Hessenpokal 2019/20

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kreispokal Gießen, 2018/19:

      1. Runde:

      Fernwald erst in der 89.Min mit dem Siegtor bei KOL-Aufsteiger Reiskirchen/Bersrod/Saasen. Kleine Überraschungen waren die Siege von Lumda/Geilshausen und Grünberg/Lehnheim/Stangenrod.

      Hellas Gießen (B-Liga) - ASV Gießen (A-Liga) 0:5
      FSG Lumda/Geilshausen (A-Liga) - FSG Wettenberg (Kreisoberliga) 1:0
      FSG Queckborn/Lauter (A-Liga) - Besa Gießen (A-Liga) 0:3
      SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen (Kreisoberliga) - FSV Fernwald (Verbandsliga) 0:1
      Türk. Gießen (B-Liga) - Tuba Pohlheim (Gruppenliga) 1:2
      Freie TSG Gießen (A-Liga) - TSF Heuchelheim (Gruppenliga) 1:5
      TSV Allendorf/Lahn (A-Liga) - TSV Klein-Linden (Kreisoberliga) 1:3
      TSG Leihgestern (Kreisoberliga) - SG Kinzenbach (Verbandsliga) 1:8
      FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod (Kreisoberliga) - MTV 1846 Gießen (Gruppenliga) 2:1
      SV Annerod (A-Liga) - SG Treis/Allendorf (Kreisoberliga) 2:4
      SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen (Kreisoberliga) - SG Obbornhofen/Bellersheim (Kreisoberliga) 0:3
      FSG Villingen/Nonnenroth/Hungen (A-Liga) - TSV Langgöns (Kreisoberliga) 2:3

      Kreispokal Wetzlar, 2018/19:

      2. Runde:

      SG Aartal (Kreisoberliga) - SC Waldgirmes (Hessenliga) 0:1
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Kreispokal Gießen, 2018/19:

      1. Runde:

      SV Harbach (A-Liga) - VfR Lich (Kreisoberliga) 2:0 (1:0)

      Kreispokal Alsfeld, 2018/19:

      Achtelfinale:

      FSG Ohmes/Ruhlkirchen (A-Liga) - Spvgg Leusel (Gruppenliga) 2:3 (2:0)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Kreispokal Gießen, 2018/19:

      Achtelfinale:

      TSV Klein-Linden (Kreisoberliga) - FSV Fernwald (Verbandsliga)
      SV Harbach (A-Liga) - FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod (Kreisoberliga)
      SG Treis/Allendorf (Kreisoberliga) - SG Kinzenbach (Verbandsliga)
      FSG Lumda/Geilshausen (A-Liga) - SF Burkhardsfelden (Kreisoberliga)/TSG Wieseck (Gruppenliga)
      TSV Langgöns (Kreisoberliga) - Tuba Pohlheim (Gruppenliga)
      Besa Gießen (A-Liga) - SG Obbornhofen/Bellersheim (Kreisoberliga)
      TSF Heuchelheim (Gruppenliga) - FC Gießen (Hessenliga)
      FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf (A-Liga) - ASV Gießen (A-Liga)

      Die Spiele sollen am 16.10 ausgetragen werden.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Kreispokal Wetzlar 2018/19:

      2.Runde:

      Braunfels brauchte das Elfmeterschießen und der Ausgleich in der regulären Spielzeit erst in der 88.Min.

      SG Ehringshausen/Dillheim (Kreisoberliga) - FSV Braunfels (Gruppenliga) 5:6 n.E.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Kreispokal Wetzlar, 2018/19:

      2. Runde:

      SG Niederbiel (Kreisoberliga) - Eintracht Wetzlar (Kreisoberliga) 5:2 (1:2)

      Bis zur 80.Min stand es 2:2.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Kreispokal Gießen, 2018/19:

      1.Runde:

      TSG Wieseck (Gruppenliga) - SF Burkhardsfelden (Kreisoberliga) 3:5 n.E. (2:2, 2:1)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Kreispokal Gießen, 2018/19:

      Achtelfinale:

      KOL-Vertreter Treis/Allendorf mit der Sensation gegen den Verbandsliga-Zweiten Kinzenbach. Mit Tuba Pohlheim und Burkhardsfelden sind zwei weitere höherklassige Mannschaften ausgeschieden. Klein-Linden führte mit 1:0 und bis zur 62.Min stand es 2:2.

      TSV Klein-Linden (Kreisoberliga) - FSV Fernwald (Verbandsliga) 2:5 (1:2)
      SG Treis/Allendorf (Kreisoberliga) - SG Kinzenbach (Verbandsliga) 1:0 (0:0)
      TSV Langgöns (Kreisoberliga) - Tuba Pohlheim 6:5 (1:1, 0:0, 0:0) n.E.
      FSG Lumda/Geilshausen (A-Liga) - SF Burkhardsfelden (Kreisoberliga) 3:1 (2:0)
      SV Harbach (A-Liga) - FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod (Kreisoberliga) 4:6 (1:1, 0:0) n.E.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Kreispokal Gießen, 2018/19:

      Achtelfinale:

      Zur Halbzeit 0:0 in Heuchelheim und das 0:2 in der 73.Min.

      TSF Heuchelheim (Gruppenliga) - FC Gießen (Hessenliga) 0:3 (0:0)
      Besa Gießen (A-Liga) - SG Obbornhofen/Bellersheim (Kreisoberliga) 2:4 (0:1)

      Kreispokal Wetzlar, 2018/19:

      2.Runde:

      SG Hohenahr (A-Liga) - FC Burgsolms (Gruppenliga) 1:5 (1:3)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Kreispokal Wetzlar, 2018/19:

      Achtelfinale:

      Derbys in Niederbiel und Bissenberg.

      SG Reiskirchen/Niederwetz (A-Liga) - TuS Naunheim (Gruppenliga)
      Türk Ata/Türkgücü Wetzlar (A-Liga) - RSV Büblingshausen (Kreisoberliga)
      SG Bissenberg/Leun/Tiefenbach (B-Liga) - FSV Braunfels (Gruppenliga)
      RW Wetzlar (B-Liga) - FC Cleeberg (Gruppenliga)
      TSV Albshausen (B-Liga) - VfB Aßlar (Kreisoberliga)
      SG Waldsolms (Gruppenliga) - SC Waldgirmes (Hessenliga)
      SG Niederbiel (Kreisoberliga) - FC Burgsolms (Gruppenliga)
      Amedspor Wetzlar (B-Liga) - SpVgg Lemp (A-Liga)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Kreispokal Wetzlar, 2018/19:

      Achtelfinale:

      Amedspor Wetzlar (B-Liga) - SpVgg Lemp (A-Liga) 5:2 (2:2, 2:1) n.V.

      Amedspor drehte zur Pause einen Rückstand. In der 80.Min der Ausgleich für die Lemp per Elfmeter. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit vergab Wetzlar noch einen Elfmeter.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Kreispokal Gießen, 2018/19:

      Viertelfinale:

      FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf (A-Liga) - SG Treis/Allendorf (Kreisoberliga)
      FSG Lumda/Geilshausen (A-Liga) - FC Gießen (Hessenliga)
      TSV Langgöns (Kreisoberliga) - FSV Fernwald (Verbandsliga)
      FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod (Kreisoberliga) - SG Obbornhofen/Bellersheim (Kreisoberliga)

      Gespielt werden soll am 24.04. Das Finale ist am 10.06 auf der Sportanlage West in Gießen. Ausrichter 1.SC Sachsenhausen mit seinem 50 jährigen Jubiläum.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Hessenpokal 2019/20


      Region Darmstadt:
      Kreis Bergstraße: Viertelfinale
      VfR Fehlheim - SV Unter-Flockenbach
      FV Biblis - SG Wald-Michelbach (14.02.)
      Tvgg. Lorsch - SV DJK Eintracht Bürstadt (16.02.)
      SV Lörzenbach - VfB Lampertheim (17.02.)
      Kreis Darmstadt: Viertelfinale
      SG Arheilgen - SV St. Stephan Griesheim (28.02.)
      KSG Brandau - SKV Rot-Weiß Darmstadt (07.03.)
      DJK/SSG Darmstadt - SG Modau (07.03.)
      SV Hahn - TSG Messel (14.03.)
      Kreis Dieburg: Viertelfinale
      SC Hassia Dieburg - FC Viktoria Schaafheim (24.02.)
      SV Heubach - SV Münster (07.03.)
      KSG Georgenhausen - TS Ober-Roden (20.03.)
      TSV Lengfeld - Viktoria Dieburg (21.03.)
      Kreis Groß-Gerau: Viertelfinale
      TV Crumstadt / TSV Wolfskehlen (16.02.) // FV Hellas Rüsselsheim / SV 07 Geinsheim (17.02.) - SG Dornheim / SV Olympia Biebesheim (14.02.) // VfB Ginsheim / FC Türk Gücü Rüsselsheim (14.02.)
      Kreis Odenwald: Viertelfinale
      KSG Rai-Breitenbach - FV Mümling-Grumbach (02.03.)
      SG Rothenberg - TSV Seckmauern (07.03.)
      GSV Breitenbrunn - TSV Höchst (07.03.)
      FC Finkenbachtal - VfL Michelstadt (07.03.)


      Region Frankfurt:
      Kreis Büdingen: Halbfinal-Teilnehmer: SG Nieder-Mockstadt/Stammheim, SV Eintracht Altwiedermus, FCA Gedern, Germania Ortenberg
      Kreis Frankfurt: SG Westend Frankfurt / SG Rot-Weiss Frankfurt (05.03.) - FC Kosova Frankfurt / FG Seckbach (20.03.)
      Kreis Friedberg: SV Nieder-Weisel / SC Dortelweil (22.04.) - FC Ober-Rosbach / FC Karben (22.04.)
      Kreis Gelnhausen: Viertelfinale
      KG Wittgenborn - FC Bayern Alzenau
      TSV Kassel - Germania Rothenbergen (09.04.)
      Alemannia Niedermittlau - SV Neuses (10.04.)
      FSV Bad Orb - SV Bernbach
      Kreis Hanau: Achtelfinale
      Hilalspor Hanau / KEWA Wachenbuchen (14.03.) - VfR Kesselstadt / 1.FC 1906 Erlensee (28.02.)
      Safakspor Hanau / SG Marköbel (06.03.) - TSV Niederissigheim / SC 1960 Hanau (14.03.)
      Spvgg. Langenselbold / FSV Bischofsheim (07.03.) - Spvgg. Roßdorf / SG Bruchköbel (14.03.)
      SV Kilianstädten / Germania Dörnigheim (06.03.) - Germania Niederrodenbach / 1. Hanauer FC 1893 (16.02.)
      Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf / Eintracht Oberursel (27.03.) - SG Eschbach/Wernborn / 1.FC TSG Königstein (04.04.)
      Kreis Offenbach: FC Offenthal / SV Pars Neu-Isenburg (03.04.) - VfB Offenbach / Spvgg. Neu-Isenburg (03.04.


      Region Fulda:
      Kreis Fulda: Halbfinal-Teilnehmer: SV Neuhof, SV Hofbieber, FT Fulda / SG Johannesberg (24.02.), FC Britannia Eichenzell / SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (17.04.)
      Kreis Hersfeld-Rotenburg: SG Mecklar/Meckbach/Reilos / SG Festspielstadt/SpVgg Hersfeld (03.03.) - SG Ausbach/Friedewald / SG Heenes/Kalkobes (03.03.)
      Kreis Lauterbach-Hünfeld: FSG Wartenberg/Salzschlirf / SG Eiterfeld/Leimbach (03.03.) - SV Steinbach
      Kreis Schlüchtern: SG Grebenhain/Bermuthshain / SG Bad Soden (22.04.) - SG Freiensteinau / SG Gundhelm/Hutten (22.04.) (29.05.)


      Region Gießen/Marburg:
      Kreis Alsfeld: Halbfinal-Teilnehmer: SG Groß-Eichen/Atzenhain, SV Hattendorf, SpVgg. Leusel, FSG Alsfeld/Eifa / SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod (24.02.)
      Kreis Biedenkopf: VfL Biedenkopf - FV 09 Breidenbach (18.04.)
      Kreis Dillenburg: Viertelfinale
      SG Sinn/Hörbach - SSC Juno Burg (03.03.)
      SK Herbornseelbach - SG Kalteiche (19.03.)
      SG Eschenburg - SSV Langenaubach (20.03.)
      SSV Dillenburg - TSV Bicken (27.03.)
      Kreis Frankenberg: SG Bunstruth/Haina - SG Oberes Edertal / FC Ederbergland (30.04.) (31.05.)
      Kreis Gießen: Viertelfinale
      FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf - SG Treis/Allendorf (23.04.)
      FSG Lumda/Geilshausen - FC Gießen (23.04.)
      TSV Lang-Göns - FSV Fernwald (23.04.)
      FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod - SG Obbornhofen/Bellersheim (23.04.)
      Kreis Marburg: VfB 1905 Marburg (Verbandsliga)
      Kreis Wetzlar: Viertelfinal-Teilnehmer: FC Amedspor Wetzlar, SC Waldgirmes, SG Reiskirchen/Niederwetz / TuS Naunheim (17.02.), SG Bissenberg/Leun/Tiefenbach / FSV Braunfels (17.02.), SG Niederbiel / FC Burgsolms (19.02.), SG Ataspor/Türk Gücü Wetzlar / RSV Büblingshausen (02.03.), TSV Albshausen / VfB Aßlar (12.03.), RW Wetzlar / FC Cleeberg (17.03.)


      Region Kassel:
      Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Schauenburg / SSV Sand (17.04.) - SG Calden/Meimbressen / FSV Dörnberg (22.04.)
      Kreis Kassel: Viertelfinale
      TSV Heiligenrode - SV Kaufungen (17.04.)
      OSC Vellmar - KSV Baunatal (17.04.)
      FSV Bergshausen - FSC Lohfelden (17.04.)
      FSK Vollmarshausen - KSV Hessen Kassel (18.04.)
      Kreis Schwalm-Eder: SG Neuental/Jesberg / SG Kirchberg/Lohne (18.04.) - TSV Wabern / 1.FC Schwalmstadt (18.04.)
      Kreis Waldeck: SG Goddelsheim/Münden - SC Willingen
      Kreis Werra/Meißner: Viertelfinal-Teilnehmer: SV Adler Weidenhausen, VfL Wanfried, SV 07 Eschwege, SV Reichensachsen, Lichtenauer FV / TSV Wichmannshausen (02.03.), FC Großalmerode / SG Wehretal, TSG Eschenstruth / SG Werratal, TSV Waldkappel / RW Fürstenhagen


      Region Wiesbaden:
      Kreis Limburg-Weilburg: Viertelfinale
      FCA Niederbrechen - TuS Dietkirchen (06.03.)
      TuS Frickhofen - FC Dorndorf (28.03.)
      SG Selters - RSV Weyer (03.04.)
      SG Niedershausen/Obershausen - SV Rot-Weiß Hadamar (10.04.)
      Kreis Maintaunus: Halbfinal-Teilnehmer: FC Schwalbach, DJK Flörsheim, Tura Niederhöchstadt, Germania Schwanheim / FC Eddersheim (16.02.)
      Kreis Rheingau-Taunus: Viertelfinale
      JSG Aarbergen - Spvgg. Eltville (20.03.)
      SG Laufenselden - SV Walsdorf (21.03.)
      SG Orlen - SV Wallrabenstein (21.03.)
      SG Schlangenbad - TSG Wörsdorf (21.03.)
      Kreis Wiesbaden: SC Meso-Nassau Wiesbaden // Türkischer SV Wiesbaden / SV 1913 Niedernhausen (27.02.) (29.04.) - TuS Nordenstadt / FV Biebrich 02 (27.02.) // 1.SC Kohlheck / FSV Hellas Schierstein (27.02.) (29.04.) (22.05.)


      Bereits für das Hessenpokal-Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
      - SV Wehen Wiesbaden (3.Liga), Kickers Offenbach (Regionalliga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), SC Hessen Dreieich (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), Hessenliga-Meister, Sieger der Fair Play-Wertung

      Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von Eimer ()

    • Hessenpokal 2019/20


      Region Darmstadt:
      Kreis Bergstraße: Halbfinal-Teilnehmer: VfR Fehlheim / SV Unter-Flockenbach, SG Wald-Michelbach, SV DJK Eintracht Bürstadt, SV Lörzenbach
      Kreis Darmstadt: Viertelfinale
      SG Arheilgen - SV St. Stephan Griesheim (28.02.)
      KSG Brandau - SKV Rot-Weiß Darmstadt (07.03.)
      DJK/SSG Darmstadt - SG Modau (07.03.)
      SV Hahn - TSG Messel (14.03.)
      Kreis Dieburg: Viertelfinale
      SC Hassia Dieburg - FC Viktoria Schaafheim (24.02.)
      SV Heubach - SV Münster (07.03.)
      KSG Georgenhausen - TS Ober-Roden (20.03.)
      TSV Lengfeld - Viktoria Dieburg (21.03.)
      Kreis Groß-Gerau: TSV Wolfskehlen / FV Hellas Rüsselsheim (18.04.) - SV Olympia Biebesheim / VfB Ginsheim (18.04.) (01.05.)
      Kreis Odenwald: Viertelfinale
      KSG Rai-Breitenbach - FV Mümling-Grumbach (02.03.)
      SG Rothenberg - TSV Seckmauern (07.03.)
      GSV Breitenbrunn - TSV Höchst (07.03.)
      FC Finkenbachtal - VfL Michelstadt (07.03.)


      Region Frankfurt:
      Kreis Büdingen: Halbfinal-Teilnehmer: SG Nieder-Mockstadt/Stammheim, SV Eintracht Altwiedermus, FCA Gedern, Germania Ortenberg
      Kreis Frankfurt: SG Westend Frankfurt / SG Rot-Weiss Frankfurt (05.03.) - FC Kosova Frankfurt / FG Seckbach (20.03.)
      Kreis Friedberg: SV Nieder-Weisel / SC Dortelweil (22.04.) - FC Ober-Rosbach / FC Karben (22.04.)
      Kreis Gelnhausen: Halbfinal-Teilnehmer: FC Bayern Alzenau, TSV Kassel / Germania Rothenbergen (09.04.), Alemannia Niedermittlau / SV Neuses (10.04.), FSV Bad Orb / SV Bernbach
      Kreis Hanau: Achtelfinale
      Hilalspor Hanau / KEWA Wachenbuchen (14.03.) - VfR Kesselstadt / 1.FC 1906 Erlensee (28.02.)
      Safakspor Hanau / SG Marköbel (06.03.) - TSV Niederissigheim / SC 1960 Hanau (14.03.)
      Spvgg. Langenselbold / FSV Bischofsheim (07.03.) - Spvgg. Roßdorf / SG Bruchköbel (14.03.)
      SV Kilianstädten / Germania Dörnigheim (06.03.) - 1. Hanauer FC 1893
      Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf / Eintracht Oberursel (27.03.) - SG Eschbach/Wernborn / 1.FC TSG Königstein (04.04.)
      Kreis Offenbach: FC Offenthal / SV Pars Neu-Isenburg (03.04.) - VfB Offenbach / Spvgg. Neu-Isenburg (03.04.)


      Region Fulda:
      Kreis Fulda: Halbfinal-Teilnehmer: SV Neuhof, SV Hofbieber, FT Fulda / SG Johannesberg (24.02.), FC Britannia Eichenzell / SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (17.04.)
      Kreis Hersfeld-Rotenburg: SG Mecklar/Meckbach/Reilos / SG Festspielstadt/SpVgg Hersfeld (03.03.) - SG Ausbach/Friedewald / SG Heenes/Kalkobes (03.03.)
      Kreis Lauterbach-Hünfeld: FSG Wartenberg/Salzschlirf / SG Eiterfeld/Leimbach (03.03.) - SV Steinbach
      Kreis Schlüchtern: SG Grebenhain/Bermuthshain / SG Bad Soden (22.04.) - SG Freiensteinau / SG Gundhelm/Hutten (22.04.) (29.05.)


      Region Gießen/Marburg:
      Kreis Alsfeld: Halbfinal-Teilnehmer: SG Groß-Eichen/Atzenhain, SV Hattendorf, SpVgg. Leusel, FSG Alsfeld/Eifa / SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod (24.02.)
      Kreis Biedenkopf: VfL Biedenkopf - FV 09 Breidenbach (18.04.)
      Kreis Dillenburg: Viertelfinale
      SG Sinn/Hörbach - SSC Juno Burg (03.03.)
      SK Herbornseelbach - SG Kalteiche (19.03.)
      SG Eschenburg - SSV Langenaubach (20.03.)
      SSV Dillenburg - TSV Bicken (27.03.)
      Kreis Frankenberg: SG Bunstruth/Haina - SG Oberes Edertal / FC Ederbergland (30.04.) (31.05.)
      Kreis Gießen: Viertelfinale
      FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf - SG Treis/Allendorf (23.04.)
      FSG Lumda/Geilshausen - FC Gießen (23.04.)
      TSV Lang-Göns - FSV Fernwald (23.04.)
      FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod - SG Obbornhofen/Bellersheim (23.04.)
      Kreis Marburg: VfB 1905 Marburg (Verbandsliga)
      Kreis Wetzlar: Viertelfinal-Teilnehmer: FC Amedspor Wetzlar, SC Waldgirmes, TuS Naunheim, FSV Braunfels, SG Niederbiel / FC Burgsolms (19.02.), SG Ataspor/Türk Gücü Wetzlar / RSV Büblingshausen (02.03.), TSV Albshausen / VfB Aßlar (12.03.), RW Wetzlar / FC Cleeberg (17.03.)


      Region Kassel:
      Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Schauenburg / SSV Sand (17.04.) - SG Calden/Meimbressen / FSV Dörnberg (22.04.)
      Kreis Kassel: Viertelfinale
      TSV Heiligenrode - SV Kaufungen (17.04.)
      OSC Vellmar - KSV Baunatal (17.04.)
      FSV Bergshausen - FSC Lohfelden (17.04.)
      FSK Vollmarshausen - KSV Hessen Kassel (18.04.)
      Kreis Schwalm-Eder: SG Neuental/Jesberg / SG Kirchberg/Lohne (18.04.) - TSV Wabern / 1.FC Schwalmstadt (18.04.)
      Kreis Waldeck: SG Goddelsheim/Münden - SC Willingen
      Kreis Werra/Meißner: Viertelfinal-Teilnehmer: SV Adler Weidenhausen, VfL Wanfried, SV 07 Eschwege, SV Reichensachsen, Lichtenauer FV / TSV Wichmannshausen (02.03.), FC Großalmerode / SG Wehretal, TSG Eschenstruth / SG Werratal, TSV Waldkappel / RW Fürstenhagen


      Region Wiesbaden:
      Kreis Limburg-Weilburg: Viertelfinale
      FCA Niederbrechen - TuS Dietkirchen (06.03.)
      TuS Frickhofen - FC Dorndorf (28.03.)
      SG Selters - RSV Weyer (03.04.)
      SG Niedershausen/Obershausen - SV Rot-Weiß Hadamar (10.04.)
      Kreis Maintaunus: FC Schwalbach / Tura Niederhöchstadt (28.03.) - FC Eddersheim
      Kreis Rheingau-Taunus: Viertelfinale
      JSG Aarbergen - Spvgg. Eltville (20.03.)
      SG Laufenselden - SV Walsdorf (21.03.)
      SG Orlen - SV Wallrabenstein (21.03.)
      SG Schlangenbad - TSG Wörsdorf (21.03.)
      Kreis Wiesbaden: SC Meso-Nassau Wiesbaden // Türkischer SV Wiesbaden / SV 1913 Niedernhausen (27.02.) (29.04.) - TuS Nordenstadt / FV Biebrich 02 (27.02.) // 1.SC Kohlheck / FSV Hellas Schierstein (27.02.) (29.04.) (22.05.)


      Bereits für das Hessenpokal-Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
      - SV Wehen Wiesbaden (3.Liga), Kickers Offenbach (Regionalliga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), SC Hessen Dreieich (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), Hessenliga-Meister, Sieger der Fair Play-Wertung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eimer ()

    • Kreispokal Wetzlar, 2018/19:

      Achtelfinale:

      Bissenberg/Leun/Tiefenbach führte mit 1:0 und 2:1. Die erste Führung für Braunfels in der 78.Min und das vierte Tor in der Nachspielzeit. In Niederbiel stand es nach fünf Minuten schon 0:3.

      SG Waldsolms (Gruppenliga) - SC Waldgirmes (Hessenliga) 0:3 kampflos
      SG Reiskirchen/Niederwetz (A-Liga) - TuS Naunheim (Gruppenliga) 0:2 (0:2)
      SG Bissenberg/Leun/Tiefenbach (B-Liga) - FSV Braunfels (Gruppenliga) 2:4 (0:0)
      SG Niederbiel (Kreisoberliga) - FC Burgsolms (Gruppenliga) 1:11 (0:8)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Kreispokal Wetzlar, 2018/19:

      Achtelfinale:

      Türk Ata/Türkgücü Wetzlar (A-Liga) - RSV Büblingshausen (Kreisoberliga) 0:17 (0:6)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Hessenpokal 2019/20


      Region Darmstadt:
      Kreis Bergstraße: Halbfinal-Teilnehmer: VfR Fehlheim / SV Unter-Flockenbach (20.03.), SG Wald-Michelbach, SV DJK Eintracht Bürstadt, SV Lörzenbach
      Kreis Darmstadt: SG Arheilgen / SG Modau (28.03.) - SV Hahn / TSG Messel (14.03.) // SKV Rot-Weiß Darmstadt (28.03.)
      Kreis Dieburg: Halbfinal-Teilnehmer: SC Hassia Dieburg, SV Heubach / SV Münster, KSG Georgenhausen / TS Ober-Roden (20.03.), TSV Lengfeld / Viktoria Dieburg (21.03.)
      Kreis Groß-Gerau: TSV Wolfskehlen / FV Hellas Rüsselsheim (18.04.) - SV Olympia Biebesheim / VfB Ginsheim (18.04.) (01.05.)
      Kreis Odenwald: Halbfinal-Teilnehmer: KSG Rai-Breitenbach, TSV Höchst, VfL Michelstadt, SG Rothenberg / TSV Seckmauern (21.03.)


      Region Frankfurt:
      Kreis Büdingen: FCA Gedern - SG Nieder-Mockstadt/Stammheim / Germania Ortenberg (11.04.)
      Kreis Frankfurt: SG Westend Frankfurt / SG Rot-Weiss Frankfurt (14.03.) - FC Kosova Frankfurt / FG Seckbach (20.03.)
      Kreis Friedberg: SV Nieder-Weisel / SC Dortelweil (22.04.) - FC Ober-Rosbach / FC Karben (22.04.)
      Kreis Gelnhausen: Halbfinal-Teilnehmer: FC Bayern Alzenau, TSV Kassel / Germania Rothenbergen (09.04.), Alemannia Niedermittlau / SV Neuses (10.04.), FSV Bad Orb / SV Bernbach
      Kreis Hanau: Viertelfinale
      Hilalspor Hanau / KEWA Wachenbuchen (13.03.) - VfR Kesselstadt
      SG Marköbel
      - TSV Niederissigheim / SC 1960 Hanau
      FSV Bischofsheim - Spvgg. Roßdorf / SG Bruchköbel
      Germania Dörnigheim - 1. Hanauer FC 1893
      Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf / Eintracht Oberursel (27.03.) - SG Eschbach/Wernborn / 1.FC TSG Königstein (04.04.)
      Kreis Offenbach: FC Offenthal / SV Pars Neu-Isenburg (02.04.) - VfB Offenbach / Spvgg. Neu-Isenburg (03.04.)


      Region Fulda:
      Kreis Fulda: SV Neuhof // FC Britannia Eichenzell / SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (17.04.) (29.04.) - SV Hofbieber / SG Johannesberg (29.04.) (30.05.)
      Kreis Hersfeld-Rotenburg: SG Festspielstadt/SpVgg Hersfeld - SG Ausbach/Friedewald
      Kreis Lauterbach-Hünfeld: SG Eiterfeld/Leimbach - SV Steinbach
      Kreis Schlüchtern: SG Grebenhain/Bermuthshain / SG Bad Soden (22.04.) - SG Freiensteinau / SG Gundhelm/Hutten (22.04.) (29.05.)


      Region Gießen/Marburg:
      Kreis Alsfeld: Halbfinal-Teilnehmer: SG Groß-Eichen/Atzenhain, SV Hattendorf, SpVgg. Leusel, SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod
      Kreis Biedenkopf: VfL Biedenkopf - FV 09 Breidenbach (18.04.)
      Kreis Dillenburg: Halbfinal-Teilnehmer: SSC Juno Burg, SK Herbornseelbach / SG Kalteiche (19.03.), SG Eschenburg / SSV Langenaubach (20.03.), SSV Dillenburg / TSV Bicken (27.03.)
      Kreis Frankenberg: SG Bunstruth/Haina - SG Oberes Edertal / FC Ederbergland (30.04.) (31.05.)
      Kreis Gießen: Viertelfinale
      FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf - SG Treis/Allendorf (23.04.)
      FSG Lumda/Geilshausen - FC Gießen (23.04.)
      TSV Lang-Göns - FSV Fernwald (23.04.)
      FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod - SG Obbornhofen/Bellersheim (23.04.)
      Kreis Marburg: VfB 1905 Marburg (Verbandsliga)
      Kreis Wetzlar: Viertelfinal-Teilnehmer: FC Amedspor Wetzlar, SC Waldgirmes, TuS Naunheim, FSV Braunfels, FC Burgsolms, RSV Büblingshausen, TSV Albshausen / VfB Aßlar, RW Wetzlar / FC Cleeberg (17.03.)


      Region Kassel:
      Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Schauenburg / SSV Sand (17.04.) - SG Calden/Meimbressen / FSV Dörnberg (22.04.)
      Kreis Kassel: Viertelfinale
      TSV Heiligenrode - SV Kaufungen (17.04.)
      OSC Vellmar - KSV Baunatal (17.04.)
      FSV Bergshausen - FSC Lohfelden (17.04.)
      FSK Vollmarshausen - KSV Hessen Kassel (18.04.)
      Kreis Schwalm-Eder: SG Neuental/Jesberg / SG Kirchberg/Lohne (18.04.) - TSV Wabern / 1.FC Schwalmstadt (18.04.)
      Kreis Waldeck: SG Goddelsheim/Münden - SC Willingen (29.05.)
      Kreis Werra/Meißner: Viertelfinal-Teilnehmer: SV Adler Weidenhausen, VfL Wanfried, SV 07 Eschwege, SV Reichensachsen, Lichtenauer FV / TSV Wichmannshausen, FC Großalmerode / SG Wehretal, TSG Eschenstruth / SG Werratal, TSV Waldkappel / RW Fürstenhagen


      Region Wiesbaden:
      Kreis Limburg-Weilburg: Halbfinal-Teilnehmer: TuS Dietkirchen, TuS Frickhofen / FC Dorndorf (28.03.), SG Selters / RSV Weyer (03.04.), SG Niedershausen/Obershausen / SV Rot-Weiß Hadamar (10.04.)
      Kreis Maintaunus: FC Schwalbach / Tura Niederhöchstadt (28.03.) - FC Eddersheim
      Kreis Rheingau-Taunus: Viertelfinale
      JSG Aarbergen - Spvgg. Eltville (20.03.)
      SG Laufenselden - SV Walsdorf (21.03.)
      SG Orlen - SV Wallrabenstein (21.03.)
      SG Schlangenbad - TSG Wörsdorf (21.03.)
      Kreis Wiesbaden: SC Meso-Nassau Wiesbaden / SV 1913 Niedernhausen (29.04.) - FV Biebrich 02 / FSV Hellas Schierstein (29.04.) (22.05.)


      Bereits für das Hessenpokal-Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
      - SV Wehen Wiesbaden (3.Liga), Kickers Offenbach (Regionalliga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), SC Hessen Dreieich (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), Hessenliga-Meister, Sieger der Fair Play-Wertung

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Eimer ()

    • Neu

      Kreispokal Wetzlar, 2018/19:

      Achtelfinale:

      RW Wetzlar (B-Liga) - FC Cleeberg (Gruppenliga) 1:15 (0:6)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher