[RL Südwest] 1. Spieltag 18/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hari_Seldon schrieb:

      Der Ulmer Sieg war aber recht glücklich. Waldhof war fussballerisch insb. in der zweiten Hälfte deutlich überlegen. Sogar viel deutlicher als ich es erwartet habe.
      Wenn Waldhof so weiter spielt, sind die für mich - entegegen meinen Erwartungen (die hatten ja auch einen großen Umbruch) - ein ernst zu nehmender Kandidat für den Titel.
      Typisch Ulmer Publikum: Anstatt sich über den Ulmer Sieg zu freuen, wird schon wieder Alles heruntergeredet. Davon das Ulm bei den klaren Torschancen sogar ein leichtes Übergewicht hatte, sprichst Du nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wernero ()

    • Sonntag, 29.07.2018, 14.00 Uhr

      1. FC Saarbrücken - FSV Frankfurt 0:3 (0:2)
      0:1 Pollasch (8.)
      0:2 Schick (21.)
      0:3 Soultani (66.)

      TSV Steinbach - 1899 Hoffenheim II 2:1 (0:1)
      0:1 Alberico (9.)
      1:1 Trkulja (60.)
      2:1 Candan (81.)

      :rot: Szarka (30./Hoffenheim)
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 17 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Wernero schrieb:

      Hari_Seldon schrieb:

      Der Ulmer Sieg war aber recht glücklich. Waldhof war fussballerisch insb. in der zweiten Hälfte deutlich überlegen. Sogar viel deutlicher als ich es erwartet habe.
      Wenn Waldhof so weiter spielt, sind die für mich - entegegen meinen Erwartungen (die hatten ja auch einen großen Umbruch) - ein ernst zu nehmender Kandidat für den Titel.
      Typisch Ulmer Publikum: Anstatt sich über den Ulmer Sieg zu freuen, wird schon wieder Alles heruntergeredet. Davon das Ulm bei den klaren Torschancen sogar ein leichtes Übergewicht hatte, sprichst Du nicht...
      .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aaaa ()

    • Platz Mannschaft Spieltag S U N Tore Differenz Punkte

      1. FSV Frankfurt 1 1 0 0 3:0 +3 3
      2. Eintracht Stadtallendorf 1 1 0 0 3:1 +2 3
      3. TSG Balingen (N) 1 1 0 0 2:0 +2 3
      4. VfB Stuttgart II 1 1 0 0 4:3 +1 3
      5. Wormatia Worms 1 1 0 0 2:1 +1 3
      6. FK Pirmasens (N) 1 1 0 0 2:1 +1 3
      7. TSV Steinbach 1 1 0 0 2:1 +1 3
      8. SSV Ulm 1 1 0 0 1:0 +1 3
      9. Kickers Offenbach 1 0 1 0 1:1 0 1
      10. SV Elversberg 1 0 1 0 1:1 0 1
      11. SC Freiburg II 1 0 0 1 3:4 -1 0
      12. FC 08 Homburg (N) 1 0 0 1 1:2 -1 0
      13. 1899 Hoffenheim II 1 0 0 1 1:2 -1 0
      14. Astoria Walldorf 1 0 0 1 1:2 -1 0
      15. SC Hessen Dreieich (N) 1 0 0 1 1:3 -2 0
      16. 1. FSV Mainz 05 II 1 0 0 1 0:2 -2 0
      17. 1. FC Saarbrücken 1 0 0 1 0:3 -3 0
      18. Waldhof Mannheim 1 0 0 1 0:1 -1 -3
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Hari_Seldon schrieb:

      RW1907Essen schrieb:

      Wow - Ulm siegt beim Waldhof! Glückwunsch auch an Pirmasens und die Wormatia!
      Der Ulmer Sieg war aber recht glücklich. Waldhof war fussballerisch insb. in der zweiten Hälfte deutlich überlegen. Sogar viel deutlicher als ich es erwartet habe.
      Wenn Waldhof so weiter spielt, sind die für mich - entegegen meinen Erwartungen (die hatten ja auch einen großen Umbruch) - ein ernst zu nehmender Kandidat für den Titel.
      Sorry, das ist Quatsch. Ulm hat das Spiel in Mannheim über weite Strecken absolut souverän kontrolliert. Die Ulmer standen kompakt und super im Raum, sodass der SVW 75 Minuten lang nahezu keine Torchancen und kaum gute Aktionen hatte. Die Ulmer spielten trotz Führung weiter und hätten mehrfach 2:0 führen können, fast müssen. In den letzten 15 Minuten hatte Mannheim tatsächlich gute Chancen und der SSV Glück. Aber das war "nur" die Schlussphase.
    • Mannheim und Homburg nicht so schlecht wie es die Ergebnisse besagen. Habe mir die Ausschnitte angesehen. Beide hatten das, was die Kickers am Freitag nicht hatten, nämlich jede Menge Chancen. Mannheim traf einmal den Innenpfosten, Homburg wurde ein Tor wegen Abseits aberkannt. Beide hätten eigentlich gewinnen müssen.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Speldorfer schrieb:

      Sitzt der Schock des Nichtaufstiegs in Saarbrücken noch so tief, oder war der FSV so gut?
      Was ich so gelesen habe, hat bei Saarbrücken so gut wie nix geklappt. Weder der Spielaufbau noch der neue Stürmer.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • export 05 schrieb:

      Puma, wie war das Spiel? Verdienter Sieg?

      Euer Ex Spieler Pinheiro hat gleich mal zum 1:0 für unsere Klub getroffen und das 2:0 super vorbereitet.
      Geil auch der Stadionsprecher der sich bei denen "bedankte "die eine Verlegung verhindert hatten mit Grüße an Astoria.

      Glücklich, aber nicht unverdient. Der Luginger heult zwar in jedem Interview wegen des Schiris rum, unterm Strich hat der aber m.E. keine grundlegenden Fehler gemacht. Ganz im Gegenteil: was die Kartenverteilung angeht, war das m.E. schon recht unausgewogen, zu unseren Ungunsten. Die Rote für Homburg geht in Ordnung, ebenso wie deren Elfer zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Gut, die Aktion von Burgio vor dem 1:0 KANN man eventuell als Handspiel sehen. Aber auch erst nach 20 Wiederholungen.
      Für ne eingespielte Mannschaft, die ordentlich verstärkt wurde, war das jedenfalls zu wenig.
      Kein Tor aus denn spiel raus - Da gewinnst du eben auch nicht in Worms.

      Was Pinheiro angeht, habe ich die Zusammenfassung im SR gesehen. Freut mich für Ihn und für euch, das er direkt so ein Spiel abgeliefert hat :)

      Generell geile Ergebnisse!
      EIN LEBEN LANG
    • [RL Südwest] 1. Spieltag 2018/19

      Inntaler schrieb:

      Hab gerade gelesen, daß SB im Ludwigspark gespielt hat. Ist das Stadion schon fertig?


      Muss irgendein Fehler gewesen sein - beim kicker stand jetzt auch, dass Uerdingen - Haching in der Grotenburg stattfinden würde. Das wurde dann erst mit Anpfiff korrigiert.
    • Zuschauerzahlen vom Samstag und Sonntag:

      Stuttgart II - 450
      Pirmasens - 801
      Balingen - 1300
      Mannheim - 3941
      Stadtallendorf - 1025
      Worms - 1342
      Steinbach - 1089
      Saarbrücken - 3913
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Danke Puma. Handspiel eher ein Muss als ein Kann, wenn ich mir den Bericht so ansehe ; )

      Bei uns halt bitter das Walldorf nicht zugestimmt hatte bzgl Verlegung. Das gleichzeitige Spiel von Scheisserslautern gegen 1860 hat uns sehr viele Zuschauer gekostet.

      Alles in allem ein guter erster Spieltag.
      Tod und Hass dem FCK!!!
    • Sparrow1846 schrieb:

      Hari_Seldon schrieb:

      RW1907Essen schrieb:

      Wow - Ulm siegt beim Waldhof! Glückwunsch auch an Pirmasens und die Wormatia!
      Der Ulmer Sieg war aber recht glücklich. Waldhof war fussballerisch insb. in der zweiten Hälfte deutlich überlegen. Sogar viel deutlicher als ich es erwartet habe.Wenn Waldhof so weiter spielt, sind die für mich - entegegen meinen Erwartungen (die hatten ja auch einen großen Umbruch) - ein ernst zu nehmender Kandidat für den Titel.
      Sorry, das ist Quatsch. Ulm hat das Spiel in Mannheim über weite Strecken absolut souverän kontrolliert. Die Ulmer standen kompakt und super im Raum, sodass der SVW 75 Minuten lang nahezu keine Torchancen und kaum gute Aktionen hatte. Die Ulmer spielten trotz Führung weiter und hätten mehrfach 2:0 führen können, fast müssen. In den letzten 15 Minuten hatte Mannheim tatsächlich gute Chancen und der SSV Glück. Aber das war "nur" die Schlussphase...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aaaa ()

    • :hmm: :denken:

      Der SSV steht nach zwei Partien - ist doch völlig egal, wer da die Gegner waren - ohne Gegentor auf dem Platz an der Sonne.

      Und hier wird - selbst nach Wochenfrist - noch in den Krümeln gesucht und das Ganze dann auch noch totanalysiert. :hmm:


      Tipp meinerseits: Die Momentaufnahme genießen und sich einfach mal etwas freuen.

      Im Laufe der Saison kommen verbindlich noch genügend Situationen, in denen dann vielleicht wirklich Dinge passieren, über die es sich lohnt aufzuregen. ;)
      _________________________________________________________

      28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.

      IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D