2.Spieltag 17/18: 1. FC Saarbrücken - KSV Hessen Kassel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2.Spieltag 17/18: 1. FC Saarbrücken - KSV Hessen Kassel

      „Das wird kein Selbstläufer“

      Am zweiten Spieltag steht für den 1. FC Saarbrücken in der neuen Regionalliga-Saison bereits die dritte Partie an. Nachdem das Team von Trainer Dirk Lottner beim vorgezogenen Saar- Derby gegen die SV Elversberg einen Punkt mitnahm, wartet mit Hessen Kassel nun der erste Heimgegner. Der KSV ist aufgrund des eingeleiteten Insolvenzverfahrens mit neun Minuspunkten belegt worden, konnte am ersten Spieltag aber mit dem 2:1-Erfolg gegen Waldhof Mannheim gleich ein Ausrufezeichen setzen. Anpfiff der Partie im Völklinger Hermann- Neuberger-Stadion ist am Sonntag, dem 06. August 2017, um 14 Uhr.

      mehr: fc-saarbruecken.de/startseite/…-wird-kein-selbstlaeufer/
    • Sonntag, 14 Uhr, KSV in Völklingen gegen den FCS
      Löwen zu Gast beim 1. FC Saarbrücken

      Acht Tage nach dem tollen Sieg gegen Waldhof Mannheim wartet die nächste schwere Aufgabe auf die junge Mannschaft von Trainer Tobias Cramer. Erneut trifft der KSV dabei auf einen Aufstiegsaspiranten, zu Gast sind die Löwen diesmal in Völklingen, beim 1. FC Saarbrücken. Insgesamt fünf Spielzeiten verbrachte der Traditionsclub aus dem Saarland in der ersten Bundesliga. 1943 und 1952 war der FCS sogar zweimal Vizemeister und zählte damals zu den stärksten Teams in Europa. Diese Zeiten sind lange vorbei. Zunächst einmal geht es für Trainer Dirk Lottner darum, den Sprung in die Aufstiegsrelegation zu erreichen und sein Team zurück in die 3. Liga zu führen.

      mehr: ksvhessen.de/news/l-wen-zu-gast-beim-1-fc-saarbr-cken/