[3. Liga] 27. Spieltag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [3. Liga] 27. Spieltag

      Freitag, 02.03.2018, 19:00 Uhr
      Rot-Weiß Erfurt - : - VfL Osnabrück abgesagt
      SV Werder Bremen II - : - Hansa Rostock
      Sportfreunde Lotte - : - Karlsruher SC

      Samstag, 03.03.2018, 14:00 Uhr
      SV Meppen - : - FC Carl Zeiss Jena abgesagt
      FC Würzburger Kickers - : - VfR Aalen
      Preußen Münster - : - SC Paderborn 07
      1. FC Magdeburg - : - FSV Zwickau abgesagt
      Chemnitzer FC - : - SV Wehen Wiesbaden abgesagt
      SG Sonnenhof Großaspach - : - SpVgg Unterhaching

      Sonntag, 04.03.2018, 14:00 Uhr
      Hallescher FC - : - Fortuna Köln
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Erfurt gegen Osnabrück abgesagt.
      _________________________________________________________

      28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.

      IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D
    • Nur eine Frage aus Interesse...

      Warum ist in der 3. Liga eine Rasenheizung Pflicht, wenn trotzdem Spiele ausfallen?
      Im ersten Drittligajahr, wie Meppen, wird es wohl eine zeitliche Frist geben für den Bau einer Heizung, daher habe ich keine Ahnung ob Meppen über eine verfügt?
      Aber Erfurt und Chemnitz spielen nicht erst seit gestern in der Liga, wie kann es sein, dass trotzdem Spiele ausfallen?

      Spart man vielleicht lieber die Kosten für den Betrieb der Rasenheizung, weil man nicht mehr an den Klassenerhalt glaubt und/oder finanziell total am Ende ist?

      Beim besten Willen, aber die 3. Liga will Profiliga sein, dann soll sie auch bitte so auftreten. In der 2. Liga fallen sage und schreibe 0 Spiele wegen der Witterung aus, also scheint es doch möglich zu sein, den Platz bespielbar zu machen?
      Wuppertaler SV
    • Herzblut1954 schrieb:


      Im ersten Drittligajahr, wie Meppen, wird es wohl eine zeitliche Frist geben für den Bau einer Heizung, daher habe ich keine Ahnung ob Meppen über eine verfügt?
      Aber Erfurt und Chemnitz spielen nicht erst seit gestern in der Liga, wie kann es sein, dass trotzdem Spiele ausfallen?
      Meppen hat noch keine Rasenheizung, die soll aber ab Mai (?) dort installiert werden

      Bei Erfurt und Chemnitz weiß ich es nicht, aber ich denke auch, das der Winter im Osten zumeist viel strenger als bei uns im Westen ist, evtl. liegt es daran - aber wie gesagt, keine Ahnung....
    • Asa schrieb:

      Herzblut1954 schrieb:

      Im ersten Drittligajahr, wie Meppen, wird es wohl eine zeitliche Frist geben für den Bau einer Heizung, daher habe ich keine Ahnung ob Meppen über eine verfügt?
      Aber Erfurt und Chemnitz spielen nicht erst seit gestern in der Liga, wie kann es sein, dass trotzdem Spiele ausfallen?
      Meppen hat noch keine Rasenheizung, die soll aber ab Mai (?) dort installiert werden
      Bei Erfurt und Chemnitz weiß ich es nicht, aber ich denke auch, das der Winter im Osten zumeist viel strenger als bei uns im Westen ist, evtl. liegt es daran - aber wie gesagt, keine Ahnung....
      Bezüglich Chemnitz:
      "Die Rasenheizung lief seit Tagen, versichert Sportvorstand Steffen Ziffert: Aber der Boden ist ausgetrocknet, es fehlt die Feuchtigkeit. Deshalb gelangt die Wärme nicht nach oben."

      Selbige Begründung bei der abgesagten Partie in Magdeburg:
      "Sehr niedrige Temperaturen, Dauerfrost und ausbleibende Niederschläge der letzten Tage hinterließen das Spielfeld trotz seit Dezember durchgängig laufender Rasenheizung als nicht bespielbar."
      ...und niemals vergessen
      EISERN UNION!
    • Meppen hatte ich auch ausgenommen, weil ich mir so etwas schon dachte. Finde es auch gut, dass man den Aufsteigern so etwas Luft gibt.

      Winter im Osten, gut, mag ein Argument sein. Aber ich höre nichts von Spielabsagen in Aue, bei Union, bei Hertha, usw. Sky würde denen wohl auch die Hölle heiß machen.
      Also, was machen die Erst- und Zweitligisten anders? Bundesliga kann bei Wind und Wetter gespielt werden (erinnere mich spontan nur an einen einzigen Spielabbruch wegen Schneefalls in Nürnberg vor ein paar Jahren).

      Ich verstehe das einfach nicht.
      Wuppertaler SV
    • Ich hätte eine Vermutung.

      Vielleicht haben die genannten Vereine keine Drainage?
      Also wo man bei Bedarf den Platz befeuchten kann. Soweit ich weiß haben das alle Bundesligisten und viele Zweitligisten.
      KSV Holstein für immer und ewig!

      Hessen Kassel und Holstein Kiel
    • Freitag, 02.03.2018, 19.00 Uhr

      SF Lotte - Karlsruher SC 1:1 (0:0)
      1:0 Lindner (51.)
      1:1 Schleusener (80.)

      Werder Bremen II - Hansa Rostock 1:1 (0:1)
      0:1 Benyamina (31.)
      1:1 Jensen (73.)
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Samstag, 03.03.2018, 14.00 Uhr

      Preußen Münster - SC Paderborn 1:1 (1:0)
      1:0 Grimaldi (18.)
      1:1 Klement (76.)

      :gelb: :rot: Strohdiek (70./Paderborn)

      SG Sonnenhof-Großaspach - SpVgg. Unterhaching 1:2 (0:2)
      0:1 Porath (22.)
      0:2 Hain (29.)
      1:2 Gyau (68.)

      Würzburger Kickers - VfR Aalen 2:2 (0:2)
      0:1 Schnellbacher (30.)
      0:2 Morys (45.)
      1:2 Ademi (77.)
      2:2 Ademi (85.)
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 15 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • da heute ja alles abgesagt wurde, sind wir recht kurzfristig nach Münster gefahren. 7.015 ZS waren im Stadion, wobei Münster mit dem "Kacktor des Tages" in Front ging. Der Paderborner Tw wollte den Ball wegschlagen, doch Grimaldi hielt seinen Fuß hin und somit kullerte der Ball zum 1:0 ins Netz.
      Insgesamt war Münster besser und führte verdient, doch fast mit dem Pausenpfiff das 1:1, doch der Kopfball ging nur Zentimeter am Tor vorbei.
      In der 2.HZ plätscherte das Spiel vor sich hin, doch erst mit der Gelb-Roten Karte gegen Paderborn wurde der Gast immer besser und erzielte nur 5 Min. später mit einem schönen Tor das 1:1, das auch verdient war. Münster baute immer mehr ab und Paderborn übernahm trotz Überzahl immer mehr das Kommando - doch das 1:2 wollte nicht fallen. Am Ende blieb es bei dem Ergebnis

      Ansonsten macht es keinen Spaß mehr bei der Witterung, wir haben uns - obwohl sehr dick vermummt - den Orsch abgefroren. WAR - DAS - KALT! :thumbdown: