Bezirksliga Niederrhein Gruppe 3 [2018/19]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bezirksliga Niederrhein Gruppe 3 [2018/19]

      Rheydter SV
      DJK/VfL Giesenkirchen
      SV Mönchengladbach 1910
      SC Victoria Mennrath
      TDFV Viersen
      SC Teutonia Kleinenbroich
      1.FC Viersen
      VfL Tönisberg
      Dülkener SC
      VfB Uerdingen
      SSV Grefrath
      DJK Fortuna Dilkrath
      SSV Strümp
      VfL Repelen
      SV Schwafheim
      FC Meerfeld
      SV Budberg
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Wunschtraum des Dülkener FC geht in Erfüllung

      Nach den Spielplänen für die Oberliga und die Landesligen hat der Fußballverband Niederrhein Ende vergangener Woche die Paarungen für die Bezirksligen veröffentlicht. Und in Gruppe 3 wurde dem Aufsteiger Dülkener FC ein großer Traum erfüllt.

      Zum Saisonauftakt am 12. August bescherten die Spielplangestalter dem DFC ein Heimspiel gegen den großen Lokalrivalen 1. FC Viersen, der in der zurückliegenden Saison aus der Landesliga abgestiegen war und nun erstmals seit der Fusion von VfL Grün-Weiß Viersen und FC Germania Viersen im Jahr 1969 mal wieder in der Bezirksliga antreten muss.

      fupa.net/berichte/duelkener-fc…n-erfuellung-2110153.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Berberoglu hat große Ziele mit dem RSV
      Der 36-jährige Stürmer ist einer von vier Ex-Profis beim Bezirksligisten.

      Wenn in der Bezirksliga ein Mittdreißiger seinen Abschied bekanntgibt, um nur noch in einer Altherren-Mannschaft zu kicken, ist das nichts Außergewöhnliches. Mit 36 aber noch große Ziele in dieser Spielklasse zu haben, verdient Anerkennung. Ferdi Berberoglu, einer von vier Ex-Profis beim Bezirksligisten Rheydter SV, hat diese Ziele. Berberoglu ist nach Spielertrainer Rene Schnitzler der zweitjüngste der ehemaligen Profis. Nur die gleichaltrigen Dirk Meier und Lawrence Aidoo haben ein paar Tage mehr in den Knochen. Aber Berberoglu ist mit Abstand der fitteste.

      fupa.net/berichte/berberoglu-h…-mit-dem-rsv-2118238.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Landesliga-Absteiger Viersen ist zumindest ganz gut gestartet.

      Freitag, 24. August
      SSV Strümp - Kleinenbroich 4:2

      Samstag, 25. August
      SSV Grefrath - VfL Tönisberg 1:4

      Sonntag, 26. August
      1. FC Viersen - Rheydter SV 3:1
      TURA Brüggen - Giesenkirchen 0:3
      SV M'gladbach - TDFV Viersen 1:2
      VfL Repelen - SV Budberg 0:1
      Vict. Mennrath - VfB Uerdingen 6:2
      SV Schwafheim - Moers-Meerfeld 2:2
      Dülkener FC - DJK F. Dilkrath 4:2


      1. VfL Giesenkirchen... 4 12:1 12

      2. 1. FC Viersen......... 4 11:5 10
      3. SV Budberg............ 4 8:5 10
      4. TDFV Viersen.......... 4 9:8 9
      5. SV Schwafheim........ 4 8:4 8
      6. Dülkener FC........... 4 7:5 6
      7. FC Moers-Meerfeld... 4 4:3 6
      8. VfL Repelen........... 4 5:5 6
      9. VfL Tönisberg......... 4 10:8 5
      10. SSV Strümp............ 4 7:6 5
      11. DJK Fortuna Dilkrath.. 4 8:10 4
      12. Teut. Kleinenbroich... 4 9:11 3
      13. Rheydter SV........... 3 3:5 3
      14. Victoria Mennrath..... 4 9:13 3
      15. VfB Uerdingen......... 4 9:13 3

      16. SSV Grefrath.......... 4 4:8 2
      17. SV M'gladbach 1910... 4 5:10 0
      18. TURA Brüggen......... 3 2:10 0
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Zu einem heißen Aufeinandertreffen kommt es am Sonntagabend in der Bezirksliga, Gruppe 3. Die DJK/VfL Giesenkirchen empfängt um 18 Uhr den 1. FC Viersen - Tabellen-Erster gegen Tabellen-Zweiter.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Der 1.FC Viersen führt im Derby zur Halbzeit 2:0 und verspielt das ab der 80. Minute noch! :facepalm:

      TDFV Viersen schafft Comeback im Derby
      Im ersten Pflichtspiel-Derby zwischen dem TDFV Viersen und dem 1.FC Viersen schafften die Hausherren ein Comeback. Nach 0:2-Rückstand setzte sich der Aufsteiger in der Nachspielzeit durch (3:2). Joker Yavuz Ali Arslan lieferte.

      fupa.net/berichte/tdfv-viersen…meback-im-de-2171641.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Ich Schlüssel, du Schlüssel, jeder sein eigenes Schloss, man kanns auch unnötig kompliziert machen. Aber am Ende ist immer der andere Schuld! Typisches, und lächerliches, deutsches Amateur-Gehabe...


      Derby beschäftigt nun den Verband
      Warum der Rheydter SV das Flutlicht nicht einschalten konnte, muss geklärt werden.

      Das Derby des Rheydter SV gegen die DJK/VfL Giesenkirchen, das am Samstagabend nicht angestoßen wurde, weil das Flutlicht nicht eingeschaltet werden konnte, wird ein Fall für die Sportgerichtsbarkeit. Eigentlich sollte es am Dienstagabend ausgetragen werden, doch nun muss geklärt werden, wer am Spielausfall schuld trägt – der RSV oder die Stadt. So lange hat der Verband die Partie ausgesetzt.

      fupa.net/berichte/rheydter-sv-…-den-verband-2204395.html


      Pressemitteilung des Rheydter SV zur Derby-Absage
      fupa.net/berichte/rheydter-sv-…-derby-absag-2204423.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Rheydter SV dreht 0:1-Rückstand und gewinnt noch 3:1

      Durch eine erhebliche Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit drehte der Rheydter SV einen 0:1-Rückstand und gewann durch ein Eigentor sowie durch Tore von Michael Bohnen und Ferdi Berberoglu mit 3:1 beim VfB Uerdingen. Zunächst waren die Schwarz-Weißen gegenüber dem furiosen Sieg gegen Viersen (6:2) nicht wiederzuerkennen. René Schnitzlers Mannschaft agierte schläfrig und überließ den Gastgebern vom VfB Uerdingen das Spiel...

      fupa.net/berichte/vfb-uerdinge…d-gewinnt-no-2229436.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Freitag, 7. Dezember, 20:00 Uhr
      Vict. Mennrath - Giesenkirchen 1:4

      Samstag, 8. Dezember, 17:00 Uhr
      SSV Grefrath - VfB Uerdingen 1:1

      Sonntag, 9. Dezember, 14:15 Uhr
      VfL Tönisberg - SV Budberg 1:1
      TURA Brüggen - DJK F. Dilkrath 0:3
      1. FC Viersen - Dülkener FC 2:0
      VfL Repelen - Kleinenbroich 2:0
      SSV Strümp - Moers-Meerfeld 1:3
      SV Schwafheim - TDFV Viersen 3:1

      Mittwoch, 12. Dezember, 20:00 Uhr
      VfB Uerdingen - Moers-Meerfeld


      1. VfL Repelen.......... 18 40:11 43

      2. VfL Giesenkirchen... 18 41:19 34
      3. VfL Tönisberg......... 18 40:23 32
      4. Victoria Mennrath..... 18 53:42 31
      5. TDFV Viersen.......... 18 32:32 31
      6. 1. FC Viersen......... 18 34:29 29
      7. SV Schwafheim........ 18 29:29 29
      8. SV M'gladbach 1910... 17 42:22 28
      9. DJK Fortuna Dilkrath.. 18 33:33 27
      10. Rheydter SV........... 17 28:29 24
      11. FC Moers-Meerfeld.... 17 22:21 21
      12. Teut. Kleinenbroich.. 18 37:33 20
      13. SV Budberg............ 18 25:31 20
      14. Dülkener FC........... 18 17:39 19

      15. SSV Strümp............ 18 26:49 19

      16. VfB Uerdingen......... 17 25:37 15
      17. SSV Grefrath.......... 18 21:38 12
      18. TURA Brüggen......... 18 24:52 10
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • VfL Repelen träumt vom Aufstieg
      Der Bezirksligist blickt auf eine starke Hinrunde zurück und will Platz eins verteidigen.

      Nach einer starken Halbserie führt der VfL Repelen die Tabelle in der Fußball-Bezirksliga zur Winterpause an. Nach dem Abstieg aus der Landesliga präsentierte sich der VfL mit einer verjüngten Mannschaft überraschend schnell sehr konstant. Trainer Sascha Weyen blickt dennoch ganz nüchtern auf die Situation und sieht auch noch Luft nach oben. Der Wiederaufstieg wird weiterhin nicht als klares Ziel formuliert.

      fupa.net/berichte/vfl-repelen-…om-auf-stieg-2280704.html

      Wintertabelle:

      1. VfL Repelen 18 14 1 3 40 : 11 +29 43

      2. VfL Giesenkirchen 19 10 7 2 42 : 19 +23 37
      3. VfL Tönisberg 18 9 5 4 40 : 23 +17 32
      4. Victoria Mennrath 19 10 2 7 57 : 46 +11 32
      5. 1. FC Viersen 19 9 5 5 38 : 32 +6 32
      6. TDFV Viersen 18 9 4 5 32 : 32 0 31
      7. SV Schwafheim 18 9 2 7 29 : 29 0 29
      8. SV Mönchengladbach 18 9 1 8 42 : 23 +19 28
      9. DJK Fortuna Dilkrath 19 8 3 8 36 : 37 -1 27
      10. FC Moers-Meerfeld 18 5 9 4 30 : 21 +9 24
      11. Rheydter SV 17 7 3 7 28 : 29 -1 24
      12. Teut.Kleinenbroich 19 7 2 10 39 : 33 +6 23
      13. SV Budberg 19 5 6 8 29 : 35 -6 21
      14. Dülkener FC 19 5 5 9 19 : 41 -22 20

      15. SSV Strümp 19 5 5 9 28 : 51 -23 20

      16. VfB Uerdingen 18 2 9 7 25 : 45 -20 15
      17. SSV Grefrath 18 2 6 10 21 : 38 -17 12
      18. TuRa Brüggen 19 3 1 15 24 : 54 -30 10
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher