Landespokalfinaltag am Sa., 25.05.2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Landespokalfinaltag am Sa., 25.05.2019

      Die 21 Landespokalendspiele werden im kommenden Jahr am Tag des DFB-Pokalfinales, dem 25. Mai 2019, ausgetragen.
      Darauf verständigten sich die Präsidenten der Regional- und Landesverbände.
      Die ARD werde zunächst die Finals aller 21 Landespokale in einer Livekonferenz, verteilt auf drei Anstoßzeitpunkte, zeigen. Am Abend solle die Übertragung des DFB-Pokalendspiels aus dem Olympiastadion Berlin folgen.
      mehr: reviersport.de/371100---finalt…g-dfb-pokalendspiels.html


      SH: VfB Lübeck - SC Weiche Flensburg 08 in Lübeck
      HH: TuS Dassendorf - FC Eintracht Norderstedt
      HB: Bremer SV - FC Oberneuland bei TuS Komet Arsten (10:30h)
      NI: Drochtersen-Osnabrück/Havelse-Meppen (24.04.) //Northeim-Bersenbr./Delmenhorst-Wunstorf (22.04.)
      MV: Torgelower FC Greif - Hansa Rostock in Neustrelitz (10:30h)
      Westf.: SV Rödinghausen - SC Wiedenbrück in Rödinghausen
      NR: Wuppertaler SV - KFC Uerdingen
      MR: Wegberg-Beeck - Fort. Köln (23.04.) // 1.FC Düren - Alem. Aachen (01.05.)
      Berlin: TeBe Berlin - Vikt. Berlin im Friedrich-Ludwig Jahn-Sportpark (10:30h)
      Brand.: Energie Cottbus - Optik Rathenow
      Sa.-A..: Askania Bernburg - Hallescher FC (30.04.) // Lok. Stendal - Germ. Halberstadt (01.05.)
      Thür: Pr. Bad Langensalza - Wacker Nordhausen
      Sachsen: FSV Zwickau // Chemnitzer FC - Lok. Leipzig (24.04.)
      Hessen: KSV Baunatal - SVW Wiesbaden
      Rheinl.: FSV Salmrohr - TuS Koblenz in Bad Neuenahr-Ahrweiler
      Südw.: W.Worms - 1.FC K´lautern in Pirmasens
      Saarl.: Saar 05 Saarbrücken - 1.FC Saarbrücken (30.04.) // Bor. Neunkirchen - Elversberg (01.05.)
      Württemb.: SSV Reutlingen - SSV Ulm//TSV Essingen - SGV Freiberg (beide 24.04)
      Baden: SVW Mannheim - Karlsruher SC
      Südbaden: FC Villingen 08 - Rielasingen-Arlen
      Bayern: Würzb. Kickers //Aschaffenburg - 1860 München (30.04.)


      rot = Finalist

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Asa ()

    • Dithmarscher Jung schrieb:

      Was heißt untergegangen? Das DFB-Pokalfinale wäre das perfekte Highlight eines Pokalfinaltages. Wie gesagt, fand der Tag der Amateure ja am Champions League-Finaltag statt. Und das klappte ja auch gut. Es wäre wie eine Wrestling-Großveranstaltung. Erst sieht man zahlreiche Midcard-Matches, und am Ende gibts den großen Main Event.
      Letztes Jahr wurde mein Post hier intern noch kritisiert, nun wird mein Vorschlag Realität. Finde ich gut. Ich sollte Hellseher werden. :cool:
    • Der Laden ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu übertreffen.

      Aktuell - also 2018 - werden Nachholspiele in den Amateurligen aufgrund des Verbandspokalfinales verboten und nur ein Jahr später schaut der Anhänger eines Verbandspokalfinaleteilnehmers dumm daher, wenn er gleichzeitig auch "seinen" Proficlub in Berlin sehen möchte.
      Meine Fresse - die ticken doch nicht sauber.
      _________________________________________________________

      28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.

      IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D
    • Ich sehe das jetzt noch genauso kritisch wie vor einem Jahr. :thumbdown:

      "Tag der Amateure" - was soll dieses dumme Etikett, wenn die dann nicht auch komplett im Mittelpunkt stehen. Der DFB "verarscht" seine geliebten Amateure nur auf ein Neues. Im Endeffekt schaut die Presse doch nur auf das "Main-Event", Fragen, Berichterstattung, alles läuft darauf hinaus das am Abend ja noch "das große Ding" stattfindet.... ach ja, und vorher war auch schon... irgendwas.

      Stößt mir übrigens schon in diesem Jahr auf -> [1. Bundesliga] Relegation 2018
      Falls es noch keinem aufgefallen ist: Da muss also am "Tag der Amateure" (blabla :augenroll: ) das Relegationsspiel der 1. Bundesliga angesetzt werden! Natürlich. Auch dort kann ich mir jetzt schon ausmalen wie der Tag abläuft. "Was sagen sie denn als Pokalsieger? Steigt heute der Hamburger SV ab?" usw. Heute Abend läuft das Hammerspiel. Jetzt am Nachmittag auch schon... irgendwas.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Da die ARD keine Rechte mehr für das Relegationsspiel hat, glaube ich nicht, dass das in diesem Jahr passieren wird wie oben dargestellt. Beim Pokalfinale sieht das nächstes Jahr dann wieder anders aus, aber auch da sehe ich das nicht ganz so kritisch. Hat Vor- und Nachteile.
      Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.
    • mal eine erste Übersicht. Ab Halbfinale die Teams und evtl. feststehende Begegnungen dazugeschrieben


      SH: VfB Lübeck - SC Weiche Flensburg 08 in Lübeck
      HH: Achtelfinale vom 07.- 09.12.
      HB: Bremer SV - SC Borgfeld (16.03.) // Oberneuland - Leher TS (17.03.)
      NI: Drochtersen-Osnabrück/Havelse-Meppen ////Northeim-Bersenbrück/Delmenhorst-Wunstorf (beide 22.04.)
      MV: Achtelfinale vom 16.-18.11.
      Westf.: Viertelfinale am 24.11.
      NR: Viertelfinale am ?
      MR: Achtelfinale am ?
      Berlin: 3.Runde am 17./18.11.
      Brand.: Viertelfinale am 17.11.
      Sa.-A..: Viertelfinale am 17.11.
      Thür: Viertelfinale am 17.11.
      Sachsen: Achtelfinale/Viertelfinale am 17.11.
      Hessen: SVW Wiesbaden/Hessen Dreieich/KSV Baunatal/FC Gießen-FSV Frankfurt (27.11.)
      Rheinl.: Viertelfinale am 14.11.
      Südw.: W.Worms/FC Speyer 09/Dudenhofen-RWO Alzey (13.11.)/Gau-Odernheim-1.FC K´lautern (14.11.)
      Saarl.: Achtelfinale 14.-17.11.
      Württemb.: Viertelfinale am ?
      Baden: VfB Gartenstadt - Karlsruher SC // SV Nöttingen - SVW Mannheim (beide 27.03.)
      Südbaden: FC Villingen 08 - SV Linx // Donaueschingen - Rielasingen-Arlen (beide 18.04.)
      Bayern: Aschaffenburg - 1860 München // Unterhachingen - Würzb. Kickers (23./24.04.)


      rot = Finalist
    • *update*

      bei Begegnungen in dieser Woche werde ich hier noch editieren

      SH: VfB Lübeck - SC Weiche Flensburg 08 in Lübeck
      HH: Dassendorf – SC Victoria Hamburg // TuS Osdorf – Wedeler TSV/FC Eintracht Norderstedt
      HB: Bremer SV - FC Oberneuland
      NI: Drochtersen-Osnabrück/Havelse-Meppen (24.04.) //Northeim-Bersenbr./Delmenhorst-Wunstorf (22.04.)
      MV: Torgelower FC Greif // Mecklenburg Schwerin-Hansa Rostock (17.04.)
      Westf.: SV Rödinghausen - SC Wiedenbrück in Rödinghausen
      NR: KFC Uerdingen // Wuppertaler SV - FC Monheim (10.04.)
      MR: Wegberg-Beeck - Fort. Köln (23.04.) // 1.FC Düren - Alem. Aachen (01.05.)
      Berlin: VSG Altglienicke - TeBe Berlin (09.04.) // BFC Dynamo - Vikt. Berlin (10.04.)
      Brand.: Energie Cottbus // FSV Luckenwalde - Optik Rathenow (17.04.)
      Sa.-A..: Askania Bernburg - Hallescher FC (30.04.) // Lok. Stendal - Germ. Halberstadt (01.05.)
      Thür: W. Nordhausen - CZ Jena (17.04.) // BW Büßleben - Pr. Bad Langensalza (20.04.)
      Sachsen: Bud. Bautzen - FSV Zwickau (10.04.) // Chemnitzer FC - Lok. Leipzig (24.04.)
      Hessen: KSV Baunatal - SVW Wiesbaden
      Rheinl.: FSV Salmrohr - TuS Koblenz in Bad Neuenahr-Ahrweiler
      Südw.: W.Worms // FV Dudenhofen-1.FC K´lautern (03.04..) Finale in Pirmasens
      Saarl.: 1.FC Saarbrücken //Jägersburg-Elversberg //Altstadt-Neunkirchen //FSG Bous-Saar 05 Saarbrücken
      Württemb.: SSV Reutlingen //Calcio Leinf-SSV Ulm//Essingen-Albstadt//Balingen II-Freiberg
      Baden: SVW Mannheim - Karlsruher SC
      Südbaden: FC Villingen 08 - SV Linx (17.04.) // Donaueschingen - Rielasingen-Arlen (18.04.)
      Bayern: Unterhaching - Würzb. Kickers (09.04.) //Aschaffenburg - 1860 München (30.04.)

      rot = Finalist

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Asa ()

    • Asa schrieb:

      bei Begegnungen in dieser Woche werde ich hier noch editieren
      Danke für Deine Mühe. Aber wäre es nicht praktikabler, die Begegnungen an Deinen ersten Post anzuhängen, ggf. unter die Nachrichtenmeldung des Austragungstermines? Da würde man die Begegnungen auf Anhieb finden.
      Wer als Fan ständig den Verein wechselt weil ihm dort etwas nicht passt und dann dem nächsten "Lieblingsverein" zujubelt, der besitzt kein Herzblut für den Amateurfußball, sondern nutzt diesen nur als Mittel zur Selbstdarstellung.

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Klutsch schrieb:

      Auf Userwunsch wurde alle Sprachbeiträge hier in einen separaten Thread ausgelagert.
      Recht hat er, der User, und ich gelobe Besserung mit meinen Beiträgen
      Wer als Fan ständig den Verein wechselt weil ihm dort etwas nicht passt und dann dem nächsten "Lieblingsverein" zujubelt, der besitzt kein Herzblut für den Amateurfußball, sondern nutzt diesen nur als Mittel zur Selbstdarstellung.

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Neu

      Das Finale der Männer zwischen dem FC Oberneuland und dem Bremer SV steigt am 25. Mai um 10:30 Uhr im Stadion Obervieland.
      Die 21 Landesverbände haben nun in einem ersten Schritt die Anstoßzeiten für den Finaltag der Amateure 2019 festgelegt. Die Landespokal-Konferenz beginnt danach bereits um 10:30 Uhr mit den ersten vier Endspielen. Die weiteren Begegnungen werden um 14:15 Uhr und 16:15 Uhr angepfiffen

      In dieser Konferenz werden neben dem LOTTO-Pokal Finale auch die Endspiele aus den Landesverbänden Berlin, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern übertragen, so dass insgesamt vier Begegnungen um 10:30 Uhr beginnen.
      Quelle: FB Bremer SV

      Edit: Startpost aktualisiert

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Asa ()

    • Neu

      10.30 Uhr Anstosszeit in Meck-Pomm (Austragungsort Neustrelitz), Berlin, Bremen und Hamburg ist schon krass. Begründet wird es mit den Prioritäten der ARD, die ab 13.00 Uhr ein Rennen der Formel-E zeigen möchte und die Finalspiele deshalb davor und danach (14.15 und 16.15 Uhr) stattfinden müssen.
      Beim Verband in Hamburg sieht man dies allerdings sogar positiv:
      Wegen ARD: Hamburger Finale wird was für Frühaufsteher
      ...
      Der Hamburger Fußball-Verband (HFV) sieht den Vormittagstermin sogar eher als Vorteil. "Auch zur ungewöhnlichen Anstoßzeit werden viele Zuschauer ins Stadion Hoheluft kommen", sagte HFV-Präsident Dirk Fischer. "Hamburg hat den Vorteil, mit nur vier Landesverbänden parallel zu spielen, so dass es viele Einblendungen in der ARD von unserem Finale geben wird." Im vergangenen Jahr sahen 4183 Zuschauer Dassendorfs Finalsieg gegen Niendorf.
      ...
      Quelle: abendblatt.de, ganzer Artikel
      ...und niemals vergessen
      EISERN UNION!
    • Neu

      Und bei Verlängerung und Elfmeterschießen blendet man dann früher aus für das Formel E Rennen oder wie? Sowas bescheuertes.
      Und in den späten Konferenzen (mit den interessantesten Mannschaften) hat man dann mindestens 8 Spiele gleichzeitig. Für mehr als nur die Tore reicht es dann auch nicht.
    • Neu

      Formel E :facepalm:

      Ich würde es begrüßen, wenn weniger (Profi-)Fußball im Fernsehen gezeigt würde und dafür mehr andere Sportarten, aber dann doch lieber was vernünftiges wie Handball, Tennis, Radsport, Basketball, Hockey, aber wer will denn so ein blödes Autorennen sehen? :denken:
      Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.