SG Sonnenhof Großaspach - 1. FC Kaiserslautern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Großaspach ist genau so ein Gegner wo der FCK stolpern könnte. :kicher:

      Höllenfahrt in die Provinz

      41.000 Zuschauer auf dem Betzenberg zum Saisonbeginn - bekanntes Terrain für den 1. FC Kaiserslautern. Doch nun geht es in die Fußballprovinz zur SG Sonnenhof Großaspach.

      Das Wohnzimmer, wie die Großaspacher ihr Stadion nennen, fasst exakt 10.001 Zuschauer. 100 Restkarten werden am Mittwoch noch ausgegeben. Die Hütte wird voll. Ausverkauft. Erst zum zweiten Mal überhaupt. Das erste Mal: Am letzten Vorrundenspieltag kurz vor Weihnachten 2015. Gegner der Großaspacher damals Dynamo Dresden. Am Ende der Saison stieg Dresden auf.

      swr.de/sport/fussball/1-fc-kai…b-in-die-provinz-100.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • SG Sonnenhof Großaspach - 1. FC Kaiserslautern

      Dieses Spiel kann nur Großaspach gewinnen, weil alles für Lautern spricht (Euphorie im Umfeld, Last-Minute-Sieg vs. Last-Minute-Niederlage letzte Woche, monatelanger Heimfluch von Großaspach etc)

      Thiele und Spalvis sind beide angeschlagen und nicht bei 100%.
    • Dionysus schrieb:

      Großaspach ist genau so ein Gegner wo der FCK stolpern könnte. :kicher:

      Das Wohnzimmer, wie die Großaspacher ihr Stadion nennen, fasst exakt 10.001 Zuschauer. 100 Restkarten werden am Mittwoch noch ausgegeben. Die Hütte wird voll. Ausverkauft.

      Wieviel davon werden aus Kaiserslautern erwartet ?
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • SG Sonnenhof Großaspach - 1. FC Kaiserslautern

      AdlerUli schrieb:

      Dionysus schrieb:

      Großaspach ist genau so ein Gegner wo der FCK stolpern könnte. :kicher:

      Das Wohnzimmer, wie die Großaspacher ihr Stadion nennen, fasst exakt 10.001 Zuschauer. 100 Restkarten werden am Mittwoch noch ausgegeben. Die Hütte wird voll. Ausverkauft.

      Wieviel davon werden aus Kaiserslautern erwartet ?
      hoffentlich sind davon nicht so viele aus Stuttgart
    • Junge, Junge - du bist ja völlig vom Hass zerfressen.
      Naja -
      es gibt genug "Einige" - wie du das sagst - , die sich gerne die Spiele des "Kackvereins" ansehen.
      Die freuen sich über die FCK-Spiele - und ich auch.
    • Man sollte bei aller Antipathie schon fair bleiben, subventioniert werden/wurden schon einige.

      Dass KL so viele Zuschauer hat, liegt auch daran, dass sie überall Fans haben. Als ich mir letzte Saison das Spiel MSV - FCK angesehen habe, war ich überrascht, dass an so gut wie jedem Bahnhof ein Grüppchen offen erkennbarer FCK-Fans eingestiegen ist. Auch auf dem Parkplatz des Stadions- Von überall her kamen sie.

      Die Zuschauerzahlen in der 3. Liga werden unter Umständen konstant höher sein als in der 2. Liga. Das liegt aber nicht daran, dass die Lauterer so tolle Fans sind, sondern vielmehr daran, dass Aufstiegskampf grundsätzlich mehr zieht als Abstiegskampf und die 3. Liga Neuland für den Verein ist, viele neue Gegner und man kann zeigen, wie super treu man doch ist. :augenroll:

      Würden sie nach ein paar Saisons noch so viele Menschen mobilisieren, dann hätte ich erst wirklich Respekt.

      Übrigens ist der FCK hier variabel. Man kann auch von 1860 sprechen, oder MSV bei seinen Ausflügen in die 3. Liga oder oder. Wenn’s sofort wieder hoch geht ist alles tutti.
      Wuppertaler SV
    • Natürlich hat der FCK Fans, das ist ja das Schlimme. Warum hat er die? Weil er in den letzten Jahrzehnten immer erfolgreich war. Warum? Weil das Land diesen Verein finanziert. Auch diese Jahr klingelt wieder die Kasse. So hat man durch die Stadt 3,1 Mion geschenkt bekommen. Respekt. Davon konnte man dann einen Thiele für 400.000 von Jena abkaufen. Was Beträge in Liga 3. Würde ich mir als Stadt doch auch verar... vorkommen. "wir haben kein Geld wir haben kein Geld, senkt die Miete". Zack Thiele geholt.
      Doch alles gut, andere haben Steuergelder bekommen, also ist es hier auch rechtens. Irgendwann hat mal einer ein Nashorn erschossen, also ist es OK auch heute Nashörner zu töten...
      Tod und Hass dem FCK!!!
    • SG Sonnenhof Großaspach - 1. FC Kaiserslautern

      Gegner-Interview: SG Sonnenhof Großaspach / Fanbetreuung

      "Die Vorfreude auf den FCK ist riesig"

      Am Samstag spielt der 1. FC Kaiserslautern im ersten Drittliga-Auswärtsspiel seiner Geschichte bei der SG Sonnenhof Großaspach. Im DBB-Interview spricht SGA-Fanbetreuer Tilo Tietz über die Besonderheiten des Clubs und was FCK-Fans und Mannschaft im Fautenhau erwartet.

      Der Betze brennt: Tilo, am Samstag treten 5.000, vielleicht sogar 6.000 oder noch mehr FCK-Fans die Reise aufs "Dorf" an (Großaspach bezeichnet sich selbst als "Dorfklub"; Anm. d. Red.). Wie bereitet Ihr Euch auf das ausverkaufte Heimspiel vor? Und worauf sollten wir uns als Gäste einstellen?

      SGA-Fanbetreuer Tilo Tietz: Auf Wiesen, Ställe und Wälder (lacht)... [...]

      der-betze-brennt.de/forum/viewtopic.php?t=24246
    • Wombat schrieb:

      hoffentlich sind davon nicht so viele aus Stuttgart

      Das ist reines Bla-Bla. :lachen:

      Ein jeder "normale" VfB-Anhänger sch.... dem ... sowas von in den Hals.

      Hör' mir auf mit diesem "Wir haben Freunde in München, Bremen und Stuttgart".

      Vollkommener Schwachsinn und nur Wichtigtuerei.

      Und gut ist.


      Sascha Hildmann - Fußballgott -, mach' sie weg, die dreckigen Dauersubventionierten. :positiv2:
      _________________________________________________________

      28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.

      IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D
    • Wie gesagt. Man hätte ja eigentlich drauf wetten können das der FCK im "Kaff" stolpert... :hohn:

      SG Sonnenhof Großaspach - 1. FC Kaiserslautern 1:1 (1:1)
      1:0 Timo Röttger (24.)
      1:1 Lukas Spalvis (39.)

      Zuschauer: 10.000

      Gerechtes 1:1 vor ausverkauftem Haus

      Ein Fußballfest vor ausverkauftem Haus – das gab es beim Drittliga-Heimspiel der Fußballer der SG Sonnenhof Großaspach gegen den Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern. Auf den Rängen herrschte eine super Stimmung, auf dem Platz sorgten die Spieler beider Teams trotz der Hitze für ein ansehnliches Match, das mit dem 1:1-Unentschieden ein gerechtes Ergebnis

      bkz-online.de/node/1159869
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher