[3. Liga] 19. Spieltag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [3. Liga] 19. Spieltag

      Freitag, 14.12.2018, 19:00 Uhr
      SG Sonnenhof Großaspach - : - Fortuna Köln

      Samstag, 15.12.2018, 14:00 Uhr
      Hallescher FC - : - Karlsruher SC
      Preußen Münster - : - FSV Zwickau
      SV Meppen - : - 1. FC Kaiserslautern
      SpVgg Unterhaching - : - VfL Osnabrück
      Hansa Rostock - : - VfR Aalen
      Energie Cottbus - : - Eintracht Braunschweig

      Sonntag, 16.12.2018, 13:00 Uhr
      TSV 1860 München - : - FC Carl Zeiss Jena

      Sonntag, 16.12.2018, 14:00 Uhr
      FC Würzburger Kickers - : - Sportfreunde Lotte

      Montag, 17.12.2018, 19:00 Uhr
      SV Wehen Wiesbaden - : - KFC Uerdingen
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Naja, Hauptsache kein Heimsieg! Der Fortunatruppe hätte ich kaum einen Punkt zugetraut.

      Nach über 620 Minuten haben sie immerhin mal wieder das Tor getroffen, sind aber weiter seit 7 Spielen sieglos.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Samstag, 15.12.2018, 14.00 Uhr

      Energie Cottbus - Eintracht Braunschweig 0:1 (0:0)
      0:1 Matuwila (64./ET)

      Hallescher FC - Karlsruher SC 0:3 (0:1)
      0:1 Fink (21.)
      0:2 Fink (64.)
      0:3 Pourie (86.)

      Hansa Rostock - VfR Aalen 1:1 (0:0)
      0:1 Bär (62.)
      1:1 Hüsing (90.+4)

      Preußen Münster - FSV Zwickau 0:2 (0:2)
      0:1 Schröter (5.)
      0:2 König (21.)

      SpVgg. Unterhaching - VfL Osnabrück 1:1 (0:0)
      1:0 Hufnagel (56.)
      1:1 Trapp (89.)

      SV Meppen - 1. FC Kaiserslautern 0:1 (0:1)
      0:1 Zuck (21.)
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 21 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Braunschweig gewinnt endlich mal wieder ein Spiel und wie passend zur Krise des BTSV, war ein Eigentor des Gegners dafür notwendig. :D
      Krass, dass der Schwede Nyman, den der BTSV wegen Verletzung und zu hoher Ablöseforderung (~1,2 Mio) nach dem Abstieg aus Liga 2 trotz Interessenten nicht verkaufen konnte, jetzt mit dem BTSV in der 3. Liga rumdümpelt.
      ...und niemals vergessen
      EISERN UNION!
    • Sonntag, 16.12.2018, 13.00 Uhr

      1860 München - Carl Zeiss Jena 1:3 (0:1)
      0:1 Wolfram (3.)
      1:1 Karger (62.)
      1:2 Schmidt (74.)
      1:3 Schmidt (81.)

      :gelb: :rot: Paul (33./1860 München)

      ab 14.00 Uhr

      Würzburger Kickers - Sportfreunde Lotte 2:2 (1:1)
      0:1 Straith (12.)
      1:1 Ademi (15.)
      2:1 Kaufmann (69.)
      2:2 Oesterhelweg (77.)
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Klutsch schrieb:

      Krass, dass der Schwede Nyman, den der BTSV wegen Verletzung und zu hoher Ablöseforderung (~1,2 Mio) nach dem Abstieg aus Liga 2 trotz Interessenten nicht verkaufen konnte, jetzt mit dem BTSV in der 3. Liga rumdümpelt.
      war der nicht die ganze Zeit über verletzt? Hab letzte oder vorletzte Woche noch einen Spielbericht von BTSV gesehen, da wurde gesagt, das er erstmals nach langer Zeit (keine Ahnung, wie lang) wieder ins Spielgeschehen eingreifen durfte. Vll. wurde er deshalb nicht verkauft?
    • Asa schrieb:

      Klutsch schrieb:

      Krass, dass der Schwede Nyman, den der BTSV wegen Verletzung und zu hoher Ablöseforderung (~1,2 Mio) nach dem Abstieg aus Liga 2 trotz Interessenten nicht verkaufen konnte, jetzt mit dem BTSV in der 3. Liga rumdümpelt.
      war der nicht die ganze Zeit über verletzt? Hab letzte oder vorletzte Woche noch einen Spielbericht von BTSV gesehen, da wurde gesagt, das er erstmals nach langer Zeit (keine Ahnung, wie lang) wieder ins Spielgeschehen eingreifen durfte. Vll. wurde er deshalb nicht verkauft?
      Ja, der war verletzt. Spielt aber wohl seit Anfang November wieder. Dass war aber nicht das Hauptproblem. Union hat z.B. auch Abdullahi vom BTSV geholt, obwohl der am Sprunggelenk verletzt und noch wochenlang bis Ende Oktober in Reha war. Bei Nyman, immerhin bis letztes Jahr noch Nationalspieler Schwedens, lag es an der hohen Ablöse. Der BTSV wollte den eigentlich abgeben und hat sich wohl klassisch verspekuliert. Interessenten gab es sowohl aus Deutschland wie aus Schweden (laut Presse u.a. auch Union). Nyman selber dürfte die 3. Liga (mit Blick auf die weitere Vereins- und Nationalelfkarriere) wahrscheinlich auch nicht sonderlich gefallen. Mittlerweile hat sich auch der Marktwert Nymans nahezu halbiert.

      Update: Übrigens, ein anderer Spieler der unbedingt abgegeben werden sollte und bei dem sich der BTSV letztendlich auch verspekuliert hat, ist der Norweger Gustav Valsvik. Mit der Folge, dass mit Nyman und Valsvik die 2 vom Marktwert höchst bewertesten (und sicherlich auch teuersten) Spieler der 3. Liga im Braunschweiger Kader stehen. Eigentlich sinnvoll, dass der BTSV nahezu alle Spieler in Liga 2 auch mit 3. Liga-Verträgen ausgestattet hatte, nur wie gewollt verkaufen konnte der BTSV sie nicht.
      ...und niemals vergessen
      EISERN UNION!
    • Die Sechzger kommen auch nicht in Schwung.
      Von "oben mitspielen" keine Spur. Sehr schön für Jena natürlich. :positiv1:

      Im Montagsspiel dann bitte ein Unentschieden!
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)