WSV-Vorbereitung 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WSV-Vorbereitung 2018/19

      Regionalligist Wuppertaler SV hat ein weiteres Testspiel für die Sommervorbereitung vereinbart. Am 24. Juli 2018 erwarten das Team von Trainer Christian Britscho den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen im Stadion am Zoo.

      Das Training startet am 17. Juni, das erste Testspiel steigt am 23. Juni beim VfB Schwelm (14 Uhr). Weiter geht es am 4. Juli beim VfL Gevelsberg (19 Uhr) und am 11. Juli beim FSV Vohwinkel (19 Uhr) sowie am 14. Juli gegen den VfB Hilden (14 Uhr) und am 21. Juli gegen den TSV Steinbach. Die Saison beginnt am letzten Juli-Wochenende.

      wuppertaler-rundschau.de/sport…-leverkusen-aid-1.7587725
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Die WSV-Testspiele in der Vorbereitung:
      23. Juni, 14 Uhr: beim VfB Schwelm
      4. Juli, 19 Uhr: beim FSV Gevelsberg
      8. Juli, 15 Uhr: gegen den 1. FC Köln im Stadion am Zoo
      11. Juli, 19 Uhr: beim FSV Vohwinkel
      14. Juli, 14 Uhr: gegen VfB Hilden im Stadion am Zoo
      21. Juli, 14 Uhr: gegen TSV Steinbach im Stadion am Zoo
      24. Juli, 19 Uhr: gegen Bayer 04 Leverkusen im Stadion am Zoo

      reviersport.de/373699---wupper…piele-stadion-am-zoo.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Drei Freundschaftsspiele hat der WSV bereits bestritten und kam dabei auf ein Torverhältnis von 37:0 Toren (8:0 VfB Schwelm, 18:0 Germania Bredenborn, 11:0 FSV Gevelsberg) gegen zwei Bezirksligisten und einen Kreisliga-B-Vertreter.

      Heute folgte der Härtetest gegen den 1. FC Köln und vor über 5000 Zuschauern holte der WSV ein 2:2! :positiv1:

      WSV überzeugt beim 2:2 gegen den 1. FC Köln

      Der 1. FC Köln hat viele Freunde - auch unter den Wuppertaler Fußballfans. Am Sonntag kamen sicher noch etliche hinzu, denn schon vor dem Testspiel im Stadion am Zoo vor 5125 Zuschauern gab es vom Wuppertaler Publikum großen Applaus für den Zweitligisten, der seine Antrittsprämie an die Aktion „Wuppertaler in Not“ (WIN) gespendet hat. Beifall gab es auch für den WSV, der beim hochverdienten 2:2 (0:1) gegen die Kölner erkennen ließ, dass er mit seinem sehr ausgeglichen besetzten Kader eine gute Rolle in der kommenden Regionalliga-Saison spielen wird.

      wz.de/lokales/wuppertal/sport/…-den-1-fc-koeln-1.2718488
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • WSV müht sich in Unterzahl zum Sieg

      Der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV hat das drittletzte Testspiel vor dem Saisonstart gewonnen. Das Team um Kapitän Gaetano Manno setzte sich am Samstagnachmittag gegen den Oberligisten VfB Hilden mit 2:0 (1:0) durch. Daniel Grebe brachte den Favoriten in der 11. Minute in Führung, in der Nachspielzeit erhöhte der WSV auf 2:0 durch Toni Angelov.

      fupa.net/berichte/wuppertaler-…ahl-zum-sieg-2109889.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Gegen den TSV Steinbach (RL Südwest) gab es vor 150 Zuschauern ein 2:1 (1:0) - Malura, Saric; Göttel
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Heute der Test gegen Bayer Leverkusen.

      Herrlich, Tah und die Bender-Zwillinge:
      Bayer Leverkusen bringt viele Topstars mit zum WSV

      Eigentlich könnten die Spieler von Bayer Leverkusen am Dienstag mit dem Fahrrad zum Testspiel beim Wuppertaler SV (Anstoß 19 Uhr, Stadion am Zoo) kommen. Nur 30 Kilometer trennen die BayArena vom Stadion am Zoo, und Trainer Heiko Herrlich setzt im Ausdauer-Bereich durchaus auf den Drahtesel. Zum Testspiel gegen den Fußball-Bundesligisten hoffen die Wuppertaler auf 3500 Zuschauer.

      wz.de/lokales/wuppertal/sport/…ars-mit-zum-wsv-1.2729712
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Regionalligist Wuppertaler SV hat am Dienstagabend die Vorbereitung mit einem 0:2 (0:0) gegen den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen beendet. Die Partie im Stadion am Zoo sahen 3.409 Zuschauer.

      Überschattet wurde das Sportliche durch einen Notfall: Leverkusens Karim Bellarabi kollabierte beim Testspiel.
      Der Angreifer wurde minutenlang behandelt, ehe er ins Krankenhaus abtransportiert wurde.

      rp-online.de/sport/fussball/ba…ppertaler-sv_aid-24062027
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Davor hatte der WSV bereits ein Testspiel beim Westfalen-Oberligisten SC Paderborn II mit 4:0 (3:0) gewonnen.
      Tore durch Semir Saric (16.), Angelo Langer (30.), ein Eigentor der Paderborner (35.) und erneut Semir Saric (78.).
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)