Sachsenliga 2017/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Sachsenliga kompakt:

      Spitzenreiter Hohenstein-Ernstthal souverän gegen Reichenbach +++ Lößnitz bleibt dran +++ Großenhain ballert Glauchau weg +++ Die Kickers Markkleeberg gewinnen das Derby in Markranstädt

      fupa.net/berichte/fc-1910-loes…e-ueberblick-2020500.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Hohenstein, Grimma und Lößnitz haben für die Oberliga gemeldet.

      sfv-online.de/news/details/hoh…itz-melden-fuer-oberliga/


      Mittwoch, 18.04.2018 (Nachholspiel)
      Hohenstein-Ernst. - Kickers Markkleeberg 1:1 (0:1)

      Sonnabend, 21.04.2018
      Großenhainer FV - FC Lößnitz 2:2 (1:2)
      VfB Zwenkau 02 - VfB Empor Glauchau 0:1 (0:1)
      VfL Pirna-Copitz - FC Grimma 1:1 (1:1)
      Lipsia Eutritzsch - SSV Markranstädt 0:0
      BSG Stahl Riesa - Hohenstein-Ernst. 1:3 (0:1)
      Kickers Markkleeberg - BSC Rapid Chemnitz 1:1 (1:0)

      Sonntag, 22.04.2018
      Reichenbacher FC - Radebeuler BC 08 0:0


      1 Hohenstein-Ernst. 21 15 4 2 54:29 +25 49
      2 FC Lößnitz 22 12 7 3 49:23 +26 43
      3 FC Grimma 21 11 6 4 50:22 +28 39
      4 Großenhainer FV 22 11 6 5 50:36 +14 39
      5 Kick.Markkleeberg 21 8 8 5 29:28 +1 32
      6 Eintracht Niesky 20 8 6 6 40:31 +9 30
      7 SSV Markranstädt 21 8 5 8 37:33 +4 29
      8 BSG Stahl Riesa 21 7 6 8 28:39 -11 27
      9 VfB Empor Glauchau 22 6 6 10 29:41 -12 24
      10 Radebeuler BC 08 21 5 8 8 22:33 -11 23
      11 VfL Pirna-Copitz 22 6 4 12 29:44 -15 22
      12 VfB Zwenkau 02 22 6 3 13 32:44 -12 21
      13 Rapid Chemnitz 21 4 8 9 40:52 -12 20
      14 Reichenbacher FC 21 5 5 11 25:37 -12 20
      15 Lipsia Eutritzsch 20 5 2 13 27:49 -22 17


      VFC Plauen II zurückgezogen
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Die Fußballer vom VfL 05 Hohenstein-Ernstthal haben es geschafft. Sie sind Sachsenmeister 2018.

      Mit dem 2:0-Heimsieg gegen den Abstiegskandidaten VfB Zwenkau machte die Mannschaft von Trainer Russi Petkov ihre Hausaufgaben und bekam zusätzlich auch noch Unterstützung. Denn Kreisrivale VfB Empor Glauchau holte im Kampf gegen den Abstieg einen sensationellen 3:2-Sieg im Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten FC Lößnitz. Bei noch drei ausstehenden Spielen der Spitzenteams ist der VfL mit 56 Punkten nun einholbar vor Lößnitz (44) und Grimma (43) der neue Meister in der Landesliga. (vfl05hot.de)

      26. Spieltag

      Lipsia Eutritzsch - VfL Pirna-Copitz 0:1 (0:1)
      FC Lößnitz - VfB Empor Glauchau 2:3 (1:2)
      Hohenstein-Ernst. - VfB Zwenkau 02 2:0 (1:0)
      Radebeuler BC 08 - Großenhainer FV 2:2 (2:1)
      Kickers Markkleeberg - Reichenbacher FC 0:1 (0:0)
      SSV Markranstädt - Eintracht Niesky 0:1 (0:0)
      BSC Rapid Chemnitz - BSG Stahl Riesa 1:0 (0:0)


      1 Hohenstein-Ernst. 25 17 5 3 62:34 +28 56
      2 FC Lößnitz 25 12 8 5 54:31 +23 44
      3 FC Grimma 24 12 7 5 55:26 +29 43
      4 Großenhainer FV 24 11 8 5 55:41 +14 41
      5 Eintracht Niesky 24 10 6 8 45:38 +7 36
      6 Kickers Markkleeberg 24 9 9 6 32:30 +2 36
      7 SSV Markranstädt 24 9 5 10 40:38 +2 32
      8 Radebeuler BC 08 24 7 9 8 29:36 -7 30
      9 BSG Stahl Riesa 24 8 6 10 30:42 -12 30
      10 BSC Rapid Chemnitz 24 7 8 9 45:54 -9 29
      11 VfL Pirna-Copitz 25 8 4 13 33:46 -13 28
      12 VfB Empor Glauchau 25 7 7 11 32:46 -14 28
      13 Reichenbacher FC 24 6 5 13 28:41 -13 23
      14 VfB Zwenkau 02 24 6 4 14 33:47 -14 22
      15 Lipsia Eutritzsch 24 6 3 15 31:54 -23 21


      VFC Plauen II zurückgezogen
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • 27. Spieltag

      Grimma bezwingt Oberliga-Aufsteiger
      Trotz einer dreiwöchigen Wettkampfpause ist es Sachsenligist FC Grimma gelungen, den Schwung aus dem 4:2-Heimerfolg über den Tabellenzweiten FC 1910 Lößnitz mitzunehmen. So gewann die Mannschaft von Trainer Daniel Wohllebe das Spitzenspiel gegen den Sachsenliga-Meister und Oberliga-Aufsteiger VfL 05 Hohenstein-Ernstthal im heimischen Stadion der Freundschaft mit 2:0 (1:0) und schob sich damit auf den Vizerang in der Staffel vor.

      fc-grimma.de/die-erste/spielbe…nstein-ernstthal-2-0-1-0/


      Samstag, 26.05.2018
      FC Grimma - Hohenstein-Ernst. 2:0 (1:0)
      VfL Pirna-Copitz - FC Lößnitz 2:1 (2:1)
      BSG Stahl Riesa - Kickers Markkleeberg 4:3 (2:2)
      Eintracht Niesky - BSC Rapid Chemnitz 6:2 (5:1)
      Großenhainer FV - SSV Markranstädt 4:2 (1:1)
      VfB Zwenkau 02 - Radebeuler BC 08 2:1 (0:0)


      1 Hohenstein-Ernst. 26 17 5 4 62:36 +26 56
      2 FC Grimma 25 13 7 5 57:26 +31 46
      3 FC Lößnitz 26 12 8 6 55:33 +22 44
      4 Großenhainer FV 25 12 8 5 59:43 +16 44
      5 Eintracht Niesky 25 11 6 8 51:40 +11 39
      6 Kickers Markkleeberg 25 9 9 7 35:34 +1 36
      7 BSG Stahl Riesa 25 9 6 10 34:45 -11 33
      8 SSV Markranstädt 25 9 5 11 42:42 0 32
      9 VfL Pirna-Copitz 26 9 4 13 35:47 -12 31
      10 Radebeuler BC 08 25 7 9 9 30:38 -8 30
      11 BSC Rapid Chemnitz 25 7 8 10 47:60 -13 29
      12 VfB Empor Glauchau 25 7 7 11 32:46 -14 28
      13 VfB Zwenkau 02 25 7 4 14 35:48 -13 25
      14 Reichenbacher FC 24 6 5 13 28:41 -13 23
      15 Lipsia Eutritzsch 24 6 3 15 31:54 -23 21


      VFC Plauen II zurückgezogen
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • 29. Spieltag

      Lipsia-Spiel wegen Gewitter abgesagt
      Lipsia Eutritzsch ist vom Pech verfolgt: Nachdem das Sachsenliga-Spiel beim Reichenbacher FC vor zwei Wochen wegen eines plötzlich hereinbrechenden Unwetters abgebrochen werden musste, wurde am Samstag die Auswärtspartie bei Eintracht Niesky gar nicht erst angepfiffen. Wieder war ein schweres Unwetter schuld an der Misere.

      fupa.net/berichte/sachsenliga-…tter-abgesag-2094839.html


      Sonnabend, 09.06.2018
      Eintracht Niesky - Lipsia Eutritzsch abgesagt
      BSG Stahl Riesa - Reichenbacher FC 3:2 (0:0)
      Großenhainer FV - Kickers Markkleeberg 1:3 (0:1)
      VfB Zwenkau 02 - BSC Rapid Chemnitz 1:1 (0:0)
      FC Grimma - SSV Markranstädt 3:0 (1:0)
      VfB Empor Glauchau - Radebeuler BC 08 1:0 (0:0)
      FC Lößnitz - Hohenstein-Ernst. 1:0 (0:0)


      1 Hohenstein-Ernst. 28 18 5 5 67:37 +30 59
      2 FC Grimma 27 14 7 6 63:32 +31 49
      3 FC Lößnitz 27 13 8 6 56:33 +23 47
      4 Großenhainer FV 27 13 8 6 64:48 +16 47
      5 Eintracht Niesky 26 11 7 8 52:41 +11 40
      6 Kickers Markkleeberg 27 10 10 7 39:36 +3 40
      7 BSG Stahl Riesa 27 11 6 10 39:47 -8 39
      8 VfL Pirna-Copitz 27 10 4 13 38:48 -10 34
      9 Radebeuler BC 08 27 8 9 10 36:42 -6 33
      10 SSV Markranstädt 27 9 5 13 43:47 -4 32
      11 VfB Empor Glauchau 27 8 7 12 33:51 -18 31
      12 BSC Rapid Chemnitz 27 7 9 11 50:65 -15 30
      13 VfB Zwenkau 02 27 8 5 14 38:50 -12 29
      14 Lipsia Eutritzsch 26 7 3 16 32:56 -24 24
      15 Reichenbacher FC 27 6 5 16 31:48 -17 23


      VFC Plauen II zurückgezogen
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Letzter Spieltag

      Sonnabend, 16.06.2018
      Radebeuler BC 08 - FC Lößnitz 3:0 (1:0)
      SSV Markranstädt - VfB Empor Glauchau 4:1 (2:0)
      BSC Rapid Chemnitz - FC Grimma 2:1 (0:1)
      Kickers Markkleeberg - VfB Zwenkau 02 4:3 (2:0)
      Lipsia Eutritzsch - Großenhainer FV 1:2 (1:2)
      Reichenbacher FC - Eintracht Niesky 0:4 (0:0)
      VfL Pirna-Copitz - BSG Stahl Riesa 4:0 (2:0)


      Abschlusstabelle

      1. Hohenstein-Ernst. 28 18 5 5 67:37 +30 59
      2. Großenhainer FV 28 14 8 6 66:49 +17 50
      3. FC Grimma 28 14 7 7 64:34 +30 49
      4. FC Lößnitz 28 13 8 7 56:36 +20 47
      5. Eintracht Niesky 28 13 7 8 62:42 +20 46
      6. Kickers Markkleeberg 28 11 10 7 43:39 +4 43
      7. BSG Stahl Riesa 28 11 6 11 39:51 -12 39
      8. VfL Pirna-Copitz 28 11 4 13 42:48 -6 37
      9. Radebeuler BC 08 28 9 9 10 39:42 -3 36
      10. SSV Markranstädt 28 10 5 13 47:48 -1 35
      11. BSC Rapid Chemnitz 28 8 9 11 52:66 -14 33
      12. VfB Empor Glauchau 28 8 7 13 34:55 -21 31
      13. VfB Zwenkau 02 28 8 5 15 41:54 -13 29
      14. Lipsia Eutritzsch 28 7 3 18 34:64 -30 24
      15. Reichenbacher FC 28 6 5 17 31:52 -21 23


      VFC Plauen II zurückgezogen
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher