1.Spieltag 17/18: SV Elversberg - Eintracht Stadtallendorf 0:0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1.Spieltag 17/18: SV Elversberg - Eintracht Stadtallendorf 0:0

      Saison-Auftakt zuhause gegen Aufsteiger Stadtallendorf
      Die fünf Wochen Sommer-Vorbereitung sind vorbei – am morgigen Samstag, 29. Juli, geht es für die SV Elversberg endlich wieder um Punkte. Zum Saison-Auftakt in der Regionalliga Südwest empfängt das Team von SVE-Trainer Karsten Neitzel um 14.00 Uhr den Aufsteiger Eintracht Stadtallendorf zum Heimspiel in der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde.


      Die SVE, die neben dem neuen Trainer auch mit elf neuen Spielern in diese Saison geht, konnte die vergangenen Vorbereitungswochen optimal nutzen. „Wir sind nahezu verletzungsfrei durch diese fünf Wochen gekommen und hatten die komplette Gruppe fast immer beieinander“, sagt Neitzel. Aktuell sind lediglich die sich noch im Aufbautraining befindlichen Spieler Sven Sellentin und Moritz Göttel nicht dabei, alle anderen stehen zum Auftakt zur Verfügung. „Für uns war die Vorbereitungszeit auch sehr gut und wichtig, um die Philosophie des Trainers kennenzulernen und um zu erfahren, was er von uns erwartet. Auch die neuen Spieler sind schon sehr gut in die Mannschaft integriert“, sagt SVE-Innenverteidiger und Kapitän Leandro Grech: „Die Vorbereitung war für uns sehr schön, aber es ist gut, dass jetzt am Samstag endlich das erste Punktspiel ansteht.“

      Auch wenn es dabei im ersten Saisonspiel zuhause gegen einen Aufsteiger geht, wird das Team den Gegner nicht unterschätzen. „Stadtallendorf ist nicht umsonst aufgestiegen“, sagt Leandro Grech: „Sie sind neu in der Liga und spielen direkt gegen den Meister der Vorsaison. Stadtallendorf wird motiviert hierher kommen. Wir müssen uns also sehr auf unsere Aufgabe fokussieren.“ Neitzel fügt an: „Die Spielweise von Stadtallendorf ist gar nicht mal so einfach. Sie kombinieren gut, gehen ins Pressing, stehen aber auch im richtigen Moment tief. Wichtig wird sein, dass wir das, was wir uns in den ersten Wochen im Training erarbeitet haben, morgen auf den Platz bekommen – mit einer gewissen Lockerheit, auch wenn wir uns dem Ernst der Lage bewusst sind.“

      PM SV Elversberg
    • Unentschieden zum Saison-Auftakt

      Zum Auftakt der Spielzeit 2017/2018 in der Regionalliga Südwest hat unsere Elv am Samstag im Heimspiel gegen den Aufsteiger TSV Eintracht Stadtallendorf einen Punkt geholt. Die beiden Mannschaften trennten sich in der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde vor 1528 Zuschauern mit einem torlosen 0:0.

      Bei der ersten Partie der neuen Spielzeit standen SVE-Trainer Karsten Neitzel dabei nahezu alle Spieler zur Verfügung – lediglich Moritz Göttel und Sven Sellentin, die noch im Aufbautraining sind, waren noch nicht für einen Einsatz bereit. Mit Frank Lehmann im Tor sowie Aleks Stevanovic, Milad Salem, Kevin Koffi und Johannes Rahn standen fünf Sommer-Neuzugänge in der Start-Elv. Die Anfangsformation komplettierten daneben die Abwehr mit Lukas Kohler, Kevin Maek, Kapitän Leandro Grech und Thomas Birk sowie Jan Washausen und Florian Bichler.

      sv07elversberg.de/2017/unentschieden-zum-saison-auftakt/