Hessenpokal 2019/20

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hessenpokal 2019/20


      Region Darmstadt:
      Kreis Bergstraße: SV Lörzenbach / VfR Fehlheim - SG Wald-Michelbach / SV DJK Eintracht Bürstadt
      Kreis Darmstadt: SG Arheilgen - TSG Messel
      Kreis Dieburg: Halbfinal-Teilnehmer: SC Hassia Dieburg, SV Münster, TS Ober-Roden, TSV Lengfeld
      Kreis Groß-Gerau: TSV Wolfskehlen / FV Hellas Rüsselsheim (18.04.) - SV Olympia Biebesheim / VfB Ginsheim (18.04.) (01.05.)
      Kreis Odenwald: TSV Seckmauern / VfL Michelstadt (25.04.) - KSG Rai-Breitenbach / TSV Höchst (02.05.)


      Region Frankfurt:
      Kreis Büdingen: FCA Gedern - Germania Ortenberg / SG Nieder-Mockstadt/Stammheim (11.04.)
      Kreis Frankfurt: FG Seckbach - SG Rot-Weiss Frankfurt (15.05.)
      Kreis Friedberg: SV Nieder-Weisel / SC Dortelweil (22.04.) - FC Ober-Rosbach / FC Karben (22.04.)
      Kreis Gelnhausen: Halbfinal-Teilnehmer: FC Bayern Alzenau, TSV Kassel / Germania Rothenbergen (09.04.), Alemannia Niedermittlau / SV Neuses (10.04.), FSV Bad Orb / SV Bernbach
      Kreis Hanau: Viertelfinale
      Hilalspor Hanau - VfR Kesselstadt (17.04.)
      SG Marköbel - SC 1960 Hanau (17.04.)
      FSV Bischofsheim - SG Bruchköbel (17.04.)
      Germania Dörnigheim - 1. Hanauer FC 1893 (23.04.)
      Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf - SG Eschbach/Wernborn / 1.FC TSG Königstein (04.04.)
      Kreis Offenbach: FC Offenthal / SV Pars Neu-Isenburg (02.04.) - VfB Offenbach / Spvgg. Neu-Isenburg (03.04.)


      Region Fulda:
      Kreis Fulda: SV Neuhof // FC Britannia Eichenzell / SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (17.04.) (29.04.) - SV Hofbieber / SG Johannesberg (29.04.) (30.05.)
      Kreis Hersfeld-Rotenburg: SG Ausbach/Friedewald - SG Festspielstadt/SpVgg Hersfeld (18.04.)
      Kreis Lauterbach-Hünfeld: SG Eiterfeld/Leimbach - SV Steinbach
      Kreis Schlüchtern: SG Grebenhain/Bermuthshain / SG Bad Soden (22.04.) - SG Freiensteinau / SG Gundhelm/Hutten (22.04.) (29.05.)


      Region Gießen/Marburg:
      Kreis Alsfeld: Halbfinal-Teilnehmer: SG Groß-Eichen/Atzenhain, SV Hattendorf, SpVgg. Leusel, SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod
      Kreis Biedenkopf: VfL Biedenkopf - FV 09 Breidenbach (18.04.)
      Kreis Dillenburg: Halbfinal-Teilnehmer: SSC Juno Burg, SG Kalteiche, SSV Langenaubach, TSV Bicken
      Kreis Frankenberg: SG Bunstruth/Haina - SG Oberes Edertal / FC Ederbergland (30.04.) (31.05.)
      Kreis Gießen: Viertelfinale
      FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf - SG Treis/Allendorf (23.04.)
      FSG Lumda/Geilshausen - FC Gießen (23.04.)
      TSV Lang-Göns - FSV Fernwald (23.04.)
      FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod - SG Obbornhofen/Bellersheim (23.04.)
      Kreis Marburg: VfB 1905 Marburg (Verbandsliga)
      Kreis Wetzlar: Viertelfinale
      RSV Büblingshausen - FC Cleeberg
      FC Amedspor Wetzlar - TuS Naunheim
      FSV Braunfels - SC Waldgirmes
      VfB Aßlar - FC Burgsolms


      Region Kassel:
      Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Schauenburg / SSV Sand (17.04.) - SG Calden/Meimbressen / FSV Dörnberg (22.04.)
      Kreis Kassel: Viertelfinale
      TSV Heiligenrode - SV Kaufungen (17.04.)
      OSC Vellmar - KSV Baunatal (17.04.)
      FSV Bergshausen - FSC Lohfelden (17.04.)
      FSK Vollmarshausen - KSV Hessen Kassel (18.04.)
      Kreis Schwalm-Eder: SG Neuental/Jesberg / SG Kirchberg/Lohne (18.04.) - TSV Wabern / 1.FC Schwalmstadt (18.04.)
      Kreis Waldeck: SG Goddelsheim/Münden - SC Willingen (29.05.)
      Kreis Werra/Meißner: Viertelfinale
      FC Großalmerode - SV Adler Weidenhausen (10.04.)
      SG Werratal - SV Reichensachsen (10.04.)
      Lichtenauer FV - VfL Wanfried (10.04.)
      RW Fürstenhagen - SV 07 Eschwege (10.04.)


      Region Wiesbaden:
      Kreis Limburg-Weilburg: Halbfinal-Teilnehmer: TuS Dietkirchen, FC Dorndorf, SG Selters / RSV Weyer (03.04.), SG Niedershausen/Obershausen / SV Rot-Weiß Hadamar (10.04.)
      Kreis Maintaunus: Tura Niederhöchstadt - FC Eddersheim
      Kreis Rheingau-Taunus: Halbfinal-Teilnehmer: JSG Aarbergen / TSG Wörsdorf (11.04.) - SG Laufenselden / SG Orlen (11.04.) (01.05.)
      Kreis Wiesbaden: SC Meso-Nassau Wiesbaden / SV 1913 Niedernhausen (29.04.) - FV Biebrich 02 / FSV Hellas Schierstein (29.04.) (22.05.)


      Bereits für das Hessenpokal-Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
      - SV Wehen Wiesbaden (3.Liga), Kickers Offenbach (Regionalliga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), SC Hessen Dreieich (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), Hessenliga-Meister, Sieger der Fair Play-Wertung

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Eimer ()

    • Hessenpokal 2019/20


      Region Darmstadt:
      Kreis Bergstraße: SV Lörzenbach / VfR Fehlheim (24.04.) - SG Wald-Michelbach / SV DJK Eintracht Bürstadt (30.04.)
      Kreis Darmstadt: SG Arheilgen - TSG Messel (16.05.)
      Kreis Dieburg: SV Münster / TS Ober-Roden (17.04.) - SC Hassia Dieburg / TSV Lengfeld (23.04.)
      Kreis Groß-Gerau: TSV Wolfskehlen / FV Hellas Rüsselsheim (18.04.) - SV Olympia Biebesheim / VfB Ginsheim (18.04.) (01.05.)
      Kreis Odenwald: TSV Seckmauern / VfL Michelstadt (25.04.) - KSG Rai-Breitenbach / TSV Höchst (02.05.)


      Region Frankfurt:
      Kreis Büdingen: FCA Gedern - Germania Ortenberg / SG Nieder-Mockstadt/Stammheim (11.04.)
      Kreis Frankfurt: FG Seckbach - SG Rot-Weiss Frankfurt (15.05.)
      Kreis Friedberg: SV Nieder-Weisel / SC Dortelweil (22.04.) - FC Ober-Rosbach / FC Karben (22.04.)
      Kreis Gelnhausen: Halbfinal-Teilnehmer: FC Bayern Alzenau, TSV Kassel / Germania Rothenbergen (09.04.), Alemannia Niedermittlau / SV Neuses (10.04.), FSV Bad Orb / SV Bernbach
      Kreis Hanau: Viertelfinale
      Hilalspor Hanau - VfR Kesselstadt (17.04.)
      SG Marköbel - SC 1960 Hanau (17.04.)
      FSV Bischofsheim - SG Bruchköbel (17.04.)
      Germania Dörnigheim - 1. Hanauer FC 1893 (23.04.)
      Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf - 1.FC TSG Königstein
      Kreis Offenbach: SV Pars Neu-Isenburg - Spvgg. Neu-Isenburg (20.04.)


      Region Fulda:
      Kreis Fulda: SV Neuhof // FC Britannia Eichenzell / SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (17.04.) (29.04.) - SV Hofbieber / SG Johannesberg (29.04.) (30.05.)
      Kreis Hersfeld-Rotenburg: SG Ausbach/Friedewald - SG Festspielstadt/SpVgg Hersfeld (18.04.)
      Kreis Lauterbach-Hünfeld: SG Eiterfeld/Leimbach - SV Steinbach
      Kreis Schlüchtern: SG Grebenhain/Bermuthshain / SG Bad Soden (22.04.) - SG Freiensteinau / SG Gundhelm/Hutten (22.04.) (29.05.)


      Region Gießen/Marburg:
      Kreis Alsfeld: SpVgg. Leusel - SG Groß-Eichen/Atzenhain / SV Hattendorf (23.04.)
      Kreis Biedenkopf: VfL Biedenkopf - FV 09 Breidenbach (18.04.)
      Kreis Dillenburg: SG Kalteiche / TSV Bicken (17.04.) - SSC Juno Burg / SSV Langenaubach (14.05.)
      Kreis Frankenberg: SG Bunstruth/Haina - SG Oberes Edertal / FC Ederbergland (30.04.) (31.05.)
      Kreis Gießen: Viertelfinale
      FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf - SG Treis/Allendorf (23.04.)
      FSG Lumda/Geilshausen - FC Gießen (23.04.)
      TSV Lang-Göns - FSV Fernwald (23.04.)
      FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod - SG Obbornhofen/Bellersheim (23.04.)
      Kreis Marburg: VfB 1905 Marburg (Verbandsliga)
      Kreis Wetzlar: Viertelfinale
      VfB Aßlar - FC Burgsolms (25.04.)
      RSV Büblingshausen - FC Cleeberg (30.04.)
      FC Amedspor Wetzlar - TuS Naunheim (30.04.)
      FSV Braunfels - SC Waldgirmes (30.04.)


      Region Kassel:
      Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Schauenburg / SSV Sand (17.04.) - SG Calden/Meimbressen / FSV Dörnberg (22.04.)
      Kreis Kassel: Viertelfinale
      TSV Heiligenrode - SV Kaufungen (17.04.)
      OSC Vellmar - KSV Baunatal (17.04.)
      FSV Bergshausen - FSC Lohfelden (17.04.)
      FSK Vollmarshausen - KSV Hessen Kassel (18.04.)
      Kreis Schwalm-Eder: SG Neuental/Jesberg / SG Kirchberg/Lohne (18.04.) - TSV Wabern / 1.FC Schwalmstadt (18.04.)
      Kreis Waldeck: SG Goddelsheim/Münden - SC Willingen (29.05.)
      Kreis Werra/Meißner: Viertelfinale
      FC Großalmerode - SV Adler Weidenhausen (10.04.)
      SG Werratal - SV Reichensachsen (10.04.)
      Lichtenauer FV - VfL Wanfried (10.04.)
      RW Fürstenhagen - SV 07 Eschwege (10.04.)


      Region Wiesbaden:
      Kreis Limburg-Weilburg: Halbfinal-Teilnehmer: TuS Dietkirchen, FC Dorndorf, SG Selters, SG Niedershausen/Obershausen / SV Rot-Weiß Hadamar (10.04.)
      Kreis Maintaunus: Tura Niederhöchstadt - FC Eddersheim
      Kreis Rheingau-Taunus: Halbfinal-Teilnehmer: JSG Aarbergen / TSG Wörsdorf (11.04.) - SG Laufenselden / SG Orlen (11.04.) (01.05.)
      Kreis Wiesbaden: SC Meso-Nassau Wiesbaden / SV 1913 Niedernhausen (29.04.) - FV Biebrich 02 / FSV Hellas Schierstein (29.04.) (22.05.)


      Bereits für das Hessenpokal-Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
      - SV Wehen Wiesbaden (3.Liga), Kickers Offenbach (Regionalliga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), SC Hessen Dreieich (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), Hessenliga-Meister, Sieger der Fair Play-Wertung

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Eimer ()

    • Hessenpokal 2019/20


      Region Darmstadt:
      Kreis Bergstraße: SV Lörzenbach / VfR Fehlheim (24.04.) - SG Wald-Michelbach / SV DJK Eintracht Bürstadt (30.04.)
      Kreis Darmstadt: SG Arheilgen - TSG Messel (16.05.)
      Kreis Dieburg: SV Münster / TS Ober-Roden (17.04.) - SC Hassia Dieburg / TSV Lengfeld (23.04.)
      Kreis Groß-Gerau: TSV Wolfskehlen / FV Hellas Rüsselsheim (18.04.) - SV Olympia Biebesheim / VfB Ginsheim (18.04.) (01.05.)
      Kreis Odenwald: TSV Seckmauern / VfL Michelstadt (25.04.) - KSG Rai-Breitenbach / TSV Höchst (02.05.)


