva Matondo (74.) und Arian Reimann (79.).

      weiterlesen...
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Remis nach Führung – 2:2 gegen Fichte Lintfort

      Die Oberliga-Kicker der Spielvereinigung Schonnebeck bleiben auch im zweiten Test des jungen Kalenderjahres ungeschlagen. Nach einer 2:0-Pausenführung trennte sich die Tönnies-Elf vom Bezirksliga-Tabellenführer TuS Fichte Lintfort am Schetters Busch mit 2:2. Im ersten Durchgang waren Nils Zander (3.) und Arian Reimann (35.) erfolgreich. Nach dem Seitenwechsel ließ Lintforts Nikola Serra Schonnebecks Schlussmann Adrian Wolbeck zwei Mal keine Chance (53./84.).

      sv-schonnebeck.com/?p=3676

      Für die Grün-Weißen ging es am Donnerstag (25. Januar) mit dem nächsten Test beim Stadtnachbarn SGS Essen-Schönebeck weiter.

      Dort siegte die Spielvereinigung mit 10:0 (5:0) - Barra, Müller und Yerek trafen dreifach.
      fupa.net/berichte/spvg-schonne…fen-dreifach-1075891.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Schonnebeck gelingt 3:2-Sieg gegen Sprockhövel

      Die Spielvereinigung Schonnebeck hat das Testspiel gegen den westfälischen Oberligisten TSG Sprockhövel mit 3:2 (2:1) gewonnen. Marius Müller (32.) und Thomas Denker (39.) brachten die Schwalben mit 2:0 in Führung. Noch vor der Pause verkürzte Simon Bukowski auf 2:1 (41.). Nach dem Seitenwechsel glich Timo Conde zum 2:2 aus (58.). Mit dem Schlusspfiff markierte Denker mit seinem zweiten Treffer des Tages den 3:2-Endstand.

      Am Dienstag, 30. Januar, steht gegen Landesligist SV Horst-Emscher der letzte Test vor dem Rückrundenstart an.

      fupa.net/berichte/spvg-schonne…en-sprockhoe-1076755.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Letzter Test vor dem Ligastart – Müller-Verletzung überschattet Enz-Tor-Premiere

      Die Spielvereinigung Schonnebeck hat das letzte von fünf Testspielen gewonnen. Die Mannschaft von Dirk Tönnies besiegte den Westfalenligisten SV Horst Emscher am heimischen Schetters Busch mit 3:0 (2:0). Bereits nach zwei Minuten brachte Marius Müller die Schwalben mit 1:0 in Führung. Tarkan Yerek markierte nach 23 Minuten den 2:0-Pausenstand. Mit dem Seitenwechsel kam auch Neuzugang Dominik Enz auf seine ersten Spielminuten im Schwalbendress. Ganze vier Minuten benötigte der Ex-Niederweniger für seinen ersten Schonnebecker Treffer zum 3:0-Endstand (49.). Überschattet wird die Freude über den gelungenen Einstand und die gute Frühform durch eine Verletzung von Angreifer Müller, vermutlich ein Faserriss.

      sv-schonnebeck.com/?p=3704
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)