Bezirksliga Weser-Ems 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bezirksliga Weser-Ems 3

      Nanu, es gibt keinen Thread zur BL WE3? Dann fang ich mal an

      Heute beim Spiel von TuS Gildehaus gegen den neuen Meister und Aufsteiger FC Schüttorf 09 gewesen. Gildehaus ist ein "Stadtteil" von Bad Bentheim und liegt genau an der Grenze zu NRW und den Niederlanden.
      Der heimische TuS pendelt in den letzten 15 Jahren zwischen der Kreis- und der Bezirksliga, aus letztere muss man nun im zweiten Jahr wieder absteigen.
      Bei dem Wetter heute Nachmittag hatten wir erst überlegt, doch nicht hinzufahren, doch letztendlich begingen wir die ca. 100km lange Tour, die sich aber definitiv gelohnt hat. Es gibt so Spiele, die dürften gerne 3/4 Stunden dauern - und es gibt so Anlagen, wo alles stimmig rüberkommt, wo man sich wohlfühlt und sich gerne aufhält. Heute passte beides, Spiel gefällig und enge Anlage mit nem Teppich als Spielort - zudem sehr nette Gastgeber, die alles dafür taten, das sich die Gäste aus dem 8km Schüttorf wohlfühlten.

      Die Verpflegung war sehr ordentlich, die dünne Bratswurst war lecker, zudem wurde Rolinck frisch gezapft, wobei man für ein 0,3l Glas 1,50€ bezahlen "musste". Heute hab ich es bereut, fahren zu müssen, ansonsten hätte ich mir für 20€ einen reingezwischert und wäre sitzengeblieben

      Schüttorf gewann letztendlich hochverdient mit 4:0 und steigt somit nach 3 Jahren BL wieder in die LL auf - wobei man früher sogar schon mal in der OL kickte. Ich hab dann noch über WhatsApp erfahren, das Atlas Delmenhorst sein allererstes Stadionheft gegen Schüttorf herausgab, wobei sich beide Teams nur 2x gegenüberstanden (beide Unentschieden).

      Aber ich schweife ab, geschätzte 350 ZS hatten sich zum Spiel eingefunden, wobei der Großteil aus Schüttorf kam (sogar ein Bus war im Einsatz). Die Spielweise war sehr gefällig, manchmal auch zu sehr verspielt, aber insgesamt konnte man sich das ganze gut anschauen. Beim 11er bin ich sicher, das man den auch noch höherklassiger sehen wird, da muss ich echt mal nachschauen, wie der heißt. Ach so, einen Elfer verschoss Schüttorf auch noch (6.), dazu gab es 2 oder 3 Latten-/Pfostentreffer

      auf alle Fälle eine richtig herrliche Tour ins sehr ländliche Gildehaus :rauf:
      Das Emsland immer wieder mit herrlich gepflegten Anlagen
    • Letzter Spieltag

      TUS Gildehaus - FC Schüttorf 09 0:4
      Bad Bentheim - SV Meppen II 3:6
      Brandlecht-H. - FC Schapen 2:3
      E. TV Nordhorn - ASV Altenlingen 5:4
      SV Langen - SV Union Lohne 1:4
      Spelle V. U23 - VfL Nordhorn 3:2
      SV Surwold - Olympia Laxten 0:6
      SV BW Dörpen - VfL Herzlake 4:2


      1.FC Schüttorf 09 30 92:39 70
      2.SV Union Lohne 30 85:32 69
      3.SV Meppen II 30 83:36 66
      4.SV Bad Bentheim 30 88:57 61
      5.SV Langen 30 87:66 54
      6.Spelle Venhaus U23 30 83:48 48
      7.SV Olympia Laxten 30 64:50 45
      8.SV BW Dörpen 30 76:84 44
      9.VfL WE Nordhorn 30 55:62 41
      10.ASV Altenlingen 30 52:52 40
      11.Eintr. TV Nordhorn 30 56:68 34
      12.VfL Herzlake 30 51:69 34
      13.Brandlecht-Hestrup 30 41:57 30
      14.SV Surwold 30 37:85 24
      15.TUS Gildehaus 30 26:74 20
      16.FC Schapen 30 19:116 7

    • da kein Team aus der LL in die BL Weser-Ems St.3 absteigt, ist ein weiterer Platz in der Liga frei

      Aus der KL Emsland steigen Sparta Werlte (Meister) und SV Conc. Emsbüren, aus der KL Grafschaft Bentheim SV Bor. 08 Neuenhaus auf. Meister SV Bad Bentheim II war nicht aufstiegsberechtigt

      Zudem kommt es zu einer Aufstiegsrunde, die bereits morgen anfängt. Der Spielplan kann je nach Ausgang vom 1.Spiel noch geändert werden (Verlierer macht das 2.Spiel). Der 3. von der KL GB (Union Lohne II) ist nicht aufstiegsberechtigt

      Di., 05.06.
      VfL Emslage (4. KL EL) - SV Wietmarschen (4. KL GB)
      Sa., 09.06.
      SV Wietmarschen (4. KL GB) - SG Freren (3.KL EL)
      Mi., 13.06.
      SG Freren (3.KL EL) - VfL Emslage (4. KL EL)
    • Saison 2018/19

      Herzlake wieder auf dem Weg nach unten.

      1 SV Union Lohne 10 8 1 1 17 30:13 25

      2 SV Olympia Laxten 10 8 0 2 19 29:10 24
      3 SV Meppen II 10 7 2 1 17 35:18 23
      4 SV BW Dörpen 10 6 2 2 13 31:18 20
      5 SV Bad Bentheim 10 6 1 3 16 32:16 19
      6 VfL WE Nordhorn 10 6 1 3 6 22:16 19
      7 SV Langen 10 3 4 3 3 29:26 13
      8 SV C. Emsbüren 10 4 1 5 -4 14:18 13
      9 ASV Altenlingen 10 3 3 4 2 21:19 12
      10 SV Sparta Werlte 9 4 0 5 2 17:15 12
      11 Brandlecht-Hestrup 9 3 1 5 -8 10:18 10
      12 SG Freren 10 2 3 5 -14 9:23 9
      13 Spelle Venhaus U23 9 2 2 5 -7 13:20 8

      14 SV Eintracht Nordhorn 9 1 3 5 -14 12:26 6
      15 SV Borussia 08 Neuenhaus 10 1 2 7 -18 12:30 5
      16 VfL Herzlake 10 1 0 9 -30 8:38 3
    • Dörpen meldet sich vom Spielbetrieb ab
      Paukenschlag: Bezirksligist zieht nach personellem Aderlass die sofortige Reißleine

      Die ersten Vögel zwitscherten es bereits im Laufe des Nachmittags von den Dächern, nun ist es offiziell: Blau-Weiß Dörpen meldet seine erste Herrenmannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb der Fußball-Bezirksliga ab und steht damit gleichzeitig als erster Absteiger fest. Dies bestätigte der bisherige Co-Trainer Rainer Sinnigen am Freitagabend auf Nachfrage der Emslandsportredaktion.


      Inwieweit die bisherigen Partien mit Beteiligung von BW Dörpen gewertet werden, ist derweil noch nicht bekannt
      mehr: fupa.net/berichte/sv-eintracht…-spielbetrie-2281524.html
    • Herzlake hat es dann doch noch geschafft

      Abschlusstabelle 18/19

      1.SV Union Lohne 28 74:28 69
      2.SV Meppen II 28 91:37 68
      3.SV Bad Bentheim 28 81:45 59
      4.Spelle Venhaus U23 28 82:38 55
      5.VfL WE Nordhorn 28 55:42 49
      6.Altenlingen 28 60:50 45
      7.SV Olympia Laxten 28 61:45 44
      8.SV Langen 28 68:65 37
      9.SV Sparta Werlte 28 67:66 37
      10.SG Freren 28 44:62 30
      11.Eintr. Nordhorn 28 55:76 30
      12.SV C. Emsbüren 28 24:65 21
      13.VfL Herzlake 28 42:85 17
      14.Brandlecht-Hestrup 28 26:68 16
      15.Borussia Neuenhaus 28 35:93 15
      16. SV Dörpen 0
    • Laut Europlan-Online hat das Stadion in Herzlake eine Kapazität für 7000 Zuschauer.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • aus Wiki: 1966 übernahm der Sitzmöbelhersteller Klose die Vereinsführung, die er 30 Jahre inne hatte.1996 zog er sich dann zurück, anschl. zog man die Mannschaft freiwillig in eine tiefere Klasse zurück.
      Rekordbesuch war 1992 das Aufstiegsspiel gg. RW Essen vor 6.500 ZS
    • Ich packe meinen Beitrag aus dem Landesliga-Thread hier nochmal rein: Leider Gottes hat es unsere zweite Mannschaft mal wieder nicht geschafft, aufzusteigen. Das ist teilweise echt nicht mehr zu fassen, sechs der letzten zehn Jahre beendete man auf dem zweiten oder dritten Platz. Und meistens hatte man die stärkste Mannschaft der Liga. Lohne hat natürlich auch eine bockstarke Saison gespielt und ist für die Landesliga auch durchaus ein attraktiver Neuling, denn da ist immer gut was los, dennoch hat es mich schon sehr geärgert. Viel kann man der Mannschaft diesmal auch gar nicht vorwerfen, man hat 22 von 28 Spielen gewonnen. Nur leider vor vier Wochen als Tabellenführer das direkte Duell gegen Lohne 1:2 verloren (übrigens vor über 1000 Zuschauern), hochverdient, war die mit Abstand schlechteste Saisonleistung. Und Lohne hat sich die Pole Position dann nicht mehr nehmen lassen.

      Zu Herzlake: Deren Stadion ist ein absolutes Schmuckstück, aber nach dem Rückzug des Mäzens war der Verein halt erstmal tot. Sie spielten sogar mal in der Aufstiegsrunde um die 2. Liga mit, damals kam gegen RW Essen die Rekordzuschauerzahl, die bis heute besteht. Ausverkauft war aber selbst damals nicht, waren so 6500 oder so glaube ich. Davon wohl 3000 aus Essen. Dass man in dieser Saison wirklich die Klasse gehalten hat, ist eigentlich kaum zu fassen - dabei hat man natürlich auch vom Dörpener Rückzug und der extrem schwachen Konkurrenz aus Neuenhaus und Brandlecht profitiert.

      @Asa: Zum Eingangspost: Gildehaus ist nicht Emsland ;)
      Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
      (Bill Shankly, Trainerlegende des FC Liverpool)
    • Asa schrieb:

      Vega schrieb:

      @Asa: Zum Eingangspost: Gildehaus ist nicht Emsland ;)
      gefühlt für mich schon :D
      und ich Ochse schreib ganz oben noch das mit Bad Bentheim, jetzt lass ich das dort drin :facepalm:
      Gildehaus spielt übrigens in der kommenden Saison wieder in der Bezirksliga.
      Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
      (Bill Shankly, Trainerlegende des FC Liverpool)
    • 2019/20

      Nach einiger Zeit mal wieder ein Blick in die BL3, wo am Samstag das Nordhorner Derby zwischen VfL Weiße Elf und Vorwärts anstand. Das Grenzland-Stadion liegt im Westen von Nordhorn, die holländische Grenze ist nur einen Steinwurf vom Stadion entfernt. Während VfL WE quasi ein "Abonnement" auf die BL hat, gastiert der Gast aus dem Osten der Stadt nach 4 Jahren LL mal wieder beim Gegner - und das als Spitzenreiter, so das man sicher als leichter Favorit ins Derby ging.

      Der Tabellenführer kam besser in die Partie und ließ in den ersten 30 Min. überhaupt nix anbrennen, hat aber auch Probleme, zwingende Chancen herauszuspielen. Als ich grade hinter dem Gästetor hertrottete, kam VfL WE zur ersten Chance (35.), als ein Ball nach einem Standard ans Lattenkreuz prallte, von dort aber wieder ins Feld sprang - was auch sowas wie ein Weckruf war. Als alles nach einem 0:0 zur Pause aussah, wurde ein langer Ball Richtung Vorwärts-Tor etwas halblinks geschlagen, der Torwart kam zögerlich heraus, so das ein Spieler vom Gastgeber einen Tick früher am Ball war und diesen am Torhüter vorbeispitzeln konnte. Dieses Ergebnis hielt letztendlich auch bis zum Ende, die beste Chance für die Gäste war in der 90. Minute, doch unerklärlicher Weise ging der Ball am Tor vorbei. Ansonsten war die 2.HZ noch chancenärmer als die Erste, aber ungemein umkämpft, die Weiße Elf schenkte ihrem Konkurrenten keinen Meter Boden - insgesamt kein unverdienter Heimsieg.

      Die Anlage sicher nix spektakuläres, insgesamt kam sie aber recht sympathisch rüber. Nettes Vereinsheim mit lecker Kuchen :thumbup: , enger gepflegter Platz, sowie gemauerte rote Trainerbänke. Im kleinen blauen Sprecherturm hat sich während des Spiels leider kein Verantwortlicher aufgehalten. Zum Spiel waren lt. fupa 250 ZS anwesend, was ich einen Tick enttäuschend fand - nun gut.

      Durch die Niederlage sprang Eintracht Nordhorn (dessen Platz ich vor dem Spiel nach ca. 15 Jahren mal wieder besuchte) von Rang 3 auf die 1, weil man das sonntägliche Spitzenspiel gegen SV Meppen II wohl verdient mit 2:1 gewann. Mal gespannt, ob die Eintracht nach dann 6 BL-Jahren wieder in die LL zurückkehrt, wobei man 2012 sogar letztmals in der OL kickte. Am Donnerstag Abend bin ich wahrscheinlich in Altenlingen dabei, wenn die Eintracht dort antritt.

      Sehr schön auch der 3:2 Auswärtssieg von Herzlake in Langen, obwohl man 0:2 zurücklag
      Die neuen Teams in der Liga hab ich dann auch noch markiert

      Aktuelle Tabelle

      1.Eintr. Nordhorn 12 33:15 29
      2.Vorwärts Nordhorn 12 41:9 28 (Ab)
      3.SV Sparta Werlte 12 38:26 28
      4.SV Meppen II 12 28:11 26
      5.Altenlingen 11 30:19 22
      6.SV Langen 12 34:23 20
      7.Spelle Venhaus U23 12 34:31 19
      8.VfL WE Nordhorn 13 25:24 18
      9.TuS Gildehaus 11 19:31 13 (N)
      10.Alemannia Salzbergen 12 19:32 13 (N)
      11.SG Freren 11 20:29 12
      12.SV Bad Bentheim 10 30:31 11
      13.VfL Herzlake 12 21:37 10
      14.SV Olympia Laxten 11 12:27 8
      15.SV C. Emsbüren 13 17:36 7
      16.SF Schwefingen 12 9:29 4 (N)
    • Dass unsere Zweite es dann nicht gebacken bekommt, den Ausrutscher zu nutzen und die Tabellenführung zu holen, ist mal wieder typisch. Auch dank gütiger Mithilfe vom Torhüter, der eigentlich die Nummer 2 der Drittliga-Profis ist, aber leider in Regelmäßigkeit katastrophale Fehler begeht. Diese Mannschaft wird wohl niemals aufsteigen.

      Viel Spaß am Altenlingener Wallkamp, da ist es immer nett ;)

      Ich war gestern in Schwefingen, die leider erneut nicht den ersten Saisonsieg einfahren konnten. So wirds dann nichts mit dem Klassenerhalt.
      Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
      (Bill Shankly, Trainerlegende des FC Liverpool)
    • durch die Nachholspiele unter der Woche heißt der neue alte Tabellenführer Vorwärts Nordhorn, die mit 2:1 in Langen gewannen.
      Eintracht Nordhorn patzte gestern Abend beim ASV Altenlingen, wobei die gelb-rote Karte für den Gast in der 45. Minute sicher der Knackpunkt war. Da stand es 1:1, Eintracht konnte den Rückstand durch einen berechtigten Elfer ausgleichen.
      In der 2.HZ großer Druck vom Gastgeber, die aber viele gute Chancen leichtfertig versemmelten, bzw. der sehr gute Gästekeeper vereitelte. Als alles mit einem unentschieden rechnete, schlug Altenlingen in der 90. Minute doch noch zu, was der NDR-Videotext noch nicht mitbekommen hat, dort steht ein 1:1 :D

      Ansonsten hat @Vega recht gehabt, die Anlage in Altenlingen wirklich sehr, sehr nett - die würde ich mir gerne noch mal im Hellen anschauen, genau mein Ding fast unmittelbar an der Ems.
      Eine Seite mit dem Vereinsheim und integrierter kleiner Tribüne, für sowas bin ich immer zu haben. Auf der Gegenseite eine LED-Anzeigentafel u.a. mit (vor dem Spiel) Temperaturanzeige, bei Spielbeginn um 20h stand dort 1 Grad Celsius. Die Bratswurst konnte mich jetzt aber nicht so überzeugen, da ist sicher Spielraum nach oben.

      SV Meppen II im vorgezogenen Spiel heute Abend mit einem 2:2 gegen VfL Weiße Elf Nordhorn, jetzt sind alle 3 NOH-Vertreter hier genannt....


      1.Vorwärts Nordhorn 13 43:10 31
      2.Eintr. Nordhorn 13 34:17 29
      3.SV Sparta Werlte 12 38:26 28
      4.SV Meppen II 13 30:13 27
      5.Altenlingen 12 32:20 25
      6.Spelle Venhaus U23 13 36:31 22
      7.SV Langen 13 35:25 20
      8.VfL WE Nordhorn 14 27:26 19