Letzter Spieltag 17/18 [Bayernliga Süd]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Letzter Spieltag 17/18 [Bayernliga Süd]

      Freitag, 18.05.2018, 18.30 Uhr
      TuS Holzkirchen - TSV 1860 München II
      DJK Vilzing - SB Chiemgau Traunstein
      BCF Wolfratshausen - SV Kirchanschöring
      TSV Rain/Lech - SV Pullach
      TSV 1882 Landsberg - TSV Kornburg
      FC Ismaning - TSV Schwaben Augsburg
      TSV 1865 Dachau - TSV 1874 Kottern
      ASV Neumarkt - 1. FC Sonthofen
      SpVgg Hankofen-Hailing - TSV Schwabmünchen

      Spielfrei: SV Heimstetten


      1.
      SV Heimstetten 36219693 : 514272
      2.
      TSV Rain/Lech 351711768 : 412762
      3.
      SV Pullach 351614572 : 462662
      4.
      TSV Kottern 351761256 : 461057
      5.
      TSV Schwabmünchen 351581252 : 49353
      6.
      TSV Schwaben Augsburg (Auf) 3514111062 : 481453
      7.
      DJK Vilzing 351571363 : 511252
      8.
      ASV Neumarkt 3513101250 : 47349
      9.
      TSV 1865 Dachau 3512131062 : 491349
      10.
      1. FC Sonthofen 3512121158 : 49948
      11.
      FC Ismaning 3512101368 : 68046
      12.
      TuS Holzkirchen (Auf) 3512101357 : 69-1246
      13.
      SpVgg Hankofen-Hailing 351271650 : 66-1643
      14.
      TSV 1860 München II (Ab) 3510121347 : 47042
      15.
      BCF Wolfratshausen 351161857 : 84-2739
      16.
      SB Chiemgau Traunstein (Auf) 351222146 : 61-1538
      17.
      SV Kirchanschöring 358131443 : 51-837
      18.
      TSV Landsberg 351061949 : 71-2236
      19.
      TSV Kornburg (Auf) 35772135 : 94-5928




      FuPa schrieb:

      Drei Teams zittern gehörig: Wer muss direkt runter?

      38. Spieltag: Landsberg, Kirchanschöring und Traunstein können vor den finalen 90 Minuten noch absteigen +++ Ein Zähler reicht den Junglöwen in Holzkirchen, um im Vergleich mit dem Tabellenvierzehnten der Bayernliga Nord den direkten Ligaverbleib zu packen
      Weiter lesen!
      Quelle: fupa.net
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Pullach holt sich noch die Vizemeisterschaft im direkten Duell mit Rain.

      Im Keller gewinnen natürlich alle :kicher: , daher ändert sich nicht viel.

      TuS Holzkirchen - TSV 1860 München II 0:0 (0:0)
      DJK Vilzing - SB Chiemgau Traunstein 2:3 (2:1)
      BCF Wolfratshausen - SV Kirchanschöring 0:1 (0:0)
      TSV Rain/Lech - SV Pullach 2:3 (1:3)
      TSV 1882 Landsberg - TSV Kornburg 3:1 (1:1)
      FC Ismaning - TSV Schwaben Augsburg 2:2 (0:1)
      TSV 1865 Dachau - TSV 1874 Kottern 2:3 (2:1)
      ASV Neumarkt - 1. FC Sonthofen 1:1 (0:1)
      SpVgg Hankofen-Hailing - TSV Schwabmünchen 3:0 (1:0)
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher