4.Spieltag 2017/18: VfL Osnabrück - Hallescher FC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 4.Spieltag 2017/18: VfL Osnabrück - Hallescher FC

      Hinweise zum Halle-Spiel
      Am kommenden Wochenende empfängt der VfL Osnabrück den Halleschen FC. Beide Teams hatten sich einen besseren Saisonstart erhofft, nun geht es am Sonntag ab 14 Uhr um den ersten Saisonsieg! Dabei hoffen die Lila-Weißen auf die bekannte Unterstützung von den Rängen an der Bremer Brücke.

      Eintrittskarten
      Das Wetter soll gut werden, die Ferien sind vorbei – es spricht also nichts gegen eine stimmungsvolle Kulisse am Sonntagnachmittag. Eintrittskarten für die Partie gegen den HFC, der von rund 150 Gästefans begleiten werden dürfte, sind in beiden Fanshops, über die Ticket-Hotline, den Online-Shop und die externen Vorverkaufsstellen erhältlich. Wer den obligatorischen Tageskassenaufschlag umgehen möchte, sollte sich sein Ticket unbedingt im Vorverkauf sichern – online ist dies per print@home bis zum Anpfiff möglich.

      GiroLive-Familienticket
      Der Sonntag als Spieltag bietet sich ideal für einen Familienausflug an die Bremer Brücke an. Dabei können Eltern mit ihren Kids auf ein spezielles Angebot zurückgreifen – das GiroLive-Familienticket. Die vergünstigten Sitzplätze erhalten Erwachsene schon für 20 Euro, Kinder sind bereits für 5 Euro dabei. Das GiroLive-Familienticket ist nicht an der Tageskasse, sondern nur im Vorverkauf erhältlich.

      Rund ums Stadion
      Die Bremer Brücke öffnet am Sonntagnachmittag um 12.30 Uhr – das gilt für die Tageskassen und die Stadiontore. Ab 12 Uhr wird die Oststraße zwischen der Bremer Straße und der Schinkelstraße für den Kfz-Verkehr und Osnabrücker Zuschauer gesperrt. Als Parkfläche steht das gebührenpflichtige Gelände an der Halle Gartlage zur Verfügung. Wer lieber öffentliche Verkehrsmittel nutzt, kann mit einer Dauer- oder Tageskarte als Kombi-Ticket ab drei Stunden vor bis drei Stunden nach dem Spiel kostenlos die Busse der Stadtwerke Osnabrück in der Tarifzone 100 nutzen.

      PM VfL Osnabrück