Landesliga Weser-Ems 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hat Emden keine Lizenz für die Oberliga beantragt?

      EDIT: Habe meine Antwort in Oberliga Niedersachsen 19/20 gefunden. :)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Waldgirmes schrieb:

      Hat Emden keine Lizenz für die Oberliga beantragt?

      EDIT: Habe meine Antwort in Oberliga Niedersachsen 19/20 gefunden. :)
      38 niedersächsische Fußballvereine haben für die kommende Spielzeit 2019/20 eine Zulassung für die Oberliga Niedersachsen beantragt. Sie haben fristgerecht ihre Unterlagen zur Prüfung beim Niedersächsischen Fußballverband (NFV) eingereicht.
      Hintergrund ist das zur Saison 2004/05 eingeführte Zulassungsverfahren für NFV-Vereine auf Verbandsebene.
      Aus den einzelnen Spielklassen des NFV haben folgende Vereine einen Zulassungsantrag für die Oberliga Niedersachsen gestellt:
      Landesliga Braunschweig (4 Vereine): FT Braunschweig, SVG Göttingen 07, SSV Kästorf, SSV Vorsfelde
      Landesliga Hannover (3): SC Hemmingen-Westerfeld, SV Ramlingen/Ehlershausen, HSC BW Schwalbe Tündern
      Landesliga Lüneburg (3): MTV Eintracht Celle, TuS Harsefeld, MTV Treubund Lüneburg
      Landesliga Weser-Ems (4): BSV Kickers Emden, SV Holthausen-Biene, TuS BW Lohne, SC BW 94 Papenburg
      Oberliga Niedersachsen (15): TuS Bersenbrück, BV Cloppenburg, SV Atlas Delmenhorst, MTV Gifhorn, FC Hagen/Uthlede, SV Arminia Hannover, HSC Hannover, Heeslinger SC, VfV Borussia 06 Hildesheim, FC Eintracht Northeim, VfL Oythe, SC Spelle-Venhaus, TB Uphusen, MTV Wolfenbüttel, 1. FC Wunstorf
      Regionalliga (9): 1. FC Germania Egestorf/Langreder, TSV Havelse, SSV Jeddeloh, Lüneburger Sport-Klub Hansa, VfB Oldenburg, VfL Oldenburg, BSV SW Rehden, USI Lupo Martini Wolfsburg, VfL Wolfsburg II
      Die niedersächsische Zulassungskommission tagt am 6. Mai 2019. Ihr gehören an: Vorsitzender Dr. Hans-Ulrich Schneider (Isernhagen), Gerhard Oppermann (Hannover), Jens-Peter Hecht (Lüneburg), Rainer Hald (Göttingen), Eckehard Schütt (Holste) und Wolfgang Mickelat (Bad Zwischenahn

      Quelle: NFV v. 3.4.19
    • hui, das ist aber mal eine dicke Überraschung
      Wallenhorst mit Sensation: 3:2 in Lohne
      90 Minuten Abwehrschlacht / Zwei Standardtore erfolgreich gekontert

      Der TSV Wallenhorst hat ein dickes Ausrufezeichen gesetzt und sich mit dem 3:2-Auswärtssieg beim Tabellenzweiten BW Lohne mehr als nur zurückgemeldet im Kampf um den Klassenerhalt der Fußball-Landesliga
      mehr: fupa.net/berichte/sv-gruen-wei…-32-in-lohne-2339183.html
    • Leider nein, Emden auch "nur" mit einem 1:1 bei abstiegsbedrohten Dinklagern. Holthausen-Biene hätte beinahe noch den 4:0 Vorsprung versemmelt.
      Am kommenden Freitag dann Emden gg. Lohne, ich hab mich für den Tag 5km von Emden einquartiert - muss mal wieder sein 8)


