SV Rödinghausen - Rot-Weiss Essen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SV Rödinghausen - Rot-Weiss Essen

      Samstag, 07.10.2017, 14.00 Uhr - Häcker Wiehenstadion

      SV Rödinghausen (5. / 17 Punkte) - Rot-Weiss Essen (12. / 13 Punkte)

      Spiel 1 nach Sven Demandt! Bin gespannt, wie sich die Mannschaft präsentieren wird! Zumindest geht man als Außenseiter in die Partie! Rödinghausen hat sich vor der Saison gut verstärkt und ist vor allem in der Offensive stark!

      bisherige Auswärtsbilanz:

      3 Spiele insgesamt - 0 Siege Rödinghausen - 2 Unentschieden - 1 Sieg RW Essen -- Torverhältnis: 1:2
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Vor dem Spiel gegen den SV Rödinghausen bangt Rot-Weiss Essen um den Einsatz von zwei Stammspielern.

      Während Kevin Grund am Mittwoch wieder ins Lauftraining einsteigen konnte, musste Kamil Bednarski passen. "Kamil hat eine leichte Erkältung. Wir hoffen, dass er am Donnerstag wieder leicht trainieren kann und uns am Samstag zur Verfügung stehen wird. Auch bei Kevin sind wir für Samstag optimistisch", berichtet Jürgen Lucas, Sportlicher Leiter der Essener.

      Zeitnah, so Lucas, soll auch über die Zukunft von Dauerpatient Daniel Engelbrecht entschieden werden. "Ich denke, dass das nicht mehr lange dauern wird. Dann werden wir wissen, wie es mit Daniel weiter gehen wird."

      reviersport.de/359707---rwe-zw…edinghausen-fraglich.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Der SV Rödinghausen empfängt am Samstag (14 Uhr) Rot-Weiss Essen. Tim Daseking, Sportlicher Leiter des SVR, hat großen Respekt vor RWE.

      Rödinghausen wurde vor der Saison von vielen Experten zum Geheimfavoriten auserkoren. Diese dürften sich nun bestätigt fühlen. Die Ostwestfalen liegen nur drei Punkte - bei einem Spiel weniger - hinter Spitzenreiter KFC Uerdingen zurück. Mit 26 geschossenen Toren in zehn Spielen besitzt Trainer Alfred Nijhuis die beste Sturmreihe der Regionalliga West. Wir haben uns vor dem Duell gegen Rot-Weiss Essen mit Rödinghausens Sportlichem Leiter Tim Daseking unterhalten.

      Tim Daseking, wann wird Rödinghausen in der Öffentlichkeit offensiver und spricht höhere Ziele aus?
      (lacht) Warum sollten wir das tun? Unser Ziel ist die stetige Weiterentwicklung der Mannschaft. Dieses Ziel haben wir vor der Saison ausgegeben und daran hat sich auch nichts geändert. Wir befinden uns aktuell auf einem guten Weg die Zielvorgabe zu realisieren.

      reviersport.de/359691---sv-roe…-vor-wundertuete-rwe.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • der Jürgen Lucas, Carsten Wolters, Manuel Lenz und Damian Apelt sind zuständig. Lächerlich :ablachen:

      Wobei dies nur die offizielle Begründung ist. Versteh auch nicht was der Wolters noch bei RWE zu suchen hat. Mit der A Jugend abgestiegen und bei der ersten lief es auch nicht.

      Gehe auch von einer Niederlage aus. Der neue Trainer tut mir schon leid. Rödinghausen, Viktoria, Aachen, Oberhausen. Das wird kein schöner Oktober mit dem Sauhaufen
      Wer Fan war, war nie Fan
    • Hafenstraßenbraut schrieb:

      Der neue Trainer tut mir schon leid.
      Rödinghausen, Viktoria, Aachen, Oberhausen. Das wird kein schöner Oktober mit dem Sauhaufen.

      Wow, das wird echt heftig! :huh:
      Schwere Aufgaben um als neuer Trainer positiv zu starten.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Samstag, 07.10.2017, 14.00 Uhr

      SV Rödinghausen - Rot-Weiss Essen 3:2 (1:0)
      1:0 Steffen (9.)
      2:0 Bülter (46.)
      2:1 Platzek (54.)
      2:2 Baier (79./FE)
      3:2 Lunga (83.)


      Aufstellungen:

      SVR: Heimann - Hippe, Flottmann, Kunze (Lunga(84.) - Steffen, Kunze, Möllering, Dantas - Knystock (Kacinoglu/88.), Engelmann, Bülter

      RWE: Heller - Malura, Zeiger, Urban (Lucas/66.), Grund - Brauer (Bednarski/77.), Baier, Meier - Pröger, Jansen, Platzek

      Zuschauer: 1.702
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Am Samstag (14 Uhr) gastiert Rot-Weiss Essen beim SV Rödinghausen. RWE wird dabei allen voran auf die Sturmreihe der Ostwestfalen aufpassen müssen.

      Mit 26 geschossenen Toren in zehn Spielen stellt die Mannschaft von Trainer Alfred Nijhuis die beste Offensive der Regionalliga West. Vier Spieler schossen zusammen 21 der 26 Buden für den SVR.

      Mit Konstantin Möllering (sechs Tore) und Tobias Steffen (fünf Treffer) stehen auch zwei Spieler im SVR-Kader, die an der Hafenstraße bekannt sind. Während Steffen in der Saison 2014/15 Essen unter Vertrag stand, wollte sich Möllering im vergangegen Winter für einen Kontrakt bei RWE empfehlen. Doch nach rund einem zweiwöchigen Probetraining entschied sich Möllering gegen Rot-Weiss und für Rödinghausen.

      reviersport.de/359880---roedin…war-rwe-interessiert.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Rot-Weiss Essen verliert am 12. Spieltag der Regionalliga-West beim SV Rödinghausen trotz kampfbetonter Darbietung mit 2:3 (0:1).

      Nach der Entlassung von Sven Demandt unter der Woche musste der krisengebeutelte Tabellenzwölfte Rot-Weiss Essen beim SV Rödinghausen antreten.

      Interimstrainer Jürgen Lucas veränderte die Mannschaft im Vergleich zum 1:1 gegen den SC Verl vor 1700 Fans in Rödinghausen auf drei Positionen. Dabei nahmen Timo Becker, Nico Lucas und Kamil Bednarski, der unter der Woche grippegeschwächt war, zunächst Platz auf der Bank. Dennis Malura, Jan-Steffen Meier und David Jansen rückten dafür in die Startelf.

      reviersport.de/359894---rwe-2-3-essen-kommt-stelle.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!