NHL [Saison 2017/18]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Washington gewinnt auch Spiel 2. Wieder ohne Grubauer. 6:2 gegen Tampa Bay.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Tampa Bay gewinnt Spiel 3 mit 4:2. In der Serie führt Washington mit 2:1.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Western Conference:

      Spiel 3:

      Las Vegas - Winnipeg 4:2, Stand: 2:1
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Tampa gewinnt auch Spiel 5, diesmal mit 3:2, und dreht damit die Serie auch auf 3:2.

      Vegas gewann Spiel 4 gegen Winnipeg mit 3:2 und stellt die Serie auf 3:1.

      Im Moment läuft Spiel 5 zwischen Winnipeg und Vegas, live bei Sport1us.

      Edit: Die Vegas Golden Knights gewinnen Spiel 5 in Winnipeg mit 2:1, und damit die Serie mit 4:1. Im ihren ersten Jahr zieht die neue Franchise gleich ins Finale um den Stanley Cup ein. Irgendwie weiß ich nicht ob ich das so toll finden soll?

      In der Nacht von Montag auf Dienstag (02:00 Uhr) dann Spiel 6 zwischen Washington und Tampa Bay.
    • Washington gewinnt Spiel 6 mit 3:0 und gleicht die Serie zum 3:3 aus.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Die Washington Capitals haben die Serie noch einmal gedreht und zum ersten Mal seit 1998 wieder das Stanley-Cup-Finale erreicht! Das Team besiegte die Tampa Bay Lightning im 7. Spiel der Halbfinalserie klar 4:0 (1:0, 2:0, 1:0). Capitals-Stürmer Owetschkin (2.), der seine 13. Saison in Washington bestreitet, brachte die Gäste in Führung. Burakovsky (29./37.) erhöhte mit seinen beiden Toren im zweiten Drittel auf 3:0. Für den Endstand sorgte Backström (57.), der den Puck ins leere Tor der Gastgeber schob. Washingtons Keeper Holtby feierte mit 29 Paraden den 2. Shutout in Folge.

      Nun geht es also im Finale gegen Neuling Vegas.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Vegas gewinnt Spiel 1 im Finale mit 6:4 gegen Washington.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Washington gleicht mit einem 3:2 in Vegas in der Final-Serie auf 1:1 aus.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Washington gewinnt Spiel 3 mit 3:1 und führt in der Final-Serie mit 2:1 gegen Vegas. Owetschkin mit seinem 14. Play-Off-Tor.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Spiel 4:
      Washington - Vegas 6:2

      Die Washington Capitals stehen kurz vor dem erstmaligen Gewinn des Stanley Cups! :positiv1:

      Das Team um Superstar Alexander Owetschkin gewann Spiel vier gegen die Vegas Golden Knights mit 6:2 (3:0, 1:0, 2:2). Die Capitals zogen damit in der Best-of-seven-Serie auf 3:1 davon und brauchen aus den kommenden drei Spielen nur noch einen Sieg zum Titelgewinn.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Philipp Grubauer holt als vierter Deutscher den Stanley-Cup! Washington gewinnt Spiel 5 mit 4:3 gegen Vegas.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Erstklassige Playoffs haben sie gespielt, mit einem überragenden Ovechkin. :positiv2:


      Von wegen den Capitals fehlt das Siegergen
      Mit ihrem Stanley Cup Triumph wiederlegten Washingtons Spieler alle Kritiker aus der Vergangenheit.
      nhl.com/de/news/capitals-haben…utation-getan/c-298972534

      Erstmals in ihrer 44-jährigen Franchise-Geschichte gewannen die Washington Capitals in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Las Vegas den Stanley Cup. Mit Goalie Philipp Grubauer trug sich auch ein Deutscher in die Geschichtsbücher ein.
      kicker.de/news/eishockey/start…war-kaum-auszuhalten.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher