[1. Bundesliga] 18. Spieltag

    • [1. Bundesliga] 18. Spieltag

      Freitag, 12.01.2018, 20:30 Uhr
      Bayer 04 Leverkusen - : - Bayern München

      Samstag, 13.01.2018, 15:30 Uhr
      SV Werder Bremen - : - 1899 Hoffenheim
      Eintracht Frankfurt - : - SC Freiburg
      FC Augsburg - : - Hamburger SV
      Hannover 96 - : - 1. FSV Mainz 05
      VfB Stuttgart - : - Hertha BSC

      Samstag, 13.01.2018, 18:30 Uhr
      RB Leipzig - : - FC Schalke 04

      Sonntag, 14.01.2018, 15:30 Uhr
      1. FC Köln - : - Borussia Mönchengladbach

      Sonntag, 14.01.2018, 18:00 Uhr
      Borussia Dortmund - : - VfL Wolfsburg


    • War wat? Freitagabend im Januar ist Eishockeyzeit. Anschließend habe ich mir noch die Zusammenfassung des Biathlon-Staffelrennens gegeben. Am Samstagmittag ist die Lauberhorn-Abfahrt in Wengen, und direkt im Anschluss Biathlon in Ruhpolding und Skifliegen in Bad Mitterndorf, und dann noch Handball-EM. Fussball? Wat für'n Fussball? Gerne ab Ende Februar, Anfang März wieder. Pro Saison im Kalenderjahr. Bundesliga, oh Bundesliga. Du hast in dieser Jahreszeit nichts zu suchen, langweilst eh schon genug.
    • Samstag, 13.01.2017, 15.30 Uhr

      Eintracht Frankfurt - SC Freiburg 1:1 (1:0)
      1:0 Haller (28.)
      1:1 Koch (51.)

      FC Augsburg - Hamburger SV 1:0 (1:0)
      1:0 Koo (45.)

      Hannover 96 - FSV Mainz 05 3:2 (2:2)
      0:1 Muto (27.)
      0:2 Hack (31.)
      1:2 Füllkrug (33.)
      2:2 Füllkrug (38./FE)
      3:2 Füllkrug (76.)

      VfB Stuttgart - Hertha BSC 1:0 (0:0)
      1:0 Stark (78./ET)

      Werder Bremen - 1899 Hoffenheim 1:1 (0:1)
      0:1 Hübner (39.)
      1:1 Gebre Sellasie (64.)

      ab 18.30 Uhr

      RB Leipzig - FC Schalke 04 3:1 (1:0)
      1:0 Keita (41.)
      1:1 Naldo (56.)
      2:1 Werner (69.)
      3:1 Bruma (71.)

      Bes. Vork.: Augustin (37./Leipzig) verschießt Foulelfmeter


      Dieser Beitrag wurde bereits 20 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Big Points für Stuttgart. :thumbup:

      Hannover dreht ein 0:2 dank Dreierpack von Füllkrug, gelingt dem auch nicht alle Tage. :D
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Platz Mannschaft Spieltag S U N Tore Differenz Punkte

      1. Bayern München (M) 18 14 2 2 40:12 +28 44
      2. RB Leipzig 18 9 4 5 30:26 +4 31
      3. FC Schalke 04 18 8 6 4 29:24 +5 30
      4. Borussia Dortmund 17 8 4 5 39:24 +15 28
      5. Bayer 04 Leverkusen 18 7 7 4 34:26 +8 28
      6. Borussia M´Gladbach 17 8 4 5 27:28 -1 28
      7. 1899 Hoffenheim 18 7 6 5 28:23 +5 27
      8. FC Augsburg 18 7 6 5 28:23 +5 27
      9. Eintracht Frankfurt 18 7 6 5 21:19 +2 27
      10. Hannover 96 (N) 18 7 5 6 27:28 -1 26
      11. Hertha BSC 18 6 6 6 26:26 0 24
      12. VfB Stuttgart (N) 18 6 2 10 14:21 -7 20
      13. SC Freiburg 18 4 8 6 18:32 -14 20
      14. VfL Wolfsburg 17 3 10 4 21:21 0 20
      15. FSV Mainz 05 18 4 5 9 21:31 -10 17
      16. Werder Bremen 18 3 7 8 14:21 -7 16
      17. Hamburger SV 18 4 3 11 15:26 -11 15
      18. 1. FC Köln 17 1 3 13 10:32 -22 6


    • Das könnte dem FC noch mal Aufwind geben. Terodde erstes Spiel nach der Rückkehr - und gleich Derby-Held!
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • RW1907Essen schrieb:

      meine Fresse - völlig verdienter Ausgleich für BMG!! Was lassen die Chancen liegen!
      Köln hat das über weite Phasen im Spiel schon sehr diszipliniert und kompakt gespielt in der Abwehr. Die Massen an Chancen hatte Gladbach jetzt auch nicht, am Ende wäre das Unentschieden gerecht gewesen. Aber Köln hatte für mich in diesem Spiel mehr Willen.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Benutzer online 2

      2 Besucher