24.Spieltag 2017/18: VfL Osnabrück - Chemnitzer FC 6:1 (1:0)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 24.Spieltag 2017/18: VfL Osnabrück - Chemnitzer FC 6:1 (1:0)

      Hinweise zum Flutlichtspiel gegen Chemnitz
      Fast drei Monate liegt das letzte Flutlichtspiel an der Bremer Brücke zurück. Am morgigen Freitag ist es wieder soweit. Um 19 Uhr empfangen die Lila-Weißen den Chemnitzer FC zum Brückentag!

      Tickets
      Eintrittskarten sind im Vorverkauf über den Fanshop an der Bremer Brücke, den Online-Shop, die Ticket-Hotline und die externen Vorverkaufsstellen erhältlich. Auch am Spieltag ist ein Ticketkauf möglich – ab 10 Uhr im Fanshop und ab 17.30 Uhr an den Tageskassen – dann allerdings mit Tageskassenaufschlag. Eintrittskarten können aber auch bequem und bis zum Anpfiff ohne Gebühren online via print@home gebucht und zu Hause ausgedruckt werden!

      Rund ums Stadion
      Die Tore der Bremer Brücke öffnen um 17.30 Uhr. Eine halbe Stunde zuvor wird die Oststraße zwischen der Bremer Straße und der Schinkelstraße für den Kfz-Verkehr und bei Eintreffen der rund 150 erwarteten Gästefans für Osnabrücker Zuschauer gesperrt. Fahrzeuge können unter anderem auf dem gebührenpflichtigen Parkplatz an der Halle Gartlage geparkt werden. Der VfL Osnabrück empfiehlt jedoch die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Dazu kann eine Dauer- oder Tageskarte als Kombi-Ticket genutzt werden, das in der Tarifzone 100 ab drei Stunden vor bis drei Stunden nach dem Spiel zur kostenlosen Mitfahrt berechtigt.

      Sonstiges
      Die Lila-Weißen begrüßen am Freitagabend in der Halbzeit einen Tag vor dem Ossensamstag nicht nur das Osnabrücker Stadtprinzenpaar im Stadion, sondern auch den frisch verlegten Naturrasen. Der neue Untergrund feiert gegen den Chemnitzer FC seine offizielle Premiere.

      PM VfL Osnabrück GmbH & Co. KGaA
    • "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Am 6:1 für Osnabrück! Damit der VfL jetzt sechs Punkte vor dem CFC.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)