[3. Liga] 14. Spieltag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [3. Liga] 14. Spieltag

      Freitag, 02.11.2018, 19:00 Uhr
      1. FC Kaiserslautern - : - Energie Cottbus

      Samstag, 03.11.2018, 14:00 Uhr
      Preußen Münster - : - TSV 1860 München
      SG Sonnenhof Großaspach - : - Eintracht Braunschweig
      Sportfreunde Lotte - : - VfR Aalen
      FC Carl Zeiss Jena - : - Hansa Rostock
      FSV Zwickau - : - SpVgg Unterhaching
      Karlsruher SC - : - FC Würzburger Kickers

      Sonntag, 04.11.2018, 13:00 Uhr
      Hallescher FC - : - SV Meppen

      Sonntag, 04.11.2018, 14:00 Uhr
      Fortuna Köln - : - SV Wehen Wiesbaden

      Montag, 05.11.2018, 19:00 Uhr
      VfL Osnabrück - : - KFC Uerdingen
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • [3. Liga] 14. Spieltag

      RW1907Essen schrieb:

      Freitag, 02.11.2018, 19.00 Uhr

      1. FC Kaiserslautern - Energie Cottbus


      Bei Lautern - Cottbus muss ich immer dran denken, wie es damals 2000 anfing und man Otto nach einem 1:1 gegen Cottbus in der Bundesliga vom Berg gejagt hat. Auf der Cottbusser Bank der FCK-Fan Ede Geyer. Bitter
    • Samstag, 03.11.2018, 14.00 Uhr

      Carl Zeiss Jena - Hansa Rostock 1:1 (0:0)
      0:1 Hildebrandt (56.)
      1:1 Stenzel (90.+3)

      FSV Zwickau - SpVgg. Unterhaching 2:2 (1:1)
      1:0 Wachsmuth (20./FE)
      1:1 Hain (22.)
      2:1 Reinhardt (77.)
      2:2 Schimmer (86.)

      Karlsruher SC - Würzburger Kickers 2:1 (1:0)
      1:0 Pourie (43.)
      1:1 Göbel (52.)
      2:1 Pourie (83.)

      Preußen Münster - 1860 München 0:0

      Sportfreunde Lotte - VfR Aalen 1:1 (0:0)
      0:1 Schorr (60.)
      1:1 Chato (71.)

      SG Sonnenhof-Großaspach - Eintracht Braunschweig 1:1 (0:0)
      1:0 Hercher (53.)
      1:1 Hofmann (77.)
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 16 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Platz Mannschaft Spieltag S U N Tore Differenz Punkte

      1. VfL Osnabrück 13 7 5 1 18:8 +10 26
      2. Preußen Münster 14 8 2 4 23:15 +8 26

      3. Karlsruher SC 14 6 5 4 17:14 +3 23
      4. KFC Uerdingen (N) 13 7 1 5 15:16 -1 22
      5. Hansa Rostock 14 6 4 4 20:22 -2 22
      6. SpVgg. Unterhaching 14 4 9 1 21:15 +6 21
      7. SV Wehen Wiesbaden 13 6 2 5 13:10 +3 20
      8. Hallescher FC 13 6 2 5 15:13 +2 20
      9. 1. FC Kaiserslautern (A) 14 6 2 6 20:19 +1 20
      10. 1860 München (N) 14 4 6 4 22:15 +7 18
      11. Würzburger Kickers 14 5 3 6 20:17 +3 18
      12. Energie Cottbus (N) 14 5 3 6 17:20 -3 18
      13. Sportfreunde Lotte 14 4 5 5 15:17 -2 17
      14. SG Sonnenh.-Großaspach 14 2 10 2 11:11 0 16
      15. Fortuna Köln 13 4 4 5 14:16 -2 16
      16. FSV Zwickau 14 3 6 5 17:18 -1 15
      17. Carl Zeiss Jena 14 3 5 6 14:22 -8 14
      18. VfR Aalen 14 3 4 7 16:21 -5 13
      19. SV Meppen 13 3 3 7 15:22 -7 12
      20. Eintracht Braunschweig (A) 14 1 6 7 17:30 -13 9
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Sonntag, 04.11.2018, 13.00 Uhr

      Hallescher FC - SV Meppen 2:1 (2:0)
      1:0 Fetsch (13.)
      2:0 Mai (30.)
      2:1 Proschwitz (90.+1)

      ab 14.00 Uhr

      Fortuna Köln - SV Wehen Wiesbaden 0:7 (0:4)
      0:1 Kuhn (4.)
      0:2 Rivero (12.)
      0:3 Schäffler (18.)
      0:4 Schäffler (44.)
      0:5 Schmidt (68.)
      0:6 Schäffler (78.)
      0:7 Schäffler (88.)
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 18 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Kaum zu glauben, dass die Fortuna noch vor zwei Wochen Cottbus eindrucksvoll besiegt hat. Im Südstadion herrschte von Beginn an schlechte Stimmung, da ein Großteil der Fans mit der Verpflichtung von Kaczmarek, aufgrund seiner Viktoria-Vergangenheit, nicht einverstanden ist.

      Wehen hätte da gestern durchaus zweistellig gewinnen können, haben noch einiges liegen gelassen.
    • Speldorfer schrieb:

      Kaum zu glauben, dass die Fortuna noch vor zwei Wochen Cottbus eindrucksvoll besiegt hat. Im Südstadion herrschte von Beginn an schlechte Stimmung, da ein Großteil der Fans mit der Verpflichtung von Kaczmarek, aufgrund seiner Viktoria-Vergangenheit, nicht einverstanden ist.

      Wehen hätte da gestern durchaus zweistellig gewinnen können, haben noch einiges liegen gelassen.

      Die schlechte Stimmung lag eher daran, dass einige von den Eagles Stadionverbot bekommen haben für die Plakate gegen Cottbus. Und die ganze Gruppe geht nun nicht mehr ins Stadion
      Wer Fan war, war nie Fan