[Europa League] Achtelfinale 2017/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lyon verpasst auch das Finale im eigenen Stadion!
      Dabei haben sie auswärts in Moskau schon 1:0 gewonnen, verlieren nun zu Hause 2:3!


      Achtelfinal-Rückspiele:

      Athletic Bilbao - Olymp.Marseille 1:2 (0:1) - [Hinspiel 1:3]
      0:1 Payet (FE/38.), 0:2 Ocampos (52.), 1:2 Williams (74.)
      Gelb-Rot: Aduriz (76./Bilbao)

      Dynamo Kiew - Lazio Rom 0:2 (0:1) - [Hinspiel 2:2]
      0:1 Leiva (23.), 0:2 de Vrij (83.)

      Viktoria Pilsen- Sport.Lissabon 2:1 n.V. (1:0) - [Hinspiel 0:2]
      1:0 Bakos (6.), 2:0 Bakos (65.), 2:1 Battaglia (105.+2)
      Bas Dost (Lissabon) verschießt Elfmeter (90.+2)

      Zenit St.Petersburg - RB Leipzig 1:1 (1:1) - [Hinspiel 1:2]
      0:1 Augustin (22.), 1:1 Driussi (45.+1)

      FC Arsenal London - AC Mailand 3:1 (1:1) - [Hinspiel 2:0]
      0:1 Calhanoglu (36.), 1:1 Welbeck (39./FE), 2:1 Xhaka (71.), 3:1 Welbeck (86.)

      Olympique Lyon - ZSKA Moskau 2:3 (0:1) - [Hinspiel 1:0]
      0:1 Golovin (39.), 1:1 Cornet (58.), 1:2 Musa (60.), 1:3 Wernbloom (65.), 2:3 Diaz (71.)

      FC Salzburg - Borussia Dortmund 0:0 (0:0) - [Hinspiel 2:1]

      Lok. Moskau - Atletico Madrid 1:5 (1:1) - [Hinspiel 0:3]
      0:1 Correa (16.), 1:1 Rybus (20.), 1:2 Niguez (47.), 1:3 Torres (65.), 1:4 Torres (70.), 1:5 Griezmann (85.)
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Aber man muss auch mal das Positive sehen!
      Immerhin hat der BVB auswärts mal zu Null gespielt :thumbsup:
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Spielerisch lieferte Dortmund in der ersten Halbzeit eine ganz schwache Leistung ab und wurde durch Bürki im Spiel gehalten. Reus und Götze fanden nie ins Spiel. Nach der Pause dann zwar mit Möglichkeiten, aber auch einige schlecht ausgespielte Konter von Salzburg.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)