WFV warnt vor ungebetenem Trainingsgast bei württembergischen Amateurvereinen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WFV warnt vor ungebetenem Trainingsgast bei württembergischen Amateurvereinen

      Eine aktuelle Meldung des Württembergischen Fußballverbands

      ACHTUNG Langfinger!! Schon seit einiger Zeit macht eine Betrugsmasche die Runde in Württemberg. Bei der TSG Tübingen kam ein Trickbetrüger zum Probetraining, nach kurzer Zeit hat er sich mit "Knieschmerzen" in die Kabine verabschiedet. Später haben Spieler der TSG bemerkt, dass Einiges aus ihren Sporttaschen fehlt.
      Wir weisen - aus aktuellem Anlass - noch einmal darauf hin: Passt auf eure Wertsachen auf, lasst nichts in der Kabine oder schließt sie während des Trainings ein!
      Hier noch der ausführlich Bericht dazu:

      tagblatt.de/Nachrichten/Warnun…sen-die-Runde-354312.html
      Meine Kirche ist der Fußballplatz
    • Eine Meldung der Polizeidirektion Heilbronn


      Achtung Fußballfreunde, vermeintlicher Trainingsgast entpuppt sich als Kabinendieb
      Den richtigen Riecher hatte ein #Polizeibeamter am Freitagabend beim Fußballtraining in #Creglingen. Als ein Trainingsgast, der sich zum Probetraining angemeldet hatte, plötzlich das Training vorzeitig abbrach und sich in die Umkleidekabine begab, wurde der ebenfalls dort spielende Polizist skeptisch und ging ihm nach.
      Der junge Mann saß zu diesem Zeitpunkt noch in der Kabine und zog sich um. Dann verabschiedete er sich noch dreist vom #Trainer und ging weg.
      In der Kabine stellten die Spieler fest, dass Bargeld entwendet wurde. Zusammen mit drei seiner sprintstarken Mitspieler lief der Kollege dem mutmaßlichen Dieb nach. Sie konnten ihren #Trainingsgast gerade noch festhalten. Das fehlende Bargeld hatte er in seiner Sporttasche. Er war bereits im Begriff ins Auto seines Komplizen zu steigen. Dieser fuhr davon konnte aber ebenfalls festgenommen werden.
      Der mutmaßliche #Neuzugang war per Haftbefehl gesucht. Er wechselte noch am Samstag nach einer Vorführung beim Amtsgericht Heilbronn den Verein und kann jetzt mehrere Monate unter Aufsicht trainieren.
      Achtet bitte darauf, dass ihr keine #WERTSACHEN in den Kabinen lasst❗ Erst kürzlich haben wir hierzu ein Video veröffentlicht, dass Ihr unter www.facebook.com/PolizeiHeilbronn/videos/1505687642814447/ findet.
      Meine Kirche ist der Fußballplatz
    • Aus aktuellem Anlass ein ganz dringender Hinweis, speziell an alle Mannschaften aus dem Raum Gmünd, aber auch aus den Nachbarbezirken!!!!!!

      Schaut, dass Ihr, wenn Ihr Training habt, Eure Wertsachen nicht unbeaufsichtigt lasst! Beim (außerhalb der Sportanlage in der Buchstraße) abgehaltenen Lauftraining der zweiten Handballmannschaft des TSB Gmünd wurde so eben zwischen 20.00 Uhr und 20.30 Uhr ein sich vor dem Kabineneingang befindlicher Rucksack, in dem sich auch Wertsachen befanden, entwendet. Es gibt zwar einen Tatverdächtigen, der sich auch in der Kabine der AH-Fußballer aufgehalten hat und mir gegenüber, eine wie sich später herausgestellt hat, nicht vergebene Handynummer angegeben hat (er hat vorgegeben, auf Vereinssuche zu sein), aber so lange sich dieser Verdacht nicht bestätigt hat, kann ich nichts Näheres dazu veröffentlichen und möchte auch keine Vorverurteilung treffen.
      Aber folgender Hinweis: Bitte seid in den nächsten Tagen äußerst wachsam in dieser Hinsicht!!!!!!!!
      Meine Kirche ist der Fußballplatz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bredi ()