Westfalenpokal 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • EDIT:

      62 Teams stehen fest.

      Wenn man die Aufstiege berücksichtigt, setzt es sich derzeit so zusammen:

      3. Liga - 2 Teams
      RL - 6
      OL - 11
      WL - 17
      LL - 16
      BL - 10
      KLA - 0

      Nur noch zwei Pokalentscheidungen stehen aus...

      Wenn ich Zeit finde, rechne ich nochmal die Kreise aus. Wie erwähnt ist Unna/Hamm mit sechs Vertretern vorne ;)
      Hammer SpVg <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von HSV4EVER ()

    • Es bleibt dabei, kein Kreisligist im kommenden Jahr dabei. Der TSV Horn setzt sich gegen starke Fortunen aus Schlangen, die den Sieg eigentlich in der regulären Spielzeit schon klarmachen müssen, mit 4:1 im Elfmeterschießen durch und gewinnt erstmals den Detmolder Kreispokal.
    • Anzahl der Vereine pro Fußball-Kreis:

      Unna/Hamm: 6
      Dortmund: 5
      Bochum: 4
      Gütersloh: 4
      Recklinghausen: 4
      Münster: 4
      Siegen-Wittgenstein: 3
      Steinfurt: 3
      Hagen: 2
      Herford: 2
      Herne: 2
      HSK: 2
      Lippstadt: 2
      Lübbecke: 2
      Lüdenscheid: 2
      Bielefeld: 2
      Olpe: 2
      Paderborn: 2
      Höxter: 1
      Iserlohn: 1
      Lemgo: 1
      Soest: 1
      Minden: 1
      Tecklenburg: 1
      Gelsenkirchen: 1
      Detmold: 1
      Ahaus-Coesfeld: 1
      Arnsberg: 1
      Beckum: 1
      Hammer SpVg <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HSV4EVER ()

    • AUSLOSUNG ZUM KROMBACHER WESTFALENPOKAL 2018/19 AM 4. JULI

      Vor gerade einmal rund drei Wochen stemmte der SC Paderborn 07 den Krombacher Westfalenpokal in die Höhe – jetzt geht der Blick bereits Richtung neue Pokalrunde: Die Partien im Krombacher Westfalenpokal 2018/19 werden am Mittwoch, 4. Juli (18:30 Uhr) ausgelost.
      Ziehungsort ist wie in den vergangenen beiden Jahren das Hans-Tilkowski-Haus am SportCentrum Kamen•Kaiserau. Pokalspielleiter Klaus Overwien begrüßt dort Vertreter aller 64 teilnehmenden Mannschaften. Gelost werden die Paarungen bis einschließlich Viertelfinale.
      Teilnahmeberechtigt sind die westfälischen Mannschaften der 3. Liga und der Regionalliga West. Hinzu kommen die auf den Rängen 1 bis 6 platzierten Mannschaften der Oberliga Westfalen, die Meister der Westfalen- (2), Landes- (4) und Bezirksligen (12) sowie die 29 Kreispokalsieger.
      Die verbleibenden Plätze bis zur Zahl 64 werden an die Kreise vergeben, die die meisten Männer-Mannschaften stellen, die aktiv am Spielbetrieb der Kreisligen teilnehmen. Dabei kann jeder Kreis höchstens einen weiteren Teilnehmer stellen.
    • HSV4EVER schrieb:

      @Asa, bin dann auch Mittwoch vor Ort ;)
      Fein, bin kurz nach 6 da. Die ersten Runden werden bestimmt wieder in 2 Gruppen ausgelost, glaube Nord-West und Süd-Ost, aber mal schauen, evtl. wird's wieder geändert. Wenn möglich hätte ich in der 1.Runde gerne Brilon, Wetter, Harpen, Horn, Holsen, Lemgo, Vehlage, Freudenberg, Heide Paderborn oder so´n schön nahes Los mit Sönnern. 2.Runde dann gern wieder Preußen :hohn:
    • Tim schrieb:

      Werden denn diese Gruppen überhaupt nicht vor der Auslosung bekannt gegeben ? Komisches Prozedere...
      ich denke, das man vorher auch erst schaut, welche Teams dabei sind und man dann eine Karte anfertigt. Und dann wird ein Trennstrich gezogen (aber ohne Gewähr). Mal gespannt, ob da heute was zu gesagt wird, das würde mich auch interessieren

      Vor ein paar Jahren waren es ja noch 4 Gruppen
    • Asa schrieb:

      Tim schrieb:

      Werden denn diese Gruppen überhaupt nicht vor der Auslosung bekannt gegeben ? Komisches Prozedere...
      ich denke, das man vorher auch erst schaut, welche Teams dabei sind und man dann eine Karte anfertigt. Und dann wird ein Trennstrich gezogen (aber ohne Gewähr). Mal gespannt, ob da heute was zu gesagt wird, das würde mich auch interessieren
      Vor ein paar Jahren waren es ja noch 4 Gruppen
      Der gute Wille hier die Fahrten einzudämmen in allen Ehren, aber das Teilnehmerfeld steht seit ziemlich genau einem Monat fest. Hätte ja durchaus etwas Transparenz in die Angelegenheit gebracht, wenn dieser Trennstrich nicht erst am Tag der Auslosung, bzw. bei eben dieser bekannt gegeben wird.
    • Die 64 Mannschaften wurden zunächst in zwei Gruppen aufgeteilt. Mannschaften aus unterschiedlichen Gruppen können dann erst ab dem Achtelfinale (3. Runde) aufeinandertreffen. Die Drittligisten wurden fair aufgeteilt, Preußen Münster tritt in Gruppe 1 an, die Sportfreunde Lotte in Gruppe 2.

      Schüren bekommt den Kracher gegen Preußen Münster.
      Aus der Oberliga treffen sich ASC Dortmund und TuS Erndtebrück. Gievenbeck empfängt Wattenscheid 09.

      Gruppe 1

      Spiel 1 FC Wetter (LL) - SV Wackerobercastrop (LL)
      Spiel 2 BSV Schüren (LL) - SC Preußen Münster (3. Liga)
      Spiel 3 SC Münster 08 (LL) - YEG Hassel (WL)
      Spiel 4 SV Brackel 06 (LL) - Lüner SV (WL)
      Spiel 5 SV Fortuna Freudenberg (BL) - SuS Stadtlohn (LL)
      Spiel 6 1. FC Gievenbeck (OL) - SG Wattenscheid 09 (RL)
      Spiel 7 ASC 09 Dortmund (OL) - TuS Erndtebrück (OL)
      Spiel 8 TuS Harpen (BL) - FC Brünninghausen (OL)
      Spiel 9 RW Lüdenscheid (BL) - Holzwickeder SC (OL)
      Spiel 10 BW Westfalia Langenbochum (BL) - Westfalia Herne (OL)
      Spiel 11 Westfalia Kinderhaus (LL) - RSV Meinerzhagen (WL)
      Spiel 12 FC Lennestadt (WL) - 1. FC Kaan-Marienborn (RL)
      Spiel 13 SuS Kaiserau (LL) - TuS Ennepetal (OL)
      Spiel 14 Concordia Wiemelhausen (WL) - SV Schermbeck (OL)
      Spiel 15 DJK Wattenscheid (LL) - VfB Hüls (LL)
      Spiel 16 VSV Wenden (LL) - TuS Haltern (OL)


      Jetzt wird Gruppe 2 gelost.
      Der Kracher der 1. Runde: Rödinghausen gegen Lotte.
      Und Rot Weiss Ahlen trifft auf Regionalligist SV Lippstadt.

      Gruppe 2

      Spiel 17 SV Brilon (LL) - Westfalia Rhynern (OL)
      Spiel 18 TuS Wiescherhöfen (LL) - SC Verl (RL)
      Spiel 19 SV Rödinghausen (RL) - Sportfreunde Lotte (3. Liga)
      Spiel 20 TBV Lemgo (BL) - Borussia Emsdetten (WL)
      Spiel 21 VfB Fichte Bielefeld (LL) - Hammer SpVg (OL)
      Spiel 22 Hövelhofer SV (LL) - SC Wiedenbrück (RL)
      Spiel 23 Heide Paderborn (BL) - SuS Neuenkirchen (WL)
      Spiel 24 SC Sönnern (BL) - Bad Oeynhausen (BL)
      Spiel 25 Preußen Lengerich (BL) - SG Bockum-Hövel (LL)
      Spiel 26 FC Kaunitz (LL) - VfL Holsen (LL)
      Spiel 27 RW Ahlen (OL) - SV Lippstadt (RL)
      Spiel 28 SuS Cappel (BL) - VfL Theessen (LL)
      Spiel 29 Türk. SV Horn (BL) - SC Neheim (WL)
      Spiel 30 RW Erlinghausen (LL) - FC Gütersloh (OL)
      Spiel 31 SC BW Vehlage (BL) - SpVg Brakel (LL)
      Spiel 32 Preußen Espelkamp (LL) - BSV Menden (LL)
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Hier findet man übrigens alle Runden bis zum Viertelfinale, das Halbfinale wird dann erst im neuen Jahr ausgelost, wenn ich es richtig vernommen hab. Bis zur 3. Runden haben die klassentieferen Teams Heimrecht, danach eben wie gelost

      edit: kaputten Link ausgetauscht
      flvw.de/fileadmin/content/medi…Westfalenpokal__2018_.pdf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Asa ()

    • Die Gruppen wurden regional festgelegt, aber man wollte auch für sportliche Ausgeglichenheit sorgen und hat daher Lotte und Münster dieses Jahr nicht zusammengelegt.

      Aber die Auslosung hat da ja schön für ein frühestmögliches Duell im Achtelfinale gesorgt :D
      Hammer SpVg <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HSV4EVER ()

    • Potenzielles Viertelfinale:

      SV Lippstadt (RL) - Dortmund/Herne/Erndtebrück/Haltern (OL)
      Hammer SpVg/Holzwickeder SC (OL) - Preußen Münster/Lotte (3. Liga)
      SC Verl (RL) - Wattenscheid (RL)
      Kaan-Marienborn (RL) - Wiedenbrück (RL)

      Schönes Losglück für die HSV :)

      5 der 6 Regionalligisten können sich gegen klassenniedrigere Vereine bis ins Viertelfinale spielen, ist ja fast wie mit Setzliste ;)

      Halbfinale wird erst im neuen Jahr nur unter Beteiligung der vier Teams ausgelost.
      Hammer SpVg <3
    • HSV4EVER schrieb:

      Hammer SpVg/Holzwickeder SC (OL) - Preußen Münster/Lotte (3. Liga)

      Schönes Losglück für die HSV :)
      Hammer SpVg - Lünen/Holzwickede, wenn Lünen gewänne, was so unwahrscheinlich nicht ist, hätten wir das Spiel in Lünen - und so einfach ist das auch nicht. Erinner dich noch vor zig Jahren an den Spruch: "Hamm wird brennen", und dann kamen die Spielerfrauen :D

      Die zweite Hälfte wäre Rödinghausen, Lotte, Münster - da hat mMn Rödinghausen durchaus Außenseiterchancen.

      Ansonsten Losglück ,ich weiß nicht, nicht so schnell das Fell des Bären verteilen. Letztes Jahr die Klatsche beim Bezirksligisten Wacker Obercastrop, vor zig Jahren bei günstiger Auslosung die Dritt-Rundenniederlage bei Vorw. Kornharpen durch das Tor des Jahrzehnt in der 120. Minute. Kann mich noch sehr gut an den vertändelten Ball in der 82. Min. an der Seitenlinie bei 2:0 Führung erinnern. 2 Minuten später stand es 2:2
    • Asa schrieb:

      HSV4EVER schrieb:

      Hammer SpVg/Holzwickeder SC (OL) - Preußen Münster/Lotte (3. Liga)

      Schönes Losglück für die HSV :)
      Hammer SpVg - Lünen/Holzwickede, wenn Lünen gewänne, was so unwahrscheinlich nicht ist, hätten wir das Spiel in Lünen - und so einfach ist das auch nicht. Erinner dich noch vor zig Jahren an den Spruch: "Hamm wird brennen", und dann kamen die Spielerfrauen :D
      Die zweite Hälfte wäre Rödinghausen, Lotte, Münster - da hat mMn Rödinghausen durchaus Außenseiterchancen.

      Ansonsten Losglück ,ich weiß nicht, nicht so schnell das Fell des Bären verteilen. Letztes Jahr die Klatsche beim Bezirksligisten Wacker Obercastrop, vor zig Jahren bei günstiger Auslosung die Dritt-Rundenniederlage bei Vorw. Kornharpen durch das Tor des Jahrzehnt in der 120. Minute. Kann mich noch sehr gut an den vertändelten Ball in der 82. Min. an der Seitenlinie bei 2:0 Führung erinnern. 2 Minuten später stand es 2:2
      Losglück...klar, ist doch alles relativ. Aber keinen höherklassigen Verein bis zum Viertelfinale, kann man als glücklich bezeichnen :)

      Spiele in Lünen waren mal Klassiker, war ne geile Zeit.

      Blamagen im Westfalenpokal sind fast unsere Tradition, muss sich mal ändern!!!
      Hammer SpVg <3
    • Benutzer online 1

      1 Besucher