[3. Liga] 20. Spieltag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [3. Liga] 20. Spieltag

      Freitag, 21.12.2018, 19:00 Uhr
      SV Wehen Wiesbaden - : - VfR Aalen

      Samstag, 22.12.2018, 14:00 Uhr
      Karlsruher SC - : - Eintracht Braunschweig
      FC Würzburger Kickers - : - VfL Osnabrück
      SV Meppen - : - Sportfreunde Lotte
      TSV 1860 München - : - 1. FC Kaiserslautern
      Preußen Münster - : - Fortuna Köln
      Hallescher FC - : - FSV Zwickau
      Hansa Rostock - : - Energie Cottbus

      Sonntag, 23.12.2018, 13:00 Uhr
      SpVgg Unterhaching - : - KFC Uerdingen

      Sonntag, 23.12.2018, 14:00 Uhr
      SG Sonnenhof Großaspach - : - FC Carl Zeiss Jena
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Samstag, 22.12.2018, 14.00 Uhr

      Hallescher FC - FSV Zwickau 2:0 (1:0)
      1:0 Mai (30.)
      2:0 Sohm (69.)

      Hansa Rostock - Energie Cottbus 0:2 (0:1)
      0:1 Bender (36.)
      0:2 Rangelov (68.)

      Karlsruher SC - Eintracht Braunschweig 1:1 (0:1)
      0:1 Hofmann (5.)
      1:1 Wanitzek (50.)

      Preußen Münster - Fortuna Köln 0:1 (0:1)
      0:1 Eberwein (5.)
      0:2 Hartmann (90.)

      SV Meppen - Sportfreunde Lotte 2:0 (2:0)
      1:0 Proschwitz (30.)
      2:0 von Haacke (45.)

      1860 München - 1. FC Kaiserslautern 2:1 (0:0)
      1:0 Bekiroglu (58.)
      1:1 Thiele (69.)
      2:1 Moll (85.)

      :gelb: :rot: Sternberg (45./1. FC Kaiserslautern)

      Würzburger Kickers - VfL Osnabrück 1:2 (1:1)
      1:0 Kaufmann (32.)
      1:1 Farrona-Pulido (36.)
      1:2 Agu (74.)
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 35 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Vor Weihnachten noch einmal 4 Spiele im Free TV:

      1860 München - 1. FC Kaiserslautern im BR Fernsehen
      Preußen Münster - Fortuna Köln im WDR
      Hallescher FC - FSV Zwickau im MDR
      Hansa Rostock - Energie Cottbus im NDR
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Sahne Spieltag aus Niedersachsen Sicht. Osnabrück weiter auf Aufstiegskurs und Meppen endlich mal wieder weg von den Abstiegsplätzen. Und wenn Braunschweig in der Rückserie noch die Kurve bekommen, können wir vielleicht sogar hoffen, gar keinen Absteiger aus dem Norden zu haben, wer hätte das vor 4 Wochen gedacht. SG :)
    • das Spiel in Meppen fand statt - damit hätte ich niemals gerechnet, bei all den ganzen Regenfällen unterwegs. Als ich ankam, war es sogar trocken, doch als ich die Tribüne betrat, begann es wieder Bindfäden an zu regnen.
      Bei dem Wetter hatten sich 7.009 ZS (offiziell) eingefunden, damit hätte ich niemals mit gerechnet. Sogar aus Lotte waren 150/200 ZS angereist. Respekt für beide in der Hinsicht

      Das Spiel war insgesamt chancenarm, wobei ich Lotte erst mit Vorteilen sah. Doch mit der ersten Ecke (Chance kann man ja nicht sagen), erzielte Meppen per Kopf das 1:0. Der Gast versuchte alles, aber man kam an der gut gestaffelten Abwehr nicht vorbei. Quasi mit dem Pausenpfiff das 2:0, durch einen Konter, der im zweiten Versuch erfolgreich war. Wie Lotte so kurz vor der Pause so offen sein konnte - das war ja quasi eine Einladung.
      In der 2.HZ war Meppen erst besser, bis eine längere Phase begann, wo nix passierte. Erst die letzten 10 Minuten wurde es dann noch mal richtig munter, wobei Meppen dem 3:0 näher als Lotte dem Anschlusstreffer war. Fast genau so ein Konter wie in der 1.HZ wurde diesmal allerdings versemmelt.

      Egal, nette Tour, das war mittlerweile mein dritter Besuch in der Hänsch-Arena, die durchaus für mehrerer Besuche gut ist. Drücke für den Klassenerhalt beide Daumen!
      Lotte mag ich weiterhin überhaupt nicht, anstatt den Gegner oder andere Fans zu verunglimpfen - wie wäre es mal mit Anfeuerung der eigenen Mannschaft?
    • Asa schrieb:

      Egal, nette Tour, das war mittlerweile mein dritter Besuch in der Hänsch-Arena, die durchaus für mehrerer Besuche gut ist. Drücke für den Klassenerhalt beide Daumen!Lotte mag ich weiterhin überhaupt nicht, anstatt den Gegner oder andere Fans zu verunglimpfen - wie wäre es mal mit Anfeuerung der eigenen Mannschaft?
      Denke mal für die richtigen Meppener wird es immer das Emlandstadion bleiben... Aber stattdessen den Sponsornamen erwähnen.... :lol:

      Wie Lotte nix gut? Da wird doch solide Arbeit geleistet und der Verein verdient nach oben gehieft worden..... :love:
    • Sonntag, 23.12.2018, 13.00 Uhr

      SpVgg. Unterhaching - KFC Uerdingen 4:0 (3:0)
      1:0 Schimmer (10.)
      2:0 Schimmer (41.)
      3:0 Schimmer (45.)
      4:0 Winkler (58.)

      ab 14.00 Uhr

      SG Sonnenhof-Großaspach - Carl Zeiss Jena 0:0 (0:0)
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Jena verpasst die große Chance, einen direkten Konkurrenten zu überflügeln und sich aus dem Tabellenkeller zu befreien. Ein ziemlich trostloses Spiel das zurecht torlos endet.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Asa schrieb:



      Lotte mag ich weiterhin überhaupt nicht, anstatt den Gegner oder andere Fans zu verunglimpfen - wie wäre es mal mit Anfeuerung der eigenen Mannschaft?
      Schön, dass das auch ein neutraler Beobachter so empfindet. Mir fällt vermutlich in ganz Deutschland keine einzige "Fangruppierung" ein, die so unglaublich peinlich ist, wie die der Lotteraner. Was für ein lächerlicher Haufen.
      Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
      (Bill Shankly, Trainerlegende des FC Liverpool)