Normannia-Testspiele in der Wintervorbereitung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Normannia-Testspiele in der Wintervorbereitung

      Die Normannia hat für die Wintervorbereitung folgende Testspiele vereinbart:

      Sa 27.01.2018 15 Uhr gegen 1. Göppinger SV (OL)
      Sa 03.02.2018, Uhrzeit noch offen, beim SV Ebersbach (LL)
      Sa 10.02.2018 13 Uhr bei der TSG Hofherrnweiler/Unterrombach (LL)
      Mi 14.02.2018 19 Uhr bei der SG Bettringen (LL)
      Sa 17.02.2018 13 Uhr gegen TSGV Waldstetten (LL)
      Di 20.02.2018 19 Uhr gegen FC Germania Bargau (LL)
      Sa 24.02.2018 15 Uhr gegen SSV Ehingen-Süd (VL)
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.
    • Heute hat die Normannia das erste Testspiel gegen den 1. Göppinger SV mit 2:4 (1:2) verloren. Es war ein Testspiel, das man sich nicht besser wünschen kann. Optimale Bedingungen auf dem Normannia-Kunstrasen (was im Januar dort alles andere als eine Selbstverständlichkeit ist) und dazu eine Begegnung, die 90 Minuten lang hochinteressant war. Beide Mannschaften waren offensiv eingestellt und sehr effektiv in der Chancenauswertung und die Göppinger haben das Spiel insgesamt auch verdient gewonnen. Trotzdem hat die Normannia eine gute Leistung geboten, auf der es sich absolut aufbauen lässt. Hinzu kommt, dass es heute kein einziges grobes Foul gab, sich niemand verletzt hat und auch das Schiri-Gespann echt gut war.

      Von daher darf das gerne so weiter gehen. :positiv1:
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bredi ()

    • Die Normannia hat ihr heutiges Testspiel beim ambitionierten Landesligisten SV Ebersbach mit 2:5 verloren. Ich war allerdings heute nicht vor Ort.
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bredi ()

    • TSG Hofherrnweiler/Unterrombach (LL) - Normannia 3:1

      War nicht vor Ort aber wenn das so weitergeht - scheinbar sind Landesligisten (Platz 4+5 LL Staffel 2) momentan zu stark für die Normannia....jetzt kommt dann noch Platz 2 (Waldstetten) und gegen Bargau (13) und Bettringen (15) hat man in der Vergangenheit meist auch nicht so gut ausgesehen...

      Ich weiß "Testspiele" aber möchte man wirklich alle Testspiele verlieren?
    • VAMONOS ARRIBA schrieb:

      TSG Hofherrnweiler/Unterrombach (LL) - Normannia 3:1

      War nicht vor Ort aber wenn das so weitergeht - scheinbar sind Landesligisten (Platz 4+5 LL Staffel 2) momentan zu stark für die Normannia....jetzt kommt dann noch Platz 2 (Waldstetten) und gegen Bargau (13) und Bettringen (15) hat man in der Vergangenheit meist auch nicht so gut ausgesehen...

      Ich weiß "Testspiele" aber möchte man wirklich alle Testspiele verlieren?
      Ich war heute leider nicht vor Ort, da ich meine Mutter im Krankenhaus in Winnenden besuchen musste. Beunruhigt bin ich aber wegen dieser Niederlage nicht, zumal die TSG Hofherrnweiler eine richtig gute Truppe hat, die jeden Verbandsligisten schlagen kann. Werde aber noch nähere Infos einfordern.
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.
    • Nun habe ich schon Kommentare von Hofherrnweilers Trainer Benjamin Bilger und Normannia-Co-Trainer Tobi Dreher bekommen. Es soll wohl ein recht ordentliches Spiel gewesen sein, in dem beide Mannschaften ihre Chancen hatten. Der Sieg der TSG war aber, wie mir übereinstimmend berichtet wurde,verdient.

      Leider musste der Ex-Normanne und aktuelle TSG-Spieler Jochen Baß schon nach 5 Minuten mit einer Verletzung am linken Knie ausgewechselt werden. Die Diagnose steht noch aus. Ich hoffe, es ist nichts Schlimmeres.
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.
    • Bredi schrieb:

      VAMONOS ARRIBA schrieb:

      TSG Hofherrnweiler/Unterrombach (LL) - Normannia 3:1

      War nicht vor Ort aber wenn das so weitergeht - scheinbar sind Landesligisten (Platz 4+5 LL Staffel 2) momentan zu stark für die Normannia....jetzt kommt dann noch Platz 2 (Waldstetten) und gegen Bargau (13) und Bettringen (15) hat man in der Vergangenheit meist auch nicht so gut ausgesehen...

      Ich weiß "Testspiele" aber möchte man wirklich alle Testspiele verlieren?
      Ich war heute leider nicht vor Ort, da ich meine Mutter im Krankenhaus in Winnenden besuchen musste. Beunruhigt bin ich aber wegen dieser Niederlage nicht, zumal die TSG Hofherrnweiler eine richtig gute Truppe hat, die jeden Verbandsligisten schlagen kann. Werde aber noch nähere Infos einfordern.
      Wünsche Deiner Mutter alles Gute! Das ist viel wichtiger als ein Spiel!

      Ich warte einfach mal die nächsten Ergebnisse ab. Ich denke aber das eine Mannschaft wie die Normannia, die sich in der Verbandsliga gut hält, einen Landesligisten in der Regel besiegen sollte. Klar haben Hofferrnweiler und Ebersbach ein gute Truppe aber für ganz oben in der Tabelle reicht es dann doch nicht. In der Regel steigen ja auch die meisten Aufsteiger aus der Verbandsliga gleich wieder ab - da braucht man sich nur die aktuelle Tabellensituation anschauen.

      Klar kann man gegen einen Landesligisten verlieren aber bitte gleich nicht gegen jeden Landesligisten. Ich bin auch der Meinung das Ehingen-Süd immer noch stärker einzuschätzen ist als Waldstetten/Ebersbach & Hofherrnweiler...
    • Die Normannia hat gerade ihr Testspiel gegen den Landesligisten TSGV Waldstetten durch ein Elgmetertor von Andreas "Bobo" Mayer mit 1:0 gewonnen. Hab allerdings nur Teile der zweiten Halbzeit gesehen. Und da war Waldstetten besser.
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.
    • Wieder in der Spur! Manchmal braucht man auch mal ein wenig Glück. :)

      8 Gegentore in den ersten beiden Spielen gegen die Landesligisten Ebersbach und Hofherrnweiler waren schon extrem. Jetzt hat man bewiesen, dass man gegen eine noch erfolgreichere Landesligamannschaft auch ohne Gegentor auskommt.
      Prima!
    • VAMONOS ARRIBA schrieb:

      Wieder in der Spur! Manchmal braucht man auch mal ein wenig Glück. :)

      8 Gegentore in den ersten beiden Spielen gegen die Landesligisten Ebersbach und Hofherrnweiler waren schon extrem. Jetzt hat man bewiesen, dass man gegen eine noch erfolgreichere Landesligamannschaft auch ohne Gegentor auskommt.
      Prima!
      Hmm, das war ganz ganz eng. Hab wie gesagt nur einen Teil der zweiten Halbzeit gesehen. Aber gefallen hat mir das nicht, wobei die Platzverhältnisse auch schwierig waren. Aber Waldstetten hätte den Ausgleich auf jeden Fall verdient gehabt.

      Und leider musste der frühere Normannia-Spieler und jetzige Waldstetter Ferhat Karaca mit Verdacht auf Kreuzbandriss ausgewechselt werden. Hoffe, dass sich der Verdacht nicht bestätigt und wünsche gute Besserung. Das war auf jeden Fall kein besonders erfreulicher Fußball-Nachmittag. :(
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.
    • Das Testspiel der Normannia gegen den FC Germania Bargau endete gerade mit einem 1:1- Unentschieden. Konnte leider erst kurz vor Spielende vor Ort sein, doch das Unentschieden wurde von allen Beteiligten als gerecht angesehen. Und das Erfreulichste ist, dass es heute keine Verletzten zu beklagen gab.
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.
    • Bredi schrieb:

      Normannia mit verpatzter Generalprobe
      http://www.gmuender-tagespost.de/1650414/
      Hatte sich schon ein wenig angedeutet. Wer 5 Tore in einem Testspiel gegen Ebersbach kassiert der kann auch gegen Ehingen-Süd 5 Gegentore bekommen.
      Ehingen-Süd zählt einfach nicht zu den Lieblingsgegnern. Die anderen Mannschaften in der Verbandsliga tun sich da erheblich leichter.

      Tübingen strotzt gerade auch nicht vor Selbstvertrauen - die haben ihre Generalprobe mit 0:4 gegen Pfullingen verloren. Kopf hoch!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher