Wormatia News 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wormatia News 2018/19

      Bei der Wormatia tut sich was. Die drei Hauptsponsoren haben alle ihr Engagement bei der Wormatia um drei Jahre verlängert ( bisher immer nur von Jahr zu Jahr ). Das und die neue Mannschaft machen mir doch Hoffnung für die nächste Saison und darüber hinaus!! :thumbup:

      Hier zwei Artikel dazu...

      nibelungen-kurier.de/aufbruchstimmung-bei-wormatia/

      wormatia.de/news/aktuell/news-…e-planungssicherheit.html
      :rotweiss: ALLA WORMATIA :rotweiss:

    • Liest sich sehr gut nach den Jaren der Tristesse.

      Logisch gilt zuerst Vorsicht und Sicherung der RL-Zugehörigkeit.

      Warum hat sich denn ROWE bei Darmstadt so ins Zeug gelegt? Hätte ROWE das Geld
      nicht bei der Wormatia investieren können?

      Fazit: step by step. Worms kann durchaus wieder höherklassig spielen (3. Liga) wenn
      alle anpacken, Vorstand, Sponsoren, Stadt und Fans,

      Worms ist ein schlafender Riese, das ist kein Witz
    • Die Frage bezüglich „Rowe/Darmstadt“ hört man natürlich öfters, lässt sich aber letztendes ganz leicht mit Blick auf die Ligenzugehörigkeit beantworten. Man darf nämlich nicht vergessen, das hinter einem Sponsoring natürlich immer auch ein gewisses Kalkül steckt.

      Nichts desto trotz, natürlich endlich mal ein Aufbruchsignal, nach, wie @Inntaler bereits erwähnt, Jahren der Tristesse.

      Es tut sich was! Man hat Planungssicherheit, muss mit Vertragsverlängerungen nicht mehr bis Juni, bzw. nach Abschluss der Saison warten, kann Spieler jetzt ggf. auch mal für zwei Jahre binden.
      Auch ein gutes Signal an weitere etwaige Sponsoren.
      EIN LEBEN LANG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Puma ()

    • Hört sich gut an was da in Worms passiert, das alles bewirkt eine gute Außendarstellung, und die gute Stimmung im Umfeld, wird sich auch auf die Mannschaft auswirken. Von der ich jetzt schon, obwohl es einige Wormser noch nicht hören wollen, sehr viel halte!.
      Sollte Burgio einigermaßen an die Leistung 15/16 bei uns anknüpfen Ist er ein gefühlter Neuzugang für die Wormatia und definitive Verstärkung.

      Auf welchen Positionen besteht denn aktuell noch handlungsbedarf?

      Ach ja, was nicht unerwähnt bleiben darf, ist das aktuelle geschehen, der Lohn für seriöse Arbeit (
      Zumindest was die Finanzen anbetrifft) im Verein. Das freut mich als aussenstehender umso mehr !

      Bin überzeugt die Wormatia wird diese Saison eine gute Rolle Spielen!

      Meint ihr Jones kann das bewerkstelligen?
      57. min: "Noch mal Mustafi in der Zeitlupe. Und in der Vereinskneipe von Waldhof Mannheim köpft Jürgen Kohler die Bierbank aus dem Fenster."

      Aus dem 11Freunde-Liveticker Deutschland-Ghana 2:2 WM 2014
    • Puma schrieb:



      Es tut sich was! Man hat Planungssicherheit, muss mit Vertragsverlängerungen nicht mehr bis Juni, bzw. nach Abschluss der Saison warten, kann Spieler jetzt ggf. auch mal für zwei Jahre binden.
      Auch ein gutes Signal an weitere etwaige Sponsoren.
      Meine Gedanken zum SV Waldhof vor der Saison 15/16. :opa: :zwinker:
      57. min: "Noch mal Mustafi in der Zeitlupe. Und in der Vereinskneipe von Waldhof Mannheim köpft Jürgen Kohler die Bierbank aus dem Fenster."

      Aus dem 11Freunde-Liveticker Deutschland-Ghana 2:2 WM 2014
    • Bloomaul schrieb:

      Von der ich jetzt schon, obwohl es einige Wormser noch nicht hören wollen, sehr viel halte!.
      Sollte Burgio einigermaßen an die Leistung 15/16 bei uns anknüpfen Ist er ein gefühlter Neuzugang für die Wormatia und definitive Verstärkung.
      ich bleib dabei: Wir haben eine gute erste Garnitur. Keine Frage. Dahinter allerdings sehr viel junges Gemüse. Zudem bin Ich bei der Beurteilung des Kaders zum jetzigen Zeitpunkt einer Saison auch immer deshalb skeptisch, weil wir in der Saison 2012/2013 ähnliche, oder gar bessere Voraussetzngen hatten und am Ende Sang- und Klanglos abgestiegen wären.
      Bezüglich Burgio: Der hat in der Rückrunde schon gezeigt was er kann. Am Ball einfach eine Augenweide. Wenn der jetzt wieder öfters das Tor trifft, dann ist der sicher nicht mehr wegzudenken, aus der Mannschaft


      Bloomaul schrieb:




      Auf welchen Positionen besteht denn aktuell noch handlungsbedarf?


      ich persönlich wünsche mir noch eine Verstärkung für die „6“. Aber wenn man da so die Interviews von jones hört, sieht er das offensichtlich anders :D
      Auf jeden Fall kommt noch ein zweier Torhüter und dann hängen ja noch Ando (Stürmer), Metzger (Innenvertidiger) und Stulin (Linksverteidiger) in der Warteschleife. Ich denke, kommt man mit diesen spielern nicht auf einen Nenner, wird man auch hier ggf. positionsgetreu nachlegen. Auf 25 Spieler will Jones ja kommen.


      Bloomaul schrieb:



      Ach ja, was nicht unerwähnt bleiben darf, ist das aktuelle geschehen, der Lohn für seriöse Arbeit ( Zumindest was die Finanzen anbetrifft) im Verein. Das freut mich als aussenstehender umso mehr !
      Und mich freut, dass das auch Anhänger von anderen Vereinen honorieren :)


      Bloomaul schrieb:



      Meint ihr Jones kann das bewerkstelligen?

      Ich bin ja ehrlich: Ob der „Lethargie“ im ganzen Verein, die bis zur Sommerpause anhielt, hätte ich mir ja sogar fast „gewünscht“ das man sich von Jones trennt. Einfach als Aufbruchsignal.
      Dieses Aufbruchsignal hat man jetzt auch anderweitig auslösen können. Deshalb hat jones eine faire Chance verdient. Die Kaderzusammenstellung hat er m.E. sehr gut gemeistert! Das er Spieler wir Ihrig, Mimbala oder Glockner so früh in der Saison für die Wormatia gewinnen konnte, spricht definitiv für ihn. Aber jetzt muss er eben liefern. Das traue ich ihm aber zu. Jones ist vollblut-Wormate. Wenn einer Feuer entfachen kann, dann er :)
      EIN LEBEN LANG
    • Interview mit unserem 1.Voritzenden ....

      "Wie weit nach oben?

      In diesem Jahr muss man mal schauen, aber ein einstelliger Tabellenplatz ist schon die Zielsetzung. Über das Jahr hinaus ist sicherlich noch mehr möglich. Ich will jetzt gar nicht von Aufstieg reden, aber wenn wir ganz oben mitspielen und die Großen ärgern könnten, wären wir zufrieden. "

      :glotz1:

      fupa.net/berichte/vfr-wormatia…abellenplatz-2114737.html
      :rotweiss: ALLA WORMATIA :rotweiss:

    • Tja, da wurde die ganze Zeit gefordert, man solle sich mal höhere Ziele setzen - dann zuckt man halt trotzdem mal zusammen, wenn es dann auch tatsächlich forscher wird.
      "Der alteingesessene Supporter bezieht seine identität als Fan aus der lebenslangen bindung an den Fußball und seinen Klub. Nichts kann diese Zuneigung erschüttern, keine Niederlage, kein Abstieg, keine Ehekrise."

      "Mit Wormatia haben wir uns Zielsicher den Verein ausgesucht, der sich offensichtlich vorgenommen hat, das Spannungsverhältnis zwischen Enttäuschung, Versagen sowie Rettung und Glück in letzter Sekunde im endlosen Dauerbetrieb zu testen."
    • Ich habe die letzten Jahre von Wormser Fans immer gehört: kein Geld, keine großen Sponsoren,
      keine großen Sprünge, keine Möglichkeiten sich in der RL oben platzieren zu können, Liga halten,
      etc.

      Bin schon überrascht, wenn da jetzt umgedacht wird. Hat man erkannt, daß der schlafende Drache
      doch was für Liga Drei wäre?

      Bei bisher rd. 900-1000 Besuchern im Schnitt. Müssten doch mehr zu aktivieren sein, oder?
    • Knackpunkt war, dass man sich bisher von Jahr zu Jahr gehangelt hat und nun eine weitere Etatkürzung von 30% im Raum stand. Jetzt hat man sich mit den Hauptsponsoren zusammengesetzt und am Ende ist stattdessen sogar ein leicht erhöhter Etat herausgekommen, der die nächsten drei Jahre gesichert ist. Heißt, erstmals hat man richtig Planungssicherheit. Im Gegenzug wollen die Sponsoren auch eine sportliche Verbesserung sehen. Der Aufstieg wird zwar nicht gefordert, aber unterhaltsame Heimspiele und oberes Drittel soll es schon sein. Irgendwie hatten alle Beteiligten keinen Bock mehr auf weiteres Rumgedümpele, weil das so langsam Stimmung kostet.
      "Der alteingesessene Supporter bezieht seine identität als Fan aus der lebenslangen bindung an den Fußball und seinen Klub. Nichts kann diese Zuneigung erschüttern, keine Niederlage, kein Abstieg, keine Ehekrise."

      "Mit Wormatia haben wir uns Zielsicher den Verein ausgesucht, der sich offensichtlich vorgenommen hat, das Spannungsverhältnis zwischen Enttäuschung, Versagen sowie Rettung und Glück in letzter Sekunde im endlosen Dauerbetrieb zu testen."
    • Die Grundlagen sind gelegt. Jetzt ist Jones gefragt ob er mittelfristig eine Mannschaft formen kann. Ob er Junge Spieler weiterentwickeln kann. So ein Trainer kann aus der 1. Mannschaft eines Vereins mit mittelmäßigen etat ein Spitzenteam formen. Hoffe das Jones der richtige Mann am richtigen Ort ist.

      Beispiel Waldhof unter Kocak.

      Waldhof 15/16 unter Kocak, 1,5 mio € Etat > souverän Meister, Bomben Abwehr.

      Waldhof 16/17 unter Dais , 2,2 mio Etat > als zweiter in die Relegation gezittert

      Waldhof 17/18 unter Dais/Fink/Trares , 2,5 mio Etat > als zweiter in die Relegation gezittert.
      57. min: "Noch mal Mustafi in der Zeitlupe. Und in der Vereinskneipe von Waldhof Mannheim köpft Jürgen Kohler die Bierbank aus dem Fenster."

      Aus dem 11Freunde-Liveticker Deutschland-Ghana 2:2 WM 2014
    • Sauber Wormatia! Gleich mal beiden Saarländer neureichen den Zahn gezogen.
      57. min: "Noch mal Mustafi in der Zeitlupe. Und in der Vereinskneipe von Waldhof Mannheim köpft Jürgen Kohler die Bierbank aus dem Fenster."

      Aus dem 11Freunde-Liveticker Deutschland-Ghana 2:2 WM 2014
    • Geil, einfach nur geil.
      Das zeigt, was mit etwas Euphorie (und Dusel) möglich ist.
      Leider hatte die Lebensabschnittsgefährtin für Heute Verwandtschaft zu uns eingeladen, sodass ich nicht mit nach Elversberg konnte :negativ:

      Dienstag dann gegen Walldorf. Das war eigentlich das erste Spiel bei dem ich vor der Saison auf Punkte gehofft hatte. Und jetzt haben wir schon dicke, fette 6 Bonuspunkte auf dem Konto und können vor heimischer Kullise entspannt aufspielen :cool:
      EIN LEBEN LANG
    • Mein Opa war waschechter Wormser, ein „Bachputzer“ halt und schwärmte immer von seiner
      Wormatia....die guten alten Zeiten halt.

      Jahr für Jahr schau ich mir immer wieder die Ergebnisse und den Tabellenstand der Wormatia an.

      So gut wie jetzt standen sie in den letzten 20 Jahren noch nie, oder?

      Klar, es wird auch Niederlagen geben...aber die Momentaufnahme ist doch schön
    • Hab grad mal nachgeschaut, 2011/12 sind wir auch mit zwei Siegen gestartet. Am Ende waren wir Vierter, beste Platzierung bisher.
      "Der alteingesessene Supporter bezieht seine identität als Fan aus der lebenslangen bindung an den Fußball und seinen Klub. Nichts kann diese Zuneigung erschüttern, keine Niederlage, kein Abstieg, keine Ehekrise."

      "Mit Wormatia haben wir uns Zielsicher den Verein ausgesucht, der sich offensichtlich vorgenommen hat, das Spannungsverhältnis zwischen Enttäuschung, Versagen sowie Rettung und Glück in letzter Sekunde im endlosen Dauerbetrieb zu testen."