Schonnebeck: Testspiele 18/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schonnebeck: Testspiele 18/19

      Schonnebecker Schwalben sind in die Vorbereitung gestartet

      Die Spielvereinigung Schonnebeck ist in die Vorbereitung auf die vierte Spielzeit in der Oberliga Niederrhein aufgebrochen. Bis auf Marc Enger (Gesichtsverletzung), Markus Heppke (beruflich verhindert) und Neuzugang Luka Bosnjak (wird nach Urlaub heute zurück erwartet) waren alle Akteure des Kaders von Dirk Tönnies und seinem neuen Co-Trainer Nils Zander am Schetters Busch zugegen.

      Quelle: sv-schonnebeck.com/?p=3984

      Die wichtigsten Vorbereitungstermine im Überblick:

      MI, 04.07., 19:30 Uhr, Fortuna Düsseldorf U23 (A)
      SA, 07.07., 13:30 Uhr, SV Lippstadt (A)
      SO, 15.07., 15:00 Uhr, Rot-Weiss Essen U19 (H)
      DO, 26.07., 19:00 Uhr, TuS Ennepetal (H)
      SO, 29.07., 15:00 Uhr, Rot Weiss Ahlen (H)
      DI, 31.07., 19:00 Uhr, Vogelheimer SV (n.n.)
      SO, 05.08., Niederrheinpokal (1. Runde)
      SO, 12.08., Oberliga Niederrhein (1. Spieltag)
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Die Spielvereinigung Schonnebeck hat ihr erstes Testspiel verloren. Mit 1:3 unterlag das Team von Dirk Tönnies dem Regionalliga-Team von Fortuna Düsseldorf. Den Schonnebecker Treffer erzielte Thomas Denker zum zwischenzeitlichen 1:2 (56.).

      Im zweiten Testspiel am heutigen Samstag trennte sich die Spielvereinigung vom westfälischen Regionalliga-Aufsteiger SV Lippstadt mit 3:3. Doppeltorschütze Marius Müller und Timo Patelschick markierten die Treffer für die Schwalben im zweiten Durchgang.

      sv-schonnebeck.com/?p=3997
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • 3:2 gegen Ennepetal – Tönnies-Team dreht Testspiel nach 0:2-Rückstand

      Die Spielvereinigung Schonnebeck biegt in der Saisonvorbereitung auf die Zielgerade ein. Gegen den westfälischen Oberligisten TuS Ennepetal hat die Mannschaft von Dirk Tönnies ihr viertes Testspiel mit 3:2 (0:1) gewonnen. Bei tropischen Temperaturen weit jenseits der 30-Grad-Marke drehten Luka Bosnjak (63.) und Doppelpacker Dominik Enz (69., 80.) die Begegnung gegen einen stark aufspielenden Gegner am heimischen Schetters Busch.

      sv-schonnebeck.com/?p=4033
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • 6:1-Kantersieg gegen Rot Weiss Ahlen
      Das nennt man ein Ausrufezeichen! Mit 6:1 (1:0) fertigte die Spielvereinigung Schonnebeck den westfälischen Oberligisten Rot Weiss Ahlen ab. Nach einem Freistoßtor von Damian Bartsch erzielten Tarkan Yerek (2), Dominik Enz, Georgios Ketsatis und ein Ahlener Eigentor die weiteren Treffer.

      sv-schonnebeck.com/?p=4036


      5:0-Sieg in Vogelheim – Die Generalprobe ist geglückt!

      Doch das Verletzungspech bleibt der Spvg. Schonnebeck treu. Abwehrspieler Hassine Refai, erst vor zwei Wochen von Fortuna Köln verpflichtet, fällt mit einer beidseitigen Schambeinentzündung und einem Beckenbruch aus. Zuvor hatten sich schon die Stürmer Marc Enger (Gesichtsfraktur) und Arian Reimann (Kreuzbandriss) schwer verletzt.

      Die Freude über das 5:0 im finalen Testspiel gegen den Bezirksligisten Vogelheimer SV fiel entsprechend verhalten aus. Die SVS fand gegen den tief stehenden Gegner immer wieder spielerische Lösungen, die ersten beiden Treffer erzielte Aaron Langen aber nach Standardsituationen. Dominik Enz, Georgios Ketsatis und Markus Heppke bauten die Führung aus.

      reviersport.de/artikel/naechst…bei-der-spvg-schonnebeck/
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Winterpause

      Vorbereitungsplan zur Oberliga-Rückrunde

      Weihnachten und der Jahreswechsel liegen hinter uns. Zeit sich langsam wieder auf Fußball zu besinnen. Die Mannschaft von Trainer Dirk Tönnies ist am 7. Januar 2019 in die Vorbereitung zur Rückrunde gestartet. Unter anderem wird Regionalligist Rot-Weiss Essen zu Gast am Schetters Busch sein.

      Sonntag, 13. Januar | 15.00 Uhr SV Straelen (H)
      Donnerstag, 17. Januar | 19.30 Uhr Rot-Weiss Essen U19 (H)
      Sonntag, 20. Januar | 15.00 Uhr SSVg. Velbert 02 (A)
      Samstag, 26. Januar | Uhrzeit offen TSV Sprockhövel (A)
      Samstag, 02. Februar | 15.00 Uhr Rot-Weiss Essen (H)
      Sonntag, 03. Februar | 17.00 Uhr ESC Rellinghausen 06 (Winter-Cup in Burgaltendorf)
      Samstag, 09. Februar | 16.00 Uhr VfB Frohnhausen (Winter-Cup in Burgaltendorf)
      Sonntag, 10. Februar | 15.00 Uhr ggf. Finale (Winter-Cup in Burgaltendorf)

      fupa.net/berichte/spvg-schonne…a-rueckrunde-2280707.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Spvg Schonnebeck - SV Straelen 0:5 (0:3)
      Das erste Testspiel im Rahmen der Winter-Vorbereitung ging ziemlich deutlich verloren. Am Schetters Busch setzte sich der letztjährige Oberligarivale und jetzige Regionalligist aus Straelen mit 5:0 durch.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • 2:4! Schonnebeck-Pleite gegen Velbert
      Auch gegen den Ligarivalen SSVg Velbert bezog der Oberligist im Testspiel eine 2:4 (1:3)-Niederlage, die die Defizite des vorjährigen Vizemeisters deutlich zu Tage beförderte: „Wir kassieren zu einfache Gegentore, sind zu passiv, und uns fehlt die Aggressivität gegen den Ball“, brachte Tönnies die 90 Minuten auf dem gut zu bespielenden Kunstrasenplatz am Berg auf den Punkt.

      reviersport.de/artikel/2-4-schonnebeck-pleite-gegen-velbert/
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • SpVg Schonnebeck mit nächster Testspiel-Niederlage
      Auch gegen den Westfalen-Oberligisten TSG Sprockhövel setzte es für die SpVg eine Testspiel-Klatsche. Die Schwalben verloren 0:3.
      reviersport.de/artikel/spvg-sc…echster-testspiel-pleite/

      Das Testspiel gegen den Regionalligisten Rot-Weiss Essen musste gestern nach 45 Minuten beim Stand von 2:0 für RWE abgebrochen werden. Einen Tag vor dem Spiel wurde der Platz am Schetters Busch noch von mehr als 30 Helfern geräumt.
      fupa.net/berichte/spvg-schonne…h-45-minuten-2287896.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)