SpVg Schonnebeck - 1. FC Kleve

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SpVg Schonnebeck - 1. FC Kleve

      Der Aufsteiger will beim Vizemeister punkten.

      FCK will Hinrunde krönen

      Oberliga Niederrhein: SpVg Schonnebeck - 1. FC Kleve (Sonntag, 15 Uhr). Das Essener Team hat den Anschluss an die Tabellenspitzengruppe verloren. Die Rot-Blauen sind zum Ende der Halbserie im Soll.

      „Schonnebeck ist ein gestandener Oberligist, der im vergangenen Jahr ganz oben mitspielte“, sagt Teammanager Georg Kreß. Tatsächlich landete der Klub aus dem Nordosten Essens am Ende der letzten beiden Spielzeiten jeweils auf dem zweiten Rang und verpasste den Aufstieg nur knapp. Nur ein Punkt fehlte schlussendlich in der Saison 17/18 auf den SV Straelen; ein bitteres Resultat, wenn 69 Punkte nicht zum Aufstieg reichen. Mit der absoluten Tabellenspitze haben die Grün-Weißen in diesem Jahr allerdings wenig zu tun.

      Quelle: rp-online.de/nrw/staedte/kleve…all-oberliga_aid-34825291
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • SpVg Schonnebeck - 1. FC Kleve 1:2 (0:0)
      1:0 Luka Bosnjak (57.)
      1:1 Levon Kürkciyan (79.)
      1:2 Levon Kürkciyan (87.)

      Zuschauer: 191

      1:2-Heimniederlage gegen Aufsteiger Kleve

      Die Spielvereinigung Schonnebeck hat das Heimspiel gegen den 1. FC Kleve verloren. Mit 1:2 (0:0) unterlagen die Schwalben im letzten Hinrundenspiel dem Aufsteiger trotz einer 1:0-Führung. „Es gibt keine zwei Meinungen, dass Kleve das Spiel verdient gewonnen hat“, bilanzierte Cheftrainer Dirk Tönnies nach der siebten Saisonniederlage und kündigte an: „Was sich einige Jungs unter Oberliga-Fußball vorstellen, geht einfach nicht. Wir werden am Dienstag Tacheles reden!“

      fupa.net/berichte/1-fc-kleve-1…teiger-kleve-2269071.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)