Kader 2018/2019

    • Kader 2018/2019

      Seit einigen Wochen befanden sich Rot-Weiss Essen und Benjamin Baier in Gesprächen. Nun hat der RWE-Kapitän über seine Zukunft entschieden.

      Der 29-Jährige wird weiter an der Hafenstraße spielen. Wir RevierSport erfuhr, konnte sich Baier bereits in der vergangenen Woche über eine Vertragsverlängerung mit den Essener Verantwortlichen um Marcus Uhlig (erster Vorsitzender) und Jürgen Lucas (Sportlicher Leiter) einigen. Der neue Vertrag des gebürtigen Aschaffenburgers läuft bis zum 30. Juni 2020. Die Vertragsverlängerung ist bereits auf dem Portal transfermarkt.de veröffentlicht.

      Baiers Berater Michael Stuckmann wollte auf RS-Nachfrage zu diesem Thema keinen Kommentar abgeben.

      Der zentrale Mittelfeldspieler Baier ist im Sommer 2014 vom SV Darmstadt 98 zu Rot-Weiss Essen gewechselt. Seitdem hat er 145 Pflichtspiele für RWE absolviert, in denen er 39 Tore erzielte und 21 weitere Treffer vorbereitete.

      reviersport.de/370069---rwe-ka…-zukunft-entschieden.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Rot-Weiss Essen hat nach Kapitän Benjamin Baier den nächsten Vertrag mit einem Mittelfeldspieler verlängert. Diesmal mit einem aus der Offensivabteilung.

      Cedric Harenbrock bleibt auch über die Saison hinaus Spieler von Rot-Weiss Essen. Das 19-jährige Offensivtalent verlängerte am Freitag seinen Vertrag an der Hafenstraße bis Sommer 2019. „Wir sehen Cedric auf einem sehr guten Weg und sind davon überzeugt, dass seine Entwicklung noch lange nicht am Ende ist. Er spielt erst seine erste Saison im Seniorenbereich und findet sich dort mit jedem Spiel besser zurecht. Dabei schafft er es mehr und mehr, seine Stärken auszuspielen und wird dadurch immer wichtiger für die Mannschaft“, erklärt Essens Direktor Sport Senioren Jürgen Lucas.

      reviersport.de/370289---rwe-mi…aengert-hafenstrasse.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Regionalligist Rot-Weiss Essen muss in den kommenden Monaten auf Leistungsträger Cedric Harenbrock verzichten, der sich im Gastspiel bei Viktoria Köln schwer verletzt hat.

      Rot-Weiss Essens Mittelfeldspieler Cedric Harenbrock hat sich im Spiel bei Viktoria Köln (0:0) einen Kreuzbandriss zugezogen. Das gab der Verein auf seinem Twitter-Account bekannt.

      "Das ist eine absolute Hiobsbotschaft: Cedric Harenbrock hat sich in der gestrigen Partie gegen Viktoria Köln einen Kreuzbandriss zugezogen und wird unserem RWE damit voraussichtlich sechs Monate fehlen", heißt es von Seiten des Vereins.

      reviersport.de/370534---kreuzb…tzung-bei-harenbrock.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Angeblich wechselt ja Enzo Wirtz aus Wuppertal an die Hafenstr. Bis auf das Spiel gegen RWE, hat er ja keine guten Kritiken. Ich weiß nicht
      Die Gespräche mit Daniel Heber (Oberhausen) laufen wohl auch gut. Auch clever, dass er im Pokal nicht gegen RWE spielen muss. ;)
      Wer Fan war, war nie Fan
    • Neu

      Die Fans von Rot-Weiss Essen warten auf den ersten externen Zugang für die neue Saison. Bis der erste Neue offiziell vorgestellt wird, könnten noch ein paar Tage vergehen.

      RWE-Sportdirektor Jürgen Lucas befindet sich aktuell in intensiven Gesprächen mit den eigenen Spielern, deren Verträge auslaufen - wie beispielsweise Timo Becker und Jan-Steffen Meier.

      Es ist kein Geheimnis, dass RWE die beiden Defensivspezialisten halten will. "Wir befinden uns in Gesprächen und wir sind auch in beiden Fällen positiv gestimmt. Aber die Ergebnisse der Gespräche sind noch offen", sagt Lucas. Eigengewächs Becker, der in der U17 vom Schalke an die Hafenstraße wechselte, spielte sich in dieser Saison in der Vordergrund. Der 21-Jährige absolvierte 23 Pflichtspiele und kämpfte sich in die Stamm-Mannschaft.

      reviersport.de/370817---rwe-zw…llen-gehalten-werden.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Neu

      Bitter! Rot-Weiss Essen wird in den restlichen Regionalligaspielen sowie dem Niederrheinpokal-Finale in Oberhausen nicht mehr auf Marcel Lenz zurückgreifen können.

      Der 26-jährige Lenz erlitt einen Sehnenriss und wird in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen. "Dieser Ausfall ist für uns alle richtig bitter, besonder aber natürlich für Marcel. Er soll jetzt erst einmal wieder gesund werden. Wir sind davon überzeugt, dass wir kommende Saison mit Robin und Marcel mit zwei sehr guten Torhütern in die neue Spielzeit gehen", sagt Jürgen Lucas, Sportlicher Leiter in Essen.

      reviersport.de/371084---rwe-sa…-essener-schlussmann.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Neu

      RWE verpflichtet Florian Bichler -
      Außenbahnspieler wechselt vom SV Elversberg ins Ruhrgebiet

      Rot-Weiss Essen verstärkt sich zur Saison 2018/2019 mit Florian Bichler. Der Mittelfeldspieler unterschrieb am heutigen Mittwoch einen Vertrag bis Sommer 2020.

      „Wir wollen zur neuen Saison mehr Tempo ins eigene Spiel bekommen und dafür bringt Flo alle Qualitäten mit. Er kann im rechten und linken Mittelfeld spielen und seine Gegner dort sowohl offensiv als auch defensiv vor große Probleme stellen“, so Direktor Sport Senioren Jürgen Lucas.

      „Flo ist ein sehr schneller und wendiger Spieler, der sich voll in den Dienst der Mannschaft stellt und sich für keinen Weg zu schade ist. Außerdem ist er extrem bissig im Zweikampf und wird uns mit seiner Mentalität weiterbringen“, beschreibt Chef-Trainer Karsten Neitzel den rot-weissen Neuzugang.


      Seine fußballerische Ausbildung erhielt der gebürtige Münchener bei der SpVgg Unterhaching, ehe er beim TSV 1860 Rosenheim als U19-Spieler den Schritt in den Seniorenfußball machte. Nach insgesamt zwei Jahren beim TSV schloss sich Bichler der Reserve der SpVgg Greuther Fürth an, bevor er im Januar 2013 zu seinem Jugendverein SpVgg Unterhaching zurückkehrte. Im Anschluss an zwei Jahre in Oberbayern wechselte der pfeilschnelle Außenbahnspieler über die Station Rot-Weiß Erfurt zum SV Elversberg in die Regionalliga Südwest, für die er seit Januar 2016 aufläuft. Gleich zweimal erreichte er mit den Elversbergern die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation, scheiterte dort jedoch jeweils. Insgesamt kommt der 26-Jährige auf 59 Spiele in der 3. Liga sowie 87 Partien in der Regionalliga.

      „Wenn man sich mit Rot-Weiss Essen beschäftigt und das Stadion und die Fans sieht, bekommt man einfach richtig Lust, hier zu spielen. Deshalb freue ich mich sehr darauf, bald Spieler von Rot-Weiss Essen zu sein“, so Florian Bichler, der ab dem 1. Juli 2018 das RWE-Trikot tragen wird.


      Rwe bei FB
      Wer Fan war, war nie Fan
    • Benutzer online 1

      1 Besucher