      TuS BW Lohne - Wallenhorst 2:3
      SC Papenburg - GW Firrel abges.
      Holth.-Biene - SV GW Mühlen 4:3
      TV Dinklage - Kickers Emden 1:1
      BV Essen - SC Melle 03 1:1
      Schüttorf 09 - SV Brake 7:1
      SV Friesoythe - SV Bevern 2:2
      Vorw.Nordhorn - B.Rothenfelde 0:3


      1.SV Bevern 21 65:27 49
      2.TuS Blau-Weiß Lohne 22 47:30 43
      3.Kickers Emden 22 47:21 42
      4.Holth.-Biene 22 40:32 41
      5.SC BW Papenburg 20 35:32 30
      6.SV Hansa Friesoythe 23 37:38 30
      7.BV Essen 21 28:31 28
      8.GW Firrel 20 31:29 26
      9.SV GW Mühlen 21 33:36 26
      10.Vorwärts Nordhorn 22 34:39 26
      11.Schüttorf 09 23 34:46 26
      12.SC Melle 03 22 30:43 25
      13.TV Dinklage 22 33:45 23
      14.SV Bad Rothenfelde 23 38:51 23
      15.TSV Wallenhorst 22 25:33 22
      16.SV Brake 22 28:52 19
    • Asa schrieb:

      Leider nein, Emden auch "nur" mit einem 1:1 bei abstiegsbedrohten Dinklagern. Holthausen-Biene hätte beinahe noch den 4:0 Vorsprung versemmelt.
      Am kommenden Freitag dann Emden gg. Lohne, ich hab mich für den Tag 5km von Emden einquartiert - muss mal wieder sein 8)
      Emden ist immer eine gute Wahl :positiv2:
      Ich habe an diesem Wochenende mal wieder Emden besucht-natürlich auch mit Fußball. :smile:
      Falls Du Mittags in Emden bist und gerne und preiswert und auch noch lecker essen möchtest:
      im "El Rancho" kannste ´nen Rumpsteak mit Fritten für nur 12,50€ abgreifen.
      Ist etwas versteckt gelegen,gehste unter dem Rathaus die Unterführung durch,dann auf der linken Seite.
      Mittags geöffnet von 11-14.
      Auch die Brötchen vom Heringslogger immer wieder lecker :positiv1:
      Ich hoffe ja,daß am Ende Kickers aufsteigen wird :positiv2:
      ich kannte wen
      der litt akut
      an Fußballwahn
      und Fußballwut
      (Joachim Ringelnatz)
    • Endstand 0:1. Einen Sieger hatte das chancenarme und schwache Spiel eigentlich nicht verdient. Emden in der 64. aber mit dem einen Fehler, der das Spiel letztendlich dann entschied. Ein Fehler im linken Halbfeld, ein langer Ball in den Strafraum, wo ein Lohner mutterseelenallein zum 0:1 einköpfen konnte.
      Tolle und durchgängige Anfeuerung im heimischen Block, tippe auf 750 ZS, aber ohne Gewähr.
      Ab der 2.HZ wurd es dann immer kälter, mein lieber Scholli X/
    • Schade für Emden. Waren auch Fans aus Lohne dabei?
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • ja, tippe auf ca. 100, evtl. ein paar mehr. Stimmung allerdings ausschließlich von Emden

      Ansonsten muss ich noch mal hin, konnte keine Fotos machen. Spontane Selbstentladung vom Akku :facepalm:
      Und dabei war das ein geiles Licht erst, weil ab ca. 17h die Sonne schien.

