SBFV-Rothaus-Pokal 2017/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mittwoch, 28.03.2018, 17:15 Uhr
      FC Denzlingen - SV Linx 2:5 n.V (1:2,2:2)
      0:1 Adrian Vollmer (12.)
      0:2 Adrian Vollmer (23.)
      1:2 Rino Saggiomo (41.)
      2:2 Aldemir Erdogan (55.)
      2:3 Marc Rubio (93.) Elfmeter
      2:4 Marc Rubio (107.)
      2:5 Marc Rubio (116.)

      Bes.Vorkommnis: Gelb/Rot Benjamin Bierer (Denzlingen 112.min)

      Mittwoch, 28.03.2018, 17:30 Uhr
      FC 08 Villingen - SV Kuppenheim 6:1 (3:0)
      1:0 Nedzad Plavci (6.)
      2:0 Gilés Sanchez (30.)
      3:0 Gilés Sanchez (40.)
      4:0 Gilés Sanchez (48.)
      5:0 Nedzad Plavci (51.)
      6:0 Danilo Cristilli (67.)
      6:1 Yannis Otto (90.)
      Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tequila-Sunrise ()

    • Naja, wenn ich mich an unser Gastspiel letztes Jahr dort erinnere, war die Parkplatzsituation schon damals nicht so prächtig. Wie es dann bei einem Pokalfinale sein wird? Und das Stadion gehört auch nicht wirklich zu meinen persönlichen Favoriten. :D Da hätte man es lieber nochmal nach Offenburg gegeben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Badenpower ()

    • Noch mal nach Offenburg? Weiß nicht, ob das meine Leber nochmals mitgemacht hätte! :lol: :lol: Habe damals am Bierstand gearbeitet.....

      Parkplätze in Lahr sind tatsächlich bescheiden. Andererseits müsst Ihr bedenken, aus Linx (urrgs) werden ja nicht mehr als 20-25 Zuschauer kommen. Also das halbe Dorf! :lol: :lol:
      Macht Platz da, in der Regionalliga! Wir kommen! (oder so... )

      Edit 05.2017: Also, habt Ihr nochmals Glück gehabt! Bis 2019 habt Ihr noch Zeit.... Dann muss aber echt einer Platz machen. Macht das unter Euch aus, wer es ist! :zunge2:

    • Im südbadischen Verbandspokalfinale treffen Villingen und Linx aufeinander

      Finaltag der Amateure – heißt es am Pfingstmontag. Ein kompletter Tag ist unter diesem Motto nur jenen Fußballern gewidmet, die sonst nicht so im Rampenlicht stehen. Naja fast, am Abend folgt noch das Relegationsrückspiel zur ersten Bundesliga zwischen Holstein Kiel und dem VfL Wolfsburg, da sind dann wieder die Profis gefordert.

      Im südbadischen Verbandspokalfinale kommt es um 14.30 Uhr im Lahrer Stadion Dammenmühle zum Aufeinandertreffen des Oberligazweiten FC 08 Villingen und Verbandsligaspitzenreiter SV Linx. Wie sich Pokal anfühlt, das weiß man in Villingen. Denn die Nullachter sind mit acht Titeln bei zwölf Finalteilnahmen südbadischer Rekordsieger. Allein Trainer Jago Maric blickt nach bisher fünf absolvierten Endspielen auf vier Titel. Dreimal durfte er als Spieler (2005, 2007, 2009) die Trophäe in die Höhe recken, einmal als Trainer (2016) – und immer mit den Nullachtern. Die Pokalhistorie des SV Linx klingt weit weniger vielversprechend, lediglich ein Erfolg (1994) sprang bisher bei vier Finalteilnahmen heraus.

      badische-zeitung.de/f-allgemei…feinander--152774690.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • 1:0 für Villingen. Entstanden aus einem Einwurf für Linx.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Dionysus schrieb:

      Kurz vor dem Ende Ausgleich für Linx! :facepalm:
      Eigentor von Villingen und vorher schon eine dicke Möglichkeit für Linx.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Linx steht zum zweiten Mal in seiner Geschichte im DFB-Pokal. Freut mich das sich nach RW Koblenz eine weitere unterklassige Mannschaft durchgesetzt hat.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Ach Scheiße :negativ:
      So war das aber nicht geplant...

      Dennoch Glückwunsch an Linx!
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Schade für die 08er. :(

      Wahnsinn: Sechstligist SV Linx im DFB-Pokal

      Sechstligist SV Linx steht zum zweiten Mal in seiner Vereinsgeschichte im DFB-Pokal. Der Verein aus der 1200 Einwohner-Gemeinde setzte sich im Endspiel um den südbadischen Verbandspokal trotz Rückstand überraschend 2:1 (0:0) gegen den eine Klasse höher spielenden Oberligisten FC 08 Villingen durch. Die Partie am Finaltag der Amateure wurde auf neutralem Platz vor 2722 Zuschauern im Stadion Dammenmühle in Lahr im Schwarzwald ausgetragen.

      fussball.de/newsdetail/wahnsin…al/-/article-id/187119#!/
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)