16.Spieltag 17/18: SV Elversberg - FSV Frankfurt 3:1 (2:0)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 16.Spieltag 17/18: SV Elversberg - FSV Frankfurt 3:1 (2:0)

      Flutlichtspiel gegen Drittliga-Absteiger FSV Frankfurt
      Die URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde wird wieder unter hellem Flutlicht erstrahlen, wenn die SV Elversberg am morgigen Freitagabend, 27. Oktober, zum 16. Spieltag in der Regionalliga Südwest den FSV Frankfurt zum Heimspiel empfängt. Die Partie gegen den Drittliga-Absteiger wird um 19.30 Uhr angepfiffen.

      Die Gäste aus Frankfurt konnten nach einem schwierigen Saisonverlauf mit Höhen und Tiefen nun aus den vergangenen drei Spielen fünf Punkte holen; vor einer Woche gab es für den Tabellen-13. im Heimspiel gegen den KSV Hessen Kassel einen klaren 4:1-Sieg. „Was die Ergebnisse angeht, war Frankfurt bisher schon eine kleine Wundertüte“, sagt SVE-Flügelspieler Florian Bichler: „Aber sie sind jetzt allmählich in der Liga angekommen. Sie haben zuletzt gezeigt, dass sie auch Qualität und vorne schnelle Leute haben, auf die man aufpassen muss. Aber wir sind gut auf den FSV eingestellt.“ Wichtig wird im Heimspiel an der Kaiserlinde vor allem sein, „dass wir mit Selbstvertrauen auf den Platz gehen und die Dinge zeigen, die uns in den letzten Spielen stark gemacht haben, wie die Arbeit gegen den Ball“, sagt Trainer Karsten Neitzel: „Wir müssen daran arbeiten, die Fehlerquote bei eigenem Ballbesitz geringer zu halten, und in der entscheidenden Zone auf dem Platz die Situationen mit mehr Ruhe und Präzision zu Ende zu spielen, damit sie dann auch zum Torerfolg führen.“

      Was den Elversberger Kader betrifft, wird neben den vier Langzeitverletzten Fatih Köksal, Aleksandar Stevanovic, Thomas Birk und Moritz Göttel morgen Abend auch Innenverteidiger Marco Kofler fehlen, der am vergangenen Spieltag die fünfte Gelbe Karte kassiert hat und somit gegen Frankfurt gesperrt ist.

      PM SV Elversberg
    • Heimsieg für die SVE gegen den FSV Frankfurt

      Fußball-Regionalligist SV Elversberg hat am Freitagabend sein Heimspiel gegen den FSV Frankfurt mit 3:1 gewonnen. Vor der Pause führten die Saarländer bereits mit zwei Toren Vorsprung. Dann wurde es noch einmal spannend.

      mehr: sr.de/sr/home/sport/sv_elversberg_fsv_frankfurt100.html