Champions League 2018/19 - Gruppenphase:

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Liverpool sendet ein Zeichen an die Konkurrenz. Auswärts (u.a. Sieg in Tottenham am letzten Wochenede) und in der Defensive weiterentwickelt. So wird Liverpool wieder um den CL-Sieg mitspielen. Die Stärke in Anfield ist sowieso bekannt. Lyon gewinnt bald sensationell in Manchester. City damit in Hoffenheim schon unter Druck. ZSKA Moskau holt nach einem 2-Tore-Rückstand noch einen Punkt in Pilsen.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Schade, die YB Bern werden in dieser Saison in der schweren Gruppe wohl nur die Hucke voll bekommen.

      Hoffenheim zur Halbzeit 1:1 gegen Manchester City.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Die Spiele vom Dienstag:

      Gruppe E:

      Bayern München - Ajax Amsterdam 1:1 (1:1)
      1:0 Hummels (4.), 1:1 Mazraoui (22.)

      AEK Athen - Benfica Lissabon 2:3 (0:2)
      0:1 Seferovic (6.), 0:2 Grimaldo (15.), 1:2/2:2 Klonaridis (53./63.), 2:3 Alfa Semedo (74.)
      Gelb-Rot: Dias (45.+4/Benfica)

      1. Ajax Amsterd. 2 1 1 0 4:1 4
      2. Bay.München 2 1 1 0 3:1 4
      3. Benfica 2 1 0 1 3:4 3
      4. AEK Athen 2 0 0 2 2:6 0

      Gruppe F:

      TSG Hoffenheim - Manchester City 1:2 (1:1)
      1:0 Belfodil (1.), 1:1 Agüero (8.), 1:2 Silva (87.)

      Olympique Lyon - Schacht.Donezk 2:2 (0:1)
      0:1 Moraes (44.), 0:2 Moraes (55.), 1:2 Moussa Dembele (70.), 2:2 Dubois (72.)

      1. Olymp.Lyon 2 1 1 0 4:3 4
      2. ManCity 2 1 0 1 3:3 3
      3. Schach.Donezk 2 0 2 0 4:4 2
      4. Hoffenheim 2 0 1 1 3:4 1

      Gruppe G:

      AS Rom - Viktoria Pilsen 5:0 (2:0)
      1:0 Dzeko (3.), 2:0 Dzeko (40.), 3:0 Ünder (64.), 4:0 Kluivert (73.), 5:0 Dzeko (90.+2)

      ZSKA Moskau - Real Madrid 1:0 (1:0)
      1:0 Vlasic (2.)
      Gelb-Rot: Akinfejew (90.+6/Moskau)

      1. ZSKA Moskau 2 1 1 0 3:2 4
      2. AS Rom 2 1 0 1 5:3 3
      3. Real Madrid 2 1 0 1 3:1 3
      4. Vikt.Pilsen 2 0 1 1 2:7 1

      Gruppe H:

      Juventus Turin - YB Bern 3:0 (2:0)
      1:0 Dybala (5.), 2:0 Dybala (33.), 3:0 Dybala (69.)
      Gelb-Rot: Camara (78./Bern)

      Manchester Utd. - FC Valencia 0:0

      1. Juventus 2 2 0 0 5:0 6
      2. ManUnited 2 1 1 0 3:0 4
      3. FC Valencia 2 0 1 1 0:2 1
      4. YB Bern 2 0 0 2 0:6 0
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Mittwoch, 03.10.2018, 18.55 Uhr

      Lokomotive Moskau - FC Schalke 04 0:1 (0:0)
      0:1 McKennie (88.)

      Paris St. Germain - Roter Stern Belgrad 6:1 (4:0)
      1:0 Neymar (20.)
      2:0 Neymar (22.)
      3:0 Cavani (37.)
      4:0 Di Maria (42.)
      5:0 Mbappe (70.)
      5:1 Marin (74.)
      6:1 Neymar (82.)

      ab 21.00 Uhr

      Atletico Madrid - FC Brügge 0:0


      Borussia Dortmund - AS Monaco 0:0


      FC Porto - Galatasay Istanbul 0:0


      PSV Eindhoven - Inter Mailand 0:0


      SSC Neapel - FC Liverpool 0:0


      Tottenheim Hotspur - FC Barcelona 0:0
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • RW1907Essen schrieb:

      Mittwoch, 03.10.2018, 18.55 Uhr

      Lokomotive Moskau - FC Schalke 04 0:0 (0:0)

      Paris St. Germain - Roter Stern Belgrad 4:0 (4:0)
      1:0 Neymar (20.)
      2:0 Neymar (22.)
      3:0 Cavani (37.)
      4:0 Di Maria (42.)

      Tuchels Star-Ensemble gibt Gas. :sleeping:
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Gruppe A:

      Atletico Madrid - FC Brügge 3:1
      Borussia Dortmund - AS Monaco 3:0

      1. Borussia Dortmund 2 2 0 0 4:0 6
      2. Atletico Madrid 2 2 0 0 5:2 6
      3. FC Brügge 2 0 0 2 1:4 0
      4. AS Monaco 2 0 0 2 1:5 0

      Gruppe B:

      Tottenham Hotspur - FC Barcelona 2:4
      PSV Eindhoven - Inter Mailand 1:2

      1. FC Barcelona 2 2 0 0 8:2 6
      2. Inter Mailand 2 2 0 0 4:2 6
      3. Tottenham Hotspur 2 0 0 2 3:6 0
      4. PSV Eindhoven 2 0 0 2 1:6 0

      Gruppe C:

      SSC Neapel - FC Liverpool 1:0

      1. SSC Neapel 2 1 1 0 1:0 4
      2. FC Liverpool 2 1 0 1 3:3 3
      3. Paris St.Germain 2 1 0 1 8:4 3
      4. Roter Stern Belgrad 2 0 1 1 1:6 1

      Gruppe D:

      FC Porto - Galatasaray Istanbul 1:0

      1. FC Porto 2 1 1 0 2:1 4
      2. FC Schalke 04 2 1 1 0 2:1 4
      3. Galatasaray Istanbul 2 1 0 1 3:1 3
      4. Lokomotive Moskau 2 0 0 2 0:4 0
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Eigentlich wieder ein realtiv guter Spieltag für den deutschen Fußball. Schalke und Dortmund mit den Siegen, Bayern etwas enttäuschen Unentschieden, was aber auch zu verkraften ist und Hoffenheim hat sich stark verkauft, mit der Niederlage war im Endeffekt zu rechnen.
    • RS Belgrad unter Manipulationsverdacht

      Das Champions-League-Spiel zwischen dem französischen Fußballmeister Paris St. Germain und dem serbischen Titelträger Roter Stern Belgrad (6:1) am 3. Oktober steht offenbar unter dem Verdacht der Wettmanipulation. Das meldete am Freitag die französische Nachrichtenagentur AFP, zuvor hatte die französische Sportzeitung L'Equipe davon berichtet.

      Demnach habe ein ranghoher Vertreter des serbischen Klubs im Vorfeld des Spiels eine hohe Summe (die Rede ist von 5 Mio. Euro) darauf gewettet, dass sein eigenes Team mit fünf Toren Unterschied verlieren werde. Die Europäische Fußball-Union UEFA sei alarmiert worden und habe den Fall an die französischen Behörden übergeben.

      spiegel.de/sport/fussball/cham…anipuliert-a-1233050.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)