Mario Basler zu RW Frankfurt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Basler bei RW ist fix. Damit kommt Basler am 31.10. nach Waldgirmes. Gibt auf jeden Fall einige Tische die im Sportlerheim die gleiche Schlagzahl am Glas und/oder mit den Kippen haben. :D Auf jeden Fall damit mehr Zuschauer wie üblich gegen diesen Gegner. :positiv1:
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Wacker-Wiggerl schrieb:

      Waldgirmes schrieb:

      Gibt auf jeden Fall einige Tische die im Sportlerheim die gleiche Schlagzahl am Glas und/oder mit den Kippen haben. :D
      Basler hat aber auch schon bewiesen, in der anderen dritten Halbzeit eine ordentliche Schlagzahl draufzuhaben; da müsst ihr euch vorbereiten ;)
      Du kennst den Durst in Waldgirmes nicht, frag mal den Kollegen @Bredi. :D Minimum ein Duell auf Augenhöhe. :kicher:
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Waldgirmes schrieb:

      Wacker-Wiggerl schrieb:

      Waldgirmes schrieb:

      Gibt auf jeden Fall einige Tische die im Sportlerheim die gleiche Schlagzahl am Glas und/oder mit den Kippen haben. :D
      Basler hat aber auch schon bewiesen, in der anderen dritten Halbzeit eine ordentliche Schlagzahl draufzuhaben; da müsst ihr euch vorbereiten ;)
      Du kennst den Durst in Waldgirmes nicht, frag mal den Kollegen @Bredi. :D Minimum ein Duell auf Augenhöhe. :kicher:
      Oh ja, die Waldgirmeser sind sehr heimstark, was die dritte Halbzeit betrifft. Hab das auch schon des Öfteren miterlebt. :prost1: :prost2:
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.
    • Bredi schrieb:

      Waldgirmes schrieb:

      Wacker-Wiggerl schrieb:

      Waldgirmes schrieb:

      Gibt auf jeden Fall einige Tische die im Sportlerheim die gleiche Schlagzahl am Glas und/oder mit den Kippen haben. :D
      Basler hat aber auch schon bewiesen, in der anderen dritten Halbzeit eine ordentliche Schlagzahl draufzuhaben; da müsst ihr euch vorbereiten ;)
      Du kennst den Durst in Waldgirmes nicht, frag mal den Kollegen @Bredi. :D Minimum ein Duell auf Augenhöhe. :kicher:
      Oh ja, die Waldgirmeser sind sehr heimstark, was die dritte Halbzeit betrifft. Hab das auch schon des Öfteren miterlebt. :prost1: :prost2:
      meinte eher die :box: dritte Halbzeit, Stichwort Pizzeria
    • Damit holt man sich eher einen großen Namen anstatt einen Kompetenzen Trainer..
      ob das gut geht :keineahnung2:
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Will mir auch auf jedenfall ein Spiel mit Basler auf der Bank anschauen, eventuell Anfang Dezember in Steinbach...

      Da er es ja erstmal nur bis Winter macht, gehe ich davon aus das er abwarten möchte wie weit der Rückstand zur Winterpause auf das rettende Ufer beträgt. Sofern noch etwas machbar ist wird er bleiben und es kommen bestimmt wieder namhafte Neuzugänge...sofern ich das verstanden habe ist ein Vorstandsmitglied ja Spielerberater...
    • Offiziell soll Basler bis zum 9.12 RW trainieren. Im "Heimspiel" im HR deutete Basler jetzt ein längere Zeit an. "Es kommt darauf an, wie sich die Situation bis zum letzten Spiel in diesem Jahr entwickelt. Wenn man den ein oder anderen Sponsor dazu gewinnen kann und wenn man oben mitspielen kann, dann ist das denkbar".
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • so ein Penner, was für ein gelaber. Immer große Sprüche und dann kommt nix...
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Pama schrieb:

      Wenn man oben mitspielen kann :D
      Jo. :D Selbst wenn RW jetzt alle sieben weiteren Spiele dieses Jahres gewinnen sollte, wird es wohl kaum für "oben" reichen. Man käme dann auf weniger Punkte als Lehnerz und Dreieich jetzt schon haben. Die Aussage ist also bemerkenswert schwachsinnig.
      Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.
    • Basler ist nicht mehr Trainer bei RW. Seine Worte auf der PK am Samstag klangen auch schon nach Abschied. Die PK war übrigens ohne Mikro,wenn ich eine PK mache dann auch richtig. Da hat jeder Verein in der A-Liga mehr Ehre. Insgesamt ist die Anlage nach dem Umbau am Brentanobad aber richtig fein geworden.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Kommentar zu Basler und zur Situation bei RW Frankfurt.

      http://www.fnp.de/…/Kommentar-Gleichfalls-Herr-Basler;art70…
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Wer sich einen Basler ins Haus holt weiß doch was er bekommt, und was er vor allem nicht bekommt. Und wenn es dann völlig überraschend nicht klappt, sind natürlich alle anderen Schuld nur er nicht.

      Von daher keine Überraschung. Es ist schade das RW nicht auf die Füße kommt und das Vakuum hinter der Eintracht in der Stadt nicht füllen kann. Der FSV wäre momentan ja leicht zu überholen. Die Anlage am Brentanobad ist wirklich ein Schmuckkästchen. Zumindest da wäre Potential gegeben. Nun wird es wohl eher die schönste Anlage in der Verbandsliga.
    • Das ist doch echt lächerlich... :mauer1:
      Aber es war ja zu erwarten...

      AdlerUli schrieb:

      so ein Penner, was für ein gelaber. Immer große Sprüche und dann kommt nix...
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)