Niederrheinpokalfinale 2017/18: Rot-Weiß Oberhausen - Rot-Weiss Essen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LesPaul schrieb:

      Das erste Tor hat der ewig im Abseits rumschlurfende Ex-ETB-Held Kamil Bednarski erzielt. War das astrein? :rolleyes:

      Ansonsten gilt: RWE darf auch mal verlieren. Die sind ja der FC Buyern der vierten Liga. :ja2:
      wir wissen um deine Antipathie für RWE! Aber mach dich vorher bitte erstmal schlau, bevor du irgendeinen Müll hier schreibst! Die Zeitlupe wurde gefühlt 10 Mal im TV gezeigt! Beim pass von Urban steht Bednarski hinter Urban - ergo kein Abseits!

      abgesehen davon soll wohl der RWO-Spieler bei der Flanke zum 2:1 3 Meter im Abseits gestanden haben..

      am Ende aber egal - RWE hat verloren und sich heute definitiv selbst geschlagen. RWO erschreckend schwach zu Hause.. damit ist auch alles gesagt
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • glückwunsch nach Oberhausen. Verdient war es nicht und das 2:1 mehr als fragwürdig. Rot für Nako nicht zu vergessen. Aber das alles ist am Ende eh egal. Es zählt nur das Ergebnis.

      Der DFBpokal tat uns finaziell zwar gut, aber in der Liga haben wir sowohl das Spiel vor dem Pokal als auch das Spiel danach immer verloren. Nächste Saison gibts keine Ausreden. Aufstieg jetzt.
      Wer Fan war, war nie Fan
    • Nach dem 2:1-Sieg im Niederrheinpokalfinale von Rot-Weiß Oberhausen gegen Erzrivale Rot-Weiss Essen kam es zu Tumulten auf dem Rasen des Stadion Niederrhein.

      Unmittelbar mit Abpfiff stürmten mehrere hundert RWO-Fans den Rasen, rannten in Richtung Auswärtsblock und versuchten, einen Durchbruch durch die Ordnerkette zur Gästetribüne zu schaffen. Mit provozierenden Gesängen suchten die Kleeblatt-Fans die Konfrontation mit den Essen-Fans. Auch andernorts kam es auf dem Rasen zu Handgreiflichkeiten. Schon vor dem Abpfiff gerieten die Spieler nach einem brutalen Foul von RWE-Spieler Kai Pröger aneinander.

      reviersport.de/372925---pokal-…gte-rwo-fans-zurueck.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Wenn du schon so weitermachst euer Ausgleich war ebenfalls ein klares Abseitstor. Brauch ich nichtmal die Zeitlupe.

      Der Schiedsrichter war wirklich eine Falsche. Soviele Entscheidungen dabei, wo man die Unerfahrenheit des Typen gesehen hat. Würde gerne wissen was sich der Verband mit der Ansetzung gedacht hat?


      RWO ist es jetzt natürlich egal, Ziel erreicht...Pokal in OB. :)
      Meine Heimat,
      meine Liebe,
      in den Farben Rot und Weiß,
      SC Rot Weiß
      Oberhausen
      nur damit es jeder weiß!

      Tradition stirbt nie!
    • RWO-U23 schrieb:

      Wenn du schon so weitermachst euer Ausgleich war ebenfalls ein klares Abseitstor. Brauch ich nichtmal die Zeitlupe.

      Der Schiedsrichter war wirklich eine Falsche. Soviele Entscheidungen dabei, wo man die Unerfahrenheit des Typen gesehen hat. Würde gerne wissen was sich der Verband mit der Ansetzung gedacht hat?


      RWO ist es jetzt natürlich egal, Ziel erreicht...Pokal in OB. :
      ebenfalls falsch! Schau dir die bewegten Bilder an! Im Moment der Ballabgabe war Bednarski hinter (!!) Urban und damit kein Abseits.. kleines Fußballer-1x1! Fakt ist: euer zweites Tor war ein Witz.. unseres regulär!
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Ich glaub der Spruch passt ganz gut:

      "Gegen RWE kann man auch mal dreckig gewinnen"!

      Wir hatten in den letzten Jahren gerade im Pokal so viel Pech, jetzt sind wir halt mal dran.
      Meine Heimat,
      meine Liebe,
      in den Farben Rot und Weiß,
      SC Rot Weiß
      Oberhausen
      nur damit es jeder weiß!

      Tradition stirbt nie!
    • Vielleicht auch nur eine Art Selbstschutz? Ich meine... Ich bin froh, dass ich nicht den richtigen Namen lesen muss. :lachen:

      Kleiner Scherz, ich finde auch, RWO hat sehr dreckig gewonnen. Aber so ist das halt im Fußball. Dafür wart ihr die letzten Jahre immer dabei. Dann konzentriert ihr euch eben nächste Saison komplett auf die Liga und werdet 2. (hinter uns) ;)
      Wuppertaler SV
    • Das Niederrheinpokal-Finale zwischen Rot-Weiß Oberhausen und Rot-Weiss Essen (2:1) wurde von Ausschreitungen überschattet. Auch die Polizei steht in der Kritik.

      Wenn die Fußball-Traditionsvereine Rot-Weiß Oberhausen und Rot-Weiss Essen in einem aus sportlicher Sicht so wichtigen Spiel aufeinandertreffen, schwingt eine große Portion Brisanz mit. Auch für die Polizeikräfte ist es kein alltäglicher Einsatz. Am Pfingstmontag hatten die Beamten der Oberhausener Polizei alle Hände voll zu tun, um eine Eskalation zu verhindern.


      facebook.com/pottoriginale/videos/1887630291287001/

      bitte Video angucken!


      reviersport.de/373023---eklat-…t-weiblichen-rwe-fan.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Man weiß doch, dass die Polizei beim Fußball so drauf ist. Warum tänzelt man vor denen rum? Wenn solche Situationen sind, halte ich mich nicht dort auf und mir haben die Polizisten noch nie was getan.

      Aber gut, sei es drum. Die alleinige Anwesenheit rechtfertigt noch lange nicht, dass dieser Idiot die Frau grundlos schlägt. Dann auch noch das Pfefferspray.

      Ich bin nix, kann kann nix, gebt mir eine Uniform! :nono:

      Ganz ehrlich, dafür gibt es meine Solidarität
      Wuppertaler SV
    • Ohje, da gibts keine zwei Meinungen. Ich hoffe, dass es die ein oder andere Anzeige gegen die Polizei hageln wird.

      Möchte das nicht entschuldigen, aber ich denke das die Polizei besonders gegen RWE Fans so drauf war, hat auch was mit dem letzten Ligaderby zu tun.
      Meine Heimat,
      meine Liebe,
      in den Farben Rot und Weiß,
      SC Rot Weiß
      Oberhausen
      nur damit es jeder weiß!

      Tradition stirbt nie!