[2. Bundesliga] 16. Spieltag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Braunschweig führt in Ingolstadt! :los_jetzt_hier:

      Montag, 04.12.2017, 20:30
      FC Ingolstadt - Eintr. Braunschweig 0:2 (0:0)
      0:1 Suleiman Abdullahi (65.)
      0:2 Hendrick Zuck (76.)

      Zuschauer: 8.714
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Wie siehts eigentlich aktuell mit dem Stadionumbau in Kiel aus? Sollte da nicht die letzte noch offene Seite (Gästeblock) neugebaut werden? Dürfte Kiel überhaupt mit dem Stadion aufsteigen? :hmm: Auch wenn mir die 1.Bundesliga inzwischen ja fast völlig egal ist, so fände ich es schon irgendwo cool, wenn eine weitere Lücke geschlossen werden würde durch den Aufstieg. Dann wären "nur" noch Thüringen und Sachsen-Anhalt ohne jemals einen Verein in der 1.Bundesliga.... Wobei ich mir vorstellen könnte, dass Magdeburg bei einem Aufstieg in die 2.Bundesliga auch der Durchmarsch gelingen könnte....
    • Steht immer noch nicht fest Auf Grund des beantragten EU förderdergeld vom bundesland und über 50% davon Steuergelder muss man warten, bis die EU sagt, wann das Geld zu Verfügung steht, dementsprechend vorher wird angefangen Gästekurve abzureißen. Also Sitzplätze reichen beim Weiten nicht für die Bundesliga. Die neue Tribüne gehört dann ja zum neuen geplanten Stadion, Schritt für Schritt sollte das bei der Etablierung in Liga 2 umgebaut werden.
      Es gibt nur einen Verein
      und
      das ist die KSV Holstein!

      Mit Demut und Respekt zum Verbleib in der 2. Bundesliga . :bitten: :beten:
    • Darmstadt 98 hat auch 2 Jahre Bundesliga gespielt. Da gab es zwar Diskussionen nach Wiesbaden auszuweichen, was aber am Ende doch vermieden werden konnte.

      Das wird man doch in Kiel auch irgendwie hin bekommen, oder? Und falls nicht, gäbe es denn noch für den Notfall noch irgendwelche Ausweichmöglichkeiten? Kiel-Hamburg wäre halt schon etwas weiter als Darmstadt-Wiesbaden.
      Wer Rechtschreib- und Tippfehler findet, darf sie behalten.
    • Haha, sehr witzig. Natürlich sollte man in erster Linie schauen, dass auch Spiele in der 1. Liga im eigenen Stadion statt finden. Nur falls es eben nicht geht, muss man sich halt überlegen, ob man lieber in der zweiten Liga bleibt oder vorübergehend einen etwas weiteren Weg zum Heimspiel in Kauf nimmt.
      Wer Rechtschreib- und Tippfehler findet, darf sie behalten.
    • Welche Vereine haben denn bisher in der Geschichte der 1.Bundesliga auf den Aufsieg aus der 2.Bundesliga verzichtet? Glaube Keiner.... :denken:

      Das Vereine innerhalb der Stadt in einem anderen Stadion gespielt haben weiß ich. Tennis Borussia und BW 90 im Olympiastadion, Poststadion oder Momenstadion, Fortuna Köln in der Radrennbahn bzw. Müngersdorfer Stadion und nicht im Südstadion.

      Mir ist jetzt außer Waldhof Mannheim auch kein Verein bekannt, der seine Heimspiele nicht in der eigenen Stadt ausgetragen hat, sondern ins Südwest Stadion in Ludwigshafen ausgewichen ist. Da die beiden Städte aber nur durch den Rhein getrennt sind, war dies ja m.M.n. kein großer Umzug.

      Ebenfalls bekannt ist, dass der 1.FC Kaiserslautern ein paar Spiele in Ludwigshafen ausgetragen hat und der VfL Bochum bei Westfalia Herne, Mönchengladbach beim Rheydter SV und bei Fortuna Düsseldorf (das 12:0 gegen Dortmund u.a.).

      Sonst noch irgendwelche Vereine, die mal ein paar Spiele ausgewichen sind? :denken:

      Auch wenn Berlin bekanntlich sehr groß ist, so dürfte die Entfernung von Kiel nach Hamburg alle 14 Tage doch größer sein, falls die tatsächlich bei den Zecken ihre Heimspiele austragen müssten....
    • ich hoffe das DFL das zulässt, wenn wenigsten angefangen wird die Ostkurve abzureißen, im heimischen Stadion zu Spielen und dann selbstverständlich nur verlangt 10%von der Pflicht Kapazität auszugeben bei Bedarf .

      Stadion muss vollgedeckt , mindestens 8.000 Sitzplätze, torlinientechnik, viedotechnik für Viedeo Schiedsrichter.

      Das hieße 800 Sitzplätze für Gäste müssen in der Bundesliga zu Verfügung stehen in Liga 2 sind das 450.(4.500 sollten es in Liga 2 sein) aber mindestens 3.000 .
      Es gibt nur einen Verein
      und
      das ist die KSV Holstein!

      Mit Demut und Respekt zum Verbleib in der 2. Bundesliga . :bitten: :beten: