Westfalenpokal 2019/20

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Westfalenpokal 2019/20

      Ich weiß, ist noch früh. Aber ich wollte schonmal ne Übersicht erstellen :) Und zehn Teilnehmer stehen auch schon fest ;)

      Da nach 3. Liga, RL, OL, Meister und Kreispokalsieger nur 61 Teams zusammenkommen, erhalten voraussichtlich wieder die Kreise Dortmund, Bochum und Recklinghausen einen zweiten Teilnehmer.

      3. Liga (2)
      Sportfreunde Lotte
      Preußen Münster

      Regionalliga West (6)
      SG Wattenscheid 09
      SV Rödinghausen
      SC Wiedenbrück
      SC Verl
      SV Lippstadt 08
      1. FC Kaan-Marienborn

      Top 6 Oberliga Westfalen (6 von 6)
      TuS Haltern
      ASC Dortmund
      Westfalia Rhynern
      TSG Sprockhövel
      Westfalia Herne
      SV Schermbeck

      Meister Westfalenligen (2 von 2)
      SuS Neuenkirchen (WL1)
      RSV Meinerzhagen (WL2)

      Meister Landesligen (4 von 4)
      TuS Tengern (LL1)
      SV Hohenlimburg (LL 2)
      SV Sodingen (LL3)
      GW Nottuln (LL 4)

      Meister Bezirksligen (12 von 12)
      TuS Bruchmühlen (BL 1)
      SpVg Steinhagen (BL2)
      FC Nieheim (BL3)
      TuS Langenholthausen (BL4)
      SC Drolshagen (BL5)
      SpVg Hagen (BL6)
      IG Bönen (BL7)
      TuS Bövinghausen (BL8)
      BW Westfalia Langenbochum (BL9)
      SV Wanne 1911 (BL10)
      SV RW Deuten (BL11)
      SC Altenrheine (BL12)

      Kreispokalsieger (29 von 29) + 2. Teilnehmer aus Dortmund, Bochum und Recklinghausen (3 von 3)

      Ahaus-Coesfeld: DJK Eintracht Coesfeld (zukünftig KLA)
      Arnsberg: SC Neheim (WL)
      Beckum: Roland Beckum (WL)
      Bielefeld: TuS Dornberg (BL)
      Bochum: FC Altenbochum (BL), Finalist Concordia Wiemelhausen (WL)
      Detmold: Post TSV Detmold (BL)
      Dortmund: TuS Eichlinghofen (BL), Finalist Lüner SV (WL)
      Gelsenkirchen: YEG Hassel (WL)
      Gütersloh: FC Gütersloh (OL)
      Hagen: TuS Ennepetal (OL) , Finalist SV Hohenlimburg (LL)
      Herford: VfL Holsen (LL)
      Herne: DSC Wanne-Eickel (WL)
      HSK: RW Erlinghausen (LL)
      Höxter: FC Nieheim (BL, 1.), Finalist SV Dringenberg (BL)
      Iserlohn: BSV Menden (LL)
      Lemgo: TSV Oerlinghausen (BL)
      Lippstadt: SuS Bad Westernkotten (LL)
      Lübbecke: TuS Tengern (LL, 1.), Finalist SC Preußen Espelkamp
      Lüdenscheid: RSV Meinerzhagen (WL, 1.), Finalist TuS Plettenberg (BL)
      Minden: RW Maaslingen (WL)
      Münster: SV Herbern (LL)
      Olpe: SG Finnentrop/Bamenohl (WL)
      Paderborn: Delbrücker SC (WL)
      Recklinghausen: SpVgg Erkenschwick (WL), Finalist SC Reken (BL)
      Siegen-Wittgenstein: TuS Erndtebrück (OL)
      Soest: RW Westönnen (BL)
      Steinfurt: Borussia Emsdetten (WL)
      Tecklenburg: Ibbenbürener SpVg (BL)
      Unna/Hamm: Westfalia Rhynern (OL), Finalist SuS Kaiserau (LL)
      Hammer SpVg <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 37 mal editiert, zuletzt von HSV4EVER ()

    • In Lemgo steht (mindestens) ein A-Ligist im Finale. Der TSV Kirchheide setzte sich heute Abend überraschend mit 1:0 gegen den Bezirksliga-6. SG Hörstmar/Lieme durch. Den zweiten Final-Teilnehmer spielen morgen der RSV Barntrup (Kreisliga A) und der TSV Oerlinghausen (Bezirksliga) aus.

      Auch in Detmold wird es mindestens einen A-Ligisten im Finale geben. Im Halbfinale treffen mit dem TuS WE Lügde und dem SV Diestelbruch/Mosebeck zwei A-Ligisten aufeinander, im zweiten fordert mit de SC Türkgücü Detmold ein weiterer den Bezirksligisten Post TSV Detmold heraus. Auch diese beiden Spiele finden morgen statt.
    • Weylin schrieb:

      In Lemgo steht (mindestens) ein A-Ligist im Finale. Der TSV Kirchheide setzte sich heute Abend überraschend mit 1:0 gegen den Bezirksliga-6. SG Hörstmar/Lieme durch. Den zweiten Final-Teilnehmer spielen morgen der RSV Barntrup (Kreisliga A) und der TSV Oerlinghausen (Bezirksliga) aus.

      Auch in Detmold wird es mindestens einen A-Ligisten im Finale geben. Im Halbfinale treffen mit dem TuS WE Lügde und dem SV Diestelbruch/Mosebeck zwei A-Ligisten aufeinander, im zweiten fordert mit de SC Türkgücü Detmold ein weiterer den Bezirksligisten Post TSV Detmold heraus. Auch diese beiden Spiele finden morgen statt.
      UPDATE siehe oben!

      7 A-Kreisligisten stehen noch in den Kreispokalfinals, immer als Außenseiter.

      22 Teams jetzt fix.
      Hammer SpVg <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von HSV4EVER ()

    • Recklinghausen nächste Saison der am stärksten vertretene Kreis:

      Recklinghausen 5
      Dortmund 4
      Hagen 4
      Herne 4
      Ahaus/Coesfeld 3
      Bochum 3
      Gütersloh 3
      Herford 3
      Steinfurt 3
      Unna/Hamm 3
      Arnsberg 2
      Bielefeld 2
      Höxter 2
      Lippstadt 2
      Lübbecke 2
      Lüdenscheid 2
      Münster 2
      Olpe 2
      Siegen/Wittgenstein 2
      Tecklenburg 2
      Beckum 1
      Detmold 1
      Gelsenkirchen 1
      HSK 1
      Iserlohn 1
      Lemgo 1
      Minden 1
      Paderborn 1
      Soest 1
      Hammer SpVg <3
    • Weiß eigentlich jemand, wie die Lage bezüglich DJK Eintr. Coesfeld aussieht?

      Bleiben die als BL-Meister qualifiziert oder jetzt als Kreispokalsieger? Werden Sie durch den Rückzug an das Ende der Bezirksliga gesetzt und RW Deuten ist damit BL-Meister?

      EDIT: 60 Teams fix.
      Hammer SpVg <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HSV4EVER ()

    • andreas77 schrieb:

      Aus meiner Sicht zweiteres. Wenn eine Mannschaft in der Saison zurückzieht, wird sie formal ans Ende der Tabelle gesetzt. RW Deuten ist BZL-Meister.
      Müsstest Recht haben. Hab noch gefunden, dass sie sich ganz offiziell nach § 52 Abs. 5 Spielordnung WDFV zurückgezogen haben und damit als Absteiger gelten. Dann können sie ja nicht gleichzeitig Meister sein. Ich werde das im ersten Posting mal abändern.
      Hammer SpVg <3
    • Wir sind so gut wie durch. Nur noch zwei Teilnehmer fehlen.

      Lemgo spielt erst an Pfinstmontag das Finale und Soest wartet darauf, dass Westönnen in der Relegation fertig wird. Donnerstag steht dort das Halbfinale an, beim Ausscheiden dürfte das Pokalfinale also auch frühestens Pfingstsonntag/-montag stattfinden.
      Hammer SpVg <3
    • Ich hab mich gerade nochmal persönlich beim FLVW wegen Coesfeld erkundigt. Sie dürfen doch als BL-Meister teilnehmen. Deuten ist damit nicht dabei, stattdessen Ahaus/Coesfeld-Finalist FC Vreden.

      Damit zwei A-Kreisligisten am 8.7. im Topf.

      Uhrzeit übrigens 18.30 Uhr.
      Hammer SpVg <3
    • Gruppe 1

      SV Borussia Emsdetten (WL) – SV Rödinghausen (RL)
      SpVg Steinhagen (LL) – SV Westfalia Rhynern (OL)
      TuS Bruchmühlen (LL) – SC RW Maaslingen (LL)
      TuS Tengern (WL) – SpVgg Erkenschwick (WL)
      TuS Dornberg (BL) – SV Herbern (LL)
      SC Reken (BL) – SC Preußen Münster (3. Liga)
      I.G. Bönen (LL) – BW Westfalia Langenbochum (LL)
      DJK Eintr.Coesfeld (KL A) – GW Nottuln (WL)
      YEG Hassel (WL) – SV Schermbeck (OL)
      FC Nieheim (LL) – TuS Haltern (RL)
      Ibbenbürener SpVg (BL) – TSV Oerlinghausen (BL)
      Post TSV Detmold (BL) – SuS Neuenkirchen (WL)
      FC Preußen Espelkamp (LL) – RW Deuten (LL)
      VfL Holsen (LL) – SC Roland Beckum (WL)
      SV Dringenberg (BL) – VfL SF Lotte (RL)
      SC Altenrheine (LL) – Delbrücker SC (WL)

      Gruppe 2

      TuS Erndtebrück (OL) – SC Wiedenbrück (OL)
      RW Westönnen (BL) – SV Hohenlimburg 10 (WL)
      FC Altenbochum (BL) – SuS Bad Westernkotten (LL)
      SuS Kaiserau (LL) – SV Lippstadt 08 (RL)
      TuS Eichlinghofen (BL) – SG Wattenscheid 09 (RL)
      SC Neheim (WL) – TSG Sprockhövel (OL)
      BSV Menden (LL) – Lüner SV (WL)
      SV Wanne 11 (LL) – SC Westfalia Herne (OL)
      SpVg Hagen 11 (LL) – ASC 09 Dortmund (OL)
      TuS Langenholthausen (LL) – SG Finnentrop/Bamenohl (WL)
      1. FC Kaan Marienborn (OL) – TuS Ennepetal (OL)
      RW Erlinghausen (LL) – FC Gütersloh (OL)
      TuS Plettenberg (BL) – SV Sodingen (WL)
      TuS Bövinghausen 04 (LL) – DSC Wanne Eickel (WL)
      RSV Meinerzhagen (OL) – SC Verl (RL)
      SC Drolshagen (LL) – Concordia Wiemelhausen (WL)