      Region Frankfurt:
      Kreis Büdingen: FCA Gedern - Germania Ortenberg
      Kreis Frankfurt: FG Seckbach - SG Rot-Weiss Frankfurt (15.05.)
      Kreis Friedberg: SV Nieder-Weisel / SC Dortelweil (22.04.) - FC Ober-Rosbach / FC Karben (22.04.)
      Kreis Gelnhausen: Halbfinal-Teilnehmer: FC Bayern Alzenau, TSV Kassel, Alemannia Niedermittlau, FSV Bad Orb / SV Bernbach
      Kreis Hanau: SG Bruchköbel / FSV Bischofsheim (17.04.) // Hilalspor Hanau / VfR Kesselstadt (24.04.) (16.05.) - SG Marköbel / SC 1960 Hanau (17.04.) // Germania Dörnigheim / 1. Hanauer FC 1893 (23.04.) (16.05.)
      Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf - 1.FC TSG Königstein
      Kreis Offenbach: SV Pars Neu-Isenburg - Spvgg. Neu-Isenburg (22.04.)


      Region Fulda:
      Kreis Fulda: SV Neuhof // FC Britannia Eichenzell / SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (17.04.) (29.04.) - SV Hofbieber / SG Johannesberg (30.04.) (30.05.)
      Kreis Hersfeld-Rotenburg: SG Ausbach/Friedewald - SG Festspielstadt/SpVgg Hersfeld (18.04.)
      Kreis Lauterbach-Hünfeld: SV Steinbach (Verbandsliga)
      Kreis Schlüchtern: SG Grebenhain/Bermuthshain / SG Bad Soden (22.04.) - SG Freiensteinau / SG Gundhelm/Hutten (22.04.) (29.05.)


      Region Gießen/Marburg:
      Kreis Alsfeld: SpVgg. Leusel - SG Groß-Eichen/Atzenhain / SV Hattendorf (24.04.)
      Kreis Biedenkopf: VfL Biedenkopf - FV 09 Breidenbach (18.04.)
      Kreis Dillenburg: SG Kalteiche / TSV Bicken (17.04.) - SSC Juno Burg / SSV Langenaubach (14.05.)
      Kreis Frankenberg: SG Bunstruth/Haina - SG Oberes Edertal / FC Ederbergland (30.04.) (31.05.)
      Kreis Gießen: Viertelfinale
      FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf - SG Treis/Allendorf (23.04.)
      FSG Lumda/Geilshausen - FC Gießen (23.04.)
      TSV Lang-Göns - FSV Fernwald (23.04.)
      FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod - SG Obbornhofen/Bellersheim (23.04.)
      Kreis Marburg: VfB 1905 Marburg (Verbandsliga)
      Kreis Wetzlar: Viertelfinale
      FSV Braunfels - SC Waldgirmes (23.04.)
      VfB Aßlar - FC Burgsolms (25.04.)
      RSV Büblingshausen - FC Cleeberg (30.04.)
      FC Amedspor Wetzlar - TuS Naunheim (30.04.)


      Region Kassel:
      Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Schauenburg / SSV Sand (17.04.) - SG Calden/Meimbressen / FSV Dörnberg (22.04.)
      Kreis Kassel: Viertelfinale
      OSC Vellmar - KSV Baunatal (16.04.)
      TSV Heiligenrode - SV Kaufungen (17.04.)
      FSV Bergshausen - FSC Lohfelden (17.04.)
      FSK Vollmarshausen - KSV Hessen Kassel (18.04.)
      Kreis Schwalm-Eder: SG Neuental/Jesberg / SG Kirchberg/Lohne (18.04.) - TSV Wabern / 1.FC Schwalmstadt (18.04.)
      Kreis Waldeck: SG Goddelsheim/Münden - SC Willingen (29.05.)
      Kreis Werra/Meißner: Halbfinal-Teilnehmer: SV Adler Weidenhausen, SV Reichensachsen, Lichtenauer FV, SV 07 Eschwege


      Region Wiesbaden:
      Kreis Limburg-Weilburg: Halbfinal-Teilnehmer: TuS Dietkirchen, FC Dorndorf, SG Selters, SV Rot-Weiß Hadamar
      Kreis Maintaunus: Tura Niederhöchstadt - FC Eddersheim
      Kreis Rheingau-Taunus: TSG Wörsdorf - SG Orlen (01.05.)
      Kreis Wiesbaden: SC Meso-Nassau Wiesbaden / SV 1913 Niedernhausen (18.04.) - FSV Hellas Schierstein / FV Biebrich 02 (24.04.) (22.05.)


      Bereits für das Hessenpokal-Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
      - SV Wehen Wiesbaden (3.Liga), Kickers Offenbach (Regionalliga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), SC Hessen Dreieich (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), Hessenliga-Meister, Sieger der Fair Play-Wertung

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Eimer ()

    • Hessenpokal 2019/20


      Region Darmstadt:
      Kreis Bergstraße: SV Lörzenbach / VfR Fehlheim (24.04.) - SG Wald-Michelbach / SV DJK Eintracht Bürstadt (30.04.)
      Kreis Darmstadt: SG Arheilgen - TSG Messel (16.05.)
      Kreis Dieburg: SV Münster - SC Hassia Dieburg / TSV Lengfeld (23.04.)
      Kreis Groß-Gerau: FV Hellas Rüsselsheim - VfB Ginsheim (01.05.)
      Kreis Odenwald: TSV Seckmauern / VfL Michelstadt (25.04.) - KSG Rai-Breitenbach / TSV Höchst (02.05.)


      Region Frankfurt:
      Kreis Büdingen: FCA Gedern - Germania Ortenberg (30.05.)
      Kreis Frankfurt: FG Seckbach - SG Rot-Weiss Frankfurt (15.05.)
      Kreis Friedberg: SV Nieder-Weisel / SC Dortelweil (22.04.) - FC Ober-Rosbach / FC Karben (22.04.)
      Kreis Gelnhausen: Halbfinal-Teilnehmer: FC Bayern Alzenau, TSV Kassel, Alemannia Niedermittlau, FSV Bad Orb
      Kreis Hanau: SG Bruchköbel // Hilalspor Hanau / VfR Kesselstadt (24.04.) (16.05.) - SC 1960 Hanau // Germania Dörnigheim / 1. Hanauer FC 1893 (23.04.) (16.05.)
      Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf - 1.FC TSG Königstein
      Kreis Offenbach: SV Pars Neu-Isenburg - Spvgg. Neu-Isenburg (22.04.)


      Region Fulda:
      Kreis Fulda: SV Neuhof / SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (29.04.) - SV Hofbieber / SG Johannesberg (30.04.) (30.05.)
      Kreis Hersfeld-Rotenburg: SG Festspielstadt/SpVgg Hersfeld (Gruppenliga)
      Kreis Lauterbach-Hünfeld: SV Steinbach (Verbandsliga)
      Kreis Schlüchtern: SG Grebenhain/Bermuthshain / SG Bad Soden (22.04.) - SG Freiensteinau / SG Gundhelm/Hutten (22.04.) (29.05.)


      Region Gießen/Marburg:
      Kreis Alsfeld: SpVgg. Leusel - SG Groß-Eichen/Atzenhain / SV Hattendorf (24.04.)
      Kreis Biedenkopf: FV 09 Breidenbach (Verbandsliga)
      Kreis Dillenburg: SG Kalteiche - SSC Juno Burg / SSV Langenaubach (14.05.)
      Kreis Frankenberg: SG Bunstruth/Haina - SG Oberes Edertal / FC Ederbergland (30.04.) (31.05.)
      Kreis Gießen: Viertelfinale
      FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf - SG Treis/Allendorf (23.04.)
      FSG Lumda/Geilshausen - FC Gießen (23.04.)
      TSV Lang-Göns - FSV Fernwald (23.04.)
      FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod - SG Obbornhofen/Bellersheim (23.04.)
      Kreis Marburg: VfB 1905 Marburg (Verbandsliga)
      Kreis Wetzlar: Viertelfinale
      FSV Braunfels - SC Waldgirmes (23.04.)
      VfB Aßlar - FC Burgsolms (25.04.)
      RSV Büblingshausen - FC Cleeberg (30.04.)
      FC Amedspor Wetzlar - TuS Naunheim (30.04.)


      Region Kassel:
      Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SSV Sand - SG Calden/Meimbressen / FSV Dörnberg (22.04.)
      Kreis Kassel: OSC Vellmar / FSC Lohfelden (01.05.) - SV Kaufungen / KSV Hessen Kassel (01.05.)
      Kreis Schwalm-Eder: SG Kirchberg/Lohne - 1.FC Schwalmstadt
      Kreis Waldeck: SG Goddelsheim/Münden - SC Willingen (29.05.)
      Kreis Werra/Meißner: Lichtenauer FV / SV Reichensachsen (30.04.) - SV 07 Eschwege / SV Adler Weidenhausen (30.04.)


      Region Wiesbaden:
      Kreis Limburg-Weilburg: SG Selters / FC Dorndorf (24.04.) - TuS Dietkirchen / SV Rot-Weiß Hadamar (30.04.)
      Kreis Maintaunus: Tura Niederhöchstadt - FC Eddersheim
      Kreis Rheingau-Taunus: TSG Wörsdorf - SG Orlen (01.05.)
      Kreis Wiesbaden: SC Meso-Nassau Wiesbaden / SV 1913 Niedernhausen (25.04.) - FSV Hellas Schierstein / FV Biebrich 02 (24.04.) (22.05.)


      Bereits für das Hessenpokal-Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
      - SV Wehen Wiesbaden (3.Liga), Kickers Offenbach (Regionalliga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), SC Hessen Dreieich (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), Hessenliga-Meister, Sieger der Fair Play-Wertung

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Eimer ()

    • Hessenpokal 2019/20


      Region Darmstadt:
      Kreis Bergstraße: SV Lörzenbach / VfR Fehlheim (24.04.) - SG Wald-Michelbach / SV DJK Eintracht Bürstadt (30.04.)
      Kreis Darmstadt: SG Arheilgen - TSG Messel (16.05.)
      Kreis Dieburg: SV Münster - SC Hassia Dieburg
      Kreis Groß-Gerau: FV Hellas Rüsselsheim - VfB Ginsheim (01.05.)
      Kreis Odenwald: TSV Seckmauern / VfL Michelstadt (25.04.) - KSG Rai-Breitenbach / TSV Höchst (02.05.)


      Region Frankfurt:
      Kreis Büdingen: FCA Gedern - Germania Ortenberg (30.05.)
      Kreis Frankfurt: FG Seckbach - SG Rot-Weiss Frankfurt (15.05.)
      Kreis Friedberg: FC Ober-Rosbach - SC Dortelweil (30.05.)
      Kreis Gelnhausen: Halbfinal-Teilnehmer: FC Bayern Alzenau, TSV Kassel, Alemannia Niedermittlau, FSV Bad Orb
      Kreis Hanau: SG Bruchköbel // Hilalspor Hanau / VfR Kesselstadt (24.04.) (16.05.) - SC 1960 Hanau / 1. Hanauer FC 1893 (16.05.)
      Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf - 1.FC TSG Königstein
      Kreis Offenbach: SV Pars Neu-Isenburg (Gruppenliga)


      Region Fulda:
      Kreis Fulda: SV Neuhof / SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (29.04.) - SV Hofbieber / SG Johannesberg (30.04.) (30.05.)
      Kreis Hersfeld-Rotenburg: SG Festspielstadt/SpVgg Hersfeld (Gruppenliga)
      Kreis Lauterbach-Hünfeld: SV Steinbach (Verbandsliga)
      Kreis Schlüchtern: SG Bad Soden - SG Freiensteinau (29.05.)


      Region Gießen/Marburg:
      Kreis Alsfeld: SpVgg. Leusel - SG Groß-Eichen/Atzenhain / SV Hattendorf (24.04.)
      Kreis Biedenkopf: FV 09 Breidenbach (Verbandsliga)
      Kreis Dillenburg: SG Kalteiche - SSC Juno Burg / SSV Langenaubach (14.05.)
      Kreis Frankenberg: SG Bunstruth/Haina - SG Oberes Edertal / FC Ederbergland (30.04.) (31.05.)
      Kreis Gießen: Halbfinal-Teilnehmer: FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf, FC Gießen, FSV Fernwald, FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod
      Kreis Marburg: VfB 1905 Marburg (Verbandsliga)
      Kreis Wetzlar: Halbfinal-Teilnehmer: SC Waldgirmes, VfB Aßlar / FC Burgsolms (25.04.), RSV Büblingshausen / FC Cleeberg (30.04.), FC Amedspor Wetzlar / TuS Naunheim (30.04.)


      Region Kassel:
      Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Calden/Meimbressen - SSV Sand (08.05.)
      Kreis Kassel: OSC Vellmar / FSC Lohfelden (07.05.) - SV Kaufungen / KSV Hessen Kassel (07.05.)
      Kreis Schwalm-Eder: SG Kirchberg/Lohne - 1.FC Schwalmstadt (29.05.)
      Kreis Waldeck: SG Goddelsheim/Münden - SC Willingen (29.05.)
      Kreis Werra/Meißner: Lichtenauer FV / SV Reichensachsen (30.04.) - SV 07 Eschwege / SV Adler Weidenhausen (30.04.)


      Region Wiesbaden:
      Kreis Limburg-Weilburg: SG Selters / FC Dorndorf (24.04.) - TuS Dietkirchen / SV Rot-Weiß Hadamar (30.04.)
      Kreis Maintaunus: Tura Niederhöchstadt - FC Eddersheim
      Kreis Rheingau-Taunus: TSG Wörsdorf - SG Orlen (01.05.)
      Kreis Wiesbaden: SC Meso-Nassau Wiesbaden / SV 1913 Niedernhausen (25.04.) - FSV Hellas Schierstein / FV Biebrich 02 (24.04.) (22.05.)


      Bereits für das Hessenpokal-Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
      - SV Wehen Wiesbaden (3.Liga), Kickers Offenbach (Regionalliga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), SC Hessen Dreieich (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), Hessenliga-Meister, Sieger der Fair Play-Wertung

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Eimer ()

    • Kreispokal Gießen 2018/19:

      Viertelfinale:

      FSG Lumda/Geilshausen (A-Liga) - FC Gießen (Hessenliga) 2:6 (1:2) - Zuschauer: 1200

      Lumda konnte in der 38.Min zum 1:1 ausgleichen.

      TSV Langgöns (Kreisoberliga) - FSV Fernwald (Verbandsliga) 1:3 (0:3) - Zuschauer: 120
      FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf (A-Liga) - SG Treis/Allendorf (Kreisoberliga) 1:0 (1:0) - Zuschauer: 100
      FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod (Kreisoberliga) - SG Obbornhofen/Bellersheim (Kreisoberliga) 4:2 (2:1) - Zuschauer: 100

      Kreispokal Wetzlar 2018/19:

      Viertelfinale:

      FSV Braunfels (Gruppenliga) - SC Waldgirmes (Hessenliga) 2:3 (2:1) - Zuschauer: 70
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Hessenpokal 2019/20


      Region Darmstadt:
      Kreis Bergstraße: SV Lörzenbach - SG Wald-Michelbach / SV DJK Eintracht Bürstadt (30.04.)
      Kreis Darmstadt: SG Arheilgen - TSG Messel (16.05.)
      Kreis Dieburg: SV Münster - SC Hassia Dieburg
      Kreis Groß-Gerau: FV Hellas Rüsselsheim - VfB Ginsheim (01.05.)
      Kreis Odenwald: TSV Seckmauern - KSG Rai-Breitenbach / TSV Höchst (02.05.)


      Region Frankfurt:
      Kreis Büdingen: FCA Gedern - Germania Ortenberg (30.05.)
      Kreis Frankfurt: FG Seckbach - SG Rot-Weiss Frankfurt (15.05.)
      Kreis Friedberg: FC Ober-Rosbach - SC Dortelweil (30.05.)
      Kreis Gelnhausen: Halbfinal-Teilnehmer: FC Bayern Alzenau, TSV Kassel, Alemannia Niedermittlau, FSV Bad Orb
      Kreis Hanau: SG Bruchköbel / VfR Kesselstadt (16.05.) - SC 1960 Hanau / 1. Hanauer FC 1893 (16.05.)
      Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf - 1.FC TSG Königstein
      Kreis Offenbach: SV Pars Neu-Isenburg (Gruppenliga)


      Region Fulda:
      Kreis Fulda: SV Neuhof / SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (29.04.) - SV Hofbieber / SG Johannesberg (30.04.) (30.05.)
      Kreis Hersfeld-Rotenburg: SG Festspielstadt/SpVgg Hersfeld (Gruppenliga)
      Kreis Lauterbach-Hünfeld: SV Steinbach (Verbandsliga)
      Kreis Schlüchtern: SG Bad Soden - SG Freiensteinau (29.05.)


      Region Gießen/Marburg:
      Kreis Alsfeld: SpVgg. Leusel - SV Hattendorf
      Kreis Biedenkopf: FV 09 Breidenbach (Verbandsliga)
      Kreis Dillenburg: SG Kalteiche - SSC Juno Burg / SSV Langenaubach (14.05.)
      Kreis Frankenberg: SG Bunstruth/Haina - SG Oberes Edertal / FC Ederbergland (30.04.) (31.05.)
      Kreis Gießen: Halbfinal-Teilnehmer: FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf, FC Gießen, FSV Fernwald, FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod
      Kreis Marburg: VfB 1905 Marburg (Verbandsliga)
      Kreis Wetzlar: Halbfinal-Teilnehmer: SC Waldgirmes, FC Burgsolms, RSV Büblingshausen / FC Cleeberg (30.04.), FC Amedspor Wetzlar / TuS Naunheim (30.04.)


      Region Kassel:
      Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Calden/Meimbressen - SSV Sand (08.05.)
      Kreis Kassel: OSC Vellmar / FSC Lohfelden (07.05.) - SV Kaufungen / KSV Hessen Kassel (07.05.)
      Kreis Schwalm-Eder: SG Kirchberg/Lohne - 1.FC Schwalmstadt (29.05.)
      Kreis Waldeck: SG Goddelsheim/Münden - SC Willingen (29.05.)
      Kreis Werra/Meißner: Lichtenauer FV / SV Reichensachsen (30.04.) - SV 07 Eschwege / SV Adler Weidenhausen (30.04.)


      Region Wiesbaden:
      Kreis Limburg-Weilburg: FC Dorndorf - TuS Dietkirchen / SV Rot-Weiß Hadamar (30.04.)
      Kreis Maintaunus: FC Eddersheim - Tura Niederhöchstadt (08.05.)
      Kreis Rheingau-Taunus: TSG Wörsdorf - SG Orlen (01.05.)
      Kreis Wiesbaden: SV 1913 Niedernhausen - FSV Hellas Schierstein (22.05.)


      Bereits für das Hessenpokal-Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
      - SV Wehen Wiesbaden (3.Liga), Kickers Offenbach (Regionalliga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), SC Hessen Dreieich (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), Hessenliga-Meister, Sieger der Fair Play-Wertung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eimer ()

    • Kreispokal Wetzlar 2018/19:

      Viertelfinale:

      VfB Aßlar (Kreisoberliga) - FC Burgsolms (Gruppenliga) 1:4 (0:2)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Kreispokal Gießen, 2018/19:

      Halbfinale:

      FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf (A-Liga) - FC Gießen (Hessenliga)
      FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod (Kreisoberliga) - FSV Fernwald (Verbandsliga)

      Die Spiele sollen am 14. und 15.05 ausgetragen werden.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Hessenpokal 2019/20


      Region Darmstadt:
      Kreis Bergstraße: SV Lörzenbach - SG Wald-Michelbach
      Kreis Darmstadt: SG Arheilgen - TSG Messel (16.05.)
      Kreis Dieburg: SV Münster - SC Hassia Dieburg
      Kreis Groß-Gerau: VfB Ginsheim (Hessenliga)
      Kreis Odenwald: TSV Seckmauern - KSG Rai-Breitenbach / TSV Höchst (02.05.)


      Region Frankfurt:
      Kreis Büdingen: FCA Gedern - Germania Ortenberg (30.05.)
      Kreis Frankfurt: FG Seckbach - SG Rot-Weiss Frankfurt (15.05.)
      Kreis Friedberg: FC Ober-Rosbach - SC Dortelweil (30.05.)
      Kreis Gelnhausen: Alemannia Niedermittlau / FSV Bad Orb (07.05.) - TSV Kassel / FC Bayern Alzenau (08.05.)
      Kreis Hanau: SG Bruchköbel / VfR Kesselstadt (16.05.) - SC 1960 Hanau / 1. Hanauer FC 1893 (16.05.)
      Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf - 1.FC TSG Königstein
      Kreis Offenbach: SV Pars Neu-Isenburg (Gruppenliga)


      Region Fulda:
      Kreis Fulda: SV Neuhof / SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (15.05.) - SG Johannesberg (30.05.)
      Kreis Hersfeld-Rotenburg: SG Festspielstadt/SpVgg Hersfeld (Gruppenliga)
      Kreis Lauterbach-Hünfeld: SV Steinbach (Verbandsliga)
      Kreis Schlüchtern: SG Bad Soden - SG Freiensteinau (29.05.)


      Region Gießen/Marburg:
      Kreis Alsfeld: SpVgg. Leusel - SV Hattendorf
      Kreis Biedenkopf: FV 09 Breidenbach (Verbandsliga)
      Kreis Dillenburg: SG Kalteiche - SSC Juno Burg / SSV Langenaubach (14.05.)
      Kreis Frankenberg: SG Bunstruth/Haina - FC Ederbergland (31.05.)
      Kreis Gießen: FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod / FSV Fernwald (14.05.) - FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf / FC Gießen (15.05.)
      Kreis Marburg: VfB 1905 Marburg (Verbandsliga)
      Kreis Wetzlar: Halbfinal-Teilnehmer: SC Waldgirmes, FC Burgsolms, RSV Büblingshausen, TuS Naunheim


      Region Kassel:
      Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Calden/Meimbressen - SSV Sand (08.05.)
      Kreis Kassel: OSC Vellmar / FSC Lohfelden (07.05.) - SV Kaufungen / KSV Hessen Kassel (07.05.)
      Kreis Schwalm-Eder: SG Kirchberg/Lohne - 1.FC Schwalmstadt (29.05.)
      Kreis Waldeck: SG Goddelsheim/Münden - SC Willingen (29.05.)
      Kreis Werra/Meißner: Lichtenauer FV / SV Reichensachsen (02.05.) - SV Adler Weidenhausen


      Region Wiesbaden:
      Kreis Limburg-Weilburg: FC Dorndorf - TuS Dietkirchen
      Kreis Maintaunus: FC Eddersheim - Tura Niederhöchstadt (08.05.)
      Kreis Rheingau-Taunus: SG Orlen (Kreisoberliga)
      Kreis Wiesbaden: SV 1913 Niedernhausen - FSV Hellas Schierstein (22.05.)


      Bereits für das Hessenpokal-Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
      - SV Wehen Wiesbaden (3.Liga), Kickers Offenbach (Regionalliga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), SC Hessen Dreieich (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), Hessenliga-Meister, Sieger der Fair Play-Wertung

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Eimer ()

    • Hessenpokal 2019/20


      Region Darmstadt:
      Kreis Bergstraße: SV Lörzenbach - SG Wald-Michelbach
      Kreis Darmstadt: SG Arheilgen - TSG Messel (16.05.)
      Kreis Dieburg: SC Hassia Dieburg - SV Münster (11.06.)
      Kreis Groß-Gerau: VfB Ginsheim (Hessenliga)
      Kreis Odenwald: TSV Seckmauern - KSG Rai-Breitenbach (29.05.)


      Region Frankfurt:
      Kreis Büdingen: FCA Gedern - Germania Ortenberg (30.05.)
      Kreis Frankfurt: FG Seckbach - SG Rot-Weiss Frankfurt (15.05.)
      Kreis Friedberg: FC Ober-Rosbach - SC Dortelweil (30.05.)
      Kreis Gelnhausen: Alemannia Niedermittlau / FSV Bad Orb (07.05.) - TSV Kassel / FC Bayern Alzenau (08.05.)
      Kreis Hanau: SG Bruchköbel / VfR Kesselstadt (16.05.) - SC 1960 Hanau / 1. Hanauer FC 1893 (16.05.)
      Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf - 1.FC TSG Königstein
      Kreis Offenbach: SV Pars Neu-Isenburg (Gruppenliga)


      Region Fulda:
      Kreis Fulda: SV Neuhof / SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (15.05.) - SG Johannesberg (30.05.)
      Kreis Hersfeld-Rotenburg: SG Festspielstadt/SpVgg Hersfeld (Gruppenliga)
      Kreis Lauterbach-Hünfeld: SV Steinbach (Verbandsliga)
      Kreis Schlüchtern: SG Bad Soden - SG Freiensteinau (29.05.)


      Region Gießen/Marburg:
      Kreis Alsfeld: SpVgg. Leusel - SV Hattendorf
      Kreis Biedenkopf: FV 09 Breidenbach (Verbandsliga)
      Kreis Dillenburg: SG Kalteiche - SSC Juno Burg / SSV Langenaubach (14.05.)
      Kreis Frankenberg: SG Bunstruth/Haina - FC Ederbergland (31.05.)
      Kreis Gießen: FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod / FSV Fernwald (14.05.) - FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf / FC Gießen (15.05.)
      Kreis Marburg: VfB 1905 Marburg (Verbandsliga)
      Kreis Wetzlar: Halbfinal-Teilnehmer: SC Waldgirmes, FC Burgsolms, RSV Büblingshausen, TuS Naunheim


      Region Kassel:
      Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Calden/Meimbressen - SSV Sand (08.05.)
      Kreis Kassel: OSC Vellmar / FSC Lohfelden (07.05.) - SV Kaufungen / KSV Hessen Kassel (07.05.)
      Kreis Schwalm-Eder: SG Kirchberg/Lohne - 1.FC Schwalmstadt (29.05.)
      Kreis Waldeck: SG Goddelsheim/Münden - SC Willingen (29.05.)
      Kreis Werra/Meißner: Lichtenauer FV - SV Adler Weidenhausen


      Region Wiesbaden:
      Kreis Limburg-Weilburg: FC Dorndorf - TuS Dietkirchen
      Kreis Maintaunus: FC Eddersheim - Tura Niederhöchstadt (08.05.)
      Kreis Rheingau-Taunus: SG Orlen (Kreisoberliga)
      Kreis Wiesbaden: SV 1913 Niedernhausen - FSV Hellas Schierstein (22.05.)


      Bereits für das Hessenpokal-Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
      - SV Wehen Wiesbaden (3.Liga), Kickers Offenbach (Regionalliga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), SC Hessen Dreieich (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), Hessenliga-Meister, Sieger der Fair Play-Wertung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eimer ()

    • Kreispokal Wetzlar 2018/19:

      Viertelfinale:

      Büblingshausen schlägt überraschend Verbandsliga-Aufsteiger Cleeberg.

      Amedspor Wetzlar (B-Liga) - TuS Naunheim (Gruppenliga) 0:9 (0:4) - Zuschauer: 50
      RSV Büblingshausen (Kreisoberliga) - FC Cleeberg (Gruppenliga) 5:2 (1:1) - Zuschauer: 80
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Wehen Wiesbaden muss doch nicht wirklich im Hessenpokal antreten, da sie bereits über die 3. Liga für den DFB-Pokal qualifiziert sind, oder?

      Wer rückt denn in dem Fall nach? - Der Vizemeister der Hessenliga?
    • Buntdenker schrieb:

      Wehen Wiesbaden muss doch nicht wirklich im Hessenpokal antreten, da sie bereits über die 3. Liga für den DFB-Pokal qualifiziert sind, oder?
      Doch, sind zwei unabhängige Wettbewerbe.
      Durch die Qualifikation über die Liga ist Final-Gegner KSV Baunatal unabhängig vom Ausgang auch für den DFB-Pokal berechtigt. So geht es ,,nur" um den Gewinn des Hessenpokals.
      :schwarzweiss: 1.Hanauer Fußball-Club 1893 :schwarzweiss:
    • @Hanauer Hesse
      Es geht hier ja um den Hessenpokal in der kommenden Saison, nicht um das Finale in dieser Saison. Für die nächste Saison wäre Wehen als möglicher Drittligist für den Hessenpokal qualifiziert, aber als möglicher Zweitligist müssten sie nicht mehr antreten.

      Buntdenker schrieb:

      Wehen Wiesbaden muss doch nicht wirklich im Hessenpokal antreten, da sie bereits über die 3. Liga für den DFB-Pokal qualifiziert sind, oder?

      Wer rückt denn in dem Fall nach? - Der Vizemeister der Hessenliga?
      Für den DFB-Pokal sind sie ja 2019/20 qualifiziert, im Hessenpokal 2019/20 gehts ja um die DFB-Pokal-Teilnahme 2020/21, also sollten sie auch wieder am Hessenpokal teilnehmen. Außer sie steigen jetzt in die 2. Liga auf, dann wären sie 2020/21 automatisch für den DFB-Pokal qualifiziert.
      Das war ja zuletzt der Fall, als Darmstadt 2014 über die Relegation in die 2. Liga aufgestiegen ist. Da es damals generell auch weniger hessische Regionalligisten gab und somit weniger sicher qualifizierte Teilnehmer, musste gleich mehrfach aufgefüllt werden und das geschah dann über die Fair Play-Wertung, über die dann mehrere Vereine im Hessenpokal dabei waren. Könnte also gut sein, dass das wieder so ist.
      Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von linienzieher ()

    • Hessenpokal 2019/20


      Region Darmstadt:
      Kreis Bergstraße: SV Lörzenbach - SG Wald-Michelbach
      Kreis Darmstadt: SG Arheilgen - TSG Messel (16.05.)
      Kreis Dieburg: SC Hassia Dieburg - SV Münster (11.06.)
      Kreis Groß-Gerau: VfB Ginsheim (Hessenliga)
      Kreis Odenwald: TSV Seckmauern - KSG Rai-Breitenbach (29.05.)


      Region Frankfurt:
      Kreis Büdingen: FCA Gedern - Germania Ortenberg (30.05.)
      Kreis Frankfurt: FG Seckbach - SG Rot-Weiss Frankfurt (15.05.)
      Kreis Friedberg: FC Ober-Rosbach - SC Dortelweil (30.05.)
      Kreis Gelnhausen: FSV Bad Orb - FC Bayern Alzenau
      Kreis Hanau: SG Bruchköbel / VfR Kesselstadt (16.05.) - SC 1960 Hanau / 1. Hanauer FC 1893 (16.05.)
      Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf - 1.FC TSG Königstein
      Kreis Offenbach: SV Pars Neu-Isenburg (Gruppenliga)


      Region Fulda:
      Kreis Fulda: SV Neuhof / SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (15.05.) - SG Johannesberg (30.05.)
      Kreis Hersfeld-Rotenburg: SG Festspielstadt/SpVgg Hersfeld (Gruppenliga)
      Kreis Lauterbach-Hünfeld: SV Steinbach (Verbandsliga)
      Kreis Schlüchtern: SG Bad Soden - SG Freiensteinau (29.05.)


      Region Gießen/Marburg:
      Kreis Alsfeld: SpVgg. Leusel - SV Hattendorf
      Kreis Biedenkopf: FV 09 Breidenbach (Verbandsliga)
      Kreis Dillenburg: SG Kalteiche - SSC Juno Burg / SSV Langenaubach (14.05.)
      Kreis Frankenberg: SG Bunstruth/Haina - FC Ederbergland (31.05.)
      Kreis Gießen: FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod / FSV Fernwald (14.05.) - FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf / FC Gießen (15.05.)
      Kreis Marburg: VfB 1905 Marburg (Verbandsliga)
      Kreis Wetzlar: RSV Büblingshausen / FC Burgsolms (14.05.) - TuS Naunheim / SC Waldgirmes (15.05.)


      Region Kassel:
      Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Calden/Meimbressen (Gruppenliga)
      Kreis Kassel: FSC Lohfelden - KSV Hessen Kassel (21.05.)
      Kreis Schwalm-Eder: SG Kirchberg/Lohne - 1.FC Schwalmstadt (29.05.)
      Kreis Waldeck: SG Goddelsheim/Münden - SC Willingen (29.05.)
      Kreis Werra/Meißner: Lichtenauer FV - SV Adler Weidenhausen (29.05.)


      Region Wiesbaden:
      Kreis Limburg-Weilburg: FC Dorndorf - TuS Dietkirchen
      Kreis Maintaunus: FC Eddersheim (Hessenliga)
      Kreis Rheingau-Taunus: SG Orlen (Kreisoberliga)
      Kreis Wiesbaden: SV 1913 Niedernhausen - FSV Hellas Schierstein (22.05.)


      Bereits für das Hessenpokal-Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
      - SV Wehen Wiesbaden (3.Liga), Kickers Offenbach (Regionalliga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), SC Hessen Dreieich (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), FC Gießen (Hessenliga-Meister), Sieger der Fair Play-Wertung (aktuell: VfB Ginsheim (Hessenliga))

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Eimer ()

    • Kreispokal, Wetzlar, 2018/19:

      Halbfinale:

      RSV Büblingshausen (Kreisoberliga) - FC Burgsolms (Gruppenliga) 0:4 (0:1) - Zuschauer: 100

      Kreispokal, Gießen, 2018/19:

      Halbfinale:

      FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod (Kreisoberliga) - FSV Fernwald (Verbandsliga) 2:10 (0:5) - Zuschauer: 250
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Kreispokal Fulda - Halbfinale

      SV Neuhof - SG Barockstadt 0:2 (0:0) nach Verlängerung
      Tore: 0:1 Patrick Schaaf (105.+1), 0:2 Jan-Niklas Jordan (118.)
      Zuschauer: 200.
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Hessenpokal 2019/20


      Region Darmstadt:
      Kreis Bergstraße: SV Lörzenbach - SG Wald-Michelbach (29.05.)
      Kreis Darmstadt: SG Arheilgen (Kreisoberliga)
      Kreis Dieburg: SC Hassia Dieburg - SV Münster (11.06.)
      Kreis Groß-Gerau: VfB Ginsheim (Hessenliga)
      Kreis Odenwald: TSV Seckmauern - KSG Rai-Breitenbach (29.05.)


      Region Frankfurt:
      Kreis Büdingen: FCA Gedern - Germania Ortenberg (30.05.)
      Kreis Frankfurt: SG Rot-Weiss Frankfurt (Verbandsliga)
      Kreis Friedberg: FC Ober-Rosbach - SC Dortelweil (30.05.)
      Kreis Gelnhausen: FSV Bad Orb - FC Bayern Alzenau
      Kreis Hanau: SG Bruchköbel / VfR Kesselstadt (21.05.) - SC 1960 Hanau / 1. Hanauer FC 1893 (22.05.)
      Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf - 1.FC TSG Königstein (30.05.)
      Kreis Offenbach: SV Pars Neu-Isenburg (Gruppenliga)


      Region Fulda:
      Kreis Fulda: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz - SG Johannesberg (30.05.)
      Kreis Hersfeld-Rotenburg: SG Festspielstadt/SpVgg Hersfeld (Gruppenliga)
      Kreis Lauterbach-Hünfeld: SV Steinbach (Verbandsliga)
      Kreis Schlüchtern: SG Bad Soden - SG Freiensteinau (29.05.)


      Region Gießen/Marburg:
      Kreis Alsfeld: SpVgg. Leusel - SV Hattendorf
      Kreis Biedenkopf: FV 09 Breidenbach (Verbandsliga)
      Kreis Dillenburg: SG Kalteiche - SSC Juno Burg (29.05.)
      Kreis Frankenberg: SG Bunstruth/Haina - FC Ederbergland (31.05.)
      Kreis Gießen: FSV Fernwald - FC Gießen (10.06.)
      Kreis Marburg: VfB 1905 Marburg (Verbandsliga)
      Kreis Wetzlar: FC Burgsolms - SC Waldgirmes (21.05.)


      Region Kassel:
      Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Calden/Meimbressen (Gruppenliga)
      Kreis Kassel: FSC Lohfelden - KSV Hessen Kassel (21.05.)
      Kreis Schwalm-Eder: SG Kirchberg/Lohne - 1.FC Schwalmstadt (29.05.)
      Kreis Waldeck: SG Goddelsheim/Münden - SC Willingen (29.05.)
      Kreis Werra/Meißner: Lichtenauer FV - SV Adler Weidenhausen (29.05.)


      Region Wiesbaden:
      Kreis Limburg-Weilburg: FC Dorndorf - TuS Dietkirchen (30.05.)
      Kreis Maintaunus: FC Eddersheim (Hessenliga)
      Kreis Rheingau-Taunus: SG Orlen (Kreisoberliga)
      Kreis Wiesbaden: SV 1913 Niedernhausen - FSV Hellas Schierstein (22.05.)


      Bereits für das Hessenpokal-Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
      - SV Wehen Wiesbaden (3.Liga), Kickers Offenbach (Regionalliga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), SC Hessen Dreieich (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), FC Gießen (Hessenliga-Meister), Sieger der Fair Play-Wertung (aktuell: VfB Ginsheim (Hessenliga))

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Eimer ()

    • Kreispokal Gießen, 2018/19:

      Halbfinale:

      FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf (A-Liga) - FC Gießen (Hessenliga) 1:6 (0:2) - Zuschauer: 773

      Das Finale ist am 10.06 in Sachsenhausen im Weststadion.

      Kreispokal Wetzlar, 2018/19:

      Halbfinale:

      TuS Naunheim (Gruppenliga) - SC Waldgirmes (Hessenliga) 0:1 (0:0) - Zuschauer: 90
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)