      Aber bis jetzt lohnende Fahrt ;)
    • Plane vielleicht bei meinem Borkum-Urlaub im August, das Wochenende der Heimreise noch in Emden zu verlängern, mal die Spielpläne der neuen Saison abwarten. Welche Plätze neben den Kickers selber kannst du im Umkreis von 20-30 km empfehlen?
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Waldgirmes schrieb:

      Welche Plätze neben den Kickers selber kannst du im Umkreis von 20-30 km empfehlen?
      so viele Plätze hab ich hier oben gar nicht. Bin heute mit Rad bei TuS Pewsum (ca. 15km) nach Empfehlung vorbeigefahren, der war recht nett. Haben auch mal Niedersachsen-Liga gespielt, u.a. gg. VfB Oldenburg, lt. dem Platzwart sogar mal gg. Hannover.
      VfL Germ. Leer (30km) auf alle Fälle, die steigen auch ziemlich sicher in die LL auf. Stand dort auf dem Platz, ein Spiel hab ich dort leider noch nicht gesehen.
      Kuddel weiß in der Hinsicht sicherlich mehr
      TuS Esens (glaub etwas weiter weg) soll auch klasse sein, so wie Westrhauderfehn oder Ihrhove. Soll aber noch mehr Geheimtipps geben, zumeist sind die alle recht gepflegt und haben ne Überdachung. Beim TV Bunde hats mir letzten November auch recht gut gefallen
    • Neu

      das war das Wochenende für Lohne, denn auch Holthausen-Biene verlor in Firrel, einer 813-Seelen-Gemeinde im Landkreis Leer. Die Spielanteile waren in etwa gleich, jedoch hatte der Gastgeber die wesentlich größeren Torchancen und darum war der Sieg letztendlich auch verdient. Anpfiff war um 18:30 Uhr.
      HB ging zwar in Front, doch Firrel drehte das Spiel durch 2 Kopfballtore jeweils nach Ecke, das zweite in der 85. Minute. Schätzte so ca. 150 ZS, davon ca. 30 aus Holthausen-Biene. Davon sind lt. dem Stadionsprecher ein paar mit dem Rad angereist, die ungefähr so ca. 100 km geradelt sind. Respekt, grade bei dem doch recht kalten Wetter.
      Ansonsten herrlichster Dorfverein inmitten im Ort, mit einer ca. 25 Mann-Tribüne. Dachte erst, das sei die heimische Trainerbank, dem war dann aber nicht so :D
      Krakauer war sehr lecker, dazu wurde noch Thüringer und Pommes angeboten. Insgesamt alles aber durchaus sympathisch.
      Katastrophal die Rückfahrt. Weil man im Niemandsland keinen Empfang hatte, wusste ich nicht genau, wo es entlang ging. Ich bin letztendlich die 72 Richtung Cloppenburg gefahren, um auf die A1 zu kommen. Katastrophe. Fast 90km durch absolute Dunkelheit, nicht einmal an einem Ort entlanggefahren, dachte das gibt's nur in Alaska. Dazu noch 4 oder 5 Blitzer unterwegs passiert, so das man höllisch aufpassen musste - war das anstrengend. Mit gefühlt 75 die Strecke entlanggefahren. Eben erstmal gesehen, das die A31 besser gewesen wäre, zum einen ca. 15km gespart, zum anderen wäre ich fast ne Stunde früher zu Hause gewesen


      Kickers Emden - TuS BW Lohne 0:1
      GW Firrel - Holth.-Biene 2:1
      SV Friesoythe - Schüttorf 09 0:2
      SC Papenburg - B.Rothenfelde 1:1
      SV Bevern - Vorw.Nordhorn 5:0
      SC Melle 03 - SV Brake 2:1
      Wallenhorst - BV Essen 0:2
      SV GW Mühlen - TV Dinklage 1:2


      1.SV Bevern 22 70:27 52
      2.TuS Blau-Weiß Lohne 23 48:30 46
      3.Kickers Emden 23 47:22 42
      4.Holth.-Biene 23 41:34 41
      5.SC BW Papenburg 21 36:33 31
      6.BV Essen 22 30:31 31
      7.SV Hansa Friesoythe 24 37:40 30
      8.GW Firrel 21 33:30 29
      9.Schüttorf 09 24 36:46 29
      10.SC Melle 03 23 32:44 28
      11.SV GW Mühlen 22 34:38 26
      12.Vorwärts Nordhorn 23 34:44 26
      13.TV Dinklage 23 35:46 26
      14.SV Bad Rothenfelde 24 39:52 24
      15.TSV Wallenhorst 23 25:35 22
      16.SV Brake 23 29:54 19
    • Neu

      Asa schrieb:

      das war das Wochenende für Lohne, denn auch Holthausen-Biene verlor in Firrel, einer 813-Seelen-Gemeinde im Landkreis Leer. Die Spielanteile waren in etwa gleich, jedoch hatte der Gastgeber die wesentlich größeren Torchancen und darum war der Sieg letztendlich auch verdient. Anpfiff war um 18:30 Uhr.
      HB ging zwar in Front, doch Firrel drehte das Spiel durch 2 Kopfballtore jeweils nach Ecke, das zweite in der 85. Minute. Schätzte so ca. 150 ZS, davon ca. 30 aus Holthausen-Biene. Davon sind lt. dem Stadionsprecher ein paar mit dem Rad angereist, die ungefähr so ca. 100 km geradelt sind. Respekt, grade bei dem doch recht kalten Wetter.
      Ansonsten herrlichster Dorfverein inmitten im Ort, mit einer ca. 25 Mann-Tribüne. Dachte erst, das sei die heimische Trainerbank, dem war dann aber nicht so :D
      Krakauer war sehr lecker, dazu wurde noch Thüringer und Pommes angeboten. Insgesamt alles aber durchaus sympathisch.
      Katastrophal die Rückfahrt. Weil man im Niemandsland keinen Empfang hatte, wusste ich nicht genau, wo es entlang ging. Ich bin letztendlich die 72 Richtung Cloppenburg gefahren, um auf die A1 zu kommen. Katastrophe. Fast 90km durch absolute Dunkelheit, nicht einmal an einem Ort entlanggefahren, dachte das gibt's nur in Alaska. Dazu noch 4 oder 5 Blitzer unterwegs passiert, so das man höllisch aufpassen musste - war das anstrengend. Mit gefühlt 75 die Strecke entlanggefahren. Eben erstmal gesehen, das die A31 besser gewesen wäre, zum einen ca. 15km gespart, zum anderen wäre ich fast ne Stunde früher zu Hause gewesen


      Kickers Emden - TuS BW Lohne 0:1
      GW Firrel - Holth.-Biene 2:1
      SV Friesoythe - Schüttorf 09 0:2
      SC Papenburg - B.Rothenfelde 1:1
      SV Bevern - Vorw.Nordhorn 5:0
      SC Melle 03 - SV Brake 2:1
      Wallenhorst - BV Essen 0:2
      SV GW Mühlen - TV Dinklage 1:2


      1.SV Bevern 22 70:27 52
      2.TuS Blau-Weiß Lohne 23 48:30 46
      3.Kickers Emden 23 47:22 42
      4.Holth.-Biene 23 41:34 41
      5.SC BW Papenburg 21 36:33 31
      6.BV Essen 22 30:31 31
      7.SV Hansa Friesoythe 24 37:40 30
      8.GW Firrel 21 33:30 29
      9.Schüttorf 09 24 36:46 29
      10.SC Melle 03 23 32:44 28
      11.SV GW Mühlen 22 34:38 26
      12.Vorwärts Nordhorn 23 34:44 26
      13.TV Dinklage 23 35:46 26
      14.SV Bad Rothenfelde 24 39:52 24
      15.TSV Wallenhorst 23 25:35 22
      16.SV Brake 23 29:54 19

      Ich war in Firrel am Samstag ebenfalls vor Ort und hatte schon geschaut, ob du dich in der Groundhopper-App eingeloggt hattest. Dem war scheinbar nicht so, nutzt du die tatsächlich gar nicht? :D ;)

      Die Leute im ganzen Drumherum fand ich auch sehr sympathisch, die Firreler Mannschaft nicht unbedingt (auch wenn ich es schon sehr großartig fand, Trainer Bernd Grotlüschen, der mal ein halbes Jahr in Meppen kickte, nochmal für drei Minuten spielen zu sehen :D). Gerade der Torwart ging mir mit seinem Geschreie und Lamentieren tierisch auf den Geist.

      Das Ergebnis ging aber durchaus in Ordnung, Firrel hats schon ganz gut gemacht. In der Verfassung sollten die eigentlich die Klasse halten.

      Absolutes Highlight war allerdings jawohl der Stadionsprecher, der ja gar nicht mehr aufhörte zu quasseln :D Gegen wen spielt Firrel nochmal am Mittwoch und an Ostermontag? ;) Weltklasse!!

      Netz war wirklich absolut tot, ich hab die 31 nach Meppen zurückgenommen. Das ging recht fix.
      Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
      (Bill Shankly, Trainerlegende des FC Liverpool)
    • Neu

      Vega schrieb:

      Ich war in Firrel am Samstag ebenfalls vor Ort und hatte schon geschaut, ob du dich in der Groundhopper-App eingeloggt hattest. Dem war scheinbar nicht so, nutzt du die tatsächlich gar nicht? :D ;)
      Ach Mensch, sag das doch besser vorher ;)
      Ne, nutze die App nicht. War so 2 Min. vorm Anpfiff vor Ort und erst mal die Krakauer gegessen, danach in der 1.HZ mit nem Jever langsam um den Platz geschlendert. 2.HZ stand ich dann fast hinter dem Biener Tor

      Und ja, der Stadionsprecher war echt eine Quasselstrippe, wie oft der die kommenden Gegner angekündigt hat, nicht schlecht :D
    • Neu

      Asa schrieb:

      Vega schrieb:

      Ich war in Firrel am Samstag ebenfalls vor Ort und hatte schon geschaut, ob du dich in der Groundhopper-App eingeloggt hattest. Dem war scheinbar nicht so, nutzt du die tatsächlich gar nicht? :D ;)
      Ach Mensch, sag das doch besser vorher ;) Ne, nutze die App nicht. War so 2 Min. vorm Anpfiff vor Ort und erst mal die Krakauer gegessen, danach in der 1.HZ mit nem Jever langsam um den Platz geschlendert. 2.HZ stand ich dann fast hinter dem Biener Tor

      Und ja, der Stadionsprecher war echt eine Quasselstrippe, wie oft der die kommenden Gegner angekündigt hat, nicht schlecht :D
      Bin relativ spontan hingefahren, kam mit nem Kumpel auch quasi unmittelbar vor Anpfiff an. Stand rund 30 Meter rechts vom guten alten Biener Pöbeleck :D

      Interessant, dass du die App nicht nutzt, wo du doch scheinbar sehr viel unterwegs bist (ich lese hier meistens nur als stiller Beobachter interessiert mit :D). Mir hilft sie immer ungemein.
      Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
      (Bill Shankly, Trainerlegende des FC Liverpool)
    • Neu

      Vega schrieb:

      Bin relativ spontan hingefahren, kam mit nem Kumpel auch quasi unmittelbar vor Anpfiff an. Stand rund 30 Meter rechts vom guten alten Biener Pöbeleck :D
      Interessant, dass du die App nicht nutzt, wo du doch scheinbar sehr viel unterwegs bist (ich lese hier meistens nur als stiller Beobachter interessiert mit :D). Mir hilft sie immer ungemein.
      ach stimmt, die Biener hatten ja das Spruchband dort hängen :thumbup:

      ansonsten informier ich mich meist im Vorfeld des Spiels recht gut, drum nutze ich die App auch nicht. Hab auch schon negatives von einem Kollege gehört, der passt mittlerweile auf, wann er sich dort einloggt, bzw. anmeldet. Hat am Anfang auch schon negatives erlebt, grade wenn er auf Konkurrenten seines Clubs traf.
      Auf sowas überhaupt keine Lust, drum muss ich auch nicht alles mitmachen ;)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher