[DFB-Pokal 1.Runde] CfR Pforzheim - Bayer Leverkusen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hab es hier an anderer Stelle schon geschrieben: entweder komplett unerfahren oder größenwahnsinnig.
      Das Stadion hat vor 6 Jahren schon nicht für das Spiel Nöttingen Hannover ausgereicht. Es wurde dann geflickschustert, dass man dort überhaupt Oberliga spielen konnte.
      Warum sollte es jetzt ausreichend sein? Von den max 1000 Zuschauern die zugelassen sind, mal ganz zu schweigen.
      Der Delta-Besitzer
      __________________
      [Oo]\____Y____/[oO]

      Nöttingen - wer's findet, findet's gut...!

      Wir sind die Ultras in Nöttingen! :lachen:
      Marathon... Wenn es einfach wäre, hieße es ja Fußball :frech:
    • na ja damals hat der FC Nöttingen mit 10.000 Fans gerechnet , das geht natürlich nicht .
      Wir sind da bescheiden , man rechnet mit höchstens 4000 Zuschauern ..also ist es machbar .
      1000 Zuschauer zugelassen ? Falsch ! Der Eigentümer also die SWP hat im Mietvertrag einen Fassungsvermögen von 1000 angegeben wegen Trinkwasserschutz ... Und Ausnahmen gehen immer .. In der Aufstiegsrunde gegen Göppingen waren es knapp 3500 das ging auch ... Gegen Waldhof im Pokal 1.500.. Gegen die Kickers PF im Pokal knapp 2000 ...also es geht doch .. Erfahrung hat man mit Pokalspielen zu genüge bis heute noch mehr als der FCN . Es hat nichts mit Größenwahn zutun . Die Stadt Pforzheim steht mal Ausnahmsweise hinter dem CFR . Mal sehen wo wir spielen .. Aber der Wildpark wäre finanziell gesehen nicht optimal . Das wisst ihr aber aus dem Spiel gegen Bochum am besten ..
      Damit es Jeder weiß Pforzheim bleibt Blau Weiss
    • Samstag, 18. August um 15.30 Uhr in Pforzheim

      Leider bekommt man dieser Tage vom CFR das übliche sportliche kaum mit. Der DFB Pokal schwebt über allem und ich finde es super was der Verein da leistet.

      ein kleines Videointerview vom Vorstand findet man unter

      Videointwerview zur Pokalspielvorbereitung mit Markus Geiser in der PZ

      4725 Bezahlte Karten +150 Helfer + geladene Gäste sind summa sumarum 5000 Zuschauer
      "Freunde oder Feinde - Dafür oder Dagegen - Liebt uns oder hasst uns aber lernt mit uns zu leben!"


    • es gibt übrigens in Vorbereitung auf das Spiel am Samstag einen wunderbaren Bericht über die Pforzheimer Pokalhistorie

      auch für nicht Pforzheimer wirklich schön zu lesen:

      Pforzheimer Pokalgeschichte auf Fussball.de

      und noch ein kleiner Vorbericht vom SWR

      swr.de/sport/fussball/dfb-poka…-1-cfr-pforzheim-100.html
      "Freunde oder Feinde - Dafür oder Dagegen - Liebt uns oder hasst uns aber lernt mit uns zu leben!"


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trantor () aus folgendem Grund: link nachgetragen

    • ich seh das pragmatisch--- ein schönes Spiel , tolle Atmosphäre und solang es nicht zweistellig wird alles im grünen Bereich ... bei den Wettanbietern gibt's ne Mörderquote von 130:1 auf nen Pforzheimer Sieg.

      Man hat keine Chance und die wird man nutzen...

      Intressant ist nur die Taktik: wie spielt man gegen nen übermächtigen Gegner der auch in C Besetzung noch weit stärker ist ?

      so lange wie es geht mitspielen ? oder egal was passiert - Hauptsache ein Tor geschossen ?

      Ich fände letzteres Ja bemerkenswert ... aber wie ich Gökce kenne spielen wir genau das was wir nicht können - Defensiven Angsthasenfußball
      "Freunde oder Feinde - Dafür oder Dagegen - Liebt uns oder hasst uns aber lernt mit uns zu leben!"


    • RIZZO schrieb:

      Kommt auf die Form von Leverkusen an, aber wenn es gegen Vereine aus der 4.Liga oder 5.Liga geht, wirds meist recht bitter für die Heimvereine.... Aber komplett unschlagbar ist Bayer 04 nicht....
      Gestern wäre eine Sensation möglich gewesen und das lag nicht nur am schlechten Spiel vom Bundesligisten sondern auch von einem super Spiel der Pforzheimer Mannschaft. Das war Fusballerisch das beste was ich vom CFR seit langem gesehn hab. Salz, Zinram, Ratifo und Luschtauku haben zusammen immer ordentlich Wirbel gemacht. Einsatz und Konzentration haben gepasst.

      Der CFR kann stolz sein auf die Leistung.

      Letztendlich muss es auch noch Elfmeter für Pforzheim geben und mit etwas Fortun macht Salz den Pfostenkracher rein.

      unterm Strich war das Glück heute einfach auf der Seite der Rheinländer...

      Waldhof kann sich mal warm an anziehen..


      Bericht aus der Pforzheimer Zeitung

      Zusammenfassung ARD Sportschau
      "Freunde oder Feinde - Dafür oder Dagegen - Liebt uns oder hasst uns aber lernt mit uns zu leben!"


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trantor ()

    • Trantor schrieb:

      RIZZO schrieb:

      Kommt auf die Form von Leverkusen an, aber wenn es gegen Vereine aus der 4.Liga oder 5.Liga geht, wirds meist recht bitter für die Heimvereine.... Aber komplett unschlagbar ist Bayer 04 nicht....
      Gestern wäre eine Sensation möglich gewesen und das lag nicht nur am schlechten Spiel vom Bundesligisten sondern auch von einem super Spiel der Pforzheimer Mannschaft. Das war Fusballerisch das beste was ich vom CFR seit langem gesehn hab. Salz, Zinram, Ratifo und Luschtauku haben zusammen immer ordentlich Wirbel gemacht. Einsatz und Konzentration haben gepasst.
      Der CFR kann stolz sein auf die Leistung.

      Letztendlich muss es auch noch Elfmeter für Pforzheim geben und mit etwas Fortun macht Salz den Pfostenkracher rein.

      unterm Strich war das Glück heute einfach auf der Seite der Rheinländer...

      Waldhof kann sich mal warm an anziehen..


      Bericht aus der Pforzheimer Zeitung

      Zusammenfassung ARD Sportschau
      Da sieht man mal, was möglich ist, wenn alle Spieler top motiviert sind. Und in der Liga gibt's dann eine Niederlage gegen Spielberg oder Friedrichstal. Wirklich schade sowas.
    • Peterenis... Wenn Pforzheim in der Liga 70% von dem spielen würde was sie da gestern auf den Platz gezaubert haben... Dann wäre der Meister schon mal sicher... Da können. die Kickers tun was sie wollen. LEIDER ist aber eine Saison lang und jedes Spiel ist anders. Ohne Quatsch der Salz und der Ratifo haben die Abwehr zum teil echt schwindelig gespielt... Das sieht man in der Zusammenfassung fast nicht... Es war wirklich Werbung für den Amateurfussball und auch ohne Vereinsbrille war da wirklich Zucker dabei... Bisweilen brilliant und bärenstark.

      Trotzdem wird man diese Saison nicht abheben und einfach alles tun es nicht ganz so eng wie letztes Jahr werden zu lassen... Der Verein ist jung... Aber man sieht in Ansätzen immer wieder was in Pforzheim möglich sein kann. Wenn der Verein mal wirklich ins Rollen käme dann wird man öfter von Pforzheim hören...
      "Freunde oder Feinde - Dafür oder Dagegen - Liebt uns oder hasst uns aber lernt mit uns zu leben!"