2. Frauen-Bundesliga 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1.Spieltag

      Sonntag, 19. August
      Hoffenheim II - Hessen Wetzlar -:-
      T. Potsdam II - Wolfsburg II -:-
      Frankfurt II - SGS Essen II -:-
      SV Meppen - 1. FC Köln -:-
      FSV Gütersloh - FF USV Jena -:-
      FC Saarbrücken - BV Cloppenburg -:-
      Bay.München II - SV Weinberg -:-


      2.Spieltag


      Sonntag, 26. August
      BV Cloppenburg - FSV Gütersloh -:-
      FF USV Jena - SV Meppen -:-
      1. FC Köln - Frankfurt II -:-
      SGS Essen II - T. Potsdam II -:-
      Wolfsburg II - Bay.München II -:-
      SV Weinberg - Hoffenheim II -:-
      Hessen Wetzlar - FC Saarbrücken -:-
    • Das ist kein Interview, das ist reine PR-Scheiße, wenn nichtmal die Anzahl der II. Mannschaften überhaupt thematisiert wird. Dieser RIESENSCHRITT wird z.B. vom ARD-Videotext oder vielen Printmedien gar nicht erst gewürdigt - und zwar zurecht.
    • Das Saisoneröffnungsspiel wird heute live via DFB-tv bzw. den Youtubekanal des Deutschen Fußball-Bundes übertragen.

      tv.dfb.de/video/frauen-bundesl…ppen-vs-1-fc-koeln/22460/

      SV Meppen-Frauen eröffnen Zweitligasaison: 1.FC Köln zu Gast

      Drei Monate nach Ablauf der letzten Spielzeit startet die 2. Frauen-Bundesliga an diesem Wochenende in eine neue Ära. Erstmalig wird Deutschlands zweithöchste Frauenspielklasse eingleisig ausgetragen. Die Eröffnung dieser historisch anmutenden Saison obliegt den Frauen des SV Meppen und des 1. FC Köln, die am Samstag um 16 Uhr in der Meppener Hänsch-Arena aufeinandertreffen.

      ems-vechte-news.de/sv-meppen-f…aison-1-fc-koeln-zu-gast/
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • 600 Zuschauer in Meppen, 300 in Gütersloh und 200 in Saarbrücken.
      Die Reserven habe ich nicht großartig überprüft. :augenroll2:

      Der 1. Spieltag:

      SV Meppen - 1. FC Köln 1:2
      FSV Gütersloh - FF USV Jena 5:0
      1. FC Saarbrücken - BV Cloppenburg 3:1
      Hoffenheim II - FSV Hessen Wetzlar 1:0
      Turbine Potsdam II - VfL Wolfsburg II 1:1
      1. FFC Frankfurt II - SGS Essen II 2:1
      Bayern München II - SV 67 Weinberg 2:0
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • 3. Spieltag

      Turbine Potsdam II - 1. FC Köln 5:4 (3:2)
      SV Weinberg - VfL Wolfsburg II 0:1 (0:1)
      Bayern München II - SGS Essen II 2:0 (1:0)
      Hoffenheim II - 1. FC Saarbrücken 0:2 (0:1)
      FFC Frankfurt II - FF USV Jena 1:1 (0:0)
      SV Meppen - BV Cloppenburg 4:0 (2:0)
      FSV Gütersloh - Hessen Wetzlar 1:2 (1:2)


      1 1.FC Saarbrücken 3 3 0 0 10:1 +9 9
      2 Turbine Potsdam II 3 2 1 0 9:5 +4 7

      3 VfL Wolfsburg II 3 2 1 0 5:3 +2 7
      4 SV Meppen 3 2 0 1 9:2 +7 6
      5 TSG Hoffenheim II 3 2 0 1 7:2 +5 6
      6 Bayern München II 3 2 0 1 6:3 +3 6
      7 1. FC Köln (A) 3 2 0 1 7:6 +1 6
      8 1. FFC Frankfurt II 3 1 1 1 3:3 0 4
      9 FSV Gütersloh 3 1 0 2 6:5 +1 3
      10 BV Cloppenburg 3 1 0 2 4:7 -3 3
      11 Hessen Wetzlar 3 1 0 2 2:7 -5 3
      12 FF USV Jena (A) 3 0 1 2 1:10 -9 1
      13 SGS Essen II 3 0 0 3 1:7 -6 0
      14 SV Weinberg 3 0 0 3 0:9 -9 0



      4. Spieltag (23.9.)

      Cloppenburg - FFC Frankfurt
      1. FC Köln - FC Bayern II
      SGS Essen II - SV Weinberg
      VfL Wolfsburg II - Hoffenheim II
      Saarbrücken - FSV Gütersloh
      FF USV Jena - Turbine Potsdam II
      Hessen Wetzlar - SV Meppen
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Die Damen des SV Meppen verloren gestern das Spitzenspiel gegen Saarbrücken mit 1:3.

      1 1. FC Saarbrücken 5 4 1 0 14:3 11 13
      2 Turbine Potsdam II 5 3 1 1 14:8 6 10

      3 1899 Hoffenheim II 5 3 1 1 10:4 6 10
      4 1. FC Köln 5 3 1 1 12:9 3 10
      5 VfL Wolfsburg II 5 3 1 1 8:5 3 10
      6 SV Meppen 5 3 0 2 15:5 10 9
      7 Bayern München II 5 3 0 2 9:6 3 9
      8 BV Cloppenburg 5 3 0 2 9:8 1 9
      9 FSV Hessen Wetzlar 5 2 0 3 3:12 -9 6
      10 FSV Gütersloh 2009 5 1 2 2 9:8 1 5
      11 1. FFC Frankfurt II 5 1 1 3 3:7 -4 4

      12 SV 67 Weinberg 5 1 1 3 6:13 -7 4
      13 FF USV Jena 5 0 1 4 2:16 -14 1
      14 SGS Essen II 5 0 0 5 4:14 -10 0
    • Wetzlar hat sich von Trainer Michael Dörr getrennt. Es soll atmosphärisch mit der Mannschaft nicht gestimmt haben. Dörr hatte das Amt im Juli 2018 übernommen.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Neu

      18. Spieltag:

      FSV Gütersloh - TSG Hoffenheim II 3:0 (1:0)
      BV Cloppenburg - Turbine Potsdam II 2:4 (1:2)
      1. FC Saarbrücken - SV Meppen 4:1 (1:1)
      1. FC Köln - SV 67 Weinberg 1:1 (0:0)
      FF USV Jena - Bayern München II 1:1 (0:0)
      FSV Hessen Wetzlar - 1. FFC Frankfurt II 3:1 (1:0)
      SGS Essen II - VfL Wolfsburg II 0:2 (0:1)


      1 VfL Wolfsburg II 18 13 1 4 31:15 +16 40
      2 Bayern München II 18 10 4 4 43:19 +24 34

      3 TSG Hoffenheim II 18 8 5 5 29:22 +7 29
      4 1. FC Saarbrücken 18 7 7 4 39:26 +13 28
      5 SV Meppen 18 7 6 5 37:26 +11 27
      6 Turbine Potsdam II 18 8 3 7 39:33 +6 27
      7 FF USV Jena 18 8 3 7 31:33 -2 27
      8 1. FC Köln 18 7 5 6 30:26 +4 26
      9 FSV Gütersloh 2009 18 6 5 7 29:24 +5 23
      10 BV Cloppenburg 18 6 4 8 26:31 -5 22
      11 SV 67 Weinberg 18 6 4 8 22:39 -17 22

      12 FSV Hessen Wetzlar 18 6 3 9 19:30 -11 21
      13 1. FFC Frankfurt II 18 5 4 9 17:28 -11 19
      14 SGS Essen II 18 2 0 16 13:53 -40 6
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)