Kader 2018/2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rot-Weiss Essen ist nach den Verpflichtungen von Florian Bichler (Elversberg) und Kevin Freiberger (Lotte) weiter auf der Suche nach Verstärkungen. Im Visier: Ein Dortmunder Talent.

      Auch wenn die RWE-Offensive aktuell mit Marcel Platzek, Kai Pröger, Cedric Harenbrock und den genannten Bichler sowie Freiberger gut besetzt ist, scheinen die Essener ihre Transferaktiviäten im Offensivbereich noch nicht abgeschlossen zu haben.

      Wie RevierSport erfuhr, beschäftigen sich die RWE-Verantwortlichen um den Sportlichen Leiter Jürgen Lucas mit der Personalie Gabriel Kyeremateng. Der 19-jährige ist gelernter Mittelstürmer, kann aber auch auf den Außenpositionen eingesetzt werden und spielt aktuell noch für die U19 von Borussia Dortmund. "Das ist ein guter Junge mit enormen Tempo und einer top Ausbildung", sagt Lucas gegenüber RS.

      reviersport.de/372311---rwe-ko…tmunder-sturm-talent.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • RW1907Essen schrieb:

      Aret Demir wechselt vom Bayernligisten Bayern Alzenau nach RWE!

      primavera24.de/7-spieler-verlassen-bayern-alzenau/
      Seit wann spielt Alzenau nicht mehr in der Hessenliga?
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Ein Torjäger aus der Oberliga Niederrhein hat sich bei Rot-Weiss Essen im Training vorgestellt. Ebenfalls nahmen zwei U19-Spieler am Training teil.

      Beim Regionalligisten Rot-Weiss Essen hat sich ein Torjäger aus der Oberliga Niederrhein vorgestellt. Leroy Jacques Mickels, der während der laufenden Oberliga-Saison zum 1. FC Monheim gewechselt war und dort zehn Tore in 20 Spielen auf dem Konto hat, spielt für einen Vertrag vor.

      reviersport.de/372798---rot-we…torjaeger-stellt-vor.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Zugänge:
      Florian Bichler (SV Elversberg)
      Kevin Freiberger (SF Lotte)
      Daniel Heber (rwo)

      Abgänge:
      Hervenogi Unzola (Wattenscheid 09)
      Jan-Steffen Meier (Wuppertaler SV)
      Dennis Malura ( Velbert? )
      Roussel Ngankam (unbekannt)
      Kamil Bednarski (Wuppertaler SV)


      Heute könnten der Verein ruhig mal einen neuen Spieler vorstellen ;)
      Wer Fan war, war nie Fan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hafenstraßenbraut ()

    • Am Sonntag feierte Rot-Weiß Oberhausen den 2:1-Sieg im Niederrheinpokal gegen Rot-Weiss Essen. Auf dem Transfermakrt hat sich dafür RWE durchgesetzt.

      Denn beide Vereine waren bemüht, sich für die kommende Saison die Dienste von Daniel Heber zu sichern. Der steht noch bis zum 30. Juni 2018 bei RWO unter Vertrag. Und wird in der neuen Spielzeit an die Essener Hafenstraße wechseln. In den kommenden Tagen soll der Transfer feststehen, auch wenn es vom Verein noch keine Bestätigung bezüglich dieser Personalie gab. Zuvor wurde auch dem Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach ein Interesse an Heber nachgesagt.

      reviersport.de/372972---rwe-po…ppt-essen-rwo-talent.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Seit Wochen brodelte dieser Name in der Essener Gerüchteküche. Nun hat Rot-Weiss Essen die Verpflichtung von Daniel Heber offiziell bestätigt.

      RevierSport hatte bereits Mitte April vom Essener Interesse an dem Abwehrspieler von Rot-Weiß Oberhausen berichtet.

      Nun ist der Transfer in trockenen Tüchern. Der Rechtsverteidiger unterschrieb am Freitag einen Vertrag bis 2020 und kehrt damit zu dem Verein zurück, bei dem er einst das Fußballspielen lernte. "Rot-Weiss ist mein Jugendverein. Ich war bereits als Jugendspieler häufig als Zuschauer oder Balljunge an der Hafenstraße. Jetzt freue ich mich darauf, dort bald selbst im RWE-Trikot auf dem Rasen zu stehen", sagt der 23-Jährige.

      reviersport.de/373178---heber-…er-kehrt-rwe-zurueck.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Rot-Weiss Essens Sportlicher Leiter Jürgen Lucas hat aktuell alle Hände voll zu tun. RWE sucht noch drei Spieler. Ein Spieler, den Essen gerne verpflichtet hätte, ist nicht zu bekommen.

      Florian Bichler (SV Elversberg), Kevin Freiberger (Sportfreunde Lotte) und Daniel Heber (Rot-Weiß Oberhausen) - das sind die bisherigen drei Sommer-Zugänge bei RWE. Nummer vier, fünf und wohl möglich auch sechs sind in Arbeit.

      Auf die Frage, auf welchen Positionen Rot-Weiss denn noch sucht, antwortet Lucas: "Wir wollen noch einen Mann für die linke Seite holen und einen offensiven Mittelfeldspieler, der auch in der Spitze agieren kann. Am liebsten wäre uns ein sehr variabler, körperlich starker Spieler."

      Lucas lässt die Frage noch offen, ob RWE zudem einen neuen Spieler für die Innenverteidigung verpflichten wird.

      reviersport.de/373449---rwe-tr…mmt-linksfuss-visier.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Aus dem rot-weissen NLZ in die 1. Mannschaft: Schön, dass du uns erhalten bleibst, Nicolas!

      Rot-Weiss Essen verstärkt sich zur kommenden Spielzeit aus den eigenen Reihen. Mit Nicolas Hirschberger erhält ein frischgebackener U19-Bundesligaaufsteiger einen Vertrag für die 1. Mannschaft. Der Mittelfeldakteur empfahl sich nicht zuletzt mit seinen starken Leistungen in der Rückrunde der abgelaufenen Saison in der rot-weissen U19 für die 1. Mannschaft, wo er einen Einjahresvertrag erhält.

      „In der vergangenen Saison hat Nicolas bei unserer U19 in der Rückrunde gezeigt, über welche Fähigkeiten er verfügt. Auch bei seinen Einsätzen in Testspielen und Trainingseinheiten mit der 1. Mannschaft hat er sich stark präsentiert. Mit seinen 19 Jahren bringt er großes Entwicklungspotential mit und wir werden gemeinsam mit ihm daran arbeiten, dieses auszuschöpfen“, lobt Chef-Trainer Karsten Neitzel.

      „Nicolas war ein wichtiger Baustein für die erfolgreiche Saison unserer U19. Nach unseren Spielbeobachtungen und einem engen Austausch mit Damian Apfeld und Damian Jamro haben wir Nicolas auch in Trainingseinheiten und Testspielen unter die Lupe genommen. Seine Personalie ist natürlich auch ein Zeichen an unsere aktuellen Jugendspieler, dass sie immer in unserem Blickfeld sind und die Chance haben, sich über Leistung zu empfehlen“, so Direktor Sport Senioren Jürgen Lucas.

      „Ich durfte bereits erste Erfahrungen bei der ersten Mannschaft sammeln, jetzt werde ich weiterhin hart arbeiten, um im Seniorenfußball Fuß zu fassen und möchte so das Vertrauen der Verantwortlichen in mich zurückzahlen“, blickt Hirschberger auf die anstehende Spielzeit.

      RWE bei FB
      Wer Fan war, war nie Fan
    • Rot-Weiss Essen steht kurz vor dem Abschluss einer weiteren Personalie. Zudem könnte in den nächsten Tagen ein Eigengewächs seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängern.

      RevierSport hatte bereits in der vergangenen Woche vom Essener Interesse an Lucas Scepanik von den Stuttgarter Kickers berichtet. Mittlerweile ist RWE in dieser Personalie vorwärts gekommen. "Es ist noch nichts unterschrieben oder dergleichen. Aber wir haben hier Bewegung reinbekommen und sind in dieser Sache optimistisch", erklärt Jürgen Lucas.

      Der 24-jährige Scepanik, der beim 1. FC Köln ausgebildet wurde und aus der Domstadt stammt, ist ein gefragter Spieler. Denn auch Waldhof Mannheim hatte ebenfalls seine Fühler nach Scepanik ausgestreckt. Erfolglos. Wie RS erfuhr, wird der linke Mittelfeldspieler, der auch im Zentrum spielen kann, nicht nach Mannheim wechseln. Neben RWE sollen noch zwei weitere West-Regionalligisten an Scepanik dran sein. Die Bergeborbecker scheinen aber aktuell die besten Karten zu haben. Am Wochenende, wenn Scepanik aus dem Urlaub zurückkehrt, könnte es zur einer Vertragsunterschrift an der Hafenstraße kommen.

      reviersport.de/373739---rwe-li…uenf-u23-spieler-fix.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Rot-Weiss Essen hat den Wechsel mit Lucas Scepanik offiziell gemacht. Der Linksfuß aus der Regionalliga Südwest von den Stuttgarter Kickers

      Der 24-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2019 plus Option auf ein weiteres Jahr an der Hafenstraße. Vom Interesse der Bergeborbecker an Scepanik berichtete RS bereits am 30. Mai.

      „Lukas macht mit seiner Dynamik ordentlich Dampf über die linke Seite und ist dort in der Offensive und der Defensive aber auch im zentralen Mittelfeld einsetzbar. Gerade in der Torvorbereitung gewinnen wir durch seinen starken linken Fuß zudem noch einmal an Qualität“, so Chef-Trainer Karsten Neitzel. „Wir freuen uns, dass der Transfer geklappt hat, schließlich hatte Lukas auch andere Optionen. Mit ihm haben wir den flexiblen Mann für die linke Seite gefunden, den wir gesucht haben“, so Direktor Sport Senioren Jürgen Lucas.

      reviersport.de/373811---rwe-scepanik-deal-fix.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Neu

      Am 21. Mai 2018 verabschiedeten sich die Spieler von Rot-Weiss Essen in die Sommerpause. Am kommenden Montag geht's nach rund vier Wochen wieder los.

      Rot-Weiss Essen startet dann ab 14 Uhr in die Vorbereitung auf die Saison 2018/19. Die Fans werden mit Florian Bichler (SV Elversberg), Kevin Freiberger (Sportfreunde Lotte), Daniel Heber (Rot-Weiß Oberhausen), Lucas Scepanik (Stuttgarter Kickers) und Nicolas Hirschberger (eigene U19) fünf neue Gesichter im Kader von Trainer Karsten Neitzel zu sehen bekommen.

      reviersport.de/373976---montag…spieler-verpflichten.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Neu

      Rot-Weiss Essen hat den 21 Spieler für den Regionalliga-Kader 2018/19 unter Vertrag genommen.

      Boris Tomiak trägt weiterhin das RWE-Trikot. Verein und Spieler verlängerten den zum 31. Juni auslaufenden Vertrag bis Sommer 2019.

      "Boris hat sich bereits in seinem ersten Seniorenjahr als Alternative auf der Innenverteidigerposition empfohlen. Er hat in seinem ersten Jahr als Regionalligaspieler wichtige Erfahrungen gemacht, die ihn für seine Zukunft bei Rot-Weiss weiterbringen", erklärt Direktor Sport Senioren Jürgen Lucas. "Für uns war schnell klar, dass wir Boris weiterhin dabei haben möchten. Mit seiner Zweikampf- und Kopfballstärke und seiner robusten Spielweise ist er für jeden Gegenspieler sehr unangenehm ", ergänzt Essens Cheftrainer Karsten Neitzel.

      reviersport.de/374044---21-spi…bindet-eigengewaechs.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Neu

      Kevin Freiberger dürfte der Zugang von Regionalligist Rot-Weiss Essen sein, der unter den Fans den größten Namen hat.

      „Willkommen zurück“, rief einer der anwesenden Anhänger Kevin Freiberger zu, als dieser den Rasen an der Bäuminghausstraße betrat. Der gebürtige Essener hatte bereits in der Rückserie der Saison 2014/15 an der Hafenstraße gespielt, kam damals Leihweise vom VfL Osnabrück in seine Heimatstadt zurück. Nach zwei Toren in 13 Einsätzen wechselte er zu den Sportfreunden Lotte in die 3. Liga. „Jetzt hat die Konstellation gut gepasst, da ich meine Aufgabe in Lotte erfüllt hatte“, kommentierte Freiberger seine Rückkehr.

      reviersport.de/374150---rwes-f…rueckkehr-fuehlt-gut.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher