SpVgg Bayern Hof - SV Erlenbach [16.Spieltag - Bayernliga 17/18]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SpVgg Bayern Hof - SV Erlenbach [16.Spieltag - Bayernliga 17/18]

      Duell der "Kellerkinder": Der Tabellenvorletzte SV Erlenbach tritt auf der Au gegen das Schlusslicht SpVgg Bayern Hof an
      Mit nur einem Punkt mehr als die Gastgeber gastiert am Samstag (Anstoß: 14:00 Uhr) der SV Erlenbach im Hofer Stadion „Grüne Au“. Mit drei Siegen und zwei Unentschieden ist die Saison für die Unterfranken aus dem Landkreis Miltenberg bislang sicher nicht wunschgemäß verlaufen. Allerdings haben sie nicht nur die Schnüdel-Reserve aus Schweinfurt, sondern auch Ammerthal und Weiden geschlagen. Und am Dienstag haben sie gegen die Würzburger Kickers-Reserve ein 1:1 Unentschieden erreicht. Dabei hat Fulbert Amouzouvi, der insgesamt schon vier Treffer erzielt hat, die Erlenbacher in Führung gebracht. Eine bessere Saisonausbeute hat lediglich sein Sturmpartner Philipp Traut mit sechs Treffern. Die beiden haben damit mehr als die Hälfte der bisher 19 erzielten Tore beigesteuert.

      Nach der mehr als nur unglücklichen Niederlage am Dienstag in Erlangen wollen die Hofer Bayern gegen den Tabellennachbarn den zweiten Heimsieg der Saison klarmachen. Das ist nach dem guten Spiel gegen den TSV Bruck durchaus realistisch, vorausgesetzt das Team hat den Nackenschlag von Tom Jäckel in der Nachspielzeit bis morgen gut verdaut und die Köpfe wieder oben. Wichtig wäre vor allem auch eine bessere Chancenverwertung.

      Trainer Alex Spindler: "Wir hatten in den letzten Tagen vor allem damit zu tun, unsere doch sehr enttäuschten Spieler wiederaufzurichten und die vielen positiven Seiten der Dienstags-Niederlage herauszustellen. Wenn wir so tüchtig weiterarbeiten wie bisher, wird sich auch das nötige Glück wieder einstellen. Gegen den Tabellennachbarn Erlenbach wollen wir unbedingt den zweiten Heimsieg der Saison feiern." Nicht auflaufen kann Matej Kyndl (Muskelfaserriss).

      PM SpVgg Bayern